Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 5 mal geteilt 40 Kommentare

LG G4 Android-Update

Update: Android 6.0 Marshmallow ist erhältlich

Für das LG G4 wurde das Android-Update 5.1.1 leider nicht veröffentlicht. Auf das heißbegehrte Android-Update 6.0 Marshmallow müssen Nutzer des LG G4 jedoch nicht verzichten. Alle Infos zu Android 6.0 Marshmallow für das LG G4 findet Ihr im markierten Bereich. 

Aktuelle Änderungen hervorheben

Android-Versionen (H815) 5.1 5.1.1 6.0
LG G4  Ab Werk Nein Erhältlich

LG G4: Android 6.0 Marshmallow

Für das LG G4 steht endlich das Android-Update 6.0 Marshmallow zum Download (OTA) bereit. Um nachzusehen, ob das Update auch wirklich schon erhältlich ist, geht in Einstellungen > Allgemein > Telefoninfo > Update-Center > Software Update.

In den meisten Fällen wird das neueste Software-Update aber schon in der Statusleiste angezeigt. Dann einfach auswählen und herunterladen. Da das Marshmallow-Update für das LG G4 knapp ein Gigabyte groß ist, solltet Ihr es über ein WLAN herunterladen, um Euer Datenvolumen zu schonen.

LG G4 M Upgrade 01 1024x804
Android 6.0 Marshmallow ist für das LG G4 erhältlich. / © LG

LG G4: Android 5.1.1

Noch immer scheint ein Android 5.1.1. in Aussicht zu stehen, obwohl Android 6.0 Marshmallow sich bereits seinen Weg auf erste Geräte bahnt. Doch laut ersten Nutzerberichten soll Marshmallow bereits für deutsche Geräte als Download via LG-Bridge-Software verfügbar sein. Auf unserem ungebrandetem LG G4 war noch kein Update via Bridge, noch ein OTA-Update erhältlich, doch anscheinend hat der Rollout bereits begonnen.

LG G4: Android 5.1

Das LG G4 wird ab Werk mit Android 5.1 Marshmallow ausgeliefert, trotzdem ist das nicht genug, um die Stagefright-Lücke zu stopfen, die Eure Geräte zum gefundenen Fressen für Cyberattacken macht. Wired zufolge soll ein LG-Sprecher bestätigt haben, dass nach der Enthüllung der schwerwiegenden Sicherheitslücke Stagefright LG künftig monatliche Updates ausrollen werde. Doch bislang klafft die Lücke immer noch und nur das Update LMY47D hatte unser Gerät in der AndroidPIT-Redaktion bislang erreicht, was jedoch nur einige Systemoptimierungen auf dem Gerät durchführt.

Manuelle Firmware-Installation

Nur erfahrenen Nutzern ist eine manuelle Installation zu empfehlen, weil Ihr bei Fehltritten beim Flashen Euer Gerät irreparabel beschädigen könnt. Gehört Ihr jedoch zum Schlag Android-Experte, dürft Ihr gerne selbst Hand anlegen.

Wichtig: Das Update ist nur für die H815-Version des LG G4 bestimmt und Ihr solltet vor dem Flashen Eures Geräts ein Backup aller darauf befindlichen Daten erstellen. Das dämmt die Chancen, das Ihr nach der manuellen Installation  Probleme mit der Akkulaufzeit oder der Performance habt. Außerdem wollt Ihr ja wohl Eure Daten behalten und nicht einfach allesamt löschen.

Neben dem richtigen G4-Variante braucht Ihr außerdem noch das Custom-Recovery TWRP sowie Root-Zugriff auf Eurem Gerät. Hilfe zum Rooten erwartet Euch in folgendem Artikel:

40 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Stefan N. vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Mal eine Frage, habe gelesen damit es eine neue Softwareversion gibt und zwar v20e. Habt ihr da schon was gehört? Ist das sinnvoll zu installieren?

  • Nach dem zurück setzen auf Werkseinstellung darfst du nicht die alten Einstellungen der Apps und aller anderen Einstellungen übernehmen. Muss alles "jungfräulich" aufgespielt werden. Leider....
    Das mit dem Home Screen hab ich in ähnlicher Art. Nach dem aufwecken aus Standby hängt sich mein Phone auf. Einfach wieder in Standby und aufwecken, dann ist es aus dem Dornröschen Schlaf wieder erwacht.

  • Habe leider auch Riesen Probleme nach dem Update. Schlechtere Akkuleistung, LG G4 reagiert langsamer und das größte Problem es kommt dauernd die Meldung "Home würde beendet". Ein zurücksetzen auf Werkseinstellung hat nix gebracht. Sch.... Update!

  • Hi zusammen. Weiß jemand evtl. schon etwas darüber ob es auch ein Update auf Android 6 für das aktuell neue LG V10 geben wird (hab es seit einem Monat ca.)? MFG

  • Angeblich soll das zurücksetzen auf Werkseinstellung helfen, bzw sich die Fehler beheben lassen. Denn diese entstehen nicht durch das Update selbst, sondern meist durch Konflikte, welche durch die Installation in Verbindung mit der alten Version und deren Einstellung.

    P.s.: Ein Backup kann man natürlich vorher erstellen. Hierbei wird jedoch empfohlen, die Einstellungen und die App-Daten nicht mitzusichern, da sonst die Gefahr besteht, dass auch der Fehler mitgesichert wird.

    Werse es ausprobieren und Bescheid geben.

    • Also nach dem ich den Werksreset durchgeführt habe. läuft alles super! Alle Konflikte behoben!

  • Leider enthällt das Marshmallow-Update nicht das für mich wichtigste Feature: die SD-Karte als "internen Speicher" zu verwenden. Also bleibt die SD-Karte zum größten Teil ungenutzt, da die meisten Programme nicht darauf zugreifen können.

  • Habe Marshmallow seit 29.01.16 OTA aufgespielt. Seither habe ich keinen Spaß mehr mit dem LG G4. Akku und CPU werden extrem warm. Es sind nun viele Ruckler zu bemerken. Surfen über LTE läuft nicht mehr flüssig. Die Akkuleistung ist ein Desaster, 20% nach 15 Minuten surfen über LTE. Das Gerät läuft einfach nicht mehr flüssig. Ich werde mal einen Factory-Reset durchführen, was nervt. LG hatte genug Zeit eine ordentliche Performance hinzubekommen. Ich bin LG-Fan (G3 und G4), aber ich denke, ich werde wieder zu Samsung zurück gehen.

    • Habe auch Marshmallow seit 30.01.16 via OTA...
      Und habe auch das Problem, dass die Akku Performance ein Albtraum geworden ist. Nichts von dem angepriesenen optimierten Verbrauch zu merken.... ganz im Gegenteil!!!
      Was ist mit der Doze Funktion!? Die kommt erst wenn der Akku platt ist, oder was.
      Ich hoffe die bekommen es bald in den Griff.
      Ich hatte schon mit einem defekten Ohr- Lautsprecher genug Stress. 3 Mal eingeschickt, immer wieder unrepariert zurück bekommen bis ich richtig Stress gemacht habe und ein neues G4 bekommen hab.
      So und jetzt die sch*** mit der miserablen Akku Performance seit Android 6.0.
      Mehr schlecht als recht.
      Enttäuscht :-(

    • Selbes Lroblem bei mir. Hat ein Factory-Reset geholfen?
      Sollte LG nicht zügig eine Lösung vorweisen können, werde ich mein Gerät umtauschen...

      • Kann ich nicht verstehen was da los ist. Bei mir OTA Update, ohne Reset und der Akku hält mit 15 bis 20 % deutlich länger. Gibt es vielleicht so verschiedene Geräte das das Update bei jedem etwas anders "wirkt"?

      • meines Wissens gibt es nur ein Modell des LG G4 (zumindest in Deutschland), von der Seite her kann es also keine Unterschiede geben. Bleibt nur die Überlegung bezüglich der Apps, die installiert sind...

  • Ich habe das Update seit Samstag Abend und seither habe ich ein großes Problem beim entsperren. Sobald das Display aus ist kann ich es weder mit KnockOn noch mit der Taste hinten anmachen bzw entsprerren. Erst wenn ich es an das Ladekabel stecke oder halt das Akku raus und rein mache bekomme ich es wieder an. Aber scheinbar bin ich die einzige die das Problem hat. Aber der Akku hält echt sehr lange, da mein Bildschirm fast den ganzen Tag durch das Problem an ist.

    • Hast du eine Folie die über die Sensoren geht? Versuche es mal oben Folie. Hilft sehr vielen

    • Zur Not ein Werksreset :-(
      Wenn das Problem erst seit dem Update is, dann richt das sehr nach SW Problem. Nur wo????
      Wenn eben nix hilft. Am Besten alles "jungfräulich" aufspielen.

      • Ich habe gestern einen Werksreset vorgenommen. Problem scheint sich gelöst zu haben. Prozessor erwärmt sich nicht mehr so extrem und dementsprechend ist die Alkulaufzeit auch angestiegen. Falls es doch noch Probleme gibt, melde ich mich nochmal...

  • Ich habe das Update auf 6.0 schon vor einigen Wochen über LG Bridge installiert und habe überhaupt keine Probleme mit Akku. Am Samstag kam noch ein kleines Update von ca. 90 mb dazu, und der Akku hält seitdem noch besser. Komme locker auf 30 Stunden.

  • Hab das Update seit Samstag über OTA bekommen. Keine Probleme, Akku hält tatsächlich gut 15% länger. Und was mir sehr gut gefällt : der Lautlosmodus ist endlich wieder da.

    • Der war auch vorher da.

      • Aber nicht den Button :Lautlos. Da gabs nur Vibration und Ton. Und einen Prioritätenbutton. Jetzt gibt's wieder : Ton, Vibrieren und Lautlos. Separat kann man dann mit dem Button : Nicht stören zb. SMS oder WhatsApp Töne durchlassen, aber keinen Klingelton.

Zeige alle Kommentare
5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!