Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
Gesponsert 23 mal geteilt 12 Kommentare

LG G4 VS. UMI Plus: der Kampf der günstigen Phablets

Das LG G4 ist ein klassisches Phablet. Die Variante mit der Rückseite aus Leder ist einzigartig, die Performance ist durchweg solide. Da stellt sich die Frage, wie es sich im Vergleich zu dem neueren und preiswerteren UMi Plus schlägt. Wir geben euch eine Antwort auf diese Frage – in unserem Vergleichstest vom LG G4 und UMi Plus.

LG G4 vs UMi Plus: Design

Wir haben die LG G4-Variante mit der Rückseite aus Leder mit dem UMi Plus verglichen. Es gibt durchaus erhebliche Design-Unterschiede zwischen diesen beiden Geräten, die eure Entscheidung in die eine oder andere Richtung lenken könnten. Die Form beider Geräte ist komplett unterschiedlich. Eines lässt sich jedoch feststellen: das UMi Plus ist kleiner und handlicher.

Die Abmessungen des UMi Plus betragen 155 x 75 x 8,8 mm, was für dieses Phablet insgesamt ein Volumen von 102,3 ml bedeutet. Die Abmessungen des LG G4 betragen 148,9 x 76,7 x 9,8 mm. Das bedeutet ein Gesamtvolumen von 111,9 ml im Fall des LG G4. Und das sind nicht nur Werte, die auf dem Papier eine Bedeutung haben. Wenn ihr die Geräte nebeneinanderlegt, könnt ihr deutlich sehen, dass das UMi Plus kleiner ist. Und auch wenn es ein wenig länger ist, lässt es sich einfacher mit nur einer Hand bedienen.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0886
Das LG G4 ist größer als das UMi Plus. / © AndroidPIT

Die Home-Buttons befinden sich bei beiden Geräten an verschiedenen Stellen. Beim LG G4 ist der Home-Button auf der Rückseite angebracht. Das macht die Bedienung einfacher, wenn ihr das Gerät in der Hand haltet. Wenn ihr euer Telefon allerdings gern ablegt, dann ist das UMi Plus besser für euch geeignet. Der Home-Button des UMi Plus ist kapazitiv – er hat aber auch einen physikalischen Druckpunkt. So könnt ihr euch entscheiden, wie ihr ihn am liebsten verwenden wollt. Das UMi Plus hat darüber hinaus auch einen Fingerabdrucksensor – diesen kann das LG G4 nicht bieten.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0883
Der Home-Button des UMi Plus ist an der Vorderseite angebracht. / © AndroidPIT

Das Aussehen und die Haptik der Geräte sind eine Frage des Geschmacks. Es steht allerdings außer Frage, dass das UMi Plus wie ein Premium-Gerät aussieht und sich auch so anfühlt. Die Front, die komplett aus Glas gefertigt ist, geht nahtlos in die Seiten und die Rückseite aus Metall über.

LG G4 vs UMi Plus: Display

Beide Phablets sind mit qualitativ hochwertigen Displays ausgestattet, die euren Ansprüchen genügen sollten. Das LG G4 hat ein 5,5 Zoll-LCD-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, was einer Pixeldichte von 538 ppi entspricht. Das ist durchaus beeindruckend, wie wir es von LG-Geräten auch gewohnt sind. Das UMi Plus hat ein Display, das bei 5,5 Zoll mit 1920 x 1080 Pixeln (401 ppi), also mit Full-HD auflöst.

Beide Phablets zeigen Farben gut an. Darüber hinaus sind die Displays ziemlich hell. Das LG G4 ist wegen der höheren Pixeldichte noch schärfer. Man muss allerdings zweimal hinschauen, um das wirklich zu bemerken.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0881
Beide Displays sind scharf und zeigen Inhalte deutlich an. / © AndroidPIT

LG G4 vs UMi Plus: Audioqualität

Das UMi Plus hat zwei Lautsprecher unten am Gerät verbaut. Das verschafft dem UMi Plus im Gegensatz zum LG G4 einen Vorteil in Sachen Audioqualität. Egal ob das Telefon aufrecht steht oder liegt – ihr könnt in jeder Position Musik anhören oder Filme schauen. Bei unseren Tests haben wir die Lautsprecher des UMi Plus für besser befunden.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0878
Der Lautsprecher des LG G4 befindet sich auf der Rückseite. / © AndroidPIT

LG G4 vs UMi Plus: Kamera

Das LG G4 ist mit einer 16 Megapixel-Kamera auf der Rückseite ausgestattet, die eine Blende von F/1.8 und LGs optischen Bildstabilisator 2.0 aufweisen kann. Die Kamera ist besser als beim UMi Plus – das mit einer 13 Megapixel-Hauptkamera daherkommt – sowohl bei Fotos im Freien als auch bei Innenaufnahmen und unter allen Lichtbedingungen. Wir reden hier allerdings nicht von großen Unterschieden. Die Farben der Kamera des LG G4 wirken etwas satter und die Schnappschüsse etwas weniger körnig. Schaut euch einfach selbst die Fotos an, die ihr unten sehen könnt, und bildet euch selbst eine Meinung.

lg g4 vs umi plus indoor photo
Innenaufnahmen der Kameras vom LG G4 (links) und UMi Plus (rechts). / © AndroidPIT
lg g4 vs umi plus outdoor photo
Außenaufnahmen der Kameras des LG G4 (links) und UMi Plus (rechts). / © AndroidPIT

Im UMi Plus sitzt eine Frontkamera mit 5 Megapixeln. Im LG G4 ist dagegen ein Bildsensor mit 8 Megapixeln verbaut. So gelingen mit der Selfie-Kamera von LG bessere Schnappschüsse. Beide sind mit einer HDR-Funktion ausgestattet. Die Bildverschönerungssoftware des LG G4 lässt Selfies besser aussehen als beim UMi Plus.

lg g4 vs umi plus selfie
Der Beauty-Mode des LG G4 (links) ist besser. / © AndroidPIT

LG G4 vs UMi Plus: Performance

Wenn es um die Leistung geht, nehmen sich das LG G4 und das UMi Plus nicht viel. Die Werte im AnTuTu-Benchmark waren fast identisch. Normale Alltagsanwendungen lassen sich auf beiden Geräten problemlos ausführen. Es gibt allerdings auch Unterschiede zwischen den Smartphones.

Downloads sind auf dem UMi Plus deutlich schneller als auf dem LG G4. Das UMi Plus hat in unserem Test Apps ungefähr 25 Prozent schneller als das LG G4 heruntergeladen. Das macht einen Unterschied, wenn ihr mal darüber nachdenkt, wie viele Bilder, Videos und Apps ihr über einen Monat verteilt herunterladet.

lg g4 vs umi plus 1
Das LG G4 (links) und das UMi Plus (rechts) beim Download einer App. / © Screenshot AndroidPIT

Wo wir gerade über Downloads sprechen: Beide Geräte sind mit 32 GB Gerätespeicher ausgestattet und beide können auf bis zu 256 GB erweitert werden. So viel Speicherplatz zu belegen ist dann schon eine anspruchsvolle Aufgabe.

Das LG G4 ist mit einem Hexa-Core Snapdragon 808-Prozessor ausgestattet, dem 3 GB RAM zur Seite stehen. Dagegen kommt das UMi Plus mit einem Helio P10 Octa-Core-Prozessor und 4 GB RAM. Wenn ihr euch die Benchmarks für beide Geräte unten anschaut, seht ihr, dass sie performancemäßig gleichauf liegen. Es liegen nur 2.000 Punkte Unterschied zwischen beiden. Das ist minimal, wenn man bedenkt, dass das OnePlus 3 ungefähr 90.000 Punkte mehr als beide Geräte erreicht hat.

lg g4 vs umi plus antutu
Das LG G4 und das UMi Plus schneiden in Benchmarks fast identisch ab. / © Screenshot AndroidPIT

LG G4 vs UMi Plus: Software

Ein Update auf Android 6.0 Marshmallow steht für das LG G4 zum Download bereit. Das UMi Plus wird mit Android 6.0 ausgeliefert und UMi liefert das Update auf Android 7.0 Nougat am 24. Dezember nach, ein besonderes Weihnachtsgeschenk also. Die ROM ist aktuell schon verfügbar und kann manuell geflasht werden.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0892
Beide Geräte laufen aktuell mit Android 6.0 Marshmallow. / © AndroidPIT

LG G4 vs UMi Plus: Akku

Der Akku des LG G4 war aus unserer Sicht eine der größten Enttäuschungen, als wir das Gerät das erste Mal getestet haben. Der 3.000 mAh-Akku hält wesentlich kürzer durch als sein 4.000 mAh-Pendant im UMi Plus. In unseren ersten Tests erreichte das LG G4 nur eine Laufzeit von 18 Stunden bei normaler Nutzung – im Vergleich dazu konnte das UMi Plus fast 29 Stunden erreichen.

Das ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass das UMi Plus 1 GB mehr RAM hat. Zudem geht das Aufladen des Akkus beim UMi Plus viel schneller vonstatten, denn es ist mit einem USB-C-Anschluss und -Ladegerät ausgestattet. Trotz Schnellladefunktion und einem kleineren Akku braucht das LG G4 länger, bis es voll aufgeladen ist.

AndroidPIT lg g4 vs umi plus 0936
Der USB-Typ-C-Anschluss des UMi Plus sorgt für schnelles Laden. / © AndroidPIT

Einen Vorteil in Sachen Akku hat das LG G4 dennoch. Bei diesem Gerät lässt sich der Akku entnehmen, was beim UMi Plus nicht geht. Wenn der Akku des G4 anfangen sollte zu schwächeln, kann also ganz einfach für ungefähr 20 Euro ein neuer eingesetzt werden.

LG G4 vs UMi Plus: Technische Daten

  LG G4 UMi Plus
Modell: H815 3.01
Hersteller: LG UMI
Abmessungen: 148,9 x 76,7 x 9,8 mm 155 x 75 x 8,8 mm
Gewicht: 155 g 185 g
Akkukapazität: 3000 mAh 4000 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5,5 Zoll
Display-Technologie: LCD Keine Angabe
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 1920 x 1080 Pixel (401 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 13 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1 - Lollipop 6.0 - Marshmallow
RAM: 3 GB 4 GB
Interner Speicher: 32 GB 32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Keine Angabe
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 1,8 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 LTE, Bluetooth 4.1

LG G4 vs UMi Plus: Preis und Fazit

Beide Geräte sind eine gute Wahl, wenn ihr auf der Suche nach einem günstigen Phablet seid. Die Leistung reicht für alle alltäglichen Aufgaben völlig aus – das gilt auch für Spiele und Videos. Das LG G4 hat das bessere Display und die bessere Kamera – viel besser als beim UMi Plus sind diese Komponenten aber auch nicht. Das UMi Plus ist in Bezug auf die Akkulaufzeit und die Ladefunktion deutlich besser. Es sieht darüber hinaus etwas mehr nach einem Premium-Gerät aus. Die Audioqualität ist ebenfalls besser.

Beim Preis unterscheiden sich die beiden Geräte. Das LG wird zurzeit für ungefähr 325 Euro verkauft. Das UMi Plus dagegen gibt es schon ab 200 Euro. Also, für welches Gerät würdet ihr euch entscheiden – auch mit Bezug auf den Preisunterschied?

Welches Smartphone ist dein Favorit?

Wähle LG G4 oder UMi Plus.

close
Du hast undefined gewählt!
Was würden deine Freunde wählen?
Teilen
VS
  • 113
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    LG G4
  • 79
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    UMi Plus

 

Dieser Artikel wurde von UMi gesponsert – der angegebene Link wurde seitens UMi zur Verfügung gestellt. Alle anderen Aussagen spiegeln die Meinung des AndroidPIT-Redaktionsteams wider.

Top-Kommentare der Community

  • Ingalena vor 4 Wochen

    Ich brauche keinen Vergleich. :)
    Mein LG G4 würde ich auf keinen Fall gegen ein UMI tauschen.
    Auch wenn der Akku von allen kritisiert wird.
    Warum?
    Schaut euch die Bilder im Foto Thread an 👍. Dann wisst ihr Bescheid 💕.
    Aber auch sonst noch immer sehr zufrieden.

  • Rico vor 4 Wochen

    Die Volumenrechnung ist natürlich Quatsch. Das G4 ist an der dicksten Stelle 9,8 mm stark, zu den Rändern hin wird es deutlich dünner. Bei meinem G4 ist auf der Rückseite der Powerbutton, der Homebutton ist eine On Screen Taste auf dem Display. Bei der Kamera hätte man mal die Low-Light Performance vergleichen sollen, ich bin mir sicher, da wäre der klare Sieger im Kameravergleich sofort sichtbar geworden.

  • Tim vor 4 Wochen

    Das Umi ist kleiner? Tolle Volumenrechnung habt ihr da, die sagt aber nichts aus.
    Das Umi ist einen Millimeter schmaler, dafür ist es aber fast 1cm länger. Toll.
    Nebenbei mal wieder eine "grandiose" Leistung, einen Homebutton unter das Display zu setzen, aber trotzdem Onscreen-Tasten zu nutzen... So bekloppt, wie bei den neueren Moto-Geräten...
    Und was soll bitte der Vergleich mit dem G4? Ist jetzt ehrlich gesagt keine Kunst, mit einem aktuellen Gerät gegen eines anzutreten, das 1,5 Jahre alt ist... Da ist eig. klar, wer dabei als Gewinner hervor geht

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Seit wann ist das G4 ein Phablet? Phablets fangen bei mir ab 6 Zoll an...

    Ein Kollege hat das UMI Plus seit einigen Wochen und versucht jetzt verzweifelt, es loszuwerden. Ständig stürzt das Teil ab, das Display reagiert zeitweise gar nicht oder falsch auf Toucheingaben. Sein Navigon Select bekommt er auf dem UMI auch nicht zum laufen, der Support von Navigon hat schon aufgegeben. Da nutze ich lieber weiter mein G4 (läuft übrigens super mit CM14.1, also Android 7.1), da kann ich auch mal den Akku tauschen, wenn er mal schlapp macht. Und leistungsmäßig reicht mir das G4 locker, da ich kaum bis gar nicht auf dem Smartphone spiele.

  • Jan vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Die Performance von AP lässt deutlich schneller nach als die von LG.
    Nichts gegen UMI. Sie machen ihre Aufgaben wirklich gut, vor allen Dingen zu dem Preis.
    Aber ein gesponserter Vergleich?
    Wozu ausgerechnet das?

  • Schon witzig, wie jeder Vorteil des LG G4 relativiert wird und jeder Nachteil des LG größer gemacht wird wie er ist.
    Auch dem Nutzer die freie Wahl zu lassen welches Handy er besser findet, nur um dann noch einmal den Preisunterschied hervorzuheben finde ich interessant.
    Und wieso sieht das UMi Gerät mehr nach einem Premium Gerät aus, als das von LG?

  • 2-L vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Es ist schon merkwürdig, dass sich ein aktuelles Einsteigersmartphone an einem Topphandy von 2014 misst. War da innovativ nicht mehr drin, mit moderner Technik und aktueller Erfahrung 2 Jahre später, wie es andere Hersteller in der gleichen Klasse mehr als eindrucksvoll beweisen?!

    Dass das LG G4 immer noch teurer ist als manch aktuelles Gerät, hat eher etwas mit der immer noch tollen Qualität und dem dadurch geringeren Preisverfall zu tun. Habe mir gerade erst eins in der Dual-Sim-Version zugelegt und bin nicht nur vom einzigartigen Design und der klasse Kamera begeistert. Nein, es ist auch heute noch ein Toppsmartphone, dass auf "seine alten Tage" aber locker mithalten kann und klag- sowie problemlos tut, was es soll. Es sei denn man schert sich um "entscheidende" Zehntelsekunden vermeintlich besserer Programmstartperformance irgendeines Benchmarks...

    Und der Kampf um ein neues Niveau bei AP beginnt genau bei der fragwürdigen Veröffentlichung solch merkwürdiger - wenn auch gesponsorter - Artikel. Hat AP das nötig sich derart billig zu verkaufen, wenn es so gern europäischer Android-Info-Marktführer werden möchte?!

    Dann wird es wahrscheinlich aufgrund dieses niedrigen Anspruchs nur für Geld mit dem viel versprochenen Umbruch wohl noch etwas dauern... Das hat leider etwas von "seine Seele verkaufen"... Schade!

  • Ich brauche keinen Vergleich. :)
    Mein LG G4 würde ich auf keinen Fall gegen ein UMI tauschen.
    Auch wenn der Akku von allen kritisiert wird.
    Warum?
    Schaut euch die Bilder im Foto Thread an 👍. Dann wisst ihr Bescheid 💕.
    Aber auch sonst noch immer sehr zufrieden.

    • Ich zähle das G4 ebenfalls immer noch zu einem der besten Smartphones überhaupt.
      Würde ich immer noch jedem Huawei etc. vorziehen.
      Hatte es selber einmal und bereue es abgegeben zu haben.

  • 33

    Ich würde das G4 jederzeit einem UMI vorziehen!
    ... und scheinbar bin ich da nicht alleine.

    Da sollte doch die PR Abteilung von UMI ihre Strategie vielleicht noch mal überdenken.

  • Rico vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Die Volumenrechnung ist natürlich Quatsch. Das G4 ist an der dicksten Stelle 9,8 mm stark, zu den Rändern hin wird es deutlich dünner. Bei meinem G4 ist auf der Rückseite der Powerbutton, der Homebutton ist eine On Screen Taste auf dem Display. Bei der Kamera hätte man mal die Low-Light Performance vergleichen sollen, ich bin mir sicher, da wäre der klare Sieger im Kameravergleich sofort sichtbar geworden.

    • Ja sehe ich auch so. Das g4 hat mit die beste Kamera auf den Markt, aber Android pit hat die irgendwie immer schon schlecht geredet, ich vergesse nie den lächerlichen Vergleich zwischen galaxy s7 und lg g4.. Da wurde auch das g4 richtig mies dargestellt.

  • C B vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Ein selten sinnloser Vergleich.

  • Wer kommt denn auf die Idee, Onscreen-Tasten zu verwenden, wenn doch sowieso ein Homebutton verbaut ist? Sehr sinnvoll...

    Man merkt sofort, dass der Artikel gesponsert ist, denn kein professionelles Magazin würde ein 1,5 Jahre altes Gerät mit einem relativ neuem vergleichen. Absolut sinnloser Artikel. Ihr solltet mal an eurer Seriösität arbeiten, man sieht hier viel zu oft Werbung.
    Wann tritt denn das von Bastien angekündigte "Wiederaufbau"-Programm ein? Wird langsam Zeit...

  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Das Umi ist kleiner? Tolle Volumenrechnung habt ihr da, die sagt aber nichts aus.
    Das Umi ist einen Millimeter schmaler, dafür ist es aber fast 1cm länger. Toll.
    Nebenbei mal wieder eine "grandiose" Leistung, einen Homebutton unter das Display zu setzen, aber trotzdem Onscreen-Tasten zu nutzen... So bekloppt, wie bei den neueren Moto-Geräten...
    Und was soll bitte der Vergleich mit dem G4? Ist jetzt ehrlich gesagt keine Kunst, mit einem aktuellen Gerät gegen eines anzutreten, das 1,5 Jahre alt ist... Da ist eig. klar, wer dabei als Gewinner hervor geht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!