Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 29 Kommentare

Kommt Xiaomi nächsten Monat in die USA?

Der in Asien bereits erfolgreiche chinesische Hersteller hat für den 8. Dezember eine Veranstaltung in New York angekündigt. Wagt Xiaomi etwa den Einstieg in den US-Smartphone-Markt?

Laut der die Ankündigung auf Reddit durch Aaron Yang, Leiter von Xiaomi für Nordamerika, werde Xiaomi bald seine "bisher größte Party" veranstalten. Yang gab bekannt, dass auf dieser Party besondere Gäste und namhafte Prominente zu erwarten seien.

Interessenten können sich für die Xiaomi Party anmelden, indem sie dieses Anmeldeformular ausfüllen. Erfolgreiche Bewerber werden direkt vom Unternehmen kontaktiert.

AndroidPIT galaxy s9p vs xiaomi mi 8
Das Mi 8 kann sich gegen wesentlich teurere Smartphones behaupten. / © AndroidPIT

Die chinesische Marke, die alles von Smartphones über intelligente Haushaltsgeräte bis hin zu Fernsehern herstellt, verkauft bereits eine kleine Auswahl ihres Portfolios in den USA. Dazu zählen der Mi Electric Scooter, die Mi Home Sicherheitskamera oder die Mi Powerbank Pro. Wenn Xiaomi jetzt aber mit Produkten wie dem wie Mi Mix 2S oder der bislang nur in Gerüchten erwähnten Pro-Version seines Mi 8 in den US-Smartphone-Markt einsteigen würde, könnte das für mächtigen Wirbel sorgen.

Xiaomi sei bereits mit neuen Spediteuren im Gespräch, um in die USA zu gelangen. Ein weiterer chinesischer Hersteller, kein geringerer als OnePlus, hat im vergangenen Monat neben einer Partnerschaft mit T-Mobile sein neues Modell 6T vorgestellt. Wird Xiaomi der OPPO-Tochter nach Amerika folgen?

Xiaomi hat in letzter Zeit deutlich in die westlichen Märkte expandiert. Das Unternehmen hält am Donnerstag eine Veranstaltung in Großbritannien, bei der wir die Ankündigung des Mi8 Pro sowie die Eröffnung des ersten britischen Xiaomi-Stores in London erwarten. Das Xiaomi Redmi Note 5 wurde vor kurzem ebenfalls in Irland eingeführt, ebenso wie das Redmi 6 und Mi MIX 2S. In Deutschland ist immerhin das Pocophone F1 vereinzelt als EU-Import erhältlich.

xiaomi vs apple max
Die Marke scheut nicht den direkten Vergleich zur in den USA etablierten Konkurrenz. / © XDA-Entwickler

Xiaomi liefert High-End-Hardware zu einem Bruchteil des Preises seiner Konkurrenz und könnte so in den USA Kundschaft von Apple oder Samsung abziehen. Der chinesische Hersteller scheint keine Angst vor den politischen Spannungen zu haben, die andere chinesische Hersteller wie Huawei bisher aus den USA heraus gehalten haben.

Was haltet Ihr davon, dass Xiaomi in den US-Markt für Smartphones eintritt? Hat das Unternehmen das Potenzial, die Dinge zu verändern? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.

Quelle: Xda Developers

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Dirk1109 vor 1 Woche

    Wenn ich von den Umsätzen bei Media Markt und Saturn lese, frage ich mich, ob die wirklich nicht wissen warum es so schlecht läuft... Immer wenn ich da bin, ist die CD Auswahl nicht berauschend, bluray - naja, Auswahl bei den Smartphones- die üblichen teuren Verdächtigen und Schrott von Wiko. Vor einigen Monaten fragte ich warum sie keine Honor Geräte haben, immer nur die teuren Geräte... Wurde ich verdutzt angeschaut, Honor - was ist das.. Das hat sich geändert. Wenigstens etwas. Nun hoffe ich, das es auch mit Xiaomi so kommt und das schnell. Denke, egal in welcher Preisklasse, bekommt man zur Zeit kein besseres Preis - Leistungsverhältnis. Und es wird Zeit, das der Kunde endlich die Augen auf macht und den "großen" mal die Grenzen zeigt. Der Käufer hat mehr Macht als er denkt. Sollen sie auf den 1000 Euro Geräten sitzen bleiben, dann werden sie umdenken. Samsung fängt ja schon an günstigere Geräte mit besserer Hardware auszustatten. Ist wie beim Fernsehen, schaut nicht den ganzen Dreck der auf den privaten Sendern läuft und es wird abgesetzt. Stimmen die Einschaltquoten nicht, geht das ganz schnell. Also wir sind selber schuld, das wir so ne Sche... im Fernseh sehen und auch das die Preise immer mehr explodieren. Dann kommt wieder - "ich bekomme die ja mit Vertrag", ja, nur das ich darum dann für nen Vertrag 49 Euro zahle, für den ich sonst nur 19 oder so geben muß. Man zahlt immer den Handypreis, wenn man die Mehrkosten der 24 Monate umrechnet. Ich kaufe es mir lieber so und nehme dann einen guten, für mich passenden Vertrag ohne zusätzlich für ein Handy zu bezahlen. Zumal man meist, den Preis bezahlt den das Phone gekostet hat als es raus kam, obwohl man es mittlerweile günstiger bekommt. Warte auf xiaomi mi mix 3. Dann kommt mein Mate 9 weg. Bin immer gut gefahren mit Huawei, aber die Preisentwicklung gehe ich nicht mit, sorry.

  • Thomas H. vor 1 Woche

    Zitat: " In Deutschland ist immerhin das Pocophone F1 vereinzelt als EU-Import erhältlich." Ähm, man bekommt jede Menge Xiaomi Modelle in der Global Version in Deutschland zu kaufen. Mein aktuelles Mi A2 128 GB ist von einem großen deutschen Onlinehändler, also die Auswahl ist da und Grauimport nicht nötig.

    Wäre aber schön wenn wir in Deutschland auch mal einen Xiaomi Store abbekommen.

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Xiaomi sollte offiziell nach Deutschland kommen. Habe mir auch eins vom renomierten Onlinehändler gekauft muss sagen ein Hammergerät und für deb Preis kann sich die Konkurrenz warm anziehen. Da werden die Kunden erst merken wie sie Jahrelang ausgenommen wurden wenn sie ein Xiaomi Gerät in der Hand haben.


  • Irgendwie bin ich zwiegespalten. Auf der einen Seite freue ich mich wenn Xiaomi expandiert und eventuell bald sogar nach Deutschland kommt. Auf der anderen Seite wird es dann wohl vorbei sein mit den wirklichen Preiskrachern wie aktuell dem Pocophone (aktuell um die 250€ https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-poco-f1-ab-62-fhd-snapdragon-845/). Ich habe das Smartphone jetzt seit 2 Wochen und bin froh nicht mehr Geld für ein "Markengerät" ausgegeben zu haben. Ich werfe doch keinem Konzern über 1000€ in den Rachen für ein Smartphone.


  • Oh, da hat der Präsident ja wieder was zum Fuß aufstampfen. So sad.


  • Xioami wird weiter expandieren. Aber der US Markt ist ein völlig anderer als in Europa. Ohne Deals mit großen Netzbetreibern wird es in die Hose gehen. Apple ist sehr stark, die Amis haben ein anderes Kaufverhalten als wir. Sie werden in Europa Viel stärker sein


  • Wir sind Deutschland und nicht USA. Also... was interessiert das hier?


  • Wünsche mir mal wieder ein Topsmartphone mit austauschbarem Akku 🙄


  • Wenn ich von den Umsätzen bei Media Markt und Saturn lese, frage ich mich, ob die wirklich nicht wissen warum es so schlecht läuft... Immer wenn ich da bin, ist die CD Auswahl nicht berauschend, bluray - naja, Auswahl bei den Smartphones- die üblichen teuren Verdächtigen und Schrott von Wiko. Vor einigen Monaten fragte ich warum sie keine Honor Geräte haben, immer nur die teuren Geräte... Wurde ich verdutzt angeschaut, Honor - was ist das.. Das hat sich geändert. Wenigstens etwas. Nun hoffe ich, das es auch mit Xiaomi so kommt und das schnell. Denke, egal in welcher Preisklasse, bekommt man zur Zeit kein besseres Preis - Leistungsverhältnis. Und es wird Zeit, das der Kunde endlich die Augen auf macht und den "großen" mal die Grenzen zeigt. Der Käufer hat mehr Macht als er denkt. Sollen sie auf den 1000 Euro Geräten sitzen bleiben, dann werden sie umdenken. Samsung fängt ja schon an günstigere Geräte mit besserer Hardware auszustatten. Ist wie beim Fernsehen, schaut nicht den ganzen Dreck der auf den privaten Sendern läuft und es wird abgesetzt. Stimmen die Einschaltquoten nicht, geht das ganz schnell. Also wir sind selber schuld, das wir so ne Sche... im Fernseh sehen und auch das die Preise immer mehr explodieren. Dann kommt wieder - "ich bekomme die ja mit Vertrag", ja, nur das ich darum dann für nen Vertrag 49 Euro zahle, für den ich sonst nur 19 oder so geben muß. Man zahlt immer den Handypreis, wenn man die Mehrkosten der 24 Monate umrechnet. Ich kaufe es mir lieber so und nehme dann einen guten, für mich passenden Vertrag ohne zusätzlich für ein Handy zu bezahlen. Zumal man meist, den Preis bezahlt den das Phone gekostet hat als es raus kam, obwohl man es mittlerweile günstiger bekommt. Warte auf xiaomi mi mix 3. Dann kommt mein Mate 9 weg. Bin immer gut gefahren mit Huawei, aber die Preisentwicklung gehe ich nicht mit, sorry.


    • Kenn ich auch.


    • Ist das was ich immer sage : Andere Eltern haben auch schöne Töchter. Im Fall von Xiaomi sogar sehr schöne und günstig zu halten sind sie auch.
      Ich habe den Kauf meines Xiaomi keinen Tag bereut und würde ohne zu zögern auch wieder zu Xiaomi greifen.

      Es ist nicht einfach das Geiz geil ist, sondern vielmehr das ich die jährliche Drehen an der Preisschraube was mich irgendwann bewogen mal was anderes als die Mainstream Marken zu testen.


      • Und kommst du mit deinem A2 gut durch den Tag ?


      • Locker ! Außer am Wochenende wo ich auch mal länger Castle Clash oder PUBG spiele. Aber mein typischer Tag mit Mails, WhatsApp, Telefonieren, mal ne Folge von irgendwas auf Amazon Prime schauen während ich im Studio auf der Cardio Maschine strample, Musik hören mit Bluetooth Köpfhöhrer ( auch täglich gut ne Stunde bis zwei ) und hier und da ein Foto machen, mal den Spielstand bei CC checken...komme ich gut über 24 Stunden mit 10-15% Restakku.

        Runtergeschmissen habe ich die Facebook App, die führte immer wieder zu erhöhtem Akkuverbrauch, aber das Problem kennen viele. Ich nutze einfach die mobile Seite.

        Fazit : Laufzeit, Performance, Speicher ( 128 GB ) und Bildqualität : Ich bin zufrieden. Ist kein Flagship, aber fühlt sich auch auf keinem Fall wie günstige Mittelklasse an.

        NilsD

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern