Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 5 mal geteilt 5 Kommentare

Lieblings-App: TripAdvisor City Guides - die idealen Reisebegleiter

In der Reihe Lieblings-App zeigen wir Apps, die wir besonders gelungen oder außergewöhnlich finden oder solche, die wir gerade besonders häufig nutzen. Heute: TripAdvisor City Guides, die umfangreichen Städteführer mit voller Offline-Funktionalität.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 37742
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 31743
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
tripadvisor logo
© Tripadvisor

Was ist TripAdvisor City Guides?

Die City Guides von TripAdvisor sind Reiseführer für Städte auf der ganzen Welt. Für insgesamt 82 Städte weltweit sind die jeweiligen Guides als separate App im Play Store verfügbar. Für jede Stadt gibt es reichlich Tipps und Empfehlungen, die größtenteils auf den Bewertungen anderer Nutzer basieren. Besonders praktisch: Die City Guides kommen mit detailliertem Kartenmaterial und GPS-Ortung und funktionieren komplett offline. Teure Roaming-Gebühren fallen also nicht an.   

Wie funktionieren die City Guides?

Nachdem man die App installiert hat, muss man mit einem Extra-Download Kartenmaterial, Bewertungen und Empfehlungen sowie Fotos herunterladen. Erst dann ist die App wirklich startklar. Das Datenpaket ist im Schnitt 20 bis 30 Megabyte groß.

cityguides 1
Die City Guides bieten ihre Informationen nach Kategorien an - jede Kategorie hat mehrere Unterkategorien, wie hier zum Beispiel bei "Food & Drinks". / © Tripadvisor

Ist der City Guide komplett installiert, kann es losgehen. Die App bietet Informationen zu Ausgehmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und mehr auf Basis des eigenen Standorts, der per GPS schnell und präzise ermittelt wird. Die Tipps sind nach den Rubriken “Food & Drink” (Essen & Trinken), “Hotels”, “Attractions” (Sehenswürdigkeiten), “Suggested Itineraries” (vorgeschlagene Routen), “Nightlife” (Nachtleben), “Shopping” (Einkaufen) und “Tickets/Tours” (geführte Touren durch die Stadt) sortiert. Zu jedem Eintrag gibt es detaillierte Informationen (Ort, Navigation dorthin, Kontaktdaten, Bewertungen). Außerdem gibt es Hintergrundinformationen zur Stadt mit einem Abriss der Geschichte sowie einer Übersicht über Metro-Stationen und Geldautomaten in der Umgebung.

cityguides 2
Suchergebnisse lassen sich in einer Kartenansicht oder als Liste anzeigen. / © Tripadvisor

Alle Suchergebnisse können entweder für die direkte Umgebung (“Best Nearby”), für die gesamte Stadt (“Best Berlin, Barcelona etc.”) oder für einzelne Viertel (“Neighboorhood”) angezeigt werden. Für jede Kategorie gibt es außerdem noch erweiterte Suchoptionen, bei denen die angezeigten Ergebnisse nach weiteren Parametern noch genauer sortiert werden können. Hat man ein Ziel ausgewählt, hilft die App, dorthin zu navigieren.

cityguides 3
Auch beim Suchradius kann man wählen: Entweder die besten Tipps in der Nähe, in der ganzen Stadt oder nach Vierteln sortiert. / © Tripadvisor

Was ist daran so cool?

Wie oft kommt es vor, dass man in einer fremden Stadt ist und keine Ahnung hat, wo man jetzt in der Umgebung gutes Essen oder einen Kaffee zur Stärkung bekommt? Und wie oft verpasst man womöglich die besten Sehenswürdigkeiten, weil man schlicht keine Ahung hat, dass sie direkt hinter der nächsten Häuserecke liegen? Die City Guides von TripAdvisor greifen genau dort an, sie sind ein idealer Reisebegleiter für alle, die gerne auf eigene Faust neue Städte erkunden und dabei nicht immer ein dickes Reiseführerbuch mit sich herumschleppen wollen. Der Inhalt und die Empfehlungen der App basieren außerdem auf User-Bewertungen von TripAdvisor-Mitgliedern, also von echten Menschen, die für ihre authentischen Tipps nicht bezahlt wurden. Ich habe die App für einen Kurztrip nach Barcelona genutzt und war rundum zufrieden. Im Play Store findet Ihr neben Barcelona und Berlin noch zahlreiche weitere Städteführer. Einen Überblick über alle verfügbaren Guides bietet der City-Guides-Katalog, den es als Extra-App gibt. 

5 mal geteilt

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bekommt man da auch z.B. Geschichtliches angezeigt, z.B. bei einer Sightseeing Tour? Dann wär's der ideale Reisebegleiter im Urlaub.
    Ist die App nur auf Englisch? Ist auf meinem Note 3, hab sie aber noch nie benutzt.

    • Ja, man bekommt auch geschichtliche Infos, sollte davon aber nicht zuviel erwarten. Gegen einen ausführlichen Wikipedia-Eintrag kann das nicht anstinken ;-)
      Und ja, die App ist auf Englisch.

  • @Anna: wo ist die denn zu finden? Es müsste ja die gleiche App sein, wie auf dem Note 3 auch?

  • Ich habe ein S4, da ist der TripAdvisor eine System App. Ich brauche das nicht wirklich, aber ich liebe das Travel Wallpaper für den Lockscreen, das da dabei ist! Kleine Schwärmerei meinerseits... :) Alle paar Stunden oder jeden Tag ein neues geniales Hintergrundbild für den Lockscreen! Ich steh drauf! :)

  • Die App ist wirklich topp! Hat mir schon in Hong Kong und letztens noch in Florenz super weitergeholfen.

    Sehr zu empfehlen!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!