Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 18 Kommentare

Leak: Diese Smartphones erscheinen 2018 mit dem Snapdragon 845

Neues Jahr, neue Smartphones: Seit Dezember 2017 ist der Snapdragon 845 offiziell vorgestellt, wenngleich konkrete Details noch immer spärlich bekannt sind. Nun ist im chinesischen Twitter-Pendant Weibo eine Roadmap mit Smartphones aufgetaucht, die über den Snapdragon 845 verfügen werden.

Spoiler-Alarm: In diesem Beitrag werden eine Menge Smartphones inklusive Release-Zeitraum genannt. Wer sich die Überraschung nicht verderben will, verzichtet lieber auf die Lektüre.

Qualcomm ist unbestrittener Marktführer im Bereich der Chips für Android-Smartphones. Im Highend-Segment haben zwar Samsung und Huawei erfolgreich eigene Chips platziert, alle anderen hingegen setzen auf Qualcomm-Chips. Im Jahr 2018 greifen alle Hersteller natürlich zum Top-Modell Snapdragon 845. Eine Tabelle zeigt nun, welche Smartphones in diesem Jahr mit dem Snapdragon 845 zu erwarten sind – und damit sickern eine erhebliche Menge Release-Informationen durch. Und Überraschungen enthält die Liste obendrein.

snapdragon 845 leak
Diese Smartphones erhalten den Snapdragon 845. / © Weibo-User Kumamoto

Wenig überraschend sind die Angaben zu LG und Samsung: Das Galaxy S9 und S9+ sind für den Februar zu erwarten, das Note 9 im September. Samsung setzt traditionell für einige Märkte – vor allem USA – auf Snapdragon-Prozessoren. Und selbst minderbegabte Glaskugel-Anwender können das LG G7/G7+ sowie das LG V40 für den Februar bzw. September vorhersagen.

Von größerem Interesse sind andere Angaben in der Tabelle:

  • Xiaomi: Laut Tabelle ist das Mi 7 für den April vorgesehen, das Mi Mix 3 soll im September folgen.
  • HTC: HTC bleibt im Smartphone-Rennen und soll im Mai mit dem U12 auftrumpfen, im Oktober steht dann das HTC U12+ an.
  • OnePlus wird auch im Jahr 2018 zwei Smartphones aus dem Ärmel ziehen: Das OnePlus 6 sowie das OnePlus 6T, geplant für Juni respektive Dezember.
  • Sony: Im Juni steht das XZ Pro-A an, während im Oktober das XZ2 erscheinen dürfte.
  • Google wiederum setzt auch bei der dritten Pixel-Generation auf einen Snapdragon-Prozessor.
  • Motorola: Das Lenovo Moto Z (2019) soll im November erscheinen.

Daneben listet die Tabelle noch drei Nubia-Smartphones sowie das Samsung Galaxy W2019, einem Klapp-Smartphone, das scheinbar in Asien populär ist.

So könnte also das Smartphone-Jahr 2018 in der Highend-Liga aussehen. In diese reihen sich noch einige Huawei- und Honor-Smartphones ein, die ja auf die hauseigenen Kirin-Prozessoren setzen und somit auf der Snapdragon-845-Roadmap nicht erscheinen. Aber es wird auch noch einige weitere interessante Smartphones geben:

Wie glaubwürdig ist nun diese Tabelle? Einige Angaben lassen sich aus der Glaskugel simpel herauslesen, andere hingegen erscheinen zumindest kreativ, sollte es sich um eine Fälschung handeln. Die Termine erscheinen insgesamt plausibel, einzig das Sony Xperia XZ2 wäre wohl schon im Februar zu erwarten. Denkbar ist allerdings, dass Sony die Zahl seiner Mini-Refresh-Smartphones reduziert.

Auf welche Smartphones freut Ihr Euch im Jahr 2018 besonders? Lasst es uns mit einem Kommentar wissen!

Via: GSMArena

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die neuen Snapdragons werden
    - mehr Leistung haben
    - halb soviel Akku Verbrauchen
    Etc etc.... So wie jedesmal


  • Bin gespannt welche echten Verbesserungen der SD845 liefert und ob seine Leistung in allen SOC Teilen ordentlich zugelegt hat 📱

    Das Jahr 2018 wird wieder vielseitig und ich hoffe, dass die Hersteller endlich vermehrt "große" Akkus verbauen, wenn diese ja bereits durchwegs nicht mehr tauschbar sind 🔋


  • Das Jahr wird sehr spannend. =D


  • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Um die Frage auch welche Smartphones wir uns besonders 2018 freuen zu beantworten : Keine Ahnung. Weil ich die genauen Spezifikationen nicht kenne. 2017 freute ich mich monatelang auf das Mate 10. Was daraus wurde ist ja bekannt. Irgend einen Haken hats immer.


  •   40
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Höher, schneller, weiter. Neu, neuer, am neuesten. Ungeduldiges Warten darauf, sich endlich schon wieder ein neues Smartphone kaufen zu können. Gibt es in eurem Leben eigentlich nichts Wichtigeres? :o)


    • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Doch, aber das würde den Rahmen deutlich sprengen. Naja und es ist ja ein Technikmagazin.. Autos, Urlaub und Schweinsbraten wird man hier vergeblich suchen.


      • Schade ein guter schweinebraten wäre ein Hochgenuss 😄😊 vielleicht haben sie in der Redaktion einen? ☺️ P.s ich bin gespannt wer noch die 3,5 Klinke weglässt? Und 1000€ Euro haben möchte?

        Peter


  • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Im Oktober das HTC u12+? Eher unwahrscheinlich. Jetzt haben wir Januar, und das u11+ gibt's immer noch nicht.


    • Doch, es gibt schon auf dem Markt. Ich habe sogar schon ein paar Tests gelesen.


      • Peter vor 10 Monaten Link zum Kommentar

        Nicht wirklich. Es gab die Möglichkeit der Vorbestellung. Dieses Kontingent ist aber erschöpft und laut HTC DACH soll es das u11 plus erst wieder frühestens Mitte Januar geben. Voraussichtlich. Nicht mal Amazon hat es, das soll schon was heißen.


    • Kann man schon kaufen nur ist der Preis etwas zu hoch :( werde warten oder nach ner alternative ausschauen..


  • Ich warte auf das Mi7, wird wahrscheinlich ein sehr interessantes Gerät werden.


    • Ich auch! Ich freue mich sehr auf das Handy. Diesmal kann Xiaomi es ziemlich schnell auf dem Markt bringen. Im vergangenen Jahr war es nicht möglich. Xiaomi macht Fortschritte. Ich hoffe, dass sie endlich eine sehr gute Kamera auf dem Markt bringen können, um mit den anderen Herstellern zu kämpfen (iPhone, Pixel, Samsung, HTC, Huawei, LG ...)


  • Pit123 vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich finde die Tabelle schon realistisch und wenn man die Vorstellung der letzten Jahre betrachtet, dann passen die Termine auch!

    Ich bin ehrlich gesagt mega glücklich mit meinem Sony XZ 1; war zunächst sehr skeptisch, aber "old school (designtechnisch;))" mit super Entertainment Qualität ☺️


  • Ich empfehle die Liste zu nehmen und jede Zahl um eins zu erhöhen: BAM! Schon habt ihr die Liste für den Snapdragon 856.


  • Tim E.
    • Mod
    vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bin froh, das Samsung in den europäischen Geräten die eigenen Exynos Prozessoren verbaut. Mit den Snapdragon Prozessoren sind die Samsung Geräte meiner Meinung nach noch nie so wirklich perfekt gelaufen.
    Außerdem lässt sich dadurch für Samsung die Software leichter auf die Geräte abstimmen.


    • Tim vor 10 Monaten Link zum Kommentar

      Wäre nur noch schöner, wenn Samsung ausschließlich auf Exynos setzen würde... Das hätte sowohl für Samsung, als auch für den Kunden eigentlich nur Vorteile...

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern