Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 10 Kommentare

Lenovo Moto G5s: Gibt es noch dieses Jahr ein Moto-G-Refresh?

Ich möchte diese Meldung eigentlich mit den Worten "Verwirrung um Lenovos Moto-G-Reihe" eröffnen. Schon vor einigen Tagen verbreitete Evan Blass ein Bild, dass den Hinweis auf neue Moto Gs enthielt. Jetzt geht es weiter. Möglicherweise gibt es noch dieses Jahr ein Refresh des Moto G5. Warum?

Die Moto-G-Reihe war für - damals noch - Motorola, jetzt Lenovo, ein echter Überraschungserfolg. Das günstige Smartphone verkaufte sich wie warme Semmeln - gerade auch außerhalb der Industrieländer, also den sogenannten Emerging Markets.

Während sich die G-Reihe von Version zu Version schleppte und mal mehr und mal weniger ansehnliche Smartphones hervorbrachte, gelang Lenovo in diesem Jahr eine Art Reboot. Das G5 und G5 Plus sind zwei wirklich interessante Smartphones, vor allem für diejenigen Käufer, die es nicht so sehr damit haben, viele hundert Euro für ein Handy auszugeben.

Vor rund einer Woche leakte nun die ganze Lenovo-Roadmap für 2017. Darauf war auch ein Moto gS zu finden. Wer dies für einen Tippfehler hielt und hier ein G5 vermutete, lag falsch, denn schon daneben war ein gS+ zu sehen, das andere Specs aufwies als die bekannten G5-Smartphones.

Lenovo Moto G5s: Leak zeigt das Smartphone von vorne und von hinten

Android Authority hat nun Presserender eines angeblichen Lenovo Moto G5s zugespielt bekommen. Obwohl das nicht definitiv sicher ist, darf dieser Leak dem oben erwähnten Lineup zugerechnet werden. 

moto g5s leak aa
Lenovo Moto G5s: Sieht so das Refresh des Moto G5 Plus aus?  / © Android Authority

Schon Kennern dürfte es schwer fallen, das auf dem Bild gezeigte Moto G5s vom G5 Plus zu unterscheiden. Erst im Direktvergleich zeigt sich eine etwas andere Gestaltung der Rückseite und das eingedrückte Motorola-Logo. Android Authority spricht davon, dass es sich nun um ein Unibody-Smartphone handelt.

moto g5 g5 plus comparativo apit dois
Zum Vergleich: Moto G5 und G5 Plus nebeneinander / © AndroidPIT

Auf den zuvor bekannt gewordenen Informationen gehen bereits erste technische Daten des Lenovo Moto G5s hervor: Das Display misst 5,2 Zoll in der Diagonale und löst in Full-HD auf. Eine Plus-Version soll es ebenfalls geben, die dann jedoch mit einem 5,5-Zoll-Display daher kommt. Zu einem möglichen Preis oder Release sind keine Informationen bekannt. Eigentlich kann eine Präsentation aber nicht unmittelbar bevorstehen.

Lenovo Moto G5s: Warum?

Zurück zur eingangs gestellten Frage "Warum?". Tja, das weiß wohl außerhalb von Lenovo niemand so recht. Wofür brauch ein solides Mittelklasse-Smartphone, das Anfang März vorgestellt wurde, ein Refresh? Außerdem, ist das G5 Plus ein ziemlich gutes Smartphone und es handelt sich aus Kritikersicht durchaus um ein erfolgreiches Reboot (Verkaufszahlen liegen uns nicht vor). Eine klare Produktpolitik jedenfalls scheint Lenovo aktuell nicht so richtig zu verfolgen. Mit etwas Glück ist all das nur eine merkwürdige Verwechslung, sodass es dieses Mal Lenovo-intern tatsächlich heißt: "Moto G5s? Da wissen wir nichts von!". 

Was haltet Ihr von dem geleakten Rendering des Moto G5s? Überzeugt Euch Lenovos Produktpolitik? Lasst es mich mit einem Kommentar wissen!

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich würde schauen, ob man noch das Moto Z für 249,-€ bekommt. Ich habe es bei Saturn zu dem Preis bekommen und sofort mit Lineage OS aufgerüstet. Zu dem Preis bekommt man kein besseres Android Smartphone. Das G ist sicher kein schlechtes Gerät, aber kein Vergleich zum Moto Z.


  • Pottenhäßlich muß ich echt mal sagen !


  • Bei so vielen Geräten kommt auch immer die Angst mit, dass Lenovo es nicht mehr schafft alle Geräte konsequent mit Updates zu versorgen. Was Sicherheitsupdates betrifft sind die sowieso schon relativ weit hinten. Wenn mein Moto G4 Plus allerdings kein Android O mehr bekommt, halte ich mich in Zukunft fern von Lenovo Smartphones.


  • Ich finde, dass Lenovo Mal wieder etwas ruhiger werden sollte. Also sich vielleicht auf drei bis fünf Gerätelinien zu reduzieren. Vielleicht ein E,G,X und auch nicht von jedem ein Plus und Play etc. machen.


  • Ich hatte erst heute das G5 in der Hand und finde es gar nicht mal so hässlich. Für Mittelklasse macht es einen recht guten Eindruck. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier nach so kurzer Zeit schon ein Update kommt. Außer vielleicht in einer Variante mit größerem Speicher oder Display. So wie beim Honor 8. Alles andere wäre unsinnig.


  • Hässlich wie eh und je.

Empfohlene Artikel