Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Machine-Learning-Ingenieur: Der beste Job, den man 2019 haben kann?
AI 2 Min Lesezeit 1 Kommentar

Machine-Learning-Ingenieur: Der beste Job, den man 2019 haben kann?

Laut der bekannten Job-Plattform Indeed, ist der aktuell beste Job Ingenieur im Bereich Machine Learning. Die Beschäftigungsaussichten seien ausgezeichnet und die Löhne hoch. 

Es wäre sogar der beste Job in den Vereinigten Staaten, beschreibt das Forbes Magazin und veranschaulicht die Aussage mit einer Reihe von Statistiken: Die Zahl der Stellenangebote für den Job des Machine-Learning-Ingenieurs ist zwischen 2015 und 2018 um 344 Prozent gestiegen. Das Grundgehalt wird derzeit auf 146.085 US-Dollar geschätzt, was über dem Durchschnittsgehalt der 25 besten Berufe in den USA liegen würde.

AI robot 09
Die KI, ein Sektor der Zukunft. / © sdecoret/Shutterstock

Diese Zahlen sind wenig überraschend, es ist doch offensichtlich, dass der Technologiemarkt und insbesondere der Markt für Künstliche Intelligenz boomt. Alle Berufe, die mit dieser Technologie zu tun haben, sind daher auf dem Vormarsch, insbesondere im bereits sehr erfolgreichen IT-Markt.

Auf jeden Fall stellen die Vereinigten Staaten ohne große Überraschung ein echtes Eldorado für die Arbeit mit der KI dar: Dort gibt es viele Stellen, bei denen viel Geld zu verdienen ist. Europa hat da aktuell noch weniger zu bieten, aber wenn dieser Boom auch hier noch präsenter wird, dann ergibt sich eindeutig eine Zukunftsperspektive für junge (und nicht so junge) Menschen, die ihren Platz an der Sonne finden wollen.

Quelle: Forbes

Facebook Twitter 2 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern