Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 mal geteilt 13 Kommentare

LG G Watch soll 199 Euro kosten, ab Juni verfügbar

Die Smartwatch LG G Watch, die mit Googles Wearable-Betriebssystem Android Wear läuft, soll unter 200 Euro kosten und ab Juni in Europa verfügbar sein.

bild lg g watch
© LG

LG Frankreich hat bestätigt, dass die G Watch in Europa zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 Euro angeboten werden soll. Startschuss ist im Juni und LG könnte damit Motorola und der runden Smartwatch Moto 360 zuvorkommen, die ebenfalls im Sommer dieses Jahres erscheinen soll.

lg g watch promo 1
Promofoto für die G Watch. / © LG

Bei der G Watch handelt es sich um eine Smartwatch mit Android Wear, eine von Google angepasste Version von Android, die speziell für Wearables entwickelt wurde. Die G Watch soll mit vielen verschiedenen Android-Smartphones kompatibel sein, konkrete Details zur Hardware fehlen aber noch. Aktuellen Gerüchten zufolge soll die G Watch über 512 Megabyte Arbeitsspeicher und einen internen Speicher von 4 GB verfügen.

Via: GSMArena Quelle: Lesnumeriques

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich denke auch, bis das OS stabil ist wird noch etwas Zeit vergehen. Derweil bleibe ich bei meiner SW2, die nach dem Update vor ein paar Tage noch genialer funktioniert. Sony hat sich nicht umsonst gegen das OS entschieden. Bis Google dort ist wo Sony heute ist in Sachen Stabilität und auch sie gebotenen Apps und Funktionen, wird Sony mit der SW4 mittlerweile die 5-te Generation an Smartwatch im Feld haben.

  •   26

    ich würd das ding nichmal einen Tag auf der Arbeit tragen und schon wär das display gebrochen oder extremst zerkratzt. Habs gestern wieder gesehen. wenn man z.b. kabel rausreissen muss oder ähnliches auf kleinstem raum.
    Und jeder der jetzt sagt "ja dann trag sie nich auf Arbeit" wofür soll ich ne uhr kaufen wenn ich sie nich tragen darf? Casio G-Shock <3

  • Warum das auch bei Apple dauerhaft nicht funktionieren wird: Uhren sind persönliche Accessoires und keiner will mit was rumrennen, was zu viele andere auch haben.

    Smartphones braucht man dagegen und die Auswahl ist überschaubar, aber selbst da merke ich zumindest, dass einige Besitzer sich mit Aufklebern, Hüllen und so Individualität bewahren wollen. Mit den Uhren wird das kaum gehen.

  • so fett oder so fit.

  • Viel zu groß... Die sollten mehr in die Dicke gehen und die Höhe reduzieren. Ich mag es nicht wenn die Höhe der Uhr genau so groß wie der Duchmesser des Arms ist. Und nciht jeder ist so fett das er Arme wie andere Beine haben.

  • Und?
    Was ist daran jetzt etwa neu oder besonders???
    Uhren bzw. Armbandgeräte mit (modifiziertem) Android gibt's doch schon seit einigen Jahren ...
    [Gib z.B. auf www.pearl.de einfach den Suchbegriff "smart watch" ein, und Du findest verschiedene (auch ältere) Modelle zwischen ca. € 70,- und € 500,-]
    Also ich finde diesen "Smartwatch"-Hype schon sehr übertrieben!
    ... um nicht zu sagen: zum Kotzen ...

    • Sehe ich eigentlich genauso. So eine Uhr hat doch = 0 Mehrwert und ist doch einfach eine Spielerei für Technikbegeisterte.
      Zu mal außer der Moto 360 alle beschissen aussehen, wie damals eine 1DM Casio aus dem Kaugummiautomaten.
      Dann noch ein Gerät was immer wieder aufgeladen werden muss, ne danke.

      Und dann wollen die noch 200 Piepen für sowas, puuuuh. Vielleicht wenn man sein Geld irgendwo verbrennen muss aber sonst....

  • wird als erste smartwatch mit Android wear wohl er einer Beta gleichkommen aber einer muss den Anfang machen.

  • Nein sony tut das schon lange nicht mehr

  • teuen sie das derzeit nicht alle?

  • Preis ist schon ganz anständig. Wird sich aber trotzdem nicht verkaufen. Android Wear steck noch viel zu sehr in den Kinderschuhen.

  • Ich hoffe auch auf die Smartwatch von Motorola. schade das HTC noch keine bringt und eher über ein M8 Kunststoff und Prime nachdenkt.

  • Sieht ganz gut aus. Persönlich bevorzuge ich aber die runde Form und bin gespannt auf die Moto 360

14 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!