Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 86 Kommentare

Leere Apple Stores: Verkaufsstart des iPhone 8, aber keiner geht hin...

Heute geht das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus in den Verkauf. Früher hieß das: Camps bildeten sich vor den Apple Stores. Dieses Jahr hält sich die Begeisterung in Grenzen. Das ist hausgemacht.

Neue iPhones stellen gewöhnlich neue Verkaufsrekorde auf. In diesem Jahr scheint alles ein wenig anders zu sein. Der Grund dafür ist natürlich hausgemacht und hört auf den Namen iPhone X. Viele Apple-Fans dürften auf das völlig neue iPhone warten. Sinnvoll: Denn das iPhone X zeigt, in welche Richtung Apple sein Ökosystem treiben möchte. Wer eine langfristige Smartphone-Investition plant, der greift nicht zum 8er heute, das schon in knapp zwei Monaten überholt ist.

Verkaufsstart des iPhone 8 lockt nur wenige Kunden

Das iPhone 8 und 8 Plus richtet sich an Käufer, die entweder dem neuen Formfaktor noch nicht trauen oder aber ein etwas günstigeres - und dabei trotzdem topaktuelles - iPhone kaufen möchten. So gesehen ist es nur logisch, dass die Verkäufe des iPhone 8 keine Rekorde brechen. Analysten erwarten gar den schlechtesten Verkaufsstart seit dem iPhone 6 - auf den andere Hersteller allerdings extrem stolz wären.

Über Twitter verbreiten sich Fotos und Videos von nahezu leeren Apple Stores. 

In London feiern Mitarbeiter den Verkaufsstart des iPhone 8. Jeder Käufer kann sich mit zwei Verkäufern unterhalten.

Im Apple Store (online) zeichnet sich die Lage ein wenig differenzierter: Wer die Apple-Seite zum iPhone aufruft, wird vom iPhone X begrüßt. Im Store wiederum gibt es die Lieferangabe "1 bis 2 Wochen". Auch das dürfen wir also nicht vergessen, wenn leere Apple Stores zu sehen sind: Viele Kunden kaufen heute einfach online. 

Seid Ihr am Wochenende in der Nähe eines Apple Stores? Lasst uns mal wissen, wie voll es dort ist und wie der Andrang aussieht!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tim Claessens 23.09.2017

    So sehr ich Smartphones "liebe", begeisterter Technik Fan bin und wirklich viel zu viel Zeit mit diesen Dingern verbringe, 1350€ für ein Smartphone? Sorry, das wäre es mir nie im Leben wert. Da mache ich lieber ein schönes Wochenende mit meinen Kindern oder so etwas wovon ich auch was habe. In meinen Augen kann so ein Gerät, egal von welchem Hersteller, niemals so viel Geld wert sein. Das Note 8 halte ich auch für absolut überteuert, hier wird der Preis aber im Gegensatz zu Apple noch fallen. Diese Entwicklung ist meiner Meinung keine gute.

  •   40
    Gelöschter Account 22.09.2017

    @Holger S.

    Abwarten. Das sagt man mittlerweile von Apple jedes Jahr und wenn sie dann die Quartalszahlen bekannt geben, haben andere Hersteller wieder die Tränen in den Augen.

    Glaube die Hersteller von Androidgeräten sollten sich lieber bei ihrer derzeitigen Preispolitik sorgen.

  •   40
    Gelöschter Account 23.09.2017

    Und dann gibt es noch diese Android-Fanboys, die anscheinend an irgendeinem Körperteil einen kleinen Tropfen bekommen, sobald sie hier einen schäbigen, sinnfreien Kommentar hinterlassen können. ;-)

86 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   20
    Gelöschter Account 24.09.2017 Link zum Kommentar

    Wer (ausser ein paar hartgesottene Apple - Fanboys) steht stundenlang vor einem Apple Store, nur um als erster in der Region rund 1000 Euro für ein iPhone zu bezahlen?

    Nee ich nicht. Ich habe mir zwar das iPhone 8 256GB gekauft, aber ohne mir den Hintern im Freien abzufrieren. Schön Online von der Couch aus bestellt, mit nem heissen Kaffee auf dem Tisch.

    Ist doch egal ob man der „erste“ ist oder nicht, wenige Tage später läuft gefühlt jeder 4te Mensch auf der Strasse mit dem Ding rum.


    • Bis vor 2 Jahren war es noch anders, da standen tausende an auch in der Kälte, da hat online auch nichts geholfen. Warum sollte es jetzt anders sein. Es wird halt weniger, Apple ist nicht mehr so interessant.


  •   3
    Gelöschter Account 24.09.2017 Link zum Kommentar

    Wer will denn das 8er schon haben wenn ein Gerät wie das x vor der Tür steht! also mich juckt das 8er kein Stück u geb mein geld erst am 27.10 aus

    Ach ja, werd mir aber auch nicht die Füße blatt stehen, bestell gemütlich online um 9:01 und hoffe hab Anfang November Glück!


  • Also ich denke auch, dass Apple mit dem iPhone X die größte Konkurrenz ist. Ich bin mir sehr sicher, dass die Apple Stores zum Start des iPhone X wieder rappelvoll sein werden. Obwohl es ein sehr teures Handy ist.


    • So sicher ist das nicht, wir reden weiter wenn es soweit ist.


      •   3
        Gelöschter Account 25.09.2017 Link zum Kommentar

        Das wird man ganz sicher sehen denk ich mal. Das iPhone x wird alle bisherigen VerkaufsRekorde brechen. Das ist so offensichtlich weil keiner das 8er will. Das iPhone war und ist immer noch das beliebteste Smartphone. Das es keiner mehr haben möchte damit liegst du falsch aber warten wir den 27.10 ab


      • Da ich mal ein Apple hatte, bin ich noch in Apple Forums unterwegs und da muss ich feststellen das viele die Displayform vom iPhone x nicht toll finden. Aber wir werden es sehen.


      •   3
        Gelöschter Account 25.09.2017 Link zum Kommentar

        Ich bin da auch unterwegs u kann dir nur sagen das alle nur auf das x warten ,die wenigsten holen das 8er.


  • Ich hab keine Ahnung, was die Apple-Leute sich denken. Seit Jahren nur noch Modellpflege und wundern sich, warum die Läden leer bleiben. Beim iPhone X wird es ähnlich aussehen. Uuuuh ein größeres Display (bei dem der Formfaktor grob geschätzt 15% der Darstellungsfläche kostet, wenn bei Medien (die nunmal auf rechteckige Displays zugeschnitten sind) keine Informationen abgeschnitten werden sollen und Uuuuuuuh Face Unlock mit Auswertung der Tiefeninformationen, was von Microsoft schon vor Jahren beerdigt wurde, weil es zu einfach auszuhebeln ist... Das werden Apple-typisch gesichert keine schlechten Geräte sein, aber die Funktionalität bietet mittlerweile jedes Einsteigerhandy für 150€, das dabei vermutlich sogar noch nen besseren Akku hat. Ohne wirkliche Innovationen wird Apple früher oder später den Bach runtergehen, und das wird auch die Android-Welt treffen, der Innovationskrieg wird deutlich harmloser werden


  • Heute waren die Stores allerdings brechend voll. Zumindest die beiden, in denen ich heute war. München und Augsburg.


  • Ob jetzt wirklich alle nur auf das Apple X warten bezweifle ich ein wenig, evtl. liegt es auch einfach an einer Sättigung des Marktes zusammen mit langsam aber sicher ausufernden Preisen. Würde in meinem Fall z.B. jedes Oneplus wie das erste für 300 Euro ins Haus kommen, würde ich wahrscheinlich jetzt ohne zu überlegen ein Oneplus 5 besitzen. Bei 500 Euro fragt man sich "Ist das 3er denn schon so schlecht ?" Nein ist es nicht und bei Apple ist es ähnlich, wer ein Iphone 6 besitzt und nicht um jeden Preis immer das neueste Modell in der Tasche haben muss, der kommt mit dem Gerät gut über die Runden.

    Deshalb ist Apple ja noch lange nicht am Ende, aber auch dort wird man feststellen das nicht jedes Gerät wegen einer neuen Modellnummer zum Selbstläufer wird. Besonders nicht wenn bisherige Geräte weit weg von veraltet sind.


  • Das neue iPhone ist gut, abe das alte Design ist zu langweilig...


    • Ein Smartphone ist ein Smartphone; was will bzw. kann man denn da immer wieder neu designen? Ich verstehe euch Designfetischisten einfach nicht.


      • Ein Smartphone ist eben nicht einfach nur ein Smartphone. Die Unterschiede sind nicht riesig, aber wer davon Ahnung hat, für den gibt es zig Details die sich alle unterscheiden. Das ist wie mit Wein oder mit Kaffee, wer sich damit beschäftigt und ein Verständnis dafür hat, der erkennt feine Nuancen und kann zig verschiedene Arten unterscheiden. Alle anderen trinken halt nur Wein oder Kaffee.


      • Ich erkenne schon Nuancen, aber sie sind mir rel. egal. Ich habe hier ein Nexus S, ein Galaxy Nexus und das Google Pixel - gefallen tun sie mir optisch alle. Letztendlich zählen für mich aber die inneren Werte, die Größe und die Farbe.


      • Für manche ist ein Smartphone ein Objekt des angebene🙄💨


      • Ja, Karsten, du denkst dir die Welt recht einfach.


      • Ob man heut zu tage damit noch eingeben kann, bezweifle ich, die Zeiten sind vorbei.


  • Alle warten auf iPhone X?


  • So sehr ich Smartphones "liebe", begeisterter Technik Fan bin und wirklich viel zu viel Zeit mit diesen Dingern verbringe, 1350€ für ein Smartphone? Sorry, das wäre es mir nie im Leben wert. Da mache ich lieber ein schönes Wochenende mit meinen Kindern oder so etwas wovon ich auch was habe. In meinen Augen kann so ein Gerät, egal von welchem Hersteller, niemals so viel Geld wert sein. Das Note 8 halte ich auch für absolut überteuert, hier wird der Preis aber im Gegensatz zu Apple noch fallen. Diese Entwicklung ist meiner Meinung keine gute.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern