Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
6 Min Lesezeit 15 mal geteilt 32 Kommentare

LG G2 versus Sony Xperia Z1: Top-Modelle im Duell

Das Xperia Z1 ist der Nachfolger des erst im Frühjahr vorgestellten Xperia Z, das G2 löst das Optimus G ab. Beide Hersteller liefern damit Top-Smartphones, deren Hardware gerade state of the art ist, die Unterschiede liegen im Detail. Ich habe die beiden gegeneinander antreten lassen und bin zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13788
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6577
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
lg g2 sony xperia z1 7
© AndroidPIT

Design

Sony geht mit dem Z1 (zum Test) konsequent seinen Weg weiter. Das “OmniBalance”-Design bestimmt 2013 den Look der Sony-Geräte, das Z1 ist da keine Ausnahme. Kennzeichnend sind die kantigen Formen, der silberfarbene Powerbutton und das glatte Gehäuse, das aus zwei Glasplatten besteht, die von einem massiven Aluminiumrahmen zusammengehalten werden. "Massiv" ist hier das richtige Stichwort, denn das Z1 ist größer als der Vorgänger und wirkt mit den breiten Rändern um das Display unnötig klobig.  

lg g2 sony xperia z1 4
Kantige Geradlinigkeit beim Z1 (unten), abgerundete Formen beim G2. / © AndroidPIT

LG hat sich mit dem G2 (zum Test) etwas getraut: Die Tasten auf der Rückseite sind ein echtes Novum und grenzen das Smartphone deutlich von der Konkurrenz ab. Ansonsten erinnert das Design an Geräte wie das Galaxy S4 oder das ebenfalls von LG gebaute Nexus 4. Die abgerundete Rückseite ist aus glattem Kunststoff und wirkt dadurch weniger wertig, liegt aber gut in der Hand. Auf der Front sticht vor allem der dünne Rahmen um das Display heraus. 

LG bekommt hier einen Punkt, da sie mit dem Design Mut bewiesen haben. Außerdem haben sie es geschafft, das G2 trotz größerem Display kompakter und leichter zu bauen als das Z1. 

LG G2 1:0 Sony Xperia Z1

Display

Beide Geräte werden über ein LCD-Panel mit Full-HD-Auflösung bedient (1.920 x 1.080 Pixel), das Display des G2 ist mit 5,2 Zoll aber noch etwas größer als beim Z1 (5 Zoll). Im Direktvergleich zeigen sich nur feine Unterschiede zwischen den beiden Bildschirmen: Die Auflösung ist bei beiden hoch genug, um einzelne Bildpunkte verschwinden zu lassen, das Z1 strahlt aber etwas heller als das G2.

lg g2 sony xperia z1 9
Das Z1 (links) ist etwas heller als das G2 und bietet die klareren, neutraleren Farben. / © AndroidPIT

Farben stellt das Z1 etwas neutraler und kälter dar als das G2, die Farbsättigung ist beim G2 deutlich höher und geht eher in die Richtung von Samsungs AMOLED-Displays, zudem ist ein leichter Rotstich zu erkennen. Beim Z1 ist es möglich, den Farbton und Weißabgleich individuell zu verändern, diese Möglichkeit fehlt beim G2. Großer Schwachpunkt beim Z1 ist die Blickwinkelstabilität, die deutlich schwächer ist als beim G2. Deshalb bekommen hier beide einen Punkt.

lg g2 sony xperia z1 10
Schräg betrachtet: Der Bildschirm des G2 bietet die deutlich stabilere Farb- und Kontrastdarstellung. / © AndroidPIT

LG G2 2:1 Sony Xperia Z1

Software

Beide Smartphones laufen mit Android 4.2.2, allerdings haben Sony und LG jeweils ihre eigene Benutzeroberfläche darüber gelegt. Am Aussehen und an der Funktionalität hat sich bei beiden Herstellern im Vergleich zu den letzten Modellen nicht viel geändert (hier ein Vergleich zwischen Stock-Android und der LG-Benutzeroberfläche respektive Stock-Android und dem Sony-UI). Ein paar Details sind aber doch neu. 

Beim Z1 hat sich vor allem die Farbsprache geändert, an die Stelle der dunklen Hintergründe im Menü tritt oft ein helles Grau, was die Oberfläche insgesamt freundlicher wirken lässt. Auch die Ordner-Symbole sehen schöner aus als noch beim UI des Xperia Z. Neue Funktionen gibt es aber kaum, die Änderungen am UI sind vor allem ästhetischer Natur. 

lg g2 sony xperia z1 11
Das Einstellungsmenü von LG erinnert an Samsung (links), Sonys Oberfläche wirkt aufgeräumter und stilvoller. / © AndroidPIT

LG setzt im G2 weiterhin auf den verspielten, bunten Look der Benutzeroberfläche, der nicht so recht zu einem Highend-Smartphone passen will. Mehr noch als bei Samsung steht das Aussehen des UI im Kontrast zu der anspruchsvollen Funktionalität der Software. LG spendiert dem Smartphone eine Reihe von neuen Features, die nicht unbedingt bahnbrechend innovativ, aber durchaus nützlich sind. Exemplarisch sei hier auf die Anpassbarkeit der Touch-Keys unterhalb des Displays verwiesen.  

Hier gebe ich beiden einen Punkt. Beim Z1 überzeugt mich das Design der Oberfläche, beim G2 die Funktionen. 

LG G2 3:2 Sony Xperia Z1

Prozessor und Leistung

Das G2 und das Z1 haben den brandneuen Chipsatz Snapdragon 800 von Qualcomm (alle Infos dazu), flankiert von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Gravierende Unterschiede in der Performance sind auf einem derart hohen Niveau kaum zu erwarten, und tatsächlich agieren beide Geräte im Direktvergleich nahezu gleichauf. In einem Probelauf mit dem AnTuTu-Benchmark-Test erreichte das Xperia Z1 rund 35.000 Punkte, das G2 kam auf rund 34.500 Punkte. Beide Geräte bekommen somit einen Punkt. 

LG G2 4:3 Sony Xperia Z1

Kamera

Die 20-Megapixel-Kamera von Sony tritt gegen 13 Megapixel von LG an - dass da ein Gewinner nicht gleich feststeht, dürfte klar sein, denn Megapixel sind bekanntlich nicht alles. Tatsächlich konnte mich die Kamera des G2 in meinem ersten Test mehr überzeugen als die Knipse des Z1.

lg g2 sony xperia z1 5
20 Megapixel und G Lens beim Z1 (links) versus 13 Megapixel und optischen Bildstabilisator beim G2. / © AndroidPIT

Auch wenn die Software des G2 die Bilder deutlich nachbearbeitet und dadurch mitunter Details verloren gehen, produziert das LG-Smartphone für den Durschschnittsgebrauch die besseren Bilder. Während beim G2 zudem ein optischer Bildstabilisator zum Einsatz kommt, versucht Sony durch Augmented-Reality-Funktionen zu punkten. LGs Kamera-Software orientiert sich stark am Interface von Samsung. Vor allem aufgrund der Bildqualität geht der Punkt in dieser Runde an LG. 

LG G2 5:3 Sony Xperia Z1

Preis/Leistung

Wer eines der Smartphones haben will, braucht das nötige Kleingeld. Bei Amazon kann das G2 derzeit für 549 oder für 499 Euro vorbestellt werden (zum Angebot), das Xperia Z1 ist beim gleichen Händler derzeit 649 Euro vorbestellbar (zum Angebot). Liegt es an den verwendeten Materialien? Mit dem Glas und dem Metallrahmen ist das Z1 zweifellos hochwertiger als das G2, aber nicht unbedingt einen Aufpreis von 150 Euro wert. LG hat momentan das bessere Preis-Leistungsverhältnis.  

LG G2 6:3 Sony Xperia Z1

Die technischen Daten im Vergleich

  LG G2 SONY XPERIA Z1
System Android 4.2.2 Android 4.2.2
Display 5,2 Zoll, LCD IPS, Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) 5 Zoll, LCD IPS, Full HD (1.920 x 1.080 Pixel)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 800, 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 800, 2,2 GHz
Arbeitsspeicher 2 GB 2 GB
Interner Speicher 16/32 GB 16 GB / durch microSD erweiterbar
Kamera 13 MP (hinten) / 2,1 MP (vorne) 20 MP (hinten) / 2 MP (vorne)
Akku 3.000 mAh 3.000 mAh
Konnektivität LTE, HSPA+, WLAN, Bluetooth 4.0, NFC, USB 2.0 LTE, HSPA+, WLAN, Bluetooth 4.0, NFC, USB 2.0
Abmessungen 138,5 x 70,9 x 8,9 mm 144 x 74 x 8,5 mm
Gewicht 140 g 170 g
Preis (Amazon.de)  499 €  649 €

6:3 für LG G2: Ein klares Ergebnis?

Manchmal sieht man erst den wahren Vorteil oder Nachteil einer Sache, wenn man alle Pro- und Contra-Argumente fein säuberlich auflistet. So auch hier: Das G2 ist nach meiner Gegenüberstellung der klare Sieger. So deutlich war mir das vorher nicht, grundsätzlich bin ich eher Sony-Smartphones zugeneigt und betrachte die Geräte von LG zwar wohlwollend, aber auch mit einiger Skepsis. In diesem Fall muss ich es aber so klar sagen: LG hat mit dem G2 fast alles richtig gemacht, während beim Xperia Z1 in einigen Belangen noch Luft nach oben ist, vor allem beim vergleichsweise klobigen Design mit dem breiten Displayrand. Für mich ist das G2 der Gewinner.

Bevor jetzt aber der Shitstorm in den Kommentaren losgeht: Beides sind Top-Geräte, und meine Entscheidungen sind von meinem persönlichen Geschmack beeinflusst. Das heißt, mein Fazit ist mit Sicherheit streitbar, und einige werden anderer Meinung sein. Ich bin gespannt auf Eure Diskussionsbeiträge! 

Wer ist besser: Sony Xperia Z1 oder LG G2?
Ergebnisse anzeigen

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mich würden auch die Sensoren interessieren, haben alle Smartphones die gleichen? Das S4 hat z.B. wohl Temperatur- und Luftdrucksensoren, was ich spannend finde.

  • Also, für mich ist die Kamera ein entscheidender Faktor. Ich mache nur Schnappschüsse / Erinnerungsfotos. Da ich also kein Hobbyfotograf mit künstlerischen Ambitionen bin, schleppe ich keine DSLR mit mir rum. Für meine Urlaubsfotos reicht mein Lumia 920, auch auf Feten, bei Kunstlicht, bekomme ich mit dem Teil noch vernünftige Fotos hin. Zumindest kann man sie gut auch auf einem großen Fernseher anschauen. Aber ich will wieder weg von diesem Windows Phone 8. Das System kann nichts. Ich will wieder nach Android. Bei den High-End-Telefonen sehe ich kaum noch nennenswerte Unterschiede. Die tun sich alle nicht weh. Und komme mir keiner mit Brenchmarks und Pixeldichte der Displays. Im Alltag sind alle gleich gut und schnell, da entscheidet der persönliche Geschmack. Das Sony gefällt mir auf den Fotos besser. Ich glaube auch, dass die Kamera mehr Potenzial hat. Der Automatikmodus soll wohl nicht so der Hit sein. Aber das wird hoffentlich durch ein Update behoben.
    Aber meine Frage ist, kann das Z1 mit der Kamera des Lumia 920, gerade bei Kunstlicht, mithalten?
    Das wäre eine wichtige Info für mich.

  •   17

    Ich weiß garnicht was alle gegen den Rand beim Z1haben, das wird einen Sinn haben, warum der Rahmen im Vgl. zum Z gewachsen ist, Sony hat ja keine warme Luft reingepustet -.-

  • Ein Handy in der Klasse ohne Tauschpartner, erweiterbaren Speicher ist eigentlich undenkbar, aber Apple kannst ja auch. Nur das LG G2, das in Asien verkauft wird, hat nen Slot, warum geht's den Chinesen besser als den europäischen Ländern? Da verstehe ich das Marketing nicht

  • Der Speicher des G2 ist nicht erweiterbar, daher ist der reine Preisvergleich lächerlich: vielen Leuten ist 16GB einfach zu wenig und die müssten dann auf die 32GB Variante des G2 zurückgreifen, welche aber auch schon ca. 650€ kostet.

    Außerdem wurde bei der Kamera des Z1 die "SteadyShot"-Bildstabilisation verleugnet.

  • Mich würde mal die Ingress tauglichkeit interessieren ,) sprich wie schaut es mit dem Akku aus? wie lange hält der wen ich Ständig eine Datenverbindung offen habe, die Positionierungsdienste nutze und das Display eingeschalten ist? kann es mit einem Akkupack laden wärend ich das Phone so benutze?

  • Es sind auch beides sehr gute Smartphones - nur wirkt das Z1 im direkten Vergleich hält einfach nur klobig und damit von den Abmessungen absolut unzeitgemäß. Der große aktuelle Trend sind große Akkus und halt ein schmaler Rahmen. Beides hat nur das G2 (naja und das Note 3 auch)

  • Also dieser Artikel ist ja so extrem einsitig man könnte meinen da wird jemand von LG gesponsert.

    Generell ist es so, dass auf diesem Level es nur Kleinigkeiten sind die die Handy unterscheiden. EIgentlich sind alle top. Ist ähnlich wie bei Auti A8, MErcedes S und BMW 7er Klasse. Da hat jeder Vor- und Nachteile.
    Was mich stört das grundlegende wichtige Dinge nicht relevant sind.
    Das Z1 kann man mit einer Speicherkarte aufrüsten. Das ist für mich und sicher auch für viele andere ein sehr wichtiger Punkt. wieso das nicht richtig in die Bewertugn einfließt verstehe ich nicht.
    Das Z1 wurde ja noch keinem richtigen Test unterzogen, also sollte man diesen auch erst noch abwarten. Denn Sony wird sicher noch an den ersten Kinderkrankheiten arbeiten (zb Kamera update etc).
    Preis Leistung: Wieso bekommt da ein Handy was (auch wenns nicht viel länger ist) länger aufm Markt ist und daher die Preise runter gehen da einen Punkt gegenüber einem noch nicht mal verfügbaren Handy?
    Display: Das Z1 ist heller und man kann es individuell besser einstellen. Dagegen hat das LG bessere Blickwinkel. Klar ich schaue ja immer schräg auf mein Handy. Hier geht der Punkt ganz klar an das Z1.
    Nimmt man allein diese 2 Punkte kann das Ergebnis schon anders aussehen.
    Natürlich ist der Artikel ein subjektiver Bericht, aber wichtige Faktoren wie Speicherkarte und wasser und staubschutz sollten viel höher bewertet werden.

  • Ich war selbst auf der IFA und konnte Z1 und G2 direkt vergleichen. Obwohl ich LG zu Zeiten des Optimus Speed noch verteufelt habe (zwei Geräte sind ständig abgestürzt) haben die sich extrem gemausert. Ich habe eine G2 vorbestellt.
    Das Display des G2 ist weitaus besser als das des Z1. Hinzu kommt, dass das Gerät viel handlicher ist als das Z1. Ich komme mit letzterem überhaupt nicht klar - ein dünnes Gerät bringt absolut überhaupt nichts für die Haptik wie ich finde. Im Gegenteil.
    Hat man sich einmal das G2 angeschaut, so springt einem der Rahmen des Z1 regelrecht ins Auge (siehe einfach das dritte Bild oben im Bericht). Ich glaube dies wird eines der Top Verkaufsargmente für das G2 sein.
    Der Bildstabilisator des G2 hat auf der Messe einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

    Das UI fand ich in Ordnung. Im Forum hatte ich bereits Skins angeschaut - wer es ich kann es wie ein Sony oder HTC aussehen lassen.

  • Ich finde auf dem zweiten Bild, sieht das G2 aus wie ein 3gs :) Guter Artikel!

  • Ein Punkt fehlt mir noch: Wie sieht es mit Custom ROMs aus? Für 500€ hätte ich gerne ein Gerät, das wenigstens zwei, drei Jahre noch mit der aktuellsten Android-Version, egal, ob vom Hersteller oder via Custom ROM, versorgt wird.

  • @Thomas: richtig!

  •   9
    Tom 11.09.2013 Link zum Kommentar

    Werde mir mal die UI des LG genauer ansehen, finde das G Pad sehr interessant, da es 8 Zoll hat. G steht für die PRO Geräte von LG, ist das richtig?

  • ...um das hier auch gleich mal klar zu stellen...ich habe nichts gegen Sony...normalerweise sogar eher pro für Sony...nur der direkte Displayvergleich(auf der IFA), wenn man selbst davor steht ist so gravierend unterschiedlich und hier klar ein pro für das LG...ich konnte auch noch nie diese dicken/breiten Ränder an einem Smartphone leiden(deshalb hatte ich mir auch das HTC One nicht gekauft obwohl es mir sonst noch am besten von allen gefällt)...ich selbst verwende ja meist ein case wo man das Phone nur reinschiebt und sonst nackt in der Hand(a la Handystrumpf oder ähnlich) hält...meine Eindrücke solten euch ja nur etwas nachdenklicher machen bevor ihr über 600,-€ für ein neues Phone ausgebt und dann vielleicht hinterher doch enttäuscht seit...das G2 verfügt wirklich über ein enormes Potential aus Hardware und Software-Sicht....guckt euch vor dem Kauf lieber beide mal direkt selbst an...und ganz ehrlich ich konnte nichts verspieltes an der Software des LG-Launcher feststellen...ausserdem wie gesagt wird es ja viele Themes geben, wo dann bestimmt eines bei ist, dass euch dann besser gefällt und etwas weniger Farben in den Einstellungen vorhanden sind...ich mag es ja etwas farbiger...schließlich sind es ja auch Farbdisplays und möchte hier dann auch mehr Kontraste sehen...ist halt immer Geschmacksache und denke es wird beim LG G2 dann später bestimmt ein Theme für jeden Geschmack dabei sein...Gruss Sven

  •   9
    Tom 11.09.2013 Link zum Kommentar

    @Sven - finde beide Displays mehr als ok, dass du das Sony als mies abstempelst kann ich nicht nachvollziehen. Die Ränder oben und unten gefällt sicher nicht jeden, dafür ist es sehr dünn. Sieht aus wie ein 2 Jahre altes Phone? Müssen sie in den nächsten Jahren denn rund oder dreieckig sein bzw. sollen alle diese abgerundeten Ecken haben? Ich verwende auch kein Case, eine Folie gegen Kratzer am Display und das war's. Denn ich finde, die 5 Zoll sind eh an der Grenze und das Ganze wird sonst zu klobig.

    PS.: Sehe immer frontal auf mein Phone, da ist mir der schräge Winkel aber sowas von ... - sogar lieber, muss ja nicht jeder zusehen können, was ich mache oder schreibe ;-)

  • @Sven R.: Danke für deinen Beitrag. Du magst es nicht für möglich halten, aber mir ist durchaus bewusst, dass es neben dem Rosa-Theme mit dem Elefanten noch zahlreiche andere Themes gibt. In meiner Kritik an der verspielten und bunten Benutzeroberfläche ziele ich aber nicht nur darauf ab, sondern auf die Gestaltung des gesamten UI. Und daran können auch die vielen Themes, die zur Verfügung stehen, nichts ändern. Sorry, aber dass du mir aufgrund dieses Kritikpunktes schlechte Recherche oder mangelndes Wissen unterstellst, ist etwas zu kurz gedacht.
    Beste Grüße!

  •   25

    Ich kann nur sagen habe das Xperia Z, habe es nicht in einem Case, und Display und Kamera sind meiner Meinung nach Top, ich weiß nicht was immer nur gemeckert wird.

  •   9
    Tom 11.09.2013 Link zum Kommentar

    @ Patrick ... finde da sollte Sony bei Preis Leistung auch einen Punkt dazu bekommen, sollte man nicht vergessen. Das der Speicher erweitert werden kann ist auch ein Vorteil, da ich gelegentlich Gebrauch davon mache.

  • Man darf nicht vergessen, dass bei diesem Aufpreis von 150 € beim Sony, auch der Staub- und Wasserschutz mit enthalten ist

  • @christian...ja richtig, aber die Bilder werden beim G2 trotzdem besser....und noch dazu verbraucht eine 20mp cam auch für jedes Bild deutlich mehr Speicherplatz...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!