Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 22 mal geteilt 53 Kommentare

LG G3 im Datenvergleich mit S5, Z2 und M8

LG hat heute mit dem G3 das hauseigene Flaggschiff für das Jahr 2014 und damit auch den Nachfolger des G2 vorgestellt. Wir haben uns die technischen Daten angeschaut und sie mit denen der Konkurrenz verglichen. Hier also unser Datenvergleich zwischen LG G3, Sony Xperia Z2, Samsung Galaxy S5 und HTC One (M8).

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
10342 Teilnehmer
lg g3 s5 one m8 xperia z2
Bild dient der Illustration und ist nicht maßstabsgetreu. © LG/Samsung/HTC/Sony/AndroidPIT

Design

Jeder Hersteller geht einen unterschiedlichen Weg: Samsung setzt beim S5 auf einen Hochglanzplastik-Look und verwendet eine gummierte Rückseite, die ein wenig an ein Pflaster erinnert, dafür aber auch griffig ist. Sony und HTC gehen den Premium-Weg und setzen auf Glas und Alu. LG kombiniert mit dem G3 beide Welten und setzt auf einen edel aussehenden Alu-Look, verwendet aber wie Samsung ein eher mattes Polycarbonat-Gehäuse.

lg g3 hands on comparison galaxy s5 back
Die Rückseite von Galaxy S5 (links) und G3 im Vergleich. / © AndroidPIT

Technische Daten im Vergleich

  LG G3 Samsung Galaxy S5 Sony Xperia Z2 HTC One (M8)
System Android 4.4.2 + Optimus UI Android 4.4.2 + TouchWiz Android 4.4.2 + Xperia UI Android 4.4.2 + Sense
Display 5,5 Zoll, IPS, 2.560 x 1.440 Pixel 5,1 Zoll, AMOLED, 1.920 x 1.080 Pixel 5,2 Zoll, IPS, 1.920 x 1.080 Pixel 5 Zoll, IPS, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 801, 2,5 GHz, Quad-Core Qualcomm Snapdragon 801, 2,5 GHz, Quad-Core Qualcomm Snapdragon 801, 2,3 GHz, Quad-Core Qualcomm Snapdragon 801, 2,3 GHz, Quad-Core
RAM 2 (mit 16 GB Speicher) und 3 GB (mit 32 GB) 2 GB 3 GB 2 GB
Interner Speicher 16/32 GB + microSD 16/32 GB + microSD 16 GB + microSD 16 GB + microSD
Akku 3.000 mAh (wechselbar) 2.800 mAh (wechselbar) 3.200 mAh 2.600 mAh
Kamera 13 MP, OIS mit Laser-Autofokus (hinten), 2,1 MP (vorne) 16 MP (hinten), 2,1 MP (vorne) 20,7 MP (hinten), 2,2 MP (vorne) 4 MP (UltraPixel, hinten), 5 MP (vorne)
Konnektivität HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, WLAN HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, WLAN HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, WLAN HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0, WLAN
Abmessungen 146,3 x 74,6 x 8,9 mm 142 x 72,5 x 8,1 mm 146,8 x 73,3 x 8,2 mm 146,4 x 70,6 x 9,4 mm
Gewicht 149 Gramm 145 Gramm 158 Gramm 160 Gramm

Fazit

Auf dem Papier nehmen sich alle Geräte nicht viel, die technischen Daten unterscheiden sich nur im Detail, wobei beim G3 noch das 2K-Display besonders erwähnt werden muss, weil die anderen Hersteller derzeit noch auf eine Full-HD-Auflösung setzen. Die größten Unterschiede sind aber im Design und der Displaygröße zu finden. Hier hängt es wie immer vom persönlichen Geschmack ab, welchen Look und vor allem welche Größe man bevorzugt. In den kommenden Tagen/Wochen werden wir noch ausführlichere Vergleiche und natürlich auch einen detaillierten Test des LG G3 nachreichen.

22 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  • rumbleking 27.05.2014

    bin schon auf alle Geräte jenseits der 2K Auflösungen gespannt.
    mich stören nämlich ganz erheblich die ganzen Pixel die ich beim full HD auf dem 5 Zöllern mit meinem mikroskopenauge sehe.
    Würde mich freuen wenn die Hersteller ihre Kraft in Akkulaufzeit stecken würden statt in solchen humbug. Das kindl Paperwhite läuft wochenlang mit einer Ladung. Beim modernen Smartphone darf man bereits glücklich sein wenn es abends noch etwas Restakku hat.

  • talip d, 27.05.2014

    die werte des z2 wirken einfach am besten laut papier das smartphone was man sich holen sollte. (finde ich)

  • Trim S. 27.05.2014

    Man könnte noch erwähnen, dass manche Smartphones Wasserdicht sind und andere wiederum nicht!

  • Olaf Gutrun 28.05.2014

    Hmm hatte das z2 in der Hand, groß unhandlich überall fühlbare Kanten und die Abdeckkappen sind schnörkelich und sehen schlecht aus.

    Vorallem was sollen diese direkt Vergleiche der Hardware Angaben?

    Hab schon so oft Android Geräte mit auf dem papier identischer Hardware verglichen und trotzdem waren da sehr große Unterschiede.

    Die Krönung waren zwei Tablets, gleiche cpu, gleicher nvidia Graffik Chip, gleicher Ram, gleiche Displayauflösung.

    Eines davon war viel schneller, wurde weniger warm, hatte das bessere Display, einen stärkeren Audio output usw usw.

    Gerade in der Wärmeentwicklung zeigt Samsung das sehr gute Hardware verbaut ist.

    Halte aktuell s5 und g3 für die potentesten. Aber nur bis das s5 Prime kommt.

  • mapatace 27.05.2014

    Ja,genau für 599.Die meisten Kommentare die hier zu lesen sind verspüre ich die Neigung das G3 zum einen schlecht zu schreiben und ihr eigendes Modell in Vordergrund zu stellen.Und die Erklärungen dazu werden nicht besser nur weil viel geschrieben wird. Vom Wahrheitsgehalt mal ganz abgesehen.Die marginalen Unterschiede die mittlerweile herrschen da hat das G3 noch die Markanteste von.

53 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Solange es geht werde ich kein Smartphone mit 2k kaufen da es eigentlich keinen Vorteil hat aber mehr Strom verbraucht (rein technisch).
    Da Samsung generell politisch ausscheidet, bleiben nur noch M8 Unfall Z2. Da sind die beste UI und Android Integration hat ist dir Wahl ja schon entschieden.


  • Warum immer das blaue s5 , das ist am hässlichsten? nehmt doch weis wen ihr es mit einem eher weißem g3 vergleicht


  • Also ich besitze das Z1 von Sony und würde mir laut Datenblatt auch lieber das Z2 nehmen :)
    Einmal Sony immer Sony :-D
    Obwohl das G3 auch wirklich interessant ist xD


  • Hmm hatte das z2 in der Hand, groß unhandlich überall fühlbare Kanten und die Abdeckkappen sind schnörkelich und sehen schlecht aus.

    Vorallem was sollen diese direkt Vergleiche der Hardware Angaben?

    Hab schon so oft Android Geräte mit auf dem papier identischer Hardware verglichen und trotzdem waren da sehr große Unterschiede.

    Die Krönung waren zwei Tablets, gleiche cpu, gleicher nvidia Graffik Chip, gleicher Ram, gleiche Displayauflösung.

    Eines davon war viel schneller, wurde weniger warm, hatte das bessere Display, einen stärkeren Audio output usw usw.

    Gerade in der Wärmeentwicklung zeigt Samsung das sehr gute Hardware verbaut ist.

    Halte aktuell s5 und g3 für die potentesten. Aber nur bis das s5 Prime kommt.


  • Das Quad-HD-Display und die Kamera mit Laser Autofokus sind beeindruckend.
    LG G3 ist besser als Samsung Galaxy S5 und HTC M8 und ein mächtiger Konkurrent für Xperia Z2:
    http://versus.com/en/lg-g3-vs-sony-xperia-z2


  • Mal wieder ein typischer AndroidPIT-Artikel ;)


  • Die Unterschiede liegen woanders, nicht in CPU und anderen Zahlen. Das Z2 z.B. find ich klasse weil der unschärfe Effekt der Kamera super umgesetzt ist, wasserdicht, hochwertige Materialien und die Xperias haben clevere Stromsparoptionen wie ortsbezogenes Wlan, Stamia...


  • Wer braucht diese Auflösung.. Und dann verbauen sie nicht einmal einen größeren Akku.

    Wäre toll wenn die Hersteller mal nach den Wünschen der Kunden gehen würden


  • alle 4 geräte sind so stand der technik mit kleinen abweichungen in der umsetzung.
    ausschlaggebend für einen kauf ist wohl nur noch der persöhnliche geschmack in puncto design.


  • Tjoa und als Antwort kommt in kürze das s5 Prime (: Mit qhd amoled, 805cpu und downloadraten von 256 M/bits. Einfach ein super geiles Teil.


  • Sony sollte lieber mal an der Glasqualität arbeiten. Das Z1 compact verkratzt extrem schnell. Innen hui, aussen pfui. Ist beim Z2 bestimmt nicht besser


    • Bei Sony ist das Problem, dass (fast) alles von innen verklebt ist. Das deutet für mich auf schlechte Qualität hin. Und ein Xperia sieht zwar besser aus als ein S5, hält aber längst nicht so gut!


      • Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen aber besser kann ein Handy nich zusammen gebaut sein!! perfekt wasserdicht da kommt anderer Hersteller ran!! sony hat immer schon gewusst wiese Handy herstellen müssen und sein wie ma ehrlich, glaubst du im ernst das nur sony kleber nimmt hah da haste dich aber schief gewickelt alle anderen nehemen auch kleber! sony setzt diese tolle Technik besser ein, so mein gutster ali abou, Ahnung von Technik bzw. Zukunft hast du nicht wirklich aber in der Industrie hat gegenüber allen anderen techniken kleben absolute Zukunft!! sony macht es Gold richtig alle füge techniken zu nutzen!! :) tja was willst du da noch gegen sagen?!
        also das z2 gewinnst gegen die anderen 3 locker! sony halt :)!!
        PS: recht schreibfehler könnter behalten!!


  • jemiel = fanboy


  • Ich freue mich auf 2K Displays, da ich selbst bei meinem G2 teilweise Pixel erkennen kann!


  • Der Handymarkt entwickelt sich für mein Empfinden immer noch extrem schleppend. Würde mir ebenfalls wünschen, dass sich zumindest mal etwas in der Akkulaufzeit ein bisschen was tut.


    • kann mich nicht beklagen, also beim s5 - selbst bei sehr häufiger nutzung und viel video, downloads und spielen sind das welten was sich da zwischen s4 und s5 getan hat - hält recht lange durch der akku vom s5 - selbst ohne energiesparmodus oder gar ultra energiesparmodus der im übrigen klasse ist. :-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!