Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 mal geteilt 28 Kommentare

Pimp my Lautstärketasten: So macht Euer Smartphone, was Ihr wollt

In Smartphones schlummern manchmal ungeahnte Kräfte und Möglichkeiten, die nur darauf warten, geweckt zu werden - oft braucht es dafür nicht mehr als die richtige App. Die Lautstärketasten zum Beispiel können mit einem kleinen Kniff mit allerlei Funktionen belegt werden. Wie das geht, zeigen wir Euch hier. 

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13113
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 9395
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
moto x camera teaser 2
© AndroidPIT

Die App zum Pimpen der Lautstärketasten heißt QuickClick und ist kostenlos im Play Store verfügbar. Mit ihrer Hilfe könnt Ihr beliebige Aktionen starten, indem Ihr eine beliebige Klick-Sequenz festlegt. Beispiel: Ein doppelter Druck auf die Lautstärke-leiser-Taste startet die Kamera und macht ein Foto.   

Folgende Aktionen stehen zur Verfügung: 

  • Foto oder Video aufnehmen
  • Taschenlampe einschalten
  • Audio aufnehmen
  • Textnachricht schreiben
  • Anruf starten
  • Task-Manager öffnen
  • Ein/Aus von einzelnen Funktionen aus den Schnelleinstellungen
  • Eine beliebige App starten

Die Bedienung der App ist im Grunde selbsterklärend, Schritt für Schritt leitet sie den Nutzer durch das Speichern von neuen Aktionen. Im Startbildschirm werden alle bereits gespeicherten Aktionen aufgelistet, ein An/Aus-Schalter signalisiert, ob die App in Betrieb ist und "zuhört". 

androidpit quickclick 1
Erstellen von neuen Aktionen. © AndroidPIT

Nachdem Ihr eine Aktion ausgewählt habt, könnt Ihr das Klick-Muster festlegen, mit dem sie gestartet werden soll. Dabei habt Ihr die Wahl von 1-6 Klicks, bei denen die Lauter- und die Leister-Taste beliebig kombiniert werden können. 

androidpit quickclick 2
Anschließend könnt Ihr die Klick-Sequenz zum Starten der Funktion festlegen, manche Aktionen bieten außerdem noch mehr Einstellungsmöglichkeiten. / ©AndroidPIT

In den Einstellungen, die Ihr über den Drei-Punkte-Button oben rechts erreicht, könnt Ihr das Verhalten der App noch weiter anpassen. Um zum Beispiel Akkulaufzeit zu sparen, kann man QuickClick nur bei eingeschaltetem Bildschirm laufen lassen, oder nur wenn das Display aus ist. Auch die Zeitspanne zwischen zwei Klicks kann hier festgelegt werden. Jede Aktion kann zudem separat aktiviert oder deaktiviert werden.  

androidpit quickclick 4
Im Einstellungsmenü gibt es weitere Möglichkeiten zur Feinjustierung von QuickClick. / ©AndroidPIT

In einem kurzen Testdurchlauf funktionierte QuickClick bei uns richtig gut. Habt Ihr die App schon ausprobiert? Und kennt Ihr noch andere Möglichkeiten, die Lautstärketasten zu pimpen? 

QuickClick Install on Google Play

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Leider lässt sich der benachrichtigungszeilen eintrag nicht entfernen: QuickClick Service is running.

    Das ist momentan sowieso eine unart. Mittlerweile schreibt sich dort jedes zweite app rein und die wichtigen Nachrichten (ms, mail...) gehen unter!

    Schade, ansich eine super app.

    • ich bin kein fan dieser ' background' apps.. alles was im Hintergrund läuft muss auch iwo leistung und akku runterziehen

      Bsp. : ich wollte meine statusleiste ändern dies geht auch via verschiedener statustoggle apps aber diese lädt sich über die originale drüber und ich finde sowas einfach, ich nenn es mal "unschön".

      Am besten konnte ich mich dann auf der suche im xda forum für das xposed framework (root erforderlich) begeistern.

      Hier kann ich über einzelne Module am System rumschrauben ohne ein custom rom nutzen zu müssen und an der Leistung oder am akkuverbrauch hat sich soweit ich es beurteilen kann nichts negativ verändert.
      Ich habe meine Statusleiste etwas optimiert und das wichtigste: über die Module, ist für Parandroid faszinierte Leute, die Möglichkeit gegeben über ein Modul (dieses heißt App Settings) jede App Darstellung in der dpi und vielen anderen Einstellungen zu justieren. - Einfach genial

      mir waren immer die Einstellungsfenster zu klobig und auch gmail war mir alles zu groß, jetzt hab ich alles meinen Vorlieben nach angepasst und bin einfach nur begeistert.

      Ich hatte noch keine probleme mit dem xposed framework und auch keine bootloops oder anderes.
      wenn es gefährlich wird warnt das Programm einen selbständig.

      Ich nutze ein SGS2 mit xposed framwork auf dem stock samsung rom und bin begeistert. :)

  • Cool werd ich probieren!
    Eben für sowas hatte das p1i ne frei belegbare Multimedia Taste. Früher war alles besser :-D

  •   32

    Hab gerade ein update der Google Kamera bekommen. 16:9 wider da. 😀
    Frei wählbar.

  • Funktioniert bei mir einwandfrei und fragt auch nicht nach Root Rechten.

  • Und warum möchte die app meine Kontakte lesen und Internetzugriff.

    Ich wäre hier vorsichtig. Und hätte von AP ein Hinweis erwartet. Oder eine Erklärung warum das eventuell nötig und berechtigt ist.

    • Die Kontakte werden auf jeden Fall benötigt wenn du aus der App die Kontaktliste aufrufen oder jemanden anrufen willst und Internet ist wahrscheinlich für Updates gedacht.

    • Geht das echt schon wieder los?! Die sollten bei apps echt diese Rechte Benachrichtigung abschalten, aufm Handy jammern se rum aber aufm Windows PC wird einfach alles draufgehaun, weil da hat das Programm ja keine rechte (Ironie Ende)

  • Einfach nur Geil. Es funktioniert sogar bei deaktiviertem Display xD
    Sprich zb 2x Lautstärke Runter und 1x Lautstärke Hoch und die Taschenlampe geht aus dem Standby an. weiss Jmd ob die App den Akku sehr stark zusetzt weil sie ja im Hintergrund mitläuft!?

    PS.: Habs mit dem Sony Xperia Z1 (Android 4.4.2) getestet

  •   18

    Ich hab in der Benachrichtigungs-Leiste immer die Nachricht "QuickClick - Service Is Running" obwohl ich die Benachrichtigung in den Einstellungen ausgeschaltet habe!

    •   4

      Versuch mal die app ganz zu schließen. wenn das nich hilft dann Lösche den Cache-speicher.

  • Die APP ist geil aber es ist schwierig sich das alles zu merken wenn man viel hat

  • Root ist geil und sollte jeder haben aber viele sind zu unaufgeklärt oder machen ihr Handy zu oft kaputt

  • ich nutze für die flashlight auch meine Lautstärke Tasten, da ich sie oft schnell zur Hand haben muss.
    Ich nutze jedoch das xposed framwork mit modul dafür. Keine lästigen Fehlfunktionen und kein zusätzlicher akkuverbrauch. Leider braucht man für das xposed framework root. Dies lohnt sich aber meiner Meinung nach richtig.

    • welches Modul nutzt du dafür?

      • ich hab einfach nach flashlight gesucht in der download sektion von xposed framework.

        So kurz nachgeschaut. ich nutze das 'xposed torch' modul dafür. klappt super ;)

        ps: sry für die späte Antwort :)

        @admins/und alle Leser:
        gibts ne Möglichkeit über Kommentare wo ich selbst etwas kommentiert habe informiert zu werden?

        vielen Dank ;)

  • Die Lautstärke wird nicht verändert

  • Screenshot wäre toll

  • naja, man stellt halt gleichzeitig die Lautstärke des Handys um.

Zeige alle Kommentare
16 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!