Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

4 Min Lesezeit 5 mal geteilt 5 Kommentare

Lidls Cyber-Angebote im Preis-Check

Lidl haut in der Cyber-Woche einige Angebote aus, die wie verlockende Schnäppchen aussehen. Ein iPhone, manche Samsung Galaxys und andere Smartphones sowie ein paar witzige Gadgets bekommen rote Preisschilder. Die Preise purzeln, aber purzeln sie auch so tief wie bei der Konkurrenz? Wir gucken nach.

Lidl-Angebot Nummer 1: das iPhone 6 mit 32 GByte für 369 statt 649 Euro

iPhones haftet ein guter Ruf an. Selbst alte iPhones sind begehrenswerter als die meisten neuen Android-Smartphones. Das hatte Steve Jobs seiner Zeit schon erkannt und ist irgendwann dazu über gegangen, iPhone-Modelle länger neu zu produzieren und an der Seite ihrer Nachfolger zu reduzierten Preisen weiter zu verkaufen.

Wahrscheinlich hat er aber nicht damit gerechnet, wie weit der Bogen dafür gespannt werden würde. Das nun bei Lidl verscherbelte iPhone 6 (Neuware) stammt aus dem Jahr 2014, hat also insgesamt drei Nachfolge-Generationen (wenn man iPhone 8 und X als selbe Generation deklariert).

AndroidPIT Apple iphone 8 0189
Das iPhone 8 ist der Nach-nach-nachfolger des iPhone 6 bei Lidl. / © AndroidPIT

Bei Apple.com wurde das iPhone 6 bereits aus dem Sortiment genommen; den Nachfolger iPhone 6S gibt es dort dann ab 519 Euro; also 150 Euro teurer. Immerhin: Abseits gelegentlicher Angebote im Amazon Marketplace werdet Ihr ein neues iPhone 6 aktuell nicht günstiger finden als bei Lidl. Die Frage, ob Ihr wirklich knapp 400 Euro für ein vor drei Jahren vorgestelltes Smartphone ausgeben wollt, müsst Ihr allerdings für Euch selbst beantworten.

Lidl-Angebot Nummer 2: das Samsung Galaxy S8 mit 64 GByte für 569 Euro

Schon allein dass das Preisschild nicht rot ist, sollte Euch Hinweis genug sein: Das Galaxy S8 ist bei Lidl zwar ohne Zweifel günstig, aber weder ein Sonderangebot noch das günstigste in Deutschland. Das im April für 799 Euro vorgestellte Top-Gerät wurde seit Einführung sukzessive günstiger; das macht Samsung jedes Jahr so. Dementsprechend landet es in der Vorweihnachtszeit bei unter 600 Euro, und zwar fast überall.

Ein bisschen günstiger geht's immer. Die Zahl der Händler, die Lidl bei diesem Angebot preislich unterbieten, wächst täglich. Hier besteht also zweifelsohne kein Grund zur Eile: Das S8 bekommt Ihr auch morgen noch irgendwo anders günstig.

AndroidPIT OnePlus 5 vs Galaxy S8 1
Übrigens: Für den Preis des Galaxy S8 gibt's auch das viel schnellere OnePlus 5T. / © AndroidPIT

Lidl-Angebot Nummer 3: das LG X Power 2 mit 16 GByte für 179 statt 249 Euro

Auch hier lockt Lidl mit dem roten Preisschild. Das Smartphone war mal teurer. Die Konkurrenz hat inzwischen aber Modelle mit mehr unter der Haube vorgestellt. Asus verkauft das Zenfone 4 Max zum gleichen Preis. Das hat doppelt so viel Speicher, zwei SIM-Slots und ein höher aufgelöstes Display.

Lidl-Angebot Nummer 4: Polaroid Polaroid ZIP Mobile Printer für 109 statt 129 Euro

Ein witziges Gimmick fürs Familientreffen an Weihnachten kann der mobile Foto-Drucker von Polaroid sein. Der Thermodrucker druckt ohne Tinte auf teurem Spezialpapier binnen einer Minute Eure Erinnerungen im Format 5,1 x 7,6 cm. Dank Akku, Bluetooth und NFC erfolgt der komplette Betrieb kabellos. Vergesst natürlich nicht, den ZIP vor Heiligabend aufzuladen.

polaroid polaroid zip mobile printer
Für 109 Euro zzgl. Papier gibt's den Sofortbilddrucker für Smartphones. / © Lidl

Während der Drucker in mehren Preisvergleichen nicht günstiger zu bekommen ist, sieht es beim Papier schon anders aus. Beim Lieferumfang gehören zehn Blatt Foto-Papier schon dazu. Doch wenn's alle ist, was dann? Lidl verkauft auch 30er- und 50er-Packungen für 17,99 respektive 23,99 Euro. Die 30er-Packung gibt's jedoch gleich an mehreren Stellen günstiger, so gesehen bei Voelkner oder digitalo. Das 50er-Paket hingegen ist aktuell nur bei Lidl so preiswert.

Lidl-Angebote: Fazit

Bei den Lidl-Schäppchen gilt wie bei allen anderen in dieser Woche: Vergleicht die Preise noch einmal mit Diensten wie Idealo, Geizhals oder Billiger.de. Schaut außerdem bei eBay, Amazon oder in unserer Übersicht der Cyber-Deals vorbei, falls sich da nicht vielleicht ein noch besseres Angebot auftut. Das Wetteifern um den besten Deal ist aktuell so intensiv wie sonst nie im Jahr. Und lasst Euch von zeitlich oder Stückzahl-limitierten Sonderangeboten nicht aus der Ruhe bringen: Irgendwo gibt's Eure Geschenkidee demnächst noch günstiger.

5 mal geteilt

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Sascha vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Das iPhone 6 gibt es bei Media Markt bereits seit langer langer Zeit unter 400 € (zwischen 339 und 399).
    Das S8+ gab es für 561€. Und bei beiden Geräten gibt es dort zu dem Preis noch eine Beratung dazu. Zudem hat man jemanden, an den man sich bei Problemen wenden kann. Aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass der Lebensmittel- und Kaffeehandel endlich mal die Finger von diesen doch komplexen Themen lassen sollte. Angestellte sind selbst bei den kleinsten Fragen hoffnungslos überfordert. Richtig peinlich wird es, wenn dann noch eine SIM-Karte dazu angefragt wird.


  • Keine besonders tollen Angebote wie ich finde.


  • Lukas vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Das iPhone 8 ist der Nach-nach-nachfolger des iPhone 6.


  • Die guten Sachen fand man bei Amazon WHD aber am Montag Mittag waren die meisten Gadgets schon verkauft... 😪

    Vielleicht kommen ja noch echte Hammer-Deals in dieser Woche 📱💻📷 🔊💶


  • Nichts besonderes das sind ganz normale online preise

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu