Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 20 Kommentare

LG G Flex im Messer-Test: Video zeigt Selbstheilungskräfte

Bei der Vorstellung seines gebogenen Smartphones G Flex pries der Hersteller LG das selbstheilende Material und verglich das Gerät mit Wolverine und seiner Fähigkeit zur Regenerierung (zur Meldung). In einem Promo-Video ist das G Flex in einem Kratz-Test zu sehen. Nicht gut genug, befand ein amerikanischer Besitzer und legte selbst Hand an.

LG g flex messer test teaser
© Marques Brownlee/MKBHD Quality Tech Videos

Das von LG veröffentlichte Video zeigt deutlich, wie durch eine Drahtbürste verursachte Kratzer auf der Rückseite des G Flex nach einem gewissen Zeitraum wieder verschwinden, das Vergleichsgerät hingegen zerkratzt bleibt.

Der Video-Produzent Marques Brownlee von MKBHD Quality Tech Videos fand, dass es sich hier um kontrollierte Rahmenbedingungen handelte und unterzog das LG G Flex kurzerhand einem Test, der mehr den realen Gegebenheiten entspricht. Zunächst kratzte er mit einem Schlüsselbund ein wenig an der Rückseite herum, dann ging er mit dem Messer auf das G Flex los.

Sein Fazit: Wärme begünstigt und beschleunigt den Regenerationsprozess, größere und tiefere Kratzer verschwinden aber nicht vollständig. Seht einfach selbst: Zum Vergleich gibt es das Promo-Video von LG.


Link zum Video.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern