Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Nicht VRpassen! 3 Min Lesezeit 1 Kommentar

M&M: Werdet zum Marvel-Held oder Mario-Kart-Fahrer

In unserer neuen Reihe "Nicht VRpassen!" blicken wir auf das aktuelle Geschehen rund um Virtual Reality. Ob Highend-VR via Vive und Rift oder Oculus Go: Hier findet Ihr Euren wöchentlichen News-Flash! 

Marvel: Powers United VR: Einmal ein Held sein

Nächste Woche ist es soweit: Für die Oculus Rift erscheint das Superheldenspiel Marvel: Powers United VR. Und das hat es in sich: In diesem Multiplayer-Koop-Shooter schlüpft Ihr in die Haut eines Superhelden - 18 (!) stehen zur Auswahl. Je nach gewähltem Held verändert sich das Spiel natürlich: Hulk ist größer und kann andere Dinge als beispielsweise Rocket Racoon. Die Erwartungen an Marvel: Powers United VR sind riesig. Oculus hat sogar ein eigenes Rift-Bundle mit dem Spiel im Gepäck angekündigt. Ab dem 26. Juli geht es los. Einmal Superheld sein kostet Euch 39,99 Euro.

Mario Kart VR: Arcade-Klassiker für VR-Arcade

Computerspiele wie Mario Kart regen schon immer die Fantasie an. Wie wäre es, einmal wirklich mitten auf der Rennstrecke zu sein? In einem japanischen Arcade-Center ist das möglich. Dank einer Vive, einem realen Kart und einem Vive Tracker fahrt Ihr durch die Märchenlandschaft von Mario, gerne auch im Multiplayer-Modus. Ihr müsst schon in ein VR-Arcade-Cafe gehen, um Mario Kart in VR zu spielen. Jetzt hat eines in London eröffnet. Richard Lai von Engadget China hat Mario Kart schon in VR probegefahren. Schaut einmal hier rein:

Und hier könnt Ihr Eure Fahrt im Mario-Kart-Universum reservieren:

Beat Saber: Update bringt Hidden Track

Beat Saber ist das VR-Spiel der Stunde und hat jetzt ein größeres Update spendiert bekommen. Die meisten Änderungen finden hinter den Kulissen statt. Immerhin gibt es einen neuen Track, der Beat-Saber-Experten an den Rand der Verzweiflung bringen dürfte. 6 Minuten, rund 1.200 zu zerschneidende Noten (auf Expert) und 166 bpm sorgen für schier endlosen Beat-Saber-Spaß. Und es ist gar nicht schwer, den Track freizuschalten. (Update: Am Freitag Abend wurde der Track für alle User freigeschaltet)

Racket: NX: Endlich erwachsen!

Racket: NX ist eine dieser Perlen, die nicht viele Spieler auf dem Radar haben. Zu Unrecht! Hier spielt Ihr eine Mischung aus Tennis, Squash und Breakout - und das ganze unter einem 360-Grad-Dom. Jetzt ist das Spiel der Early-Access-Phase entwachsen und macht mehr Spaß denn je. Aktuell gibt es einen Rabatt bei Steam und im Oculus Store.

Into VR

Into VR produziert 360-Grad-Dokumentationen aus Kriegsgebieten und wagt sich dorthin, wo sich unsereins bestenfalls mit der VR-Brille hintrauen würde. Das Startup aus Berlin hat Dokumentationen über Krisengebiete im Irak produziert oder gibt uns Einblicke in ein Stasi-Gefängis:

Und was will Into VR im heutigen Berlin? Auch da gibt es Antworten:

Was sind Eure aktuellen VR-Hits?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern