Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 62 Kommentare

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Eine schwierige Entscheidung

Ganze drei Monate nach der offiziellen Vorstellung auf der IFA 2017 ist das LG V30 so langsam im Handel erhältlich. Der südkoreanische Hersteller setzt vor allem auf sein neues Flaggschiff, um seinen Ruf zu verbessern und mit anderen Highend-Smartphones konkurrieren zu können, unter anderem dem Samsung Galaxy S8+. Beide Smartphones liegen in der selben Preisregion, und haben mehr als Kleinigkeiten gemeinsam.

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Designs zum Verlieben

Das LG V30 ist ein sehr wichtiges Smartphone für LG. Durch den eher mäßigen Erfolg des LG G6 musste der Hersteller die V-Serie weiterentwickeln. Dabei ist etwa der zweite kleine Bildschirm verschwunden. LG hat im Jahr 2017 aber noch nicht aufgegeben und setzt weiterhin auf eine Kombination aus Metall und Glas. Dieses Mal mögen die Koreaner es aber lieber symmetrisch, die Ränder oberhalb und unterhalb des Displays sind beim neuen Smartphone gleich. Das Resultat gefällt und das V30 ist eindeutig das bisher schönste Smartphone, das LG auf den Markt gebracht hat.

Natürlich erinnert das Design des V30 stark an das Samsung Galaxy S8+: Glas auf Vorder- und Rückseite, abgerundete Kanten und ein dünner Aluminiumrahmen. Auch wenn LG an einigen Stellen eigene Wege geht, ist der Einfluss des anderen südkoreanischen Herstellers nicht zu verleugnen. Samsung rundet seine Kanten aber noch stärker ab und hat beim Galaxy S8+ noch nicht auf einen Dual-Kamera gesetzt.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 1
Beide Smartphones haben einen vertrauten Look. / © AndroidPIT

Das Samsung Galaxy S8+ ist des Weiteren geringfügig größer und dicker, aber nicht so breit wie das LG V30. Die Griffigkeit beider Smartphones ist aber hervorragend. Nur der Fingerabdrucksensor ist beim LG V30 deutlich besser positioniert. Insgesamt haben wir es aber mit erstklassig-verarbeiteten Smartphones zu tun, die auf der Rückseite jedoch beide arg anfällig für Fingerabdrücke sind.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 4
Das LG V30 ist etwas kompakter als das Samsung Galaxy S8+. / © AndroidPIT

LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf die selben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige.

LG hat sich dazu entschieden, den V-Serien-typischen zweiten Bildschirm zu entfernen.

Der Bildschirm des LG V30 leidet glücklicherweise nicht unter ähnlichen Schwächen wie der des Google Pixel 2 XL. Die Farbwiedergabe ist ein Augenschmaus und die Blickwinkel lassen wenig zu wünschen übrig. Mein Kollege Hans-Georg ist eigentlich nur eine sehr kleine Schwäche in seinem Test aufgefallen: Bei niedriger Helligkeitsstufe legt sich immer wieder ein schwacher grauer Schleier über weiße Flächen. Wirklich störend ist das allerdings nicht.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 5
Beide Smartphones setzen auf die OLED-Technik. / © AndroidPIT

Das Samsung Galaxy S8+ hat einen etwas größeren Bildschirm: 6,2 Zoll und ein AMOLED-Panel aus dem Hause Samsung. Die Qualität der Bildschirme des südkoreanischen Marktführers ist mittlerweile weit bekannt. Und auch das Display des S8+ ist etwas besser als das des LG V30. Die Helligkeit kann höher eingestellt werden und die Blickwinkel sind über jeden Zweifel erhaben. Kurz gesagt, das Display des Galaxy S8+ ist für mich die Referenz unter den Android-Smartphones.

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Kamera

Anders als das Galaxy S8+ bietet das LG V30 eine Dual-Kamera auf der Rückseite. So steht uns ein 16-Megapixel-Sensor mit f/1,6-Blende und ein 13-Megapixel-Sensor mit f/1,9-Blende zur Verfügung. Das Samsung Galaxy S8+ setzt auf einen einzelnen Sensor mit 12 Megapixel und einer Blende von f/1,7.

Eines direkt vorweg: Beide Smartphones schlagen sich in diesem Bereich sehr gut. Mir gefällt insgesamt die Qualität der Bilder des Samsung-Smartphones etwas besser, aber die Weitwinkel-Linse des V30 eignet sich in vielen Situationen hervorragend.

comp3 vergleich 02
Bei Tag und... / © AndroidPIT
comp4 vergleich 02
bei Nacht / © AndroidPIT

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Mehr Leistung geht nicht

Unter der Haube bieten unsere beiden Smartphones absolute Highend-Hardware. Das V30, mit Snapdragon 835 und 4 GByte RAM, und das Galaxy S8+, mit Exynos 8895 und 4 GByte RAM, sorgen für eine mehr als überzeugende Performance. Im Alltag laufen beide Geräte einwandfrei, flüssig und auch leistungshungrige Spiele sind kein Problem. Zusammengefasst: Wollt Ihr die beste Hardware, werdet Ihr bei beiden Smartphones fündig.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 2
Nur das LG V30 bietet eine Weitwinkel-Linse. / © AndroidPIT

LG V30 vs. Samsung Galaxy S8+: Technische Daten

  LG V30 Samsung Galaxy S8+
Abmessungen: 151,7 x 75,4 x 7,3 mm 159,5 x 73,4 x 8,1 mm
Gewicht: 158 g 173 g
Akkukapazität: 3300 mAh 3500 mAh
Display-Größe: 6 Zoll 6,2 Zoll
Display-Technologie: POLED AMOLED
Bildschirm: 2880 x 1440 Pixel (537 ppi) 2960 x 1440 Pixel (531 ppi)
Kamera vorne: 5 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 12 Megapixel
Blitz: LED Dual-LED
Android-Version: 7.1.2 - Nougat 7.0 - Nougat
Benutzeroberfläche: LG UX TouchWiz
RAM: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 64 GB 64 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 835 Samsung Exynos 8895
Anzahl Kerne: 8 8
Max. Taktung: 2,45 GHz 2,3 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 5.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth

LG V30 vs Samsung Galaxy S8+: Fazit

Samsung und LG haben beide ein tolles, performantes und gut-aussehendes Smartphone gebaut. Beide bieten jeweiles Eigenheiten, das V30 mit seinem Fokus auf Audioqualität und der Iris-Scanner beim S8+ zum Beispiel. Beide können im Bereich der Fotografie auftrumpfen und werden Euch im Alltag sicherlich nicht enttäuschen. Auch der Preis kann bei der Kaufentscheidung nicht wirklich weiterhelfen, mit 899 Euro sind sie gleich teuer. Natürlich ist das Samsung-Smartphone mittlerweile aber schon etwas günstiger zu haben, es ist schließlich auch schon recht lange auf dem Markt. Ohne Frage wird das V30 aber auch recht schnell im Preis fallen.

AndroidPIT LG V30 vs Galaxy S8 Plus 3
Eine Entscheidung zwischen den beiden fällt schwer, haben sie doch beide einiges zu bieten. / © AndroidPIT

Müsste ich mich für eines der Smartphones entscheiden, wäre es wohl das Samsung Galaxy S8+. Das Samsung-Smartphone bietet unter dem Strich etwas mehr, und das zu einem ähnlichen Preis. Das V30 muss sich aber sicher nicht verstecken, LG hat hier ein hervorragendes Smartphone veröffentlicht, das auch das Zeug zum Marktführer hätte.

Top-Kommentare der Community

  • Peter 17.11.2017

    Wer 2017 immer noch glaubt das ein fest verbauter Akku der neuste Stand der Dinge ist, der glaubt auch an den Weihnachtsmann. Naja.. Hauptsache die Smartphones sehen gut aus.. 😕

  • Michael S. 17.11.2017

    Das Design, über Geschmäcker und Ansichten kann man streiten aber für mich haben die beiden nicht viel Gemeinsam, sehe da nicht viel Parallelen. Das beide ähnlich sind, weil sie die selben Materialien verwenden macht sie noch nicht ähnlich, es würde auch keiner sagen ein BMW und ein Mercedes sind sich ähnlich, weil beide Stahlblech und Glas verwenden...
    -----
    "LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf dieselben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige."

    Also das ist ja mal Komplett daneben, der einzige Grund warum man jetzt den Second Screen (so wird das zweite Display genannt) nicht mehr braucht ist das Oled Panel, damit kann man eben Always On und die Shortcuts des Second Screens auf dem Display verwirklichen. Es wäre an sich und für sich eine sogar sehr schlechte Entscheidung gewesen den Second Screen weg zu lassen, einzig und allein das Oled ändert hier die Voraussetzungen. Es war also auch keine Handlung Seitens LG um die Leute nicht zu enttäuschen, sondern eine logische Entwicklung.
    -----
    Die Kamera hätte LG wirklich besser machen können, das Potential war mit den eingebrachten Ideen reichlich vorhanden aber da hat man es diesmal bei der Pixelgröße verbockt und die im S8+ macht eindeutig bessere Bilder. Die Weitwinkel ist noch ein + und bringt dem V30 noch ein paar Bonuspunkte.
    -----
    Die Leistung zu erwähnen ist im Jahr 2017 bei zwei Flagschiffen wirklich nicht mehr nötig, das haben alle quasi dasselbe drin, wobei in dem Fall der Exynos 8895 etwas mehr Rechen und dafür etwas weniger Grafikpower hat, unter dem Strich aber nichts was man in einem Vergleich besonders hervorheben muss, da gehe ich mit dem Schluss Konform.
    -----
    Für mich hat hier LG die Nase leicht vorne, da ich bei einem Smartphone eines mit Klinke und einem ordentlichen DAC bevorzuge, ersteres haben beide was ich auch gut finde, bei letzterem hat LG für mich klar den Vorteil. Das LG ist auch nicht so langgezogen, eher Kompakt und ohne Edge, das gefällt mir beim V30 dann doch besser. Die Kamera wäre ein echtes Argument macht aber nicht alles aus und die Weitwinkel bringt dann auch einen Mehrwert für mich. Der FPS im Powerbutton hinten ist auch Perfekt, da kann Samsung für mich gar nicht mithalten. Bei mir kommt noch dazu, dass ich schon seit längerer Zeit kein Samsung mehr hatte und mit meinem momentanen LG V20 und dem Vorgänger sehr zufrieden bin...deshalb wahrscheinlich auch die etwas subjektivere LG-Tendenz.
    -----
    Die Kritik zum Second Screen ist aus meiner Sicht berechtigt und da fehlt mir irgendwie das aus Erfahrung resultierende Detail. Ansonsten wieder schön so einen aufgeschlüsselten Vergleich zu zwei interessanten Geräten zu haben.

  • Climos 17.11.2017

    Das V30 ist eine willkommene Alternative zum Samsung Mainstream. Das Gejammer zum Preis ist für mich unverständlich. Die Ausstattung und die Haptik ist Highend und das lässt sich LG zurecht auch bezahlen.

    Das S8+ kam auch zum gleichen Einführungspreis auf den Markt. Hat es wen interessiert? Übrigens fallen die Preise genauso wie beim Samsung.

    Für mich hat das V30 einige Vorteile gegenüber dem Samsung:

    - geniale Video-Funktion der Kamera

    - Display ist nicht so schmal

    - Qi Standard 3.0

    - deutlich stabiler ( Display ) "MIL-STD 810G Transit Drop Test" bestanden!

    - bessere Bedienbarkeit ( S8+ zu lang! )

    - Fingerscanner sinnvoll platziert ( Samsung ein schlechter Scherz )

  • Frank Eich 17.11.2017

    Das V20 ist ein klasse Handy. Das V30 wäre durchaus eine interessante Option, wenn der Akku austauschbar wäre. Leider hat LG da einen Rückschritt gemacht. Deshalb werde ich es mir nicht holen. Da gibt es zu viele gute Alternativen.

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe aktuell ein Galaxy im Einsatz, liebäugle aber schon mit dem LG V30. Werde warten, bis sich die Preise normalisiert haben.


  • achim vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Ein "Dogfight" auf hohem Niveau, aber sobald Dir mal das S8+ vom Kaffeetisch auf die Fliesen klatscht, wird dir bewusst, dass es Vorteile haben kann, wenn man ein Smartphone wie das LG V30 hat, welches diverse Test der MIL-SPEC 810G erfolgreich durchlaufen hat, u.a. den Falltest. Oder: Fragt doch mal die Leute von Stiftung Warentest, die nach 50% der Zeit des normalen Falltrommel-Tests die Scherben des S8+ aus der Trommel fegen mussten, was die vom S8+ halten (über Sinn und Unsinn eines solchen Tests lässt sich eh streiten). Will damit sagen: Das S8+ muss man angeblich in Watte packen, das LG V30 tendenziell eher nicht. Aber, mir ist das eh wurscht, da ich seit gestern stolzer Besitzer des Huawei Mate 10 Pro bin. ;)


  • Hmm wirklich schwierige Entscheidung


  • Auf Papier hat LG sehr gute Kameras, aber im echten Leben sind iPhone und Galaxy mit Note besser. Wie könnte es so sein? Besonders Nachtbilder. Muss LG noch ein paar Updates machen.


    • Tim vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      gerade auf dem Papier ist die Kamera eher Durchschnitt... Die Blende ist gut, das war's... Die Sensoren sind zu klein und dadurch auch die Pixel, kein OiS beim Weitwinkel-Sensor usw.

      Peter


      • Keine handycam ist eine gute Cam. Alle sind nur Schnappschüsse tauglich... Die beste handycam war beim Galaxy K Zoom bzw S4 Zoom


    • Peter vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Das G4, G5, V10, V20 haben auch in der Praxis sehr gute Kameras.


  • Vom Design her ist das V30 viel besser. Praktikabler und ohne durchs Design verursachte Probleme.


    • Peter vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Das V30 strotzt nur noch so von vom Design her verursachte Probleme. Stichwort verklebte Rückseite, fest verbauter und zu kleiner Akku im Verhältnis zu anderen Smartphones mit gleich große oder kleineren Display.


  • Bin weder Samsung noch LG Fan aber in dem Fall würde ich zum S8 greifen


  • also ich lese mir die ganzen Kommmentare durch und denke mir bin ich mit meinem note 8 zufrieden :-)

    1 ... lg v30 / G6 ist ein gutes Smartphone

    2... Samsung S8 S8+ od Note sind auch alles gute Geräte


    Aber ... Samsung ist halt überall drinn... Marketing.... Marketing... Marketing....

    Siehe Huawei.... die haben mit dem P9 damals ordentlich den Markt like Apple/Samsung aufgemischt....sprich mit Marketing.

    ich denke, dass 70% des ErfolgscMarketing ist.....

    Das Honor 8 od 9 sind da die Ausnahme ;-)

    Somit wird das V30 kein großer Erfolg.... es gibt ja andere Konkurrenten auch wie das oneplus 5t....usw....

    lg an Community


    • Honor 8 und 9 sind auch sehr stark im Marketing gewachsen. Allein schon der doch recht günstige Preis und durch Zugpferd Huawei weiter angetrieben in der Popularität.

      Tim


  • Einfache Entscheidung:
    S8+ überall verfügbar
    V30 nur bei 1 und 1 zu haben

    Dumm gelaufen LG


    • S_GNC vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      So sieht es aus. Ich hatte mir vorgenommen das V30 bei MM kurz zu testen bzw. nach einem Vertrag fragen. Als ich Vorort war, kam mit der Aussage die Ernüchterung: Haben wir nicht!

      So will LG sein Flaggschiff vermarkten?


  • Könnt ihr eigentlich endlich mal eure Tabellen updaten? Ich habe schon damals beim Hands-On, dem Review usw. gesagt, dass das S8 KEINE Dual-LED hat... und trotzdem schreibt ihr es immer noch in die Tabellen...

    "Auch der Preis kann bei der Kaufentscheidung nicht wirklich weiterhelfen, mit 899 Euro sind sie gleich teuer."
    Falsch... Die UVP ist immer noch komplett egal, wenn der Marktpreis viel niedriger ist. Man wird das S8 nirgends außer vielleicht bei Samsung für 899€ finden... Bei idealo kostet das S8+ um die 620€, keine 900... Das V30 kommt einfach zu spät, leider.

    Finde auch immer noch schade, dass sich LG gegen einen größeren Akku zu gunsten eines 0,x mm dünneren Gehäuses entschieden hat... 8,0mm wären auch noch dünn genug und dafür hätten dann vielleicht 300 - 500 mAh mehr reingepasst.

    Außerdem sollte bei der Kamera nicht nur die Blende genannt werden...
    LG verwendet bei beiden Kameras winzige 1,0µm große Pixel. Die sind nur etwa halb so groß, wie die 1,4µm Pixel des S8+. Und sowas wiegt weit mehr, als die Vergrößerung der Blende von F/1.7 zu F/1.6.
    Finde schade, das LG da Potenzial verschenkt...


  • Wer schlau ist kauft sich JETZT ein Google Pixel ("alt") - auch teuer aber richtig gut!!


  • Die Kamera mag bei wenig Licht ein wenig schlechter sein, aber der Weitwinkel ist super. Habe S8 + , der Weitwinkel vom LG 6, das ich vorher hatte, fehlt mir fast täglich.
    Sonst geben die beiden Handys sich nicht viel, der Fingerabdruckscanner beim S8 ist eher ein Witz.
    Wenn der Preis sich hoffentlich bald angepasst hat spricht alles für LG


  • Das Design, über Geschmäcker und Ansichten kann man streiten aber für mich haben die beiden nicht viel Gemeinsam, sehe da nicht viel Parallelen. Das beide ähnlich sind, weil sie die selben Materialien verwenden macht sie noch nicht ähnlich, es würde auch keiner sagen ein BMW und ein Mercedes sind sich ähnlich, weil beide Stahlblech und Glas verwenden...
    -----
    "LG hat sich dazu entschieden, das V-Serien-typische zweite Display zu entfernen. An sich ist das erst mal keine schlechte Entscheidung, das OLED-Display des V30 ist mit 6 Zoll im 2:1-Format schon groß genug. Selbstverständlich kommt das hier verbaute Panel aus dem eigenen Hause. LG wollte aber Liebhaber des zweiten Displays nicht komplett enttäuschen und hat als Ersatz eine neue “Floating Bar” eingeführt, die in den Einstellungen aktiviert werden kann. Sie erlaubt Zugriff auf dieselben Shortcuts wie die bisherige kleine Anzeige."

    Also das ist ja mal Komplett daneben, der einzige Grund warum man jetzt den Second Screen (so wird das zweite Display genannt) nicht mehr braucht ist das Oled Panel, damit kann man eben Always On und die Shortcuts des Second Screens auf dem Display verwirklichen. Es wäre an sich und für sich eine sogar sehr schlechte Entscheidung gewesen den Second Screen weg zu lassen, einzig und allein das Oled ändert hier die Voraussetzungen. Es war also auch keine Handlung Seitens LG um die Leute nicht zu enttäuschen, sondern eine logische Entwicklung.
    -----
    Die Kamera hätte LG wirklich besser machen können, das Potential war mit den eingebrachten Ideen reichlich vorhanden aber da hat man es diesmal bei der Pixelgröße verbockt und die im S8+ macht eindeutig bessere Bilder. Die Weitwinkel ist noch ein + und bringt dem V30 noch ein paar Bonuspunkte.
    -----
    Die Leistung zu erwähnen ist im Jahr 2017 bei zwei Flagschiffen wirklich nicht mehr nötig, das haben alle quasi dasselbe drin, wobei in dem Fall der Exynos 8895 etwas mehr Rechen und dafür etwas weniger Grafikpower hat, unter dem Strich aber nichts was man in einem Vergleich besonders hervorheben muss, da gehe ich mit dem Schluss Konform.
    -----
    Für mich hat hier LG die Nase leicht vorne, da ich bei einem Smartphone eines mit Klinke und einem ordentlichen DAC bevorzuge, ersteres haben beide was ich auch gut finde, bei letzterem hat LG für mich klar den Vorteil. Das LG ist auch nicht so langgezogen, eher Kompakt und ohne Edge, das gefällt mir beim V30 dann doch besser. Die Kamera wäre ein echtes Argument macht aber nicht alles aus und die Weitwinkel bringt dann auch einen Mehrwert für mich. Der FPS im Powerbutton hinten ist auch Perfekt, da kann Samsung für mich gar nicht mithalten. Bei mir kommt noch dazu, dass ich schon seit längerer Zeit kein Samsung mehr hatte und mit meinem momentanen LG V20 und dem Vorgänger sehr zufrieden bin...deshalb wahrscheinlich auch die etwas subjektivere LG-Tendenz.
    -----
    Die Kritik zum Second Screen ist aus meiner Sicht berechtigt und da fehlt mir irgendwie das aus Erfahrung resultierende Detail. Ansonsten wieder schön so einen aufgeschlüsselten Vergleich zu zwei interessanten Geräten zu haben.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel