Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 8 mal geteilt 19 Kommentare

LG G Pad: Drei neue Tablets in drei Größen angekündigt

Lange Zeit machte LG einen Bogen um den Tablet-Markt, im vergangenen Jahr feierten die Koreaner aber ihre Rückkehr mit dem G Pad, dem bislang einzigen nicht-Nexus-Tablet im Play Store. Nun wird die Reihe fortgesetzt und in beide Richtungen erweitert.

gpad 2014 teaser
Die neue Generation des G Pad / © LG

Viel erfahren wir nicht in der Pressemitteilung von LG. Um genau zu sein, erfahren wir praktisch gar nichts. Dennoch freut uns die Ankündigung mitsamt ersten Bildern, denn das G Pad war ein rundum ordentliches Gerät, das es verdient hat, einen Nachfolger zu erhalten.

Und wie es aussieht, werden es in diesem Jahr gleich drei, nämlich in den Größen 7, 8 und 10 Zoll. Technische Daten und weitere relevante Informationen verspricht LG noch in dieser Woche. Es ist bereits klar, dass die neuen G Pads mit LGs bekannten Software-Features wie beispielsweise dem praktischen Knock Code ausgestattet sein werden (mehr Informationen dazu hier).

gpad 2014 2
In diesem Jahr wird LG bunt. / © LG

Da die Presse-Renderings keine Benutzeroberfläche zeigen, ist wohl davon auszugehen, dass die drei Tablets mit LGs überarbeiteter Version des Optimus UI ausgeliefert werden, die vermutlich auf dem G3 ihr Debut feiern wird. Das wäre dann allerdings erst am 27. Mai.

Quelle: Android Police

8 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ah, dann kann ich ja mein gebrauchtes iPad3 verkaufen, für das ich mich damals entscheiden musste, weil es für um die 350€ keine vernünftige Alternative im Androidbereich gab.

  • Ich fande das Note 8.0 fast perfekt. Der einzige Kritikpunkt ist die Pixeldichte gewesen

  • Mir gefallen die Tablets nicht.

    @Silvan H.: Es gibt ja eine Rückseite um das Tablet zu halten.

    • Man kommt aber schon öfter mal auf den Rand, wobei ich gehört hab das apples ipads diese unabsichtlichen eingaben zuverlässig erkennt und ausblendet

  • Der 8.3 wäre schon meins gewesen wenn es 3G an Bord gehabt hätte.Vielleicht kommt jetzt ja mal einer auf die glorreiche Idee zumindest eine zweite Variante damit anzubieten.

    • Letztens irgendwo gelesen das lg bei tablets weiterhin nur auf wlan setzen möchte ;/

    • Ich spare mir die grob 100,-€ Aufpreis für ein 3G Modell und koppel das Tablet via Hotspot an mein Smartphone, welches ich ja ah immer da bei habe.
      Mir persönlich "reicht" das an Mobilität und es spart eine menge Geld. Sollte der Preisunterschied mal geringer ausfallen > so 20,-€ bis 30,-€ würde ich vielleicht auch dazu greifen ;)

  • @meier93 wie willst du denn das tablet ohne rand halten?
    wie willst du gamen?
    also manchmal diese kommentare

    • Ich kann Meier schon verstehen aber es ist halt wichtig, gerade bei einem 10" Gerät das was zum "anpacken" dran ist und nicht so wie bei den Samsung Tablets ein Hardwarebutton + Softkeys im Weg sind ;) Das G-Pad 8.3 löst dieses "Problem" sehr geschickt und das sage ich nachdem mir schon ca. 14 - 15 Tablets durch die Finger gingen (eigene Finger)
      Ich wollte mir schon eins der neuen Samsung Tablet Pro kaufen aber der Button hat mich abgehalten. Beim Smartphone ist das ja noch OK, das halte ich ja immer hochkant aber bei einem Tablet?!?!?

      • Bei meinem Note 8 stören die Buttons nicht. Das waren neben der Stiftbedienung sogar die Hauptgründe zu Samsung Tablets zurück zukehren. Da ich das Gerät fast immer auf der Längsseite halte sind die breiten Ränder sogar von Vorteil.

      • Korrekt, hätte mir auch nen samsung geholt wenn die Hardware Button nicht waren. Bei nem smartphone sind die ja ganz praktisch, aber beim tablet? Meiner Meinung nach eher weniger

  • Die Tablets sehen schon mal gut aus, ganz besonders gefällt mir Kunststoffrückseite, denn die Alu-Rückseite des 8.3 hatte mich damals von einem Kauf abgehalten.

  • Also 10" fast randlos wird nichts...man muss das Gerät ja immerhin noch anfassen können ;)

    Ansonsten kann ich sagen das mir mein G-Pad 8.3 seit 4.4.2 richtig viel Spaß macht. Vorher war es etwas zickig/lahm für die Leistung. Ich persönlich freue mich auf die Nachfolger und auch das LG G3, trotz das ich ein Note 3 besitze (bin kein Samsung Fan Boy) :)

  • Yay dann wird das 8.3 endlich noch nen Stück günstiger :p wobei nen 10 zoll fast ohne Rand auch was hätte :o

  • Das G Pad gefällt mir auch richtig gut.

    Dennoch hoffe ich darauf das HTC dieses Jahr ein 8" Tablet bringt. Sei es nun als Nexus oder Tablet one .

  • Mal sehen, das G Pad sah ganz gut aus :-)

  • Irgendwie mag ich LG inzwischen lieber als Samsung ;-)

  • Ich denke dieses Jahr wird LG sehr sehr gute Geräte rausbringen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!