Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 19 mal geteilt 28 Kommentare

Launcher: iOS 7 auf Eurem Android-Smartphone

Das generalüberholte Design von Apples Betriebssystem hat Feinde aber auch viele Freunde, nicht nur in den eigenen Reihen. Auch der ein oder andere von Euch hat sich positiv dazu geäußert. Dank der Offenheit von Android müsst Ihr kein iPhone kaufen, um den iOS-7-Look genießen zu können. Launcher und Themen machen es möglich. Deswegen habe ich mir eine Variante mal genauer angesehen.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 33890
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28912
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
LV1A4844
Der Look von iOS 7 auf einem Nexus 4. / © AndroidPIT

Es gibt verschiedene Wege, die Optik von iOS 7 und anderen Betriebssystemen auf Euer Android-Smartphone zu bringen. Eine Methode ist der Hi Launcher in Kombination mit einem dazugehörigen Theme. Beide erhaltet Ihr kostenlos im Google Play Store (den Launcher hier und das Theme hier). Zwei kurze Installationen, Aktivierung des Launchers, Auswahl des Themas - das war’s. Android sieht nun nicht nur oberflächlich aus wie iOS 7, sondern gleicht dem System teilweise auch in seiner Funktionalität.

Homescreen

Wie Ihr wisst, kennen Apple-Nutzer keinen klassischen Android-Homescreen. Das war für mich persönlich erst einmal ungewohnt beziehungsweise beunruhigend. Ohne zentralen Startbildschirm fühlte ich mich zunächst etwas orientierungslos und desorganisiert. Zwar kenne ich das System grundsätzlich von meinem iPod touch, aber auf dem spiele ich lediglich Musik ab und habe fast keine Apps.

Doch zurück zum Hi Launcher: Der längere Klick auf eine freie Hintergrundfläche öffnet das Menü für die Systemeinstellungen, die Themenauswahl (der Look von iOS 6 ist hier ebenfalls enthalten), Wallpaperauswahl und iOS-spezifische Einstellungen, so zum Beispiel die Aktivierung des Entsperrungsmechanismusses. Hier aber aufgepasst: Wenn Ihr die Apple-typische Entsperrung aktiviert, die Android-Entsperrung aber nicht noch separat deaktiviert, müsst Ihr jedes Mal zwei Unlock-Vorgänge durchlaufen.

iOS1
Der lange Klick öffnet ein Untermenü mit den wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten (rechts). / © AndroidPIT

Icons

Es ist nicht ganz klar, nach welchem System hier Icons und andere Elemente durch iOS-7-Designs ersetzt oder nicht ersetzt wurden. Der “Slide-to-unlock”-Mechanismus, den man von Apple-Produkten kennt, ist noch im iOS-6-Design. Das Icon für die Kamera-App wurde überhaupt nicht ersetzt (das Galerie-Icon jedoch schon). Mit dem Launcher kommen auch ein paar Icons zu Apps, die Ihr erst herunterladen müsstet, wie Voice Memo oder diverse Dienste wie Hi Photo, Hi Video und dergleichen. Daher sind sie erst mal funktionslos und verlinken lediglich auf den Play Store. Ihr könnt sie aber auch einfach entfernen. 

Der längere Druck auf ein Icon führt in den von Apple bekannten “Wackelmodus”, in dem Ihr Apps löschen oder in die Einstellungen reingehen könnt. Auch Ordner lassen sich so wie gewohnt erstellen, also durch das Ziehen eines Symbols auf ein anderes. Die Animation bei geöffneten Ordnern ist ebenfalls der von iOS 7 nachempfunden. Ein nettes Feature, das Android meines Wissens nach bislang fehlt, ist das Verstecken einzelner Apps. Auch das könnt Ihr hier über einen längeren Klick für jedes Icon einstellen.

Für unerfahrene Nutzer möchte ich betonen, dass dieses iOS-Thema lediglich oberflächlich das Apple-Design emuliert und sich nicht jenseits der App-Aktivierung erstreckt. Innerhalb der Apps bleibt selbstverständlich alles wie gewohnt im Android-Look.

iOS2
Der klassische Unlock-Screens von früheren iOS-Versionen (links) und der "Wackelmodus" (rechts). / © AndroidPIT

Widgets

Wer gerne mit Widgets arbeitet, wird hier Trauer tragen, denn die gibt es unter iOS 7 nicht und dementsprechend auch nicht mit dem Hi Launcher und dem Apple-Thema.

Suche

Die Suchleiste von Google verschwindet natürlich. Stattdessen bleibt eine einzige Suchleiste im Spotlight-Stil auf dem ganz linken Bildschirm. Diese funktioniert leicht anders als Ihr es von Android und Google Now gewohnt seid. Auch hier wird standardmäßig parallel das Internet und das Smartphone durchsucht, die Ergebnisse werden allerdings weitaus weniger sortiert angezeigt als in der Android-Suche. Das muss der Nutzer allerdings nicht unbedingt hinnehmen, denn die Suche via Google Now steht nach wie vor wie gewohnt (also via Wischgeste vom unteren Bildschirmrand) zur Verfügung.

iOS7 Search
Die Apple-Suche im Spotlight-Stil. Ergebnisse der internen und externen Suche werden kombiniert angezeigt. / © AndroidPIT

Performance

Die große Frage ist natürlich, wie das Ganze läuft. Erst die schlechte Nachricht: Absolut stabil ist der Hi Launcher leider nicht. Mein Kollege Toni hat ihn auch schon ausprobiert (auf einem Nexus 4) und bald wieder gelöscht, da er gerne mal abstürzte. Ich selber erlebte im Zuge meines kleinen Tests (ebenfalls auf einem Nexus 4) zweimal, dass ohne ersichtlichen Grund plötzlich alle Apps verschwunden waren. Die gute Nachricht ist, dass das System davon mal abgesehen bei mir flüssig lief. Nennenswerte Verzögerungen beim Wischen und Klicken konnte ich nicht feststellen.

Fazit

iOS oder Android - in der Realität ist das meist eine Glaubensfrage. Praktische Unterschiede gibt es aber natürlich, und die werden auch in dieser iOS-7-Simulation in Ansätzen sichtbar. Einen genauen Vergleich beider Systeme findet Ihr hier. Wer derart großen Wert auf den oberflächlichen Aspekt der Optik legt, der wird mit dieser Kombination aus Hi Launcher und iOS-7-Thema glücklich - das heißt, sofern er gelegenliche Abstürze in Kauf nehmen kann. Wer die Farben und Icons von iOS 7 ganz hübsch findet aber pures Android von seiner Funktionalität her mag, wird sich mit diesem Launcher und Thema nicht so einfach anfreunden können, denn es entstehen ein paar funktionale Einbußen, nicht zuletzt durch den Verlust der Widgets. Und wer damit kein Problem, hat, hat vermutlich sowieso schon ein iPhone.

19 mal geteilt

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Zum Senioren- oder Kinder-Handy machen?
    Würde mir nicht im Traum einfallen, mein Android-Phone (Samsung Galaxy S3) derart zu verschandeln. Ich muss mich fast übergeben. Ich mach doch kein Senioren- oder Kinder-Handy mit grossen, bunten Symbolen aus meinem Flagschiff.

  • naja, in sachen funktionalität kann der Launcher leider mit keinem Pure-Android, Hersteller Aufsatz oder 3rd Party Launcher mithalten, aber gerade das macht ihn und iOS selbst ja aus ;-)

    Aber in einer hinsticht ist der Launcher genial, das iOS system ist derart simpel das es selbst kleine Kinder verstehen können, und dank diesem (und allen anderen iOS Launchern) muss man keine 600€ für ein Simples Sysetm ausgeben..

  • Wenn man den IOS Look haben will, sollte man sich einfach ein Iphone kaufen, ich bleibe lieber bei Android, da ist man viel freier...

  •   42

    Find ich Langweilig

  • Ich werde sicher auch in Zukunft nichts ignorieren und über meine Intelligenz braucht sich auch keiner Sorgen machen, nur glaubt ja nicht, nur weil ihr eine softe Einstellung vertretet, seit ihr automatisch besonders klug, das wäre dumm.

  • Auch ich habe meine Gründe warum ich Android nutze und eben kein Ipfone. Einer von vielen ist der Einsatz von Widgets. IOS ist für mich ehr uninteressant. Und ich hab auch schon ein Ipfone getestet aber alles in allem ist es genau das was ich nicht will. Also verzichte ich auch auf den Launcher.

  • Kann auch nicht verstehen, wie manche denken das das Leben davon abhängt welches System man benutzt.
    Ich persönlich würde mir kein iOs Launcher rauf machen, aber nicht weil ich iOs als Feind ansehe (wirklich tolle Sichtweise im übrigen) sondern weil es mir optisch nicht gefällt.

  • @oleg g.
    gibts doch,wenn man einen jailbreak hat,kann man sich mit dreamboard ein androidtheme oder auch windows drauf klatschen
    aber wer will solchen mist schon auf seinem iphone ;)

  • Freunde, macht eine ganz einfache Situation doch nicht unnötig kompliziert: Wer "muss" denn hier irgendetwas? Es gibt Leute, die keine Probleme damit haben, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und die aus ihrem Betriebssystem keine Religion machen. Dementsprechend gibt es tatsächlich auch Android-Nutzer, die sich für iOS 7 interessieren, nicht etwa, weil es "der Feind" ist, den man im Auge behalten muss, sondern weil es gesellschaftlich relevante Technologie darstellt, genau wie Android. Und wenn so jemand gerne etwas Apple auf seinem Androiden haben will, dann ist dieser Artikel vielleicht interessant für ihn (und wir wissen, dass es hier eine Nachfrage gibt, sonst würden wir so etwas nicht abdecken). Fakt ist - und das sollten vor allem alle Android-Fanboys, die auf ihre ideologischen Scheuklappen stolz sind, feiern -, dass Android dies dank seiner Offenheit problemlos möglich macht. Das ist ein Plus. Und wer dies ausnutzen möchte, kann das gerne tun. KANN. Nicht MUSS. Wer hier kein Interesse aufbringen kann oder will, ignoriert Artikel wie diesen einfach. Dieses Lagerdenken macht die Welt doch nicht besser. Ich sehe wirklich nicht, wo hier rational betrachtet ein Problem existiert.

  • Warum macht AndroidPit nicht eine eigene Rubrik mit allem, was nicht Android betrifft? Da passt Apple sehr gut rein. Langsam frag ich mich, ob sie nicht doch Werbung für den Apfelschrott machen "müssen". Die Apple Fans würden auch zeter und mordio schreien, wenn sie ihr geliebtes iPhone mit einem Androidlauncher "verschandeln" müssten. In beide Richtungen wäre es ein Verbrechen. Meine Meinung.

  • Oh man...ich find dieses gebeefe immer so albern Leute...2 verschiedene Systeme...und jeder behauptet von seinem System, es sei das bessere...Ich benutz Iphone parallel und finde beide Systeme nicht gut und nicht schlecht. Haben halt beide Vor- und Nachteile. 2 unterschiedliche Philosophien über Systemgestaltung und ihr macht euch da so einen gewaltigen Hering?! Erinnert mich an das klassische "Wer hat den dicksten...Fisch" Problem...wirklich mal, bitte mehr Nachdenken und... GET A LIFE!

  • ich hole mir als Android Fan gerade noch ein ios7 launcher, da kann ich mir gleich nen I Phone holen

  • Na IOS ist schon nicht schlecht. Sowohl von der Bedienung als auch von der Optik. Aber halt auch sehr eingeschränkt, wenn man sich wie unter Android austoben will ...

  • was ist denn daran falsch diesen Launcher plus dem Theme des iPhones hier vorzustellen??Es gibt eben ein paar Leute denen das interessiert und ich gehöre auch dazu,manche Leute sollten sich mit ihren überflüssigen Kommentaren ein wenig zurück halten

  • Ihr könnt es wohl nicht lassen? Ein eigenständigen Artikel wegen Apple, weil uns das interessiert? Ihr einen Bildungs Auftrag habt? Auch wenn einige meinen wir sollten Piep, piep piep, wir haben uns alle lieb, spielen und das mit Toleranz verwechseln, oder noch schlimmer, als soziale Integration und Kompetenz Lehre verstehen wollen, bin ich noch immer der Ansicht, es hat hier nichts zu suchen.

  • Danke, als Partygag ganz nett aber mehr auch nicht.

  • @Gaby
    Das gleiche kann ich über Android sagen :/

  •   20

    Android 4+ ist dermaßen genial, warum sollte man sein System mit so etwas downgraden?!

  • Ich kauf mir doch kein Androidgerät und lad mir dann den Launcher runter um ein iOS Feeling zu erzeugen! Wenn schon iOS dann mit einem Applegerät. Einmal ein iPhone (4) und nie wieder.

  • hmm, also ich steh immer schon auf minimalistischen Look auf meinem N4, der immer ein wenig aussah wie der lockscreen von ios7 jetzt. Wenn man auf sowas steht empfehle ich Widget Locker, Minimalistic Text, UCCW und einen Launcher, der komplett befreit werden kann (also kein Dock, kein Statusleiste etc) und iconsets unterstützt. Damit bekommt man einiges hin, egal ob es aussehn soll wie IOS7 oder anderes. In Funktion behält man dann sein schönes Android und optisch was auch immer man will, in diesem Falle IOS7.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!