Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 206 mal geteilt 366 Kommentare

LG G4 vs. Galaxy S6 Edge: Der Kameravergleich liefert einen neuen Champion

Mit dem G4 hat LG ein echtes Top-Smartphone an den Start gebracht, das unter anderem über eine hervorragende Kamera verfügt. Wir haben es für Euch im Vergleich LG G4 vs. Galaxy S6 Edge einander gegenübergestellt und sagen Euch, wo Ihr mehr Smartphone für Euer Geld kriegt. Einen besonderen Fokus legen wir zunächst auf den Kameravergleich, für den wir das Galaxy S6 verwendet haben, da dieses die identische Hardware bietet wie das S6 Edge.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 14596
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6945
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S6 Edge ist seit dem 10. April in mehreren Varianten (unterschiedlich großer Speicher, verschiedene Farben) verfügbar. Das Modell mit einem internen Speicher von 32 GB kostet bei Amazon derzeit knapp 800 Euro. Ein stolzer Preis! Günstiger kommt man mit dem regulären S6 weg, das mit 32 GB aktuell um die 570 Euro kostet.

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy S6

Bester Preis

Günstigstes Angebot: Samsung Galaxy S6 Edge

Bester Preis

Das LG G4 ist günstiger als das Samsung Galaxy S6 Edge und kostet mit Lederrückseite aktuell knapp 670 Euro. Wer auf Leder verzichten kann, zahlt etwa 60 Euro weniger.

Günstigstes Angebot: LG G4

Bester Preis

Je nach Priorität für den Käufer lässt sich bei der Wahl also Geld sparen. Der Preisverfall bei Samsung geht derart schnell vonstatten, dass wir unser Urteil im ersten Vergleich LG G4 vs. Galaxy S6 bzw. S6 Edge jetzt schon revidieren müssen, denn da war das G4 noch der bessere Deal.

lg g4 samsung galaxy s6 edge front display
Links das G4, rechts das S6 Edge: Wer macht beim Design den Stich? / © ANDROIDPIT

LG G4 vs. Galaxy S6: Kameravergleich

Wem eine gute Kamera bei seinem Smartphone besonders wichtig ist, wird mit beiden Android-Geräten sicher nicht enttäuscht sein, aber welche Kamera ist eigentlich die bessere? Das klärt unsere Kameravergleich LG G4 vs. Samsung Galaxy S6. Wichtiger Hinweis: Für diesen Vergleich wurde die Kamera des Samsung Galaxy S6 verwendet, die mit den gleichen Spezifikationen wie die des Samsung Galaxy S6 Edge aufwartet - 16 MP (hinten), 5 MP (vorne). Daher behandeln wir beide Geräte hier als austauschbar.

camera comparison lg g4 galaxy s6
LG G4 vs. S6: Vergleich der zurzeit besten Android-Kameras / © ANDROIDPIT

Fotos unter freiem Himmel

Bilder draußen zu schießen, stellt für jede Smartphone-Kamera eine große Herausforderung dar, da der Fotograf hier viele Umwelteinflüsse beachten muss. Also besondere Sonnenlicht oder Spiegelungen. Das Wichtigste vorab: Beide Smartphones schlagen sich bei dieser Disziplin ausgesprochen gut. So macht das Samsung Galaxy S6 gestochen scharfe Bilder, die mit satten Farben und einer einfach hohen Qualität überzeugen. Das LG G4 macht dasselbe, nur besser!

Das LG G4 hat einen Laserfokus und Farbspektrum-Sensor, wodurch die Bilder einfach "lebendiger" aussehen. Das Ergebnis hängt aber natürlich immer von den Lichtverhältnissen ab und im Grunde kann jedes Top-Smartphone gute Bilder schießen, das LG G4 erreicht jedoch ein Ergebnis, das zumindest zurzeit seinesgleichen sucht. Es ist vor allem der Tick mehr Schärfe bei den Bildern, wodurch viele Details einfach besser zur Geltung kommen. Auch das Farbspektrum ist bei Bildern, die mit dem LG G4 geschossen werden, einfach größer. Den Kameravergleich LG G4 vs. Galaxy S6 und S6 Edge gewinnt unter freiem Himmel der LG-Primus, auch wenn Samsung hier wirklich eine beeindruckende Leistung abgeliefert hat. 

Fotos im Inneren

In Innenräumen sowie bei vermindertem Licht erzielen die Kameras des LG G4 und Samsung Galaxy S6 fast identische Ergebnisse. Aber auch hier lassen sich kleine Unterschiede erkennen. Besonders bei den Schatten und bei den Farben insgesamt schlägt sich im Vergleich LG G4 vs. Galaxy S6 ersteres etwas besser. Die Unterschiede sind zwar nur minimal, aber es gibt sie (siehe Bilder unten). In manchen Fällen machte sich die weitere Blende des LG G4 jedoch auch deutlich bemerkbar, nämlich dadurch, dass sie schlichtweg mehr Licht an den Sensor gelangen lässt, weshalb Bilder bei schlechtem Licht eben etwas besser werden.

g4 indoors 3
Dieses Bild wurde mit dem LG G4 geschossen. / © ANDROIDPIT
s6 indoors 3
Dieses Bild wurde mit dem Samsung Galaxy S6 aufgenommen. / © ANDROIDPIT

Besondere Funktionen

Es war natürlich klar, dass beide Hersteller Ihre neuen Smartphone-Flaggschiffe nicht nur mit besseren Kameras ausstatten, sondern auch mit neuen Funktionen. Beim Samsung Galaxy S6 genügt ein Doppelklick auf den Start-Button, um einen Schnappschuss zu erzielen. Beim LG G4 findet sich dieselbe Funktion. Hier muss der Smartphone-Nutzer lediglich zweimal auf den Lautstärke-Button drücken. 

Beim Kameravergleich LG G4 vs. Galaxy S6 bzw. S6 Edge ist uns außerdem aufgefallen, dass das LG G4 insgesamt über mehr Kamerafunktionen, beziehungsweise -Modi verfügt. Wer mit seinem Smartphone also nicht nur Selfies schießen will, wird mit dem LG G4 sicher sehr zufrieden sein, da die Auswahl an speziellen Einstellungen sehr umfangreich ausgefallen ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Samsung Galaxy S6 nicht auch über zahlreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten verfügt. Aber um ehrlich zu sein: Die Auswahl ist absolut ausreichend und die Menüs sind übersichtlich sowie selbsterklärend. Hobby-Fotografen werden sich somit schnell zurechtfinden. 

Wo liegt der große Hardware-Unterschied?

Beide Kameras unterscheiden sich sowohl bei der Größe der Kameras, dem Sensor und der Anzahl der Pixel. Das G4 hat eine Blende von f/1.8, das S6 "nur" f/1.9. Das bedeutet in der Praxis, durch die größere Öffnung kann die Kamera des LG G4 mehr Licht "einsammeln" und ist somit in der Lage, schärfere Bilder in einer besseren Qualität abzuliefern. Mit diesem exzellenten Blendenwert steht es auch fast alleine auf dem Markt, zumindest kann hier kein hierzulande etablierter großer Hersteller mithalten. Dieses Feature, sowie der Laser-Fokus, haben beim Kamera-Vergleich Galaxy S6 vs. LG G4 gezeigt, dass das neue Smartphone von LG leicht die Nase vorn hat. 

Fazit des Kameravergleichs

Der Kameravergleich LG G4 vs. Samsung Galaxy S6 hat gezeigt, dass beide Smartphones über einfach hervorragende Kameras verfügen, die schlicht Top-Bilder machen. An diese Qualität kommt bislang kein anderes Smartphone heran. Als Sieger ging knapp das LG G4 hervor, da die Bilder, die man mit dem neuen LG-Smartphone macht, einen Tick schärfer und besser aussehen. Die Unterschiede sind zwar nur minimal, aber es gibt sie.

lg g4 samsung galaxy s6 edge back camera 2
LG G4 vs. Galaxy S6 Edge; wer gewinnt dieses Jahr die Smartphone-Krone? / © ANDROIDPIT

LG G4 vs. Samsung Galaxy S6 Edge: Design

LG bleibt seiner Designlinie größtenteils treu und so zeigt sich das G4 in gewohnter Polycarbonat-Optik. Neu ist jedoch die Rückseite, die auf Wunsch auch in Leder erhältlich ist und dann eine auffällige Ziernaht in der Mitte hat. Außerdem ist das G4 leicht gebogen, am markanten Layout der Buttons, die auf der Rückseite angeordnet sind, hat LG aber nichts verändert.

Samsung wagt mit dem Galaxy S6 bzw. vor allem S6 Edge Edge einen Neuanfang und setzt auf Alu und Glas, um sein neuestes Smartphone-Flaggschiff besonders elegant in Szene zu setzen. Der Mut hat sich gelohnt, denn in der Presse wird das S6 überwiegend positiv aufgenommen und die Plastik-Zeiten scheinen nun endgültig vorbei zu sein, denn das Galaxy S6 Edge von Samsung schreit förmlich nach Premium.

lg g4 samsung galaxy s6 edge back size
Im Detail erkennt man schon erste Benutzungsspuren im Leder des LG G4. Im Vergleich zum Samsung Galaxy S6 Edge sieht es schneller abgenutzt aus. / © ANDROIDPIT

Der Punkt geht hier ganz klar an Samsung, da sich das G4 nur unwesentlich von seinem Vorgänger unterscheidet, auch wenn es dank der verwendeten Materialien vermutlich etwas robuster ist als das Galaxy S6 Edge von Samsung. Und nicht jeder steht auf den Used Look, den die LGs mit der Zeit unweigerlich davontragen werden.

LG G4 vs. Samsung Galaxy S6 Edge: Technische Daten

Weder das G4 noch das Galaxy S6 Edge geben sich hier die Blöße, denn in beiden Geräten steckt die aktuellste Hardware. Das LG G4 hat aber gleich drei entscheidende Vorteile gegenüber dem Galaxy S6 Edge: Der Akku fällt großzügiger aus und sorgt somit für längere Laufzeiten, außerdem ist er austauschbar und der interne Speicher kann zusätzlich via microSD-Karte erweitert werden. All das bietet das Galaxy S6 Edge von Samsung leider nicht, sodass hier der Punkt ganz klar an das LG G4 geht.

  LG G4 Samsung Galaxy S6 Edge
Modell: H815 SM-G925
Hersteller: LG Samsung
Abmessungen: 148,9 x 76,7 x 9,8 mm 142,1 x 70,1 x 7 mm
Gewicht: 155 g 132 g
Akkukapazität: 3000 mAh 2600 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5,1 Zoll
Display-Technologie: LCD AMOLED
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 2560 x 1440 Pixel (576 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 5 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 16 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1 - Lollipop 5.0.2 - Lollipop
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 32 GB 32 GB
64 GB
128 GB

Wechselspeicher: microSD Nicht vorhanden
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Samsung Exynos 7420
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 2,1 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1
lg g4 samsung galaxy s6 edge side
Unten, aber nicht unterlegen: Das G4 bietet für die meisten von Euch das bessere Gesamtpaket als das Galaxy S6 Edge. / © ANDROIDPIT

LG G4 vs. Samsung Galaxy S6 Edge: Fazit

Unser erster Vergleich macht deutlich, dass beim LG G4 die Qualitäten vor allem in den inneren Werten liegen, beim Design hat aber Samsung die Nase vorn und mehr Mut bewiesen als LG mit dem G4. Wer auf den zusätzlichen Komfort eines Wechsel-Akkus und erweiterbaren Speichers nicht verzichten will, trifft mit dem LG G4 die bessere Wahl, außerdem liegt die UVP des LG G4 unterhalb der des Samsung Galaxy S6 Edge. Aus diesem Grund ist das G4 - trotz des im Vergleich zum Vorgänger unspannenderen Designs - das bessere Gesamtpaket.

Top-Kommentare der Community

  • Wiktor 28.04.2015

    Ich im Gegenteil

  • DiDaDo 28.04.2015

    Also ich finde das G4 um einiges schöner und edler als das S6.

  • DiDaDo 28.04.2015

    Was soll das Gemutmaße? Ich besitze einige Echtlederprodukte und keins davon sieht nach Jahren der Nutzung abgegrabbelt aus. Und selbst wenn, dann ist der individuelle used-Look genau der Reiz an Naturprodukten.

    Und wenn es mal unschön aussieht, dann tauscht man es halt aus. Ist ja wechselbar.

  • Wausa Hausa 28.04.2015

    Wo soll das bitte edler sein? Das schönere Model aus Leder wird nach 2 Monaten aussehen wie eine alte Brieftasche.

  • Uta 09.06.2015

    Verstehe ich nicht. Der Artikel sagt deutlich: LG G4 vs. Galaxy S6 Edge: Der Kameravergleich liefert einen neuen Champion. Wieso bleibt ihr dann nicht bei dem Thema? Design wie auch technische Daten interessieren mich bei einem Kameravergleich Null.

    Und wie soll sich der User ein Bild vom Kameravergleich machen, wenn man a) die Bilder nicht vergrößern kann, und b) die Originale nicht herunterladbar sind? Auch sind die Bilder nicht sehr aussagekräftig. Makroafnahmen fehlen, dunkle Szenen fehlen usw.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mit AndroidPIT in der letzten Zeit los ist, aber ihr solltet euch mal wirklich zusammen setzen, und euer jetziges "Konzept" überdenken...

366 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Peter M. vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Hallo guten Morgen!

    Wie schon einige andere es gesagt haben sollte AndroidPIT mal überlegen ob hier etwas geändert werden muss. Teste sind sehr ungenau und teilweise sieht es aus als ob sie vom eigenen Geschmack beeinflusst wurden. Das wiederholen und teilweise einfügen alter Texte finde ich sehr schade. Der richtige Biss ist raus. Die Teste sind so einfach und ohne Aussagekraft! Man hat das Gefühl die Hersteller nehmen hier "EINFLUSS". Haltbarkeit wäre auch mal ein Thema. Es gibt Menschen die können sich nicht jedes Jahr ein neues Gerät zulegen. Ich hoffe es wird nicht falsch verstandenverstanden? :-)

    Gruß Peter

    • Ich kann dir nicht folgen, dem Test schon. Habe alles erlesen können was noch. Hat der Tester dein Handy nicht in den Himmel gehoben schlimm.

  • "Beide Kameras unterscheiden sich sowohl bei der Größe der Kameras, dem Sensor und der Anzahl der Pixel."

    Ok, mal kurz Google fragen:
    S6 = 16mp
    G4 = 16mp
    S6 = 1/2.6" Sensorgröße
    G4 = 1/2.6" Sensorgröße

    Und was soll bitte die "Größe der Kamera" sein?

    Leute, macht bitte eure Hausaufgaben...

  • Eine weitere Folge von "Gewonnen hat das Gerät mit der besseren Kamera". :D
    Warum heißt es eigentlich Android-PIT und nicht Android-Kamera-PIT?

  • Beim N4 muss ich nur einmal auf die Lautstärkewippe tippen...

  • Huawei P8 ist für mich der Kamera Champ

    Leider nicht so populär wie Samsung oder LG.

    Der Prolo nennt das Huawei ohnehin Billig-Marke....

  • "also ist das G4 günstiger als das S6 Edge"..., ABER rund 100€ teurer als das S6....! (Punkte sind Rudeltiere...)

  • hnb 09.06.2015 Link zum Kommentar

    "Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mit AndroidPIT in der letzten Zeit los ist, aber ihr solltet euch mal wirklich zusammen setzen, und euer jetziges "Konzept" überdenken..."

    AndroidPit kann man doch nicht mehr ernst nehmen, es geht hier doch schon längst nicht mehr um seriöse Test's ...alleine die Bewertung Betreff "innere Werte" zwischen den beiden Phones ist schon Slapstick pur....

    Aus diesem Grunde lese hier doch noch hin und wieder mit, dieser Auftritt hier der redaktionellen Beiträge ist doch das Beste Beispiel wie man einen Webauftritt der mal durchaus ansprechend war so plump und schnell ramponieren kann...und das ist schon wieder lustig.

    • Wenigstens ist die Community lustig, unterhaltsam und manchmal bringt mit der ein oder andere Nutzer noch was bei (Frank k., dibado, XXL).

  • Uta 09.06.2015 Link zum Kommentar

    Verstehe ich nicht. Der Artikel sagt deutlich: LG G4 vs. Galaxy S6 Edge: Der Kameravergleich liefert einen neuen Champion. Wieso bleibt ihr dann nicht bei dem Thema? Design wie auch technische Daten interessieren mich bei einem Kameravergleich Null.

    Und wie soll sich der User ein Bild vom Kameravergleich machen, wenn man a) die Bilder nicht vergrößern kann, und b) die Originale nicht herunterladbar sind? Auch sind die Bilder nicht sehr aussagekräftig. Makroafnahmen fehlen, dunkle Szenen fehlen usw.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mit AndroidPIT in der letzten Zeit los ist, aber ihr solltet euch mal wirklich zusammen setzen, und euer jetziges "Konzept" überdenken...

  • schaut euch bei videoaufnahmen mal die ois an , viel zu verwackelt da liefert das s6 ja ein besseres ergebnis

  • Ich weiß gar nicht warum die Redaktion hier in Sachen Design von Mut bei Samsung spricht..... Sieht man mal von den Materialien ab hat sich doch rein gar nichts geändert. Legt mal das S6 neben das S5, geht 3 Schritte zurück und macht ein Foto.... Wo bitte ist der mutige, große Schritt und Unterschied?

    • Ja wow, was sollen sie vorn auch groß ändern?
      Display weglassen?
      Home Button in S-Form?
      Das gesamte Phone von der Form her wie ein S?

      Lege ein Smartphone mit Home Button von einem anderen Hersteller neben das S6 und siehe da, sie gleichen sich auch bis auf die Hersteller Aufschrift!

    • @wibo Du vergisst das edge. Ist doch wohl mal wirklich was anderes.

    • Hey, wibo, wie hast denn das geschafft?
      Der Artikel ist mal wieder runumschlag-mäßig nach dem Masse-statt-Klasse-Prinzip geschrieben, und was das Design betrifft stellt sich die Frage, was dieser Teil in einem Kamera-Vergleich zu suchen hat... Füllmaterial oder so...
      Aber inhaltlich kann man über die Design-Ansagen nun wirklich nicht meckern, das ist doch der einzige (nur falsch platzierte) Lichtblick im ganzen Artikel.......
      Welche Unterschiede erwartest Du?? JEDES Smartphone sieht vom Grundprinzip her gleich aus, und daran wird sich auch sicher niemals was ändern.
      Das das S6 Edge ein gebogenes Display hat hast aber schon bemerkt, oder?? Wieviel Unterschied zu nem S5 erwartest Du??
      Ich würd sagen, mehr Design-Änderung ist kaum möglich (jedenfalls nicht, wenn was realistisch nutzbares rauskommen soll)
      Mal ganz davon abgesehen, dass ich selbst das S6 ohne Edge hab und glücklich darüber bin... Für mich ist das gebogene Display völlig sinnbefreit, für den fehlenden realen Nutzen einfach zu teuer... aber wohl notwendig, weil's halt viele Menschen gibt, denen Design wichtiger als Funktionalität ist........

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!