Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 16 mal geteilt 32 Kommentare

Leisure Suit Larry angespielt: Ich kam, sah und... kam noch mal

Endlich ist es so weit: Der in ewigem Polyester gekleidete Möchtegern-Schlüpferstürmer und tragische Held meiner Pubertät, Larry Laffer, ist im Play Store (an)gekommen. Ich habe mir Leisure Suit Larry Reloaded sofort heruntergeladen und angesehen. Es lohnt sich!

Leisure Suit Larry 6
© Replay Games/AndroidPIT

Für die alten Freunde des glorreichen aber leider fast ausgestorbenen Point-and-Click-Adventures ist dies ein Freudentag. Larry Laffer feiert nicht nur sein Comeback, sondern seinen Einzug ins mobile Zeitalter. Das allerdings nach zwei verpatzten Deadlines, was überrascht, da Larry in seinem Leben noch nie zu spät gekommen ist - im Gegenteil... 

Ich bin anfangs etwas nervös. Fans hatten seit dem 1996 erschienenen letzten Teil, an dem Erschaffer Al Lowe beteiligt war, leider wenig zu lachen. Alles, was darauf folgte, floppte. Doch schon der oberflächliche Blick aufs Spiel-Design lässt mich hoffen, denn man hat sich hier am Look eben jenes sechsten Teils von 1996 orientiert. Und ja, Al Lowe ist endlich wieder mit dabei.

Leisure Suit Larry 8
Larry fällt auf wie der bunte Hund, der er nun mal ist. / © Replay Games/AndroidPIT

Leider gibt es erst mal ein paar Dämpfer: Das Spiel ist mit einem Asus Memo Pad nicht kompatibel. Mindestens ein Nutzer hat bereits im Play Store kommentiert, es laufe selbst auf seinem Galaxy S3 nicht. Und auf meiner alten Gurke, einem Galaxy Nexus, stürzt das Spiel vor dem Start permanent ab, obwohl im Play Store die Kompatibilität bestätigt wurde. Wieder bin ich überrascht: Besonders wählerisch war Larry bekanntermaßen ja nie...

Auf einem Nexus 4 läuft es dann schließlich. Aber Vorsicht, der Download umfasst 476 Megabyte - das dauert durchaus etwas. Also unbedingt ein WLAN-Netz abwarten! Im Spielmenü wird mir erst mal ein Tutorial angeboten, in dem mich Al Lowe höchstpersönlich in die Spielsteuerung einführt, die übrigens sehr gut für den Touchscreen umgesetzt und schnell gemeistert ist. Und sofort wird klar: Von der ersten Minute an hagelt es genau den schlüpfrigen Wortwitz, den ich von Leisure Suit Larry erwarte. 

Leisure Suit Larry 5
Das Hauptmenü im Rotlichtmilieu-Design. / © Replay Games/AndroidPIT

Nach dem Tutorial werde ich gewarnt, dass das Spiel nicht für alle Altersklassen geeignet ist (ohne diesen Hinweis wäre es bereits vor Beginn als Leisure-Suit-Larry-Spiel durchgefallen). Um mein Alter zu "beweisen", muss ich eine Reihe von teils äußerst amüsanten Fragen richtig beantworten. Als diese überstanden sind (was ohne Kollegen Google übrigens ein paar Anläufe erforderte), geht es endlich los. Und sofort bin ich wieder im Jahr 1996.

Leisure Suit Larry questions 4
Zu Beginn muss man sein ungefähres Alter angeben. © Replay Games/AndroidPIT

Die Sprachausgabe ist exklusiv Englisch, aber deutsche Untertitel sind optional. Als jemand, der das Spiel schon immer im Original gespielt hat, erkenne ich die Stimmen von Larry und dem unsichtbaren Erzähler sofort wieder. Grafik, Audio und Benutzer-Interface machen Spaß, die lustigen und mindestens doppeldeutigen Dialoge und Monologe sowieso. Das Spiel läuft flüssig, Ruckler gibt es keine (mal abgesehen davon, dass Larry wie schon vor 17 Jahren mit einer sehr niedrigen Framerate animiert ist und sich von Hause aus nicht flüssig bewegt). Auch der Soundtrack macht nostalgisch. Nach wenigen Sekunden habe ich bereits den alten Ohrwurm und nerve mit meinem Gesumme die Redaktion.

Leisure Suit Larry questions 2
Manche Fragen sind einfach, andere hingegen nicht. © Replay Games/AndroidPIT

Wie gesagt, dies ist ein Remake des ersten Larry-Teils von 1987, und die Story ist identisch (kurz gesagt: 40-jährige Jungfrau reist ins verruchte Las Vegas alias Lost Wages, um die Liebe fürs Leben zu finden - oder wenigstens für eine Nacht). Durch die neue Umsetzung hat das Spiel allerdings einen völlig neuen Charme, oder sagen wir, einen angenehm alten, nämlich den von 1996. 

Wer keine Lust auf viel Dialog hat, sollte die Finger vielleicht doch lieber weiter bei sich lassen, denn das Spiel lebt zu 90 Prozent genau davon. Hier geht es ums Lösen von Rätseln, um das abstruse Kombinieren von Inventargegenständen und das zu Tode Labern eines jeden Charakters, dem man begegnet. Mein Antesten des Spiels war letztlich ein wahrer Quickie, dieser war aber bereits fast unterhaltsamer als das durchschnittliche Schäferstündchen. Für mich steht jetzt schon fest: Leisure Suit Larry ist seinen Preis absolut wert.

Momentan ist das Spiel nicht im Play Store erhältlich, obwohl es das gestern noch war. Scheinbar eine Art Coitus Interruptus. Wie Ihr hier nachlesen könnt, gab es offenbar ein paar Probleme mit der Version, die ich gestern heruntergeladen habe, die jetzt zeitnah behoben werden. Also haltet ein Auge auf den Play Store, wo Ihr das Spiel dann bald wieder werdet herunterladen können. Der Download ist kostenlos, nach Beendigung des ersten Levels wird allerdings der Preis von 10 Euro fällig, um weiterspielen zu können.

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Wenn du die App findest gib mir Bescheid...

  • oder auch nicht

  • genau so was suche ich schon länger. Gleich mal antesten. Vielen dank für den Test ;-)

  • Der Link geht übrigens immer noch nicht:
    "We're sorry, the requested URL was not found on this server."

  • Sorry mein Fehler, kostete sogar nur 3,85 €

  • Also da es auf meinem s2 sowie auf dem iconia a210 ohne Probleme läuft wollte ich es direkt kaufen. Und was sehen meine Augen? Ich habe 3,95 € gezahlt. Woher hier also die 10€ kommen keine Ahnung.
    Bin an den Taxistand und dann konnte ich es ohne Probleme für wiegesagt 3,95 kaufen

  • kaufe es nicht, weil meiner Meinung nach überzogen teuer für ein Handygame!!!

    schade, hatte mich echt auf den release gefreut!

  • Ich kam, sah und... kam noch mal und ging dann wieder ^^

  • Dann lieber auf dem PC installieren und 10€ sparen.
    Solche Games machen auf nem großen Bildschirm eh mehr Spaß.
    Finde es einen sehr dreisten Wucher zumal das Spiel laut Hersteller nicht mal korrekt programmiert wurde.

  • Hoffentlich ist es bald wieder verfügbar. wegen diesem Spiel habe ich als Kind englisch gelernt :-D..
    Ken sent me...

  • dass man bei einem MMOG über die Zeit mehr als 10 € investiert ist ja klar. Das ist aber auch nicht vergleichbar.

    Ein Game der Asphalt Reihe oder sonstige Rennspiele sind mit Sicherheit deutlich aufwendiger als LSL und kosten auch keine 10€. Auch der Kommentar von Replay Games, dass LSL eigentlich 20$ wert sei (Preis des PC Games) ist ein schlechter Witz denn das Spielerlebnis ist auf Phone oder Tab lange nicht mit dem am PC zu vergleichen.

    Außerdem bringt es letzlich die Masse und ich behaupte mal, dass bei einem Preis von 5€ mehr sls doppelt soviele Käufe getätigt werden würden. Auch ist nicht einzusehen, dass Android User die iOS Version subventionieren sollen, zumal bon den 4,49 ja 30% an Apple gehen.

  • Der Text mit dem "nicht downloaden" steht nach wie vor da. Evtl. liegt es daran, dass ich die App heute Nacht schon installiert habe und sie mir daher als nach wie vor existent angezeigt wird.

  • Die haben die App wieder raus genommen. Davor, als die App noch zu haben war, stand dort, dass man sie nicht downloaden soll.

    Schade. Für 10€ muß ich erst gar nicht überlegen. Auch wenn es ein Remake ist, so muss es dennoch neu programmiert werden. Dagegen stehen die 100 Aufbau MMOs, die FAZ alle gleich sind, und bei denen man sein Geld (wenn man es richtig spielen will auch deutlich mehr als 10€) in eine fiktive Währung steckt.

  • mit dem N7 kommt auch nix

  • bei mir (S4) findet Google Play nix, 10 Euronen ist aber auch voll übertrieben...

  • Also bei mir geht der Link... ist auch installiert aufm Nexus 7 (man muss es nur zwei mal probieren, dann läuft das Spiel).

  • Warum nicht gleich 15 Euro? Dann könnte man gleich eine günstige Geschenkarte damit verbraten ^^

  • Warum nicht gleich 15 Euro? Dann könnte man gleich eine günstige Geschenkarte damit verbraten ^^

  • HTC One X nicht kompatibel -.-

Zeige alle Kommentare
16 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!