Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 12 mal geteilt 36 Kommentare

LG G3: YouTube bietet mobile Videos in 2K-Auflösung

Die Ära der QHD-Displays ist angebrochen und YouTube folgt. Nun gibt es die ersten Videos mit einer 1440p-Option - aber nur auf entsprechenden Geräten.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 12046
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 5822
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
g3 youtube 2k
© LG, ANDROIDPIT

Gerade erst vor rund einem Monat hatte YouTube angefangen, das Auflösungsmaximum seiner Videos auf 1080p, also Full HD, hochzuschrauben. Das war zwar spät, ergab aber Sinn, war das doch auch die darstellbare Obergrenze der aktuellen Smartphones. Das ändert sich nun, und YouTube geht mit der Zeit - dieses Mal etwas zügiger. Wer beispielsweise ein LG G3 besitzt und somit über eine QHD-Auflösung verfügt, wird künftig immer häufiger in den Einstellungen von YouTube die Option 1440p vorfinden.

Wer jedoch ein Gerät mit Full-HD-Display hat, sieht diese beim selben Video nicht. Wir haben das mit einem G3 und einem G2 demonstriert. Im Falle des G2 wird sogar nur eine Auflösung bis 720p angeboten, warum auch immer. YouTube erkennt also offensichtlich, mit was für einem Gerät Ihr arbeitet und passt seine Videos entsprechend an.

youtube lh g3
Das Video auf einem LG G2 (links) und einem G3 (rechts). / © ANDROIDPIT

Via: mobiFlip Quelle: DroidLife

Top-Kommentare der Community

36 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!