Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

LGs Falt-Smartphone ist pure Science-Fiction

LGs Falt-Smartphone ist pure Science-Fiction

So wie zahlreiche andere Hersteller arbeitet natürlich auch LG intensiv an einem faltbaren Smartphone, wie der Hersteller uns bereits bestätigt hat. Ein neues Patent zeigt jetzt, dass die Südkoreaner dabei auch an ein Feature denken, das wie Science-Fiction anmutet.

Ausgegraben hat das LG-Patent wie so oft die Webseite LetsGoDigital und im Vergleich zu den meist etwas rudimentären Patent-Skizzen etwas aufgehübscht. Diese zeigen ein Falt-Smartphone mit äußert schmalen Rändern und ein mögliches Feature, mit dem bisher kein anderer Smartphone-Hersteller aufwarten kann: ein transparentes Display.

Aber laut des Patents soll das Gerät nicht einfach transparent sein, denn der Grad der Transparenz hängt vom Winkel ab, in dem das Falt-Smartphone gehalten wird. Hält man das Modell im aufgefaltet Zustand flach vor sich, ist die Durchlässigkeit minimal, damit Inhalte gut ablesbar sind. Die Transparenz soll jedoch steigen, wird das Telefon zusammengefaltet, und man kann besser hindurchsehen.

LG foldable phone transparent display letsgodigital 01
In LGs Zukunftsvision lässt sich das Falt-Smartphone von hinten bedienen. / © LetsGoDigital

Wenn die Transparenz höher als 20 Prozent ist, wird der hintere Touch-Sensor aktiv. Damit können Nutzer dann nicht nur ihre Hand durch das Display sehen, sondern das Smartphone auch von der Rückseite aus bedienen. Zudem soll der Nutzer selbst einstellen können, welchen Bildschirm er sehen will, wenn das Gerät zusammengeklappt ist, denn hier wird entweder der rechte oder linke Teil aus dem Tablet-Modus angezeigt.

Kamera-System mit Laser-Scanner

Auch auf das Kamera-System wird im Patent eingegangen. Auf der Vorderseite wird LG eine Frontkamera in den schmalen Rahmen quetschen, während auf der Rückseite mehrere Objektive mit speziellem Laser-Sensor zu finden sein sollen. Letzterer könne dazu genutzt werden, um Objekte zu scannen und eine digitale 3D-Version davon zu erstellen.

Natürlich gilt wie immer bei Patenten, dass man nicht erwarten sollte, solch ein Gerät in naher Zukunft zu sehen. Der schmale und nicht transparente Streifen auf der rechten Seite scheint etwas gering, um dort die gesamte Hardware unterzubringen. Aber trotzdem ist es interessant zu sehen, wie sich LG die Smartphone-Zukunft vorstellt.

Quelle: LetsGoDigital

Empfohlene Artikel

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Teiltransparente Oled Screens hat LG schon gezeigt, gibt ein cooles Video von Linus auf Youtube dazu.

    Ansonsten freu ich mich über die stetige Entwicklung der Oled Technik und daraus entstehenden Ideen 😍


  • Kommt erst, wenn überhaupt, in mindestens 4 Jahren schätze ich mal. Das dauert immer Jahre bis es mal zum Prudukt kommt. Siehe das Samsung Fold. Wann wurde es angekündigt? Wann ist es dann vorgestellt worden? Und was bekamen wir dann zu sehen?
    So und etwas schlimmer (der Technik geschuldet) wird kommen denke ich.

    Nicht falsch verstehen. Ich mag LG und gönne denen mal wieder einen Supererfolg. Aber Patente sind geschützte Ideen. Da gebe ich nicht viel drauf.


  •   20
    Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Geil!


  • Daraus, dass sie ein Patent angemeldet haben, lässt sich aber nicht unmittelbar irgendeine bevorstehende Marktreife schließen ;) Ich weiss nicht wie lang so ein Patent gültig ist, ohne dass eine reale Umsetzung existiert, aber vielleicht will man sich einfach schon mal ein paar Ideen sichern...


  • Sarah vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Interessant und technisch sicher sehr anspruchsvoll aber wie bei den meisten aktuellen Entwicklungen ist der so erreichte Mehrwert für den Nutzer letztlich ziemlich gering.


    •   20
      Gelöschter Account vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Ich bin immer wieder erstaunt, was die User hier so alles wissen

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!