Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 5 mal geteilt 4 Kommentare

Live-Nachrichten: Note-8-Skizzen mit dem Galaxy S8 erstellen

Obwohl die Unterschiede zwischen dem Note 8 und dem Galaxy S8 mit der Lupe zu suchen sind, gibt es manche Features, die dem Note 8 vorbehalten sind. Zum Beispiel Live-Nachrichten. Damit könnt Ihr kleine Animationen erstellen und an Freunde versenden. Wer dieses Feature auf seinem Galaxy S8 aktivieren möchte, kann dies jetzt ganz ohne Root erledigen.

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
643 Teilnehmer

Ein exklusives Feature der Galaxy-Note-Reihe sind Live-Nachrichten. Innerhalb der Tastatur-App könnt Ihr diesen Modus auswählen, um kleine Animationen zu zeichnen und dann zu versenden. Ein findiger User des XDA-Forums hat nun einen Weg gefunden, dieses Feature auf einem Galaxy S8 zu aktivieren. Bisherige Lösungen erforderten Root-Zugriff, der aber bei dieser Lösung nicht notwendig ist.

s8 livedrawing 2
Live-Nachrichten mit dem Galaxy S8 / © AndroidPIT

 

Live-Nachrichten: So gelingt die Installation auf dem S8

Eine genaue Beschreibung der Installation findet sich im XDA-Forum (Thread). Dort ist auch der Download von drei APKs hinterlegt. Vor der Installation müsst Ihr das Feature "Sicherer Start" in den Einstellungen umschalten - also anschalten, wenn es ausgestellt ist oder ausschalten, wenn es aktiviert ist (So komisch es auch klingt). Danach legt Ihr einen Neustart hin und installiert die heruntergeladenen APKs. Jetzt könnt Ihr in den Tastatureinstellungen das Samsung Neural Keyboard (Beta) auswählen.

Wir haben das Verfahren erfolgreich auf einem Galaxy S8 nachgestellt, mit einem S8+ dürfte es auch klappen. Ob weitere Smartphones von Samsung mit Android Nougat ebenfalls für die Live-Nachrichten geeignet sind, ist nicht bekannt.

s8 livedrawing 1
Live-Nachrichten mit dem S8 / © AndroidPIT

Live-Nachrichten mit dem S8 verwenden: So geht's

Nach der erfolgreichen Installation könnt Ihr Live-Nachrichten in stets in der Samsung-Tastatur aufrufen - links neben der Leertaste ist der benötigte Knopf. Dann erscheint ein schwarzes Feld auf dem Ihr Eure Animation zeichnen könnt - ein Pfeil, ein Herz oder was immer Ihr malen möchtet. Ihr könnt die Farbe und die Stiftstärke einstellen. Besonders praktisch: Als Hintergrund wählt Ihr entweder eine einfarbige Fläche oder ein Bild.

Weniger praktisch hingegen ist, wie Ihr die Animation verschicken könnt. Denn sie lässt sich nicht einfach in Gmail oder andere Apps einfügen - stattdessen müsst Ihr sie mittels Teilen-Menü in eine neue Nachricht Eures Messengers setzen. Dann immerhin ist sie als GIF-Datei mit allen Smartphones kompatibel.

5 mal geteilt

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu