Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 32 mal geteilt 41 Kommentare

LG G4 vs. HTC One M9: Plastik gegen Alu

Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, hat die Qual der Wahl. Die Hersteller haben viele potente Kandidaten ins Rennen geschickt und wir wollen Euch dabei helfen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Unser Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 zeigt Euch, für welches der beiden Geräte Ihr Euch entscheiden solltet.

Design

Das Design beider Smartphones ist sehr unterschiedlich, das fällt im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 sofort auf: Das LG G4 steckt in einem Polycarbonatgehäuse, außerdem ist das Display leicht gebogen. Dadurch liegt es gut in der Hand. Das HTC One M9 auf der anderen Seite setzt auf einen Aluminium-Unibody und hat beim Übergang von der Vorder- zur Rückseite eine harte Kante, die zwar schön aussieht, sich aber nicht schön anfühlt, wenn man das HTC One M9 in der Hand hält.

lg g4 vs htc one m9 01
LG G4 vs. HTC One M9: Die beiden Kontrahenten von vorne. / © ANDROIDPIT

Unterschiede gibt es im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 auch beim Design und Layout der Hardware-Tasten: Beim G4 sind diese LG-typisch auf der Rückseite angebracht. Das ist für Umsteiger, die von einem anderen Smartphone kommen, erst mal ein wenig ungewohnt, aber schon nach kurzer Zeit hat man sich an das andere Button-Layout gewöhnt und weiß es zu schätzen, vor allem wenn man telefoniert und zum Beispiel schnell mal die Lautstärke ändern will. Beim HTC One M9 sind die drei Tasten (Lautstärke hoch, Lautstärke runter und Power) an der rechten Geräteseite angebracht, zur besseren Unterscheidung ist der Knopf zum Ein- und Ausschalten des HTC One M9 ähnlich wie beim Moto X (2014) oder Nexus 6 leicht geriffelt. Das ist ein nettes Detail und hilft dabei, die Tasten leichter voneinander zu unterscheiden.

lg g4 vs htc one m9 10
Das LG G4 hat die Hardware-Tasten auf der Rückseite. / © ANDROIDPIT

Wie eingangs schon geschrieben, ist das HTC One M9 komplett aus Aluminium, das LG G4 hingegen ist aus Polycarbonat. Es gibt hier aber noch eine Variante mit Lederrückseite, wobei man hier die Wahl zwischen verschiedenen Farben hat. Und apropos Rückseite: Diese kann beim LG G4 entfernt werden. Unter ihr findet dann die üblichen Einschübe für SIM und microSD sowie den austauschbaren Akku. Beim HTC One M9 ist dieser fest verbaut und das ist im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 für viele sicherlich ein Nachteil.

Kamera

Wer sich für ein Smartphone aus der One-Reihe von HTC entscheidet, tut sich vermutlich nicht wegen der Kamera. Diese war nämlich schon beim ersten HTC One, dem M7, nur Mittelmaß. Dieser Trend setzt sich leider auch beim HTC One M9 fort. Zwar ist die Kamera besser geworden und macht durchaus brauchbare Bilder, sie bleibt aber deutlich hinter der Konkurrenz zurück und daran konnten auch jüngst veröffentlichte Software-Updates nicht viel ändern. Im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 geht in Sachen Kamera das LG G4 als klarer Sieger aus diesem Zweikampf hervor. Nicht nur, dass das LG G4 die besseren Bilder schießt, auch die Kamera-App bietet im manuellen Modus umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten, bei denen das Herz eines jeden Hobbyfotografen lachen dürfte.

lg g4 vs htc one m9 02
Die Kamera des LG G4 ist deutlich überlegen. / © ANDROIDPIT

Software

Beide Geräte laufen mit Android 5.0 Lollipop plus dem jeweiligen Herstelleraufsatz (LG UX 4.0 beim LG G4, HTC Sense beim HTC One M9). Im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 fällt aber auf, dass der Herstelleraufsatz von LG mit seinen Pastellfarben und vollfarbigen Flächen deutlich bunter und verspielter ausfällt als der des HTC One M9. Da dies immer eine Frage des persönlichen Geschmacks ist, wollen wir das Aussehen an dieser Stelle nicht werten. Wer mehr über die Hersteller-eigenen Software-Features wissen will, dem empfehlen wir die Lektüre unserer Testberichte:

Performance

Der größte Unterschied zwischen den technischen Daten ergibt sich im direkten Vergleich LG G4 vs. HTC One M9. Das fängt schon bei der Displaygröße und -auflösung an: Im LG G4 steckt ein 5,5 Zoll großes Display mit WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel), das HTC One M9 hat ein 5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel). Wer also eher ein handliches Telefon sucht, ist beim HTC One M9 besser aufgehoben, da es etwas kleiner ist als das LG G4. Das ist aber nicht der einzige Unterschied bei den technischen Daten der beiden Smartphones: HTC setzt auf den Snapdragon 810 von Qualcomm, ein Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Unterstützung. Dieser sorgt jedoch im HTC One M9 für Hitze- und auch Performance-Probleme. Das ist ärgerlich und auch Software-Updates konnten die Probleme bisher nicht zufriedenstellend in den Griff kriegen.

lg g4 vs htc one m9 06
Deutlich gebogen: Das LG G4 (unten). / © ANDROIDPIT

Im LG G4 steckt der Snapdragon 808, ein 64-Bit-Hexa-Core-Prozessor, der zwar auf dem Papier schlechter als der Snapdragon 810 ist, hat dafür aber auch keinerlei Hitze- und Performance-Probleme. In der Praxis sorgt es für eine durchweg flüssige Bedienung in allen Lebenslagen. Alles in allem hat das LG G4 im Bereich der technischen Daten die Nase leicht vorn und kann sich vor dem HTC One M9 platzieren.

  LG G4 HTC One M9
Modell: H815 HTC One M9
Hersteller: LG HTC
Abmessungen: 148,9 x 76,7 x 9,8 mm 144,6 x 69,7 x 9,61 mm
Gewicht: 155 g 157 g
Akkukapazität: 3000 mAh 2840 mAh
Display-Größe: 5,5 Zoll 5 Zoll
Display-Technologie: LCD LCD
Bildschirm: 2560 x 1440 Pixel (534 ppi) 1920 x 1080 Pixel (441 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 4 Megapixel
Kamera hinten: 16 Megapixel 20 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1 - Lollipop 5.0.2 - Lollipop
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 32 GB 32 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 808 Qualcomm Snapdragon 810
Anzahl Kerne: 6 8
Max. Taktung: 1,8 GHz 2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.1

LG G4 vs. HTC One M9: Fazit

Im Vergleich LG G4 vs. HTC One M9 geht das LG G4 als klarer Sieger hervor: Vor allem die Kamera ist ein großer Pluspunkt gegenüber dem HTC One M9 und der wechselbare Akku ist die sprichwörtliche Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Darüber hinaus ist das LG G4 auch noch ein paar Euro günstiger als das HTC One M9, sodass es eigentlich keinerlei Grund gibt, in diesem Vergleich zum HTC One M9 zu greifen, es sei denn, man findet den Alu-Look so gut, dass die Nachteile egal sind.

Top-Kommentare der Community

  • Edda314 06.06.2015

    Bei dieser Gegenüberstellung heißt es für mich: ,,weder noch“, bevorzuge ich keins der beiden Smartphones. Das HTC One M9 lässt mich irgendwie kalt, obwohl es zu den hochwertigen Apparaten gehört. Das LG G4 ist mir zu hässlich, in der optionalen Lederversion abartig.

41 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also ich hatte beide Geräte in der Auswahl als ich einen neuen Androiden suchte. Habe beide bestellt und ... tja ... leider die Rückgabefrist verpasst, mit dem Ergebnis dass ich nun beide Geräte habe. Und ich hatte vorher weder ein LG, noch ein HTC jemals besessen.

    Auch mir fällt eine Gewichtung sehr schwer. HTC punktet bei mir in Bezug auf Handlichkeit und Laufzeit, beim LG gefällt mir das "Look & Feel" einfach besser, sowie die Software. Normalerweise würde bei mir die Nadel leicht zugunsten des LG ausschlagen wenn ich mich entscheiden müsste, aber da ich nun beide Geräte habe, nutze ich den einen Tag dieses und den nächsten Tag dieses - eigl. total blöd ^^.

  • Beide Smartphones dieser Gegenüberstellung sind für mich uninteressant.

  • "Lederrücken" ??? Muss man tote Viecher jetzt schon als Akkudeckel mit sich rumtragen?

  • Also mein M9 hat definitiv weder Hitzeprobleme noch Performance-Einbrüche. Diese Probleme hatte ich zuletzt beim g3. Da in der Regel qhd Displays wenig Nutzen bringen (ich sehe jedenfalls keinen Unterschied zwischen FullHD und qhd) dafür aber Akku und Performance kosten, empfinde ich hier die schlechten Specs als eher "vorteilhaft", okay vielleicht gibt es Leute mit besseren Augen, oder Menschen bei denen Placebos besser wirken als bei mir. Öhhm, ja und jetzt kommts.. Schon mal mit einem HTC Musik gehört? Da liegen WELTEN(!!!) zwischen den HTC und LG.
    Wieder mal ein ganz toller Bericht, der umfassend und inhaltlich korrekt informiert.
    Und der Sieger ist: "das Telefon mit der besseren Kamera".
    Pffff, wer glaubt sich aufgrund dieser Information eine sinnvolle Kaufentscheidung einzuholen, sollte besser auf CNET oder die connect lesen...

  • Was die Verarbeitung betrifft gewinnt das Htc klar das Rennen. Des Weiteren hat der Akku beim Htc one m9 2 Jahre Garantie,bei LG nur 6 Monate. Ich persönlich finde die Sens Oberfläche deutlich besser und nicht so umfangreich wie die von LG ... Die Probleme mit der Erwärmung des Gerätes haben abgenommen,das belegen auch neueste Tests.

  • Habe das M9 derzeit im Test und kann finde es bis jetzt super :)

  • natürlich das HTC

  • Was bedeutet eigentlich schneller ? Wird eine Internetseite 2-3 Sekunde schneller aufgebaut und das gleiche wenn man eine APP öffnet ? Man ist das ne Zeitersparnis ! Dafür lohnt sich der Kauf eines neuen Gerätes ja ungemein.

  • Guter Vergleich aber ihr hättet das bessere Display(nicht nur Auflösung) noch erwähnen können

  • war ja wohl der letzte "Test" von Nico.....Tschüss.

  • So wie NUR DER HSV!-NUR DAS HTC-ONE9! BEI DIESEN GANZEN VERGLEICHEN DER HARTWARE- Spezifikationen wird immer der Spaß/"Nutzwert"vergessen-schnell sind die Dinger ALLE-KEIN HANDY ersetzt eine kleine Kompakt-Kamera geschweige denn mehr!ALLES SCHWACHSINN! Die HTC-M-Serie überzeugt im Paket! Das M9 ist genial-PHOTOS mache ich aber besser mit der NX1/Samsung!

  •   32

    definitiv das lg g4

  • Bei dieser Gegenüberstellung heißt es für mich: ,,weder noch“, bevorzuge ich keins der beiden Smartphones. Das HTC One M9 lässt mich irgendwie kalt, obwohl es zu den hochwertigen Apparaten gehört. Das LG G4 ist mir zu hässlich, in der optionalen Lederversion abartig.

Zeige alle Kommentare
32 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!