Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 3 mal geteilt 23 Kommentare

Samsung Jungfrau: Coole Räume dank Android und WLAN

 

Es ist noch gar nicht so lange her, da träumten wir davon, dass sich alles im Netz befinden würde: Telefone. Kameras. Computer sowieso. Wir haben bereits bei der CES während der Samsung-Pressekonferenz gemutmaßt, dass es wohl nicht mehr allzu lange dauern dürfte, bis auch Haushaltsgeräte ihren Weg ins Web finden.

Auf der Messe in Las Vegas gab es vor allem Kühlschränke zu sehen, die via WLAN mit dem Internet verbunden sind. Auf diese Weise können vor allem Bilder auf die Kühlschranktüre "gezeichnet", oder Einkaufslisten direkt am Ort des Geschehens verfasst werden.

Was ich nicht gedacht hätte, ist, dass es nun auch so schnell Klimaanlagen geben wird, die sich via Android-App steuern lassen. Samsung hat aber eben gerade für den russischen Markt eine solche Klimaanlage vorgestellt. Das wirklich Sonderbare daran, ist sicherlich der Produktname: Samsung Jungfrau! Keine Ahnung wer in der Marketingabteilung auf diesen Namen gekommen ist. Zumindest meine Phantasie kommt hier aber ins Rollen, wie das Brainstorming für die Namensfindung ausgesehen haben mag, bzw. an was man alles dachte, wenn es darum geht, eine zuverlässige Kühlung zu benötigen.

Es ist ein heißer Tag und Du willst nach der Arbeit eine kühle Wohnung vorfinden, ohne dabei den ganzen Tag die Klimaanlage laufen lassen zu müssen? Genau das ist jetzt möglich. Was ebenfalls sehr interessant ist: Es ist eine fest verbaute Kamera in das Gerät integriert, die direkt die Wohnung überwachen kann. Auf diese Weise kann man sich auf seinem Android-Smartphone anzeigen lassen, was sich gerade zuhause abspielt - selbst wenn man vielleicht selbst gerade unter Palmen im Ausland weilt.

Es ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis es das kühle Blonde die Jungfrau auch für den deutschen Markt gibt. Es kann also wieder richtig heiß werden, diesen Sommer. Ich werde dann auf jeden Fall einen kühlen Kopf bewahren - ganz egal, ob das Ding in Deutschland Jungfrau heißen wird, oder eben nicht.

Quelle: Mail.ru

3 mal geteilt

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   18

    spenden zwecks umbau nehme ich gern entgegen halbe milli sollte reichen XD

  • Vllt weil es z.b. in Moskau im Winter nicht nur Sau kalt ist sondern im Sommer auch locker 40 grad plus haben kann? vielleicht braucht man dann eine Klimaanlage?
    wie traurig, nur weil in filmen Russland immer als kalt dargestellt wird heißt das nicht dass das Land vom permafrost überzogen ist. hätte man in der 7ten oder 8ten klasse mal besser aufgepasst: rolleyes:

  • Wieso gerade Russland als 1. Land für Klimaanlagen?^^

    Aber ansonsten sehr cool!

  • Naja den Namen finde ich recht bescheiden. Ehrlich gesagt bräuchte ich keine Kamera um meine Wohnung zu sehen. Aber wers braucht :P

    @Markus: Das frage ich mich auch :D

  • Tolles Produktfoto mit einer Klimaanlage an einer Innenwand. Wie wird die Wärme abgeführt die die Anlage erzeugt? Daher vielleicht der Name Jungfrau? Sieht gut aus aber kann noch nix, oder wie?

  •   20

    wer nennt seine klimaanlage "Jungfrau" o_O der Name macht mir angst

  • Es war mit Sicherheit kein Übersetzungsfehler, denn auch auf der russischen Originalseite ist quasi im Klartext "Jungfrau" zu lesen:

    "Название флагманского кондиционера - Jungfrau, аппарат вышел сам по себе интересный даже без учета наличия в нем Wi-Fi."

  • Wofür zum Teufel braucht man in Russland eine Klimaanlage???
    :-)

  • @Murat Simsek

    Seit wann spezialisiert sich Samsung nur in eine Richtung?
    Tvs, Drucker, Notebooks, Küchengeräte, Staubsauger, Waschmaschinen ...

    Klimaanlagen von Samsung gibt es bereits schon lange.

  • Eine Klimaanlage ist ja schön und gut, aber was bringt die Kamera? wie es bei mir zu Hause aussieht weiß ich doch :)

  •   26

    Also ich finde so was eigentlich klasse egal welche fortschritte es sind hauptsache es passieren welche, nur mal ganz ehrlich.
    Klimaanlagen mit Zeitsteuerung ? brauch ich dafür ein app ? muss ich dafür 100euro für ein klimaanlage mehr bezahlen ist das es wert? Kamera in Klimaanlagen ?

    Das hört sich an als will ich das garnicht, gegenteil ich will so ein klimaanlage haben nur es fragt sich was diese technik den kosten wird ich denke nicht unter 2000€uro, wer sich leisten kann vielspass damit "neid"!

    Nicht falsch verstehen aber was wollen die als nächstes für Japan ein Full App gesteuerter WC mit integriertem Kamera der auch guckt ob wirklich der **** tiefen rein ist?

    wenn das alles ist was die neue klimaanlage von samsung drauf hatt dann bestädigt sich mein aussage immer weiter das samsung in 5jahren einen so unbedeutenden namen die Phlipps und Co. haben wird.

    Ganz einfach Samsung sprezielliert sich nicht auf eine richtung die wollen einfach alles egal was hauptsache die haben ein produkt mehr was sie anbieten können.

  • Netzwerkfähig mit app ist meine 4 jährige mitsubishi klima anlage zuhause und heizung.im sommer kann ich die lüftung fenster und klima via netzwerk oder app steuern und kontrollieren.dafor hatte wir eine samsung klima anlage nie wieder,viele defekte immer wieder kühlmittelverlust und sehr laut.mitsubishi ist um welten besser

  • Ich tippe auf einen Übersetzungsfehler ... gemeint war vl. "Zimmermädchen"

  • Coole Sache. Ich würde mir sowas lieber von Samsung/Google kaufen als von Apple. Da habe ich wenigstens gutes Gewissen, im Gegensatz zu Apple. Ich will nicht, das Apple mich überwacht!!

  • Heißt das wirklich Jungfrau oO (Übersetzungsfehler?)
    Wer kommt auf solche Namen?

    Grundsätzlich ist das aber nichts neues. Dafür gibt es einige Standards, auch einen offenen, allerdings sind alle Systeme extrem teuer und so hat es kaum einer zu Hause.

    Ich frag mich auch, ob WiFI wirklich die richtigen Frequenzbänder sind. Mag sein dass es vieles vereinfacht, aber in Deutschland gibt es eh nur 13 Kanäle, die eh schon vielerorts überlastet sind. Zudem ist WiFi nicht gerade stromsparend. Anderseits geht WiFi jetzt auch in die Richtung von Bluetooth.

  • Jungfrau macht doch sinn. Kameras in allen Räumen, die jugendlichen Müssen also Jungfrauen bleiben bis sie ausziehen :D

  • Android@home... ich will es

  • na sofort werd ich mir ins schlafzi. und badezi. ne Klima von Samsung installieren grins bin gespannt wann andere hersteller auf die gleiche Idee kommen ohne dass dies dann in der beschreibung etc. steht. wird lustig was man/frau bald dann so in Netz sehen kann...

  • Facebook begnügt sich mit unsren privaten fotos und samsung will gleich eine live schaltung von unsrer wohnung, lach :-)) Falls das über android läuft, wird google das sicher sehr begrüßen... ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!