Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Keine Hilfe von Google: Diesen Lollipop-Bug müsst Ihr selber beheben

Keine Hilfe von Google: Diesen Lollipop-Bug müsst Ihr selber beheben

Das MobileRadioActive-Problem hat reihenweise Akkus leergesogen, denn Google hat beim App-Standby gepatzt. Inaktive Apps können wegen des Fehlers im Kern von Android Lollipop nicht richtig Energie sparen und die Akkulaufzeit verringert sich teilweise drastisch. Wie Ihr das Problem von Hand behebt, erfahrt Ihr hier.

Einen echten Patch zu Androids aktuellem Akkuproblem Nummer 1 bekommen nur wenige von Euch, denn dieser kommt erst mit dem System-Update auf Android 6.0 Marshmallow, wie es im Issue Tracker heißt. Eintrag 165558 widmet sich ganz dem „"Mobile radio active" battery drain“, der nachweislich in allen Android-Geräten im 2G- oder 3G-Netz reproduzieren lässt. Auch ein in der Redaktion genutztes Alcatel OneTouch Idol 3 mit Android 5.0.2 (eine SIM-Karte) hatte ein signifikant längeres Mobilfunk-Standby als das manuell gepatchte Nexus 5.

lollipop mobileradioactive bug fix
Mobilfunkschnittstelle aktiv: Lollipop ist nicht in der Lage, Hintergrund-Apps vom Netz zu trennen. Rechts seht Ihr die manuell gepatchte Variante. / © ANDROIDPIT

MobileRadioActive – Was ist das Problem?

Im Fehlerbericht heißt es dazu: „Wenn mobile Daten aktiv sind, halten alle Apps, die im Hintergrund laufen, die Datenverbindung aufrecht und bleiben aktiv, sofern man die App nicht per „Beenden erzwingen“ stoppt“. In KitKat tritt das Problem nicht auf, aber in Lollipop (auch in Version 5.1.x) sorgt dieser Fehler für massiv verkürzte Laufzeiten.

MobileRadioActive – Was ist die Lösung?

Da Google das Problem nicht mehr für Android 5.x lösen will, müsst Ihr entweder das Marshmallow-Update abwarten oder ein Xposed-Modul installieren. Variante 1 dauert bei den meisten von Euch noch mindestens drei Wochen, Variante 2 bedeutet für Euch viel Arbeit. Diese lohnt sich aber gehörig, vor allem wenn Ihr für Euer Smartphone voraussichtlich gar kein Marshmallow erhalten werdet. Zu verdanken haben wir den Patch dem Java-begabten XDA-Developer Jose Ferreira, denn dieser hat eigenmächtig einen Patch zur Beseitigung des Fehlers programmiert.

Um den Patch zu installieren, muss man aber das Android-Kernsystem zur Laufzeit manipulieren, und dafür braucht man das Xposed Framework. Erfreulicherweise ist das für die meisten populären Smartphones verfügbar. Um es zu installieren, braucht Ihr auf Eurem Smartphone eine Custom Recovery und Root-Zugriff. Ständig aktuelle Anleitungen, um sie zu installieren, findet Ihr in unseren Foren. Hier sind jene zu den Top-Geräten:

Wenn Ihr Euer Smartphone mit einer Custom Recovery ausgestattet habt, habt Ihr eine neue Möglichkeit, Apps zu installieren. Um das Xposed Framework auf Euer Smartphone zu bringen, müsst Ihr eine ZIP-Datei installieren können. Genau diese Zip-Datei findet Ihr im XDA-Forum im Thread für das Xposed Framework. Dort ladet Ihr Euch die xposed-vXX-sdkXX-[…].zip herunter, die zu Eurem API-Level und zur Kernel-Version passt. Beide Werte könnt Ihr mit der kostenlosen App CPU-Z auslesen.

cpuz android api level kernel architecture
CPU-Z zeigt im System-Bereich API-Level und Kernel-Architektur. / © ANDROIDPIT

Anschließend startet Ihr Euer Smartphone im Recovery-Modus neu und installiert die App, indem Ihr in Install das Download-Verzeichnis aufruft und die heruntergeladene Zip-Datei auswählt. Idealerweise sollte sich eine inkompatible Zip-Datei nicht installieren lassen, sodass Ihr in diesem Schritt eigentlich nichts falsch machen könnt.

twrp install zip
Installiert die ZIP-Datei mit dem Xposed Framework über Eure neue Custom Recovery. / © ANDROIDPIT

Der erste Bootvorgang dauert nun besonders lang, da bei der Installation Euer Cache zurückgesetzt wird. Und sobald Euer System startet, werdet Ihr zunächst keinen Unterschied feststellen. Die Oberfläche des Xposed-Frameworks verbirgt sich nämlich in der APK-Datei, die Ihr in demselben Thread herunterladet, in der Ihr auch die ZIP-Datei gefunden habt. Wenn Ihr zum ersten Mal das Xposed Framework startet wird es Euch zur Installation des neusten Frameworks im Bereich Framework auffordern.

xposed framework installer de
Neuste Framework-Version aktiv? Super! Jetzt ladet das Modul herunter. / © ANDROIDPIT

Danach müsst Ihr einen Software-Neustart ausführen, was sehr schnell gehen sollte. In Download sucht Ihr nach MobileRadioActiveFix und ladet das Modul herunter. Unter Module könnt Ihr es aktivieren, woraufhin ein weiterer Software-Neustart nötig wird. Nun sollte der Patch installiert sein, der Euch spürbar mehr Akkulaufzeit schenken sollte.

Empfohlene Artikel

80 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Komisch. Ich habe ein S5 und kein solches Problem.


  • also bei mir ging es voll in die Hose!
    zum Glück hatte ich ein der Backup gemacht. Mein S4 ist wohl nicht so willig


  • Hallo, leider ist weder das LG G3 noch das G4 nicht erwähnt - klappt trotzdem - beim G4 muss jedoch der Bootloader entsperrt werden, was je nach Lesart etwas Auswirkung auf die Garantie haben kann.
    Mit Xposed unter Lollipop hab ich auch endlich wieder xprivacy :)
    Seitdem ichs mit Xposed laufen habe komme ich mit dem Akku rund 2 Tage - vorher von 06:00-ca 22h ...
    grüße


  • Mich Nerven diese Fehler nur noch ab.
    Alle meckern über Bloadware aber dieses verbugte Google Framework macht nur noch Probleme.
    Hatte mitm s6 traumhafte Akkuwerte, seid der Final Lolipop habe ich nur noch Probleme.
    Danke für den Tip habe mir schon einen Ast ab gesucht wunderte mich. Xposed Modul ist installiert bin mal gespannt ob es etwas bringt.


    • Danke für den Tip, habe mir einen Ast ab gesucht. G play dienste verbrauchen jetzt nur noch ein zehntel. Das lohnt sich total.
      Teilweise waren bei mir Google Dienste und der Samsung Push Service an erster Stelle vor dem Display als Hauptverbraucher. Jetzt haben beide nur noch einen % Anteil am Akkuverbrauch.

      Finde es ein unding das Google das nicht mehr fixt, das ist wirklich eine Frechheit.
      Anstatt jedes Jahr ein Update raus zu hauen sollen die mal lieber das System Pflegen, kann doch nicht sein.

      Zeigt nur zu gut das es Android total daran fehlt schnell gefixt werden zu können.


  • ist das xposed framework endlich kompatibel mit lollipop?


  • Google will absolut alles von jedem Nutzer wissen, ist aber nicht bereit einen Fehler zu beheben oder einen Gegenwert zu liefern. Mein nächstes Smartphone ist ein IPhone.


    • oder die wollen einfach zwingen das die Hersteller ihre Telefone auch mal auf den neuesten Stand bringen ;)
      Bei mir läuft bei manchen Apps der Playdienst rund bei Kitkat^^ Angry Birds 2 ist so ein fall, die Apps schmeiße ich dann runter.

      Weil warum soll Google am "Alten System" noch basteln wenn so ziemlich das neue raus kommt.


    • Wieso bekommst du keinen Gegenwert zu deinen Daten?


  • delete


  • Mein Telefon hat vor 5 Tagen das Softwareupdate auf 5.1.1 durchgeführt. Seitdem wird die Kontaktliste aktualisiert. Neustart habe ich schon mehrfach ausprobiert, leider ohne Erfolg. Hat jemand eine Idee was ich tun kann? Leider kann ich ohne den Zugriff auf die Telefonnummern auch niemanden mehr anrufen.


    •   43
      Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

      welches telephon
      werkreset gemacht?


      • Samsung Note 4 weshalb werkreset? Was geschieht dann mit meinen Kontakten?


      •   43
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        die musst du vorher sichern wie deine wichtigen daten auch sind sonnst weg werkreset löst viele probleme.ich kenne das note 4 nicht aber villeicht meldet sich noch jemand sonnst stellst du diese frage mal im forum nicht hier im magazin


  • Finde xposed verursacht mehr Probleme als Gutes. Meine Meinung


  • Braucht das immer noch ein deodexed ROM (i9505)?


    • Nein! Selbst für S6/S6 edge (letztes 5.1.1) gibt es inzwischen ein Framework, das mit dem Stock-ROM funktioniert. (mit Einschränkungen, da nicht alle Module 5.1.1 kompatibel sind)


  • Ich glauben nicht, dass ich noch mal Smartphone mit Android erwerben werde, so lange es nicht endlich einen vernünftigen, zuverlässigen und vorhersehbaren Updateprozess gibt.


    • Was ich hier wie auch bei der Stagefright-Problematik als schwer akzeptabel empfinde ist, dass Google offenbar keine Möglichkeiten anbietet, dies auf allen Android-Geräten (mit entsprechender Android-Version) per OTA-Fix anzubieten. Sobald sich eine größere (Sicherheits-)Lücke auftut, sollte es doch möglich sein, diese herstellerunabhängig zu schließen. Anders sollte es natürlich sein, wenn eine Lücke vom Hersteller verursacht wurde.


    • Custom Roms wie Caynogemod sind die Lösung dazu ;)

      Kein R.Gelöschter Account


      •   40
        Gelöschter Account 16.09.2015 Link zum Kommentar

        sind dann aber oft auch der Grund warum dann andere Dinge nicht mehr richtig funktionieren.


    • Dann kaufe Dir ein Nexus von Google, die Geräte werden als erste bedient. Bevor Du aus dem goldenen Apple Käfig nicht mehr entfliehen kannst ;-)


  • "Der erste Bootvorgang dauert nun besonders lang, da bei der Installation Euer Cache zurückgesetzt wird." - Nein, der Dalvik- bzw. ART-Cache wird geleert, nicht der eigentliche Cache. Den müsste man von Hand (sprich im Recovery) löschen bzw. formatieren.


  • Ich habe gester ein Google Update gekriegt. Sind das die monatlichen versprochenen Updates oder wurden auch solche Bugs gelöst. Habe in Nexus 5. Und keine Akkuprobleme. Hab mal einen Test gmemacht. Flugmodus im Zug und nur Bluetooth an. 30-40% akku gespart. Dies hat aber nichts mit dem Bug zu tun sondern den ständig wechselden Antennen und Funklöchern. Wie kann ich herausfinden ob mein Gerät betroffen ist?


  • ich habe beim update von K auf L einen deutlichen Unterschied im Akku gemerkt (leider im negativen Sinne) trotz STAMINA Modus ist nicht alles deaktiviert - hoffentlich kommt bald M. SXZ3C - bis dahin werde ich mich wohl mit dem update beschäftigen und schauen was passiert :)


  • Ist das Problem jetzt erst in den letzten Tagen aufgetaucht? Kann es grade leider nicht nachvollziehen, weil ich die Tage oft mit GPS und Mittelmäßig gutem Mobilfunknetz unterwegs war und der Akku ohnehin schnell runter war. Bisher hat Lollipop nicht kürzer als KitKat durchgehalten.
    Wie kann ich prüfen ob mein Gerät auch betroffen ist? Kann da aus den oben gezeigten Screenshots nicht viel rauslesen.


  • Hat jemand Erfahrungen mit Bootloops beim Note 4? ... Wenn ich so lese, was in dem Thread vom XPosed alles so steht, würde ich es lieber nicht auf meinem Note 4 installieren ... Unter KitKat, auf meinem S3, hat es jedenfalls noch problemlos funktioniert, ... aber Google und Samsung machen das System wohl immer wasserdichter - und bald geht wohl garnichts mehr, nichtmal mehr Root!?

    Die Zukunft gehört Windows 10! Was heute Android ist, wird in wenigen Jahren wieder Windows sein: und zwar auf allen Endgeräten. - Google hat sich mit seinem Hin- und Her (zum Beispiel KitKat = kein Schreibzugriff auf SD-Karte, Lollipop = eingeschränkter Schreibzugriff) ziemlich unbeliebt gemacht! - Noch unbeliebter, durch die vielen Bugs in Lollipop, die einige Nutzer schon seit einem Jahr in Atem halten und maßlos verärgern. - Diese werden die ersten sein, die auf Win10 umsteigen, sobald Microsoft (die wirklich vielversprechenden und schnellen Premium-Handys) mit Win10 auf den Markt bringt. ... Was man gewohnt ist, ist einem schließlich lieb - und regelmäßige Updates ist man von MS auch gewohnt!

    Diesmal hat es Google "verpennt", nicht Microsoft! - Man kann nicht dauerhaft am Konsument vorbei entwickeln! - Hat uns MS das nicht gelehrt? - Ist Linux deshalb nicht eine Randerscheinung geblieben, solange es zu kompliziert ist/war? - Ist iOS nicht deshalb groß geworden, weil es einfach einfach war? - Ist Win8 nicht gescheitert, weil es einfach komplizierter war? - Beruht nicht der Erfolg von Windows insgesamt auf der Entwicklung von DOS zur grafischen Oberfläche? - Zugegeben: Android ist auch einfach, aber nichts fürchten die Menschen mehr, als den Diebstahl ihrer Daten in unsicheren Systemen, die keine Updates erhalten - und je einfacher diese Systeme sind, desto einfacher sehen Menschen auch deren Schwächen und werden zu "verläßlichen" Systemen greifen, die regelmäßige Updates erhalten. - Die Updates müssen nicht einmal detailliert bekannt sein, für die Allgemeinheit, - aber es ist mit ihnen wie mit dem Glauben an ein Plazebo: ... Medizin hilft immer!


    •   43
      Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

      ach würde jemand ein vernünftiges android auf den pc angepast bringen ich würde sofort von windows auf android wechseln den pc rooten und cm drauf machen


    • ... falsch angehangen ...


    • Sehe ich auch so ...nebenbei bemerkt versuche ich mich alleine in Linux rein zu fuchsen aber als Laie ziemlich kompliziert und das meiste auf englisch und was es Übersetzt gibt lässt oft zu wünschen übrig.. Falls jemand brauchbare seiten kennt bitte um PN .danke


    •   19
      Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

      Das wird so kommen. Ist gar nicht mehr so lange, bis dahin.


  •   22
    Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

    Angenommen ich würde es selbst vornehmen an meinem Handy und es verschlimmert es nur ,dann steht man da ?? Hier sollte man die Hersteller ,bzw. GOOGLE mal ordentlich in den Allerwertesten treten, das sie hier nachbessern.


    • Dann würde es den Herstellern oder GOOGLE trotzdem weiterhin am Allerwertesten vorbei gehen... :D


      •   22
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        Bei empfindlichen Geldstrafen wohl ehr nicht und Wettbewerbsverzerrung.


  • Na toll, es soll ja auch User geben die ihr Smartphone nicht rooten wollen oder können und nun mal wieder im Regen stehen bleiben, weil sie entweder kein 6.0 bekommen oder dank der vielen Herstelleraufsätze Ewigkeiten warten dürfen. Hat das neue Honor 7 eigentlich auch das Problem, denke schon wenn fast alle Smartphones mit 5.0 oder höher davon betroffen sind.


  • Danke für den Tip.
    Hab es mir mal installiert, da ich wahrscheinlich betroffen bin.
    Im WLAN hab ich super wenig Verbrauch, aber außerhalb des WLAN werden innerhalb von 9 Stunden ca 20% des Akkus verbraucht.
    Bei einer aktiven Verwendung von ca 30 Minuten.

    Mal schauen ob es morgen weniger ist.


  • Wenn ihr Dank eines Moduls auch im Bootloop steckt, aber nicht das ganze Framework löschen wollt: Einfach beim Booten die ganze Zeit die Einschalttaste drücken, aber nicht permanent sondern immer nur ganz kurz, und das so oft, bis dwr Homescreen erscheint. Das Framework ist damit deaktiviert und ihr könnt das Modul löschen.


  • Typisch Google aber bei Microsoft wäre es noch verbugter.


    • Bei Microsoft wird die Software noch nach Jahren gepatcht und aktuell gehalten. Bei Google ja wohl eher nicht.


      • Android ist kein Windows. Google fehlt die Schnittstelle für Patches.


      •   43
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        ja darum wird xp so schön supportet und es kommen regelmässig updates


      • Windows XP ist ja auch nur schnappe 15 Jahre alt und es gibt inzwischen drei Nachfolger.... wir reden hier von einer Software, die etwa ein Jahr alt ist und bei welcher der Nachfolger noch nicht erschienen ist.

        Der Support von XP endete nach etwa 13 Jahren, weshalb die Aussage "nach Jahren gepatcht" selbst für Windows XP wohl mehr als zutreffend ist.


      • Markus, nenn mir mal eine andere Software, die 13 Jahre lang gepatcht wurde. XP als Beweis für das Nicht-patchen von Microsoft zu nennen, ist wohl mehr als lächerlich.


  • Mir gehts wie Edda314. noch ist auf meinem MT7 4.4 drauf. zum Glück. Würde man mit dem Patch, auch einen Handy Repair laden beauftragen können?


  • Das das versehentliche Installieren von ungeeigneten Frameworks praktisch nie passiert, halte ich für etwas überzogen. Für interessierte wäre vllt noch interessant, dass es auch ein Uninstaller.ZIP Paket gibt. Glaube im XDA-Thread selbst, durch googlen sollte man es aber auch finden. Xposed und 5.X.X Lollipop erzeugen zusammen nämlich sehr viele Bootloops, und die wenigsten haben ein Nandroid Backup parat. Also diese .ZIP einfach in der Custom Recovery flashen, danach Cache und Dalvik Cache wipen. Fertig!


  • wenn alle daten verbindungen aus sind... hällt ein akku auch länger + bataria app
    das z1compact bekommt das update auf M ...
    bis jetzt stört mich das nicht...
    das bissel mer akku wenn daten an sind, was solls
    mfg


  • Wie sieht es bei Cyanogenmod aus besteht da der Fehler auch?


  • War doch klar, das Google keine Lollipop Bugfix mehr bringt, würde ich auch jetzt nicht mehr machen, wenn ich Google wäre.
    Marshmallow steht kurz vor dem Start. Damit hat Google den Job erledigt.
    Einen Lollipop Fix würden die Hersteller eh nicht mehr verteilen. Das sieht man ja auch am eigentlich viel schlimmeren Stagefright Bug, an dessen Behebung die Hersteller auch kaum, und wenn dann nur halbherzig, Interesse zeigen...


    •   58
      Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

      Wenn Googles Denkweise wirklich so ist, dann haben sie mich mittelfristig als Kunden verloren.

      Ein unfertiges, verbuggtes System nach dem anderen auf den Markt schmeißen, die Verantwortung auf ebenfalls untätige Hardwarehersteller schieben, für die schon ein Jahr alte Geräte nicht mehr Support-würdig sind, und selbst für ein totales Chaos auf System- und Anwendungsebene sorgen...

      Echt toll Google.

      Man stelle sich nur mal vor, Apple oder Microsoft würden bei so eklatanten Fehlern in einen nicht einmal ein Jahr alten OS ähnlich vorgehen. Was wäre hier die Häme groß. Aber Google darf das?


      • Apple bringt auch keine Fixes zu älteren iOS Versionen. Microsoft ebenfalls nicht zu älteren Versionen ihres Mobilen Systems.
        Mit PC Software kann man es nicht vergleichen, inkrementtelle Updates gibt es bei mobilen Geräten bisher nicht, wobei Google mit den Play Services da schon am weitesten ist, sowas anzubieten. Da würde aber noch mehr gehen, denke ich.

        Das Problem liegt hier tatsächlich bei den Herstellern, die Googles Fixes nicht zeitnah verteilen und es durch die Aufsätze wie Touchwiz keine Möglichkeit gibt, einfach systeműbergreifende Updates anzubieten (wie es ja bei PCs durch inkrementtelle Updates der Fall ist), woran auch wieder die Hersteller schuld sind.

        Was wűrde es dir bringen, wenn Google noch ein Update für Lollipop anbieten würde, wenn es eh nie bei dir ankommt?

        Mich würde mal interessieren, warum Google es in den bisherigen Lollipop Updates nicht geschafft hat, den Bug zu beheben.


      •   43
        Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

        das ist nicht die schuld von Google,das sind die Hersteller Google stellt nur zur Verfügung die Hersteller wie Samsung setzen es für die einzelnen Geräte um.wenn sie das nicht machen kann Google auch nichts dafür


      •   58
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        "Apple bringt auch keine Fixes zu älteren iOS Versionen. Microsoft ebenfalls nicht zu älteren Versionen ihres Mobilen Systems."

        Das ist falsch.

        "Was wűrde es dir bringen, wenn Google noch ein Update für Lollipop anbieten würde, wenn es eh nie bei dir ankommt?"

        Das ist das zentrale Problem von Android - und ganz klar ein Sargnagel für dieses System.


      •   58
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        "das ist nicht die schuld von Google,das sind die Hersteller Google stellt nur zur Verfügung die Hersteller wie Samsung setzen es für die einzelnen Geräte um.wenn sie das nicht machen kann Google auch nichts dafür"

        Doch, genau das ist Googles Problem. Durch die extreme Fragmentierung des OS geht dessen Vertrauenswürdigkeit so langsam gegen Null.


      •   43
        Gelöschter Account 15.09.2015 Link zum Kommentar

        ach so wenn der metzger schweinefleischj als kalbsfleisch verkauft ist der bäcker schuld? glaubst du aber selber nicht.wenn google einen patch heraus giebt und samsung diesen nicht an seine geräte anpasst und nicht weitergiebt dann ist samsung schuld und nicht google ich könnte ja auch behaupten wenn samsung etwas verbockt sei apple schuld. wäre der gleiche unsinn


      •   40
        Gelöschter Account 16.09.2015 Link zum Kommentar

        geben - gibt
        weitergeben - weitergibt


      •   43
        Gelöschter Account 16.09.2015 Link zum Kommentar

        Blowfly hast du schon mal was über die Korinthen gelesen?


      •   40
        Gelöschter Account 16.09.2015 Link zum Kommentar

        ja hab ich:
        Korinthen werden aus der Rebsorte Korinthiaki („Schwarze Korinthe“; lat. Vitis vinifera apyrena) gewonnen. Sie sind ebenfalls kernlos, schwarzbraun bis schwarzblau, kleinbeerig und im Geschmack kräftiger. Die Korinthe wurde nach der griechischen Stadt Korinth benannt und ist eine seit dem 15. Jahrhundert im Deutschen nachweisbare Neubildung, analog zu Französisch raisin de Corinthe („Rosine aus Korinth“).Produktionsländer sind neben Griechenland auch Australien, Südafrika und die USA (Kalifornien).

        Und da wir schon im Griechischen angekommen sind - hast du schon mal was über den Begriff Orthographie gelesen ?
        Mit Tippfehlern hab ich übrigens kein Problem, mit übler Rechtschreibung allerdings schon, vor alllem wenn sie auch noch wiederholt vorkommt.
        Wänn jeda so schraibt wii är lustich is brauchn wier darüba ja nich mer diskutirn.

        Ein Minimum an Orthographie ist auch in einem Kommentar äusserst angebracht wenn man ernst genommen werden will. Im Deutschen gibt es übrigens auch Groß- und Kleinschreibung, sowie Punkte und Kommas...nur mal zur Info damit du weißt wo du außerdem noch Nachholbedarf hast.
        Bei einigen Rechtschreibfehlern frage ich mich wie diese Leute eigentlich jemals im Beruf zurecht kommen wollen...


  •   54
    Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

    An wen kann man sich ggf. wenden, wenn man sich nicht selbst die im Bericht beschriebenen Verfahren zutraut? Betrifft den Fall der Fälle, wenn es notwendig wird, gegen den erwähnten Bug vorzugehen. Es geht um Hinweise, wo man offline Hilfe bekommen kann, wenn sie gebraucht wird. Gehöre zu den Usern, die sich diese Sache allein nicht zutrauen.
    Danke für die Antworten.


    •   39
      Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

      An Bekannte die das können. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass irgendein Unternehmen à la Media Markt, Saturn oder ähnliches sowas macht.
      Sonst bleibt nur abwarten auf Marshmallow oder damit leben.


    •   43
      Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

      warten das s6 bekommt m


    •   43
      Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

      ein computershop der pc reparaturen ausführt vileicht. ist keine sicherheitslücke auf m warten


  •   39
    Gelöschter Account 14.09.2015 Link zum Kommentar

    Deswegen steht bei mir 24 Stunden Mobilfunk aktiv? Bei mir rennt der Akku aktuell auch nur so weg, aber für mich ist leider nur Variante 1 möglich.


  • Das sind die Momente wo ich daran zweifle ob ich weiter auf Android setzen sollte.


    • Das sind die Moment wo ich denke “zum Glück kann ich da selber nachbessern und muss nicht auf den Hersteller vertrauen“. Auch wenn CM das Problem nicht hat (jedenfalls ist der Prozess bei mir nicht auffällig) finde ich es super, dass man das auch selbst lösen kann.

      Edit: ist wohl bei CM auch noch nicht gefixt. Aber bei mir tritt der Fehler trotzdem nicht auf. Liegt vielleicht an greenify, welches bei nur dafür sorgt, dass Apps wieder einschlafen.


  • gesogen oder gezogen? nur so ein kleiner Tipp :)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!