Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 55 Kommentare

LG WineSmart: Klapphandy mit Android Lollipop ab sofort erhältlich

Update: Hands-on-Video online

Feiern wir die Rückkehr der Klapphandys? Während in Asien die Nachfrage nach Klapphandys immer noch ungebrochen groß ist, sind diese hierzulande fast von der Bildfläche verschwunden. Trotzdem bringt LG mit dem WineSmart eine moderne Version des faltbaren Handys auf den Markt. Was das retroesque Android-Smartphone alles so kann, verraten wir Euch in diesem Artikel.

Kennt Ihr noch die guten alten Klapphandys vom Schlage eines Motorola Star Tac oder Razr? Ich für meinen Teil kenne diese alten faltbaren Handys noch sehr gut, denn in den frühen Jahren war ich noch Nutzer des ein oder anderen Klapphandys. Das waren aber die Zeiten, wo es weder Android, iOS oder Windows Phone gab. Damals gab es sogar Telefonzellen! 

LG bringt nun diese Form von Handys wieder zurück und nennt den ersten Vertreter WineSmart. Anders als die Klapphandys aus der Vergangenheit nutzt das LG WineSmart Android 5.1.1 Lollipop, sodass Ihr nicht auf Eure geliebten Apps aus dem Google Play Store verzichten müsst. Das kleine 3,2-Zoll-Display löst bedingt durch die Bauform nur mit 480 x 320 Pixel auf und kann mit einem Steuerkreuz auf dem unteren Ziffernblock-Teil des Smartphones bedient werden.

LG WineSmart: Technische Daten

Viel Rechenpower braucht das kleine Display des WineSmart von LG nicht. Aus diesem Grunde verbaut LG im Inneren nur einen Quad-Core-Prozessor mit 1,1 GHz Taktung mit 1 GB RAM. Der interne Speicher ist mit 4 GB ebenfalls sehr klein, aber immerhin lässt sich dieser dank MicroSD-Kartenslot um weitere 32 GB aufrüsten.

LG WineSmart Blau Rot
Retro-Optik mit modernem Innleben und Android Lollipop / © LG

Keine Wunder darf man beim LG WineSmart auf Seiten der Kamera erwarten. Eine Hauptkamera mit 3 Megapixel muss reichen und für Selfies gibt es eine VGA-Kamera. Wichtiger ist schon der Akku. Der Energiespeicher des LG WineSmart fasst 1.700 mAh und lässt sich austauschen. 

In puncto Konnektivität muss das LG WineSmart keine Kompromisse eingestehen. LTE mit maximal 150 Mbps, Bluetooth 4.1 und Wi-Fi nach IEEE 802.11 b/g/n gehören zum Repertoire des kleinen Klapp-Smartphones aus Südkorea. 

LG WineSmart: Technische Daten

Abmessungen: 117,7 x 58,7 x 16,6 mm
Gewicht: 143 g
Akkukapazität: 1700 mAh
Display-Größe: 3,2 Zoll
Bildschirm: 480 x 320 Pixel (180 ppi)
Kamera vorne: 0,3 Megapixel
Kamera hinten: 3 Megapixel
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop
RAM: 1024 MB
Interner Speicher: 4 GB
Wechselspeicher: microSD
Anzahl Kerne: 4
Max. Taktung: 1,1 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Bluetooth 4.1

LG WineSmart: Preis und Verfügbarkeit 

Wenn Euch die moderne Interpretation des guten alten Klapphandys gefällt, dann müsst Ihr nicht lange warten. Ab sofort ist das LG WineSmart für 199 Euro in den Farben Wein-Rot und Navy-Blau erhältlich. Um die Haptik noch zu veredeln, hat LG die komplette Rückseite und den Ziffernblock in der entsprechende Farbe mit Leder bespannt. 

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

55 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich bin mir nicht sicher, aber ein Handy mit 0ppi ergibt keinen Sinn für mich^^


  • Richtig geil das Teil,

    schön old school und für das Geld wird auf jeden Fall eins bestellt!


  • Wer braucht heutzutage noch so einen Mist? Einfach nur scheußlich!


  •   42

  •   26
    Gelöschter Account 29.11.2015 Link zum Kommentar

    Wer die Geräte von Motorola noch kennt, wird dieses Gerät von LG sicher mögen. Als Zweitgerät perfekt.


  • Boah.. das Ding ist einfach nur furchtbar.


  • Ich werde mir auf jeden Fall so einen holen als ich nicht ganz klein habe ich mit solchen Dinger gespielt. #Kindheitserrinerung


  • Die von LG (weil es dort auch so steht) haben es aber auch nicht so mit der Rechtschreibung.

    Duden:
    - Es steht kein Bindestrich, wenn das erste Adjektiv nur die Bedeutung des zweiten Adjektivs näher bestimmt.
    - Zusammengesetzte Farbbezeichnungen werden meist ohne Bindestrich geschrieben, wenn eine Mischfarbe/Farbtönung gemeint ist.

    Es heißt also Weinrot und Navyblau, und nicht Wein-Rot und Navy-Blau ;-)

    Ansonsten finde ich das eine gute Idee mit dem Klapphandy. Ist mal was anderes.


    • Da haben Sie uns ja den Tag gerettet, Herr Oberlehrer


      • Danke. Und ich setze, nur für ich, noch einen drauf.

        Duden:
        Der Punkt ist das neutrale Satzschlusszeichen. Er steht nach einem abgeschlossenen [auch mehrteiligen] Ganzsatz <§ 67> (sofern dieser nicht durch ein Fragezeichen als Frage <§ 70> oder durch ein Ausrufezeichen als besonders nachdrücklich gekennzeichnet ist <§ 67 E2>). ;-)


      • Ich korrigiere Sie ungern Herr Lehrer, aber sie meinten wohl "dich" und nicht "ich".


      • Menschen gibts... 😂 😉


      •   33
        Gelöschter Account 29.11.2015 Link zum Kommentar

        @Murrat
        Ich will auch mal korrigieren:
        Dann muss es auch "Dich" geschrieben werden. 📝


      • Ich lach mich tot, da will jemand klugscheißen und schreibt selber Fehler. Aber so ganz Unrecht hat er nicht, wo kämen wir denn hin, wenn "jeter schreipt fie er fill" hahahahahahaaaaaaa :D

        Entschuldigung, ich lispel etwas :)


    •   9
      Gelöschter Account 29.11.2015 Link zum Kommentar

      man man man...super...ein echt kluger Kopf...Du bist Gott...Wahnsinn


    • Bin ich der einzige, der die Erklärung als tatsächlich hilfreich und nützlich empfindet? Immerhin hat er sich sogar die Mühe gemacht es zu erklären. Danke dafür.


  • Es gibt immer noch viele (ich kenne nur ältere) die Klapphandys haben möchten. Warum dann nicht eins anbieten.


  • Sue H
    • Blogger
    09.11.2015 Link zum Kommentar

    Wenn mein S3 Mini jetzt kaputt gegangen wäre, hätte ich wirklich das Handy hier in Erwägung gezogen. Ich fand Klapphandys schon immer cool, hatte aber nie eins.


  •   58
    Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

    Wow! LG ist sich für keinen hirnlosen Unfug zu blöde.


    •   9
      Gelöschter Account 11.11.2015 Link zum Kommentar

      Wow! Du bist dir auch für keinen hirnlosen Kommentar zu blöde.
      Was soll das denn, nur weil du (und ich und die meisten Nerds bei AP) keinen Mehrwert in dem Klapphandy siehst, ist es doch kein Unfug.
      LG ist doch nicht doof und baut extra Geräte um Minus zu machen. Dann würden die Aktionäre dem Vorstand was husten.


  •   40
    Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

    Gibt es dafür auch das Android 6.0 irgendwann ,für den Preis möchte man das ja voraussetzen ? :D

    Wen es mein Fall wäre solch Tasten-Klapphandy ,würde ich dem LG lieber ein BB Classic vorziehen .



  • Für die Leute die nur telefonieren wollen ist sicher ein tolles Ding, aber etwas teuer


    •   40
      Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

      Dann kann man sich auch ein Nokia Asha 210 holen aus der Grabelkiste, ist weit billiger und wo auch Whats App drauf läuft :D.

      Oder ein LG GW520 Etna Aqua Blue,das ist ein Schätzchen mir Seitlich ausziehbarer Tastatur ,für 109 € .

      oder ein

      Nokia 6700 Slide Raw Aluminium (Silber)

      Oder einfach ein

      Sony Ericsson Xperia Mini Pro SK17i..träum gibt es heute noch zu kaufen solche Schätze.

      Hach ja LG halt eben wieder ...denken auch Sie erfinden das Rad neu !!


  • Sieht ja nett aus. Aber ich möchte mein Touch nicht mehr missen!


  • LG macht alles richtig


    •   58
      Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

      Die Erde ist eine Scheibe und Maria Jungfrau.


  • Hat alles was man wirklich braucht, und so schön "old school".

    Nicht jeder daddelt oder schaut Filme auf dem Telefon deshalb kann ich mir gut vorstellen dass es auch Käufer findet.


    • Aber mit 4GB Speicher ist es aber echt nur was für die Tonne. Da kann man auch gleich ein normales Handy nehmen.


  • Bestimmt interessant für ältere Menschen, die in die Welt der Smartphones einsteigen wollen oder für Menschen, die ein Problem mit Touch haben.
    Für mich persönlich ist es nicht, ich bleibe beim klassischen Smartphone :)


  • Wenn es das Motorola Razr mit Android geben würde, würde ich wahrscheinlich schwach werden!


  • Werde mir das Gerät auf jeden Fall mal genauer anschauen. Mal gucken wenn Samsung eines seiner Klapphandy nach Deutschland bringt.


  • Was seid ihr denn für eine Generation???
    Dieses Handy haben die bestimmt nicht deswegen auf den Markt gebracht, damit ihr es mit aktuellen Smartphones vergleicht. Es ist eben ein Klapphandy, bei dem man auf seine Android Apps nicht verzichten muss, ist doch super.

    Die Vorteile die dieses Gerät mitbringt, kann kein Smartphone auf der Welt bieten, nämlich die Akkulaufzeit und die Größe und nur darauf kommt es hier an, vom blind eine Nummer tippen können ganz zu schweigen. Es gibt eben Menschen, die diese lange Akkulaufzeit brauchen, die nicht mit einem Handy herumspielen, aber für einen längeren Zeitraum erreichbar bleiben müssen.

    Ich muss zugeben, mich reizt dieses Gerät schon irgendwie als Zweit- oder Ersatzhandy, könnte mir vorstellen, dass viele Gefallen an den Vorteilen finden würden, sie selber aber noch gar nicht wissen, dass sie es würden


  • Extrem Nischen-Smartfone

    Gelöschter AccountRene Adam


  • Klapphandys sind ja Oke... Aber doch nicht mit android 😄 Das ist ja der grössete Schwachsinn


  • Mich würde es interessieren, welche Zielgruppe hatte LG vor Augen bei der Hardware...?


  • Witziges Konzept... Nett wäre auch eine Bauform wie das Nokia N90... Das war zwar groß aber es war sehr funktionell mit der beweglichen Klappe und Kamera... Hatte das sehr lang


  •   54
    Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

    Schon von funktioneller Seite voll uncool 👎
    Das geht schon mit dem "Popeldisplay" in Bezug auf die Displaygröße los, weil ich nicht mehr auf solche kleinen Displays stehe. Und die Displayauflösung ist sowas von gestern... 😨


    • Es ist halt kein Gerät mit dem man etwas im Bereich Multimedia anfangen kann. Wer es nicht braucht, für den ist es vielleicht was. Filme würde ich darauf auch nicht gucken wollen :D


    • Die Auflösung ist für diese Displaygröße vollkommen ausreichend!
      Wer diese Telefon kauft braucht es auch nicht zum Angeben und darum kann es ruhig "uncool" sein :-D


  •   26
    Gelöschter Account 09.11.2015 Link zum Kommentar

    Coole Sache. Das sieht doch sehr fein aus. Hatte ebenfalls das eine oder andere Klapphandy in der Vergangenheit. Wäre echt eine gute Kombi.


  • Und ich musste mir vor 2 Monaten ein neues Handy kaufen :(


  • 3,2" - Das ist doch was für Orest!


  • Woah einfach geil! Mich kribbelt es gerade echt in den Fingern es zu kaufen... Aber glaube meine bessere Hälfte wird mir dann einen Vortrag halten -_-

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern