Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 mal geteilt 29 Kommentare

LG Optimus G: Nachfolger kommt im Herbst 2013

LG plant für Herbst 2013 einen Nachfolger für sein aktuelles Vorzeigegerät LG Optimus G. Das Telefon wird “anders und einzigartig” sein und ein Display im 5-Zoll-Bereich haben, ließ Mobile Marketing-Chef Won Kim verlauten. Ob LG damit ein wirklicher Erfolg gelingen wird, ist indes fraglich. 

LGOG1

Es ist etwas unglücklich gelaufen mit dem Optimus G. Das derzeitige Top-Gerät von LG ist eigentlich ein tolles Smartphone, das durchaus das Zeug zu mehr gehabt hätte. Doch die offizielle Präsentation des Smartphones für den deutschen Markt ist gerade ein paar Wochen her - viel zu spät, um hierzulande noch punkten zu können. 

Jetzt plant LG für das dritte Quartal 2013 einen Nachfolger des Optimus G. Das meldet Engadget unter Berufung auf Informationen aus LGs Zentrale in Seoul. Besonders viele Details gibt es bislang nicht, abgesehen von einer Aussage zur Displaygröße, die sich um die 5 Zoll-Marke bewegen dürfte, und dem vagen Versprechen, dass wir “etwas anderes und etwas einzigartiges” erwarten dürfen, aber nun ja, das verspricht schließlich jeder Hersteller. 

Ich bin skeptisch, ob LG mit dem Nachfolger des Optimus G dieses Mal mehr Zuspruch bekommen wird. Ein Veröffentlichungstermin im Herbst würde Sinn machen, da dann der Rummel um die aktuellen Top-Geräte von Sony, HTC und Samsung etwas nachgelassen haben dürfte. Auf der anderen Seite warten viele schon gespannt auf Motorolas nächsten Zug. Auch das Nexus 5 wird von manchen für den Herbst erwartet. Und in der Vergangenheit hat sich LG nicht gerade durch geschicktes Marketing ausgezeichnet, so dass viele den Konzern schon abgeschrieben haben. 

Was meint Ihr, könnte LG mit dem Optimus G-Nachfolger eine Chance gegen die Flaggschiffe der anderen Hersteller haben? 

Quelle: Engadget

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Nie wieder LG. Das Nexus 4 ist Mist und das Optimus ist sicher auch nicht besser. Da kann es so gut aussehen wie es will.

  •   6

    Was soll man darauf antworten?

    Ich glaube es gibt keinen Hersteller über den ich nicht schon das gleiche gehört habe

  • Wenn LG dann nur Nexus. Die Update-Politik dieses Herstellers ist unter aller Sau.

  • @Benjamin A.
    Huawei ist auf Platz 3 nach Samsung und Apple

  • Kann doch gar nicht. Dass XPhone wird doch schon einzigartig ;)

  •   6

    Zitat: So lang ist die Vergangenheit hier aber noch nicht her. ;-)

    Daher mein "schnelllebigen Bereich"

    Für eine Eintagsfliege ist eine Stunde schon das ganze Kindesalter :-))

  • die Hardware ist immer Top, auch beim speed.
    aber das Marketing ist wirklich mies.

    mich würde auch das g pro reizten, wenn man es denn irgendwo bekommen würde....

  • So lang ist die Vergangenheit hier aber noch nicht her. ;-)

    Und bei Smartphones in einem Preissegement ab 300€ aufwärts erwarte ich eine gewisse dauerhafte Unterstützung von Seiten des Herstellers.

    War damals bei HTC schon zufriedener, habe dann LG eine Chance gegeben und hoffe jetzt auf Sony, für die ich mich knapp aufgrund aktueller Tendenzen und Modelle entschieden habe. Mal sehen, was die Zeit so bringt.

  •   6

    Es ist müßig sich über die Vergangenheit, in einem so schnelllebigen Bereich wie die Smartphone Entwicklung, zu streiten.

    Ich weiß für meine Person das ich mit dem G und der aktuellen Software 4.1.2 sehr zufrieden bin, mehr als ich jemals bei Samsung mit S2 und S3 war, und daher auch kein Update benötige/erwarte

  • LG hat in der Vergangenheit selbst seine Top-Geräte zu schlecht supported und Versprechen zu Updates nicht eingehalten. Mein Speed ist damals praktisch nur im Auslieferungszustand und im direkten Vergleich zu meinem Vorgänger gut gelaufen. Nach einiger Zeit in Benutztung und mit installierten Apps, hat es sich ständig selbst ausgebremst und oft genug aufgehängt. Da haben auch die viel zu spät nachgelieferten Updates nicht viel geholfen.

    Und jetzt wird für eine aktuelles Handy, das nicht so erfolgreich ist wie gewünscht, zeitnah ein Nachfolger auf den Markt geworfen und das "alte" wohl wieder fallen gelassen. Warum sollte ich denn da zu einem LG greifen, das in vier Monaten nicht nur gegenüber der Konkurenz schon wieder veraltet ist?

    Und das Nexus 4 ist wohl auch nur deshalb brauchbar, weil LG da wirklich nur die Hardware geliefert hat, die scheinbar nicht das Problem ist, und nicht an der Software basteln durfte.

  • seit dem Nexus 4,sollte man immer ein Auge auf LG. haben Preis Leistung auch bei anderen LG Modellen stimmt hier noch.

  •   6

    Auch fehlt hier, dass man das G in Deutschland nun schon ab ca. 350€ bekommen kann.

  • Wer lg abschreibt macht ein Fehler denke ich. Sie bringen wirkliche gute Hardware für gute Preise, gleichzeitig sehen die Geräte oft anders, interessant aus (auch wenn man mit dem pro leider in die Samsung Richtung geht).

    Das pro ist bereits der Nachfolger zum G, richtig? Das heißt es wird eventuell ein neues Flaggschiff geben oder? Und im Mai ist ein event angekündigt?! All das fehlt hier im news-Eintrag, schade.

  • Das Pro gibt es auch mit 5,5 Zoll.

  •   6

    Das G hat ein Display von 4,7 und das Pro von 5 Zoll.
    Das ist meines Wissens der einzige Unterschied
    Das G ist sehr, sehr wertig verarbeitet

  • Ich dachte, dass Optimus G Pro sei schon der Nachfolger?

  •   6

    Dann dürfte ich kein Handy/Smartphone mehr haben, gibt fast keinen Hersteller mit dem ich mal keinen Ärger hatte

  • Wenn die eines von Apple und Samsung mal lernen sollten, ist es, daß man ein neues Produkt in diesem Segment nicht schon ein halbes Jahr vorher ankündigt, sondern erst kurz vor Veröffentlichung. (gilt ähnlich für die meisten Konkurrenten auch)

  • Nach meinen Erfahrungen mit dem Optimus Speed ist LG für mich gestorben.

  • Ich hätte gerne das Optimus G Pro aber man findet absolut keine Informationen über das Release Date ...grrrr...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!