Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Inzwischen ist man sich recht sicher, dass es kein drittes G Flex geben wird. Nun hat sich Leakster Evan Blass a.k.a. @evleaks zu Wort gemeldet und verlauten lassen, dass es dennoch ein spannendes, neues Gerät von LG geben werde. Es soll mit einer gekrümmten Displaykante daherkommen. Das Besondere an ihr ist die innovative Positionierung.

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 855
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1666
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

LG strukturiert sein Produktportfolio gerade gewaltig um. Das LG Class zeigt sich seit langem als eines der ersten Android-Geräte des Koreaners mit fest verbautem Akku. Das LG V10 bricht eine neue Serie an, die nicht gekrümmt aber super-robust ist. Und nun kommt diese Meldung:

Das passt so noch gar nicht in LGs bisheriges Produktportfolio, dennoch passt es zum Marktgeschehen. Im März 2015 hatte Samsung das Galaxy S6 Edge enthüllt, das die gekrümmte (curved) Displaykante des Note Edge in den Mainstream geholt hatte.

LG hatte schon im Sommer 2015 ein einen Millimeter dünnes, flexibles Displays gezeigt. Diese Technologie könnte nun also in ein Smartphone Einzug halten, dessen Display über die Kante ragt.

Ob die Zusatz-Funktionen dann so praktisch sein werden wie im LG V10 oder so ansprechend wie im S6 Edge, wird sich zeigen müssen. Mit etwas Glück bekommen wir erste Vorserien-Modelle schon auf der CES zu sehen.

Quelle: @evleaks

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   18

    Das wäre ja aufjedenfall mal mega innovativ ! ich würd mich riesig freuen aber ich bleibe natürlich bei meinem Iphone 6s mit 64 GB in Spacegrey.

    Ansonsten wünsche ich LG aufjedenfall maximalen Gewinn.

    • Vllt. gibts ja auch bald ein Iphone 7 edge^^

    •   9

      ...naja wenn Dir die alten Technik reicht dann bleib ruhig beim Apfel...immer schön auf dicke Hose machen...

      • Alte Technik ? Das IPhone 6S kommt mit dem aus was es an Hardware verbaut hat. Statt 8 core brauch das IPhone halt nur 2 da die Software perfekt auf das Gerät abgestimmt ist :) und bin kein Applefanboy da ich Huawai und Samsungs besitze und nicht ein Apfel

      •   18

        Ganz genau, das Iphone benötigt einfach nicht mehr.

      • Nur mit dem Akku verbockt es Apple seit Beginn an. Zu klein dimensioniert und noch dazu fest verbaut. Genau aus dem Grund war das iPhone nie ein Thema.

      • Kein Smartphone BRAUCHT 8 Kerne.

      •   40

        Aber genügend Arbeitsspeicher ,dem fehlt es schon arg dem IPhone.

      • @ DIDADO
        Da bin ich ganz Deiner Meinung.
        Ausser Marketingag und Schulfhofquartett sehe ich persönlich auch keinen " Sinn", wer weiss bald sind wir auf 10 oder 12 Kerne. :)
        Da ich sowieso kein Handygamer bin, und auch keine Spiele auf mein Smartphone habe, würde mir persönlich sogar ein guter Dualcore mit 2,9 Ghz pro Taktung schon reichen. :)

      • Sehe ich auch so, DiDaDo.
        Finde, Achtkerner sind nur von der Akkuentlastung her interessant. Wenn überhaupt. Aber das wird sich wohl noch ändern.

      • @Peter:
        Und wegen dem OS, was mich betrifft.

    • "...aber ich bleibe natürlich bei meinem Iphone 6s mit 64 GB in Spacegrey."
      Natürlich. Mit 64GB. In Spacegrey. Jaaaanz wichtiiich.
      Ich wünsche Apple und LG und Samsung und HTC und allen anderen auch viel Erfolg, umso besser für uns Verbraucher :)

      •   18

        Naja das SpaceGrey hättest du auch ruhig nochmal erwähnen können. Wenn schon denn schon.

  • Sehr zu empfehlen ist das Video von Microsoft im Bezug auf die Entwicklungen der nächsten Jahre. Einfach mal bei YouTube Microsoft 2015 eingeben, dann findet man das flott.

Zeige alle Kommentare
57 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!