Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 mal geteilt 22 Kommentare

KitKat Launcher+: Alternative mit mehr Einstellungsmöglichkeiten

Der Google Experience Launcher von Android 4.4 KitKat bietet viele nützliche Funktionen, lässt aber wenig Spielraum für eigene Einstellungen. KitKat Launcher+ schafft Abhilfe und bringt viele Anpassungsoptionen.

Nexus 5 launcher
Kaum Einstellungsmöglichkeiten: Der Google Experience Launcher. / © AndroidPIT

Die Google-Suchleiste ist bei der neuen Android-Version auf jedem Homescreen präsent, außerdem könnt Ihr die Rastergröße nicht selbst festlegen. Zusätzliche Homescreens einzurichten ist weniger komfortabel, als wir es bislang gewöhnt waren, leere Screens sind nicht möglich.

kitkat launcher plus app screenshot 02
Mit dem KitKat Launcher+ sind auch andere Gitter-Größen einstellbar. / © Björn Vermeule

Der Entwickler Björn Vermeule hat die Funktionalität mit seinem KitKat Launcher+ entsprechend erweitert:

  • Die Google-Suchleiste könnt Ihr jetzt ausblenden.
  • Der erste Homescreen lässt sich in die Mitte legen.
  • Ihr könnt die Anzahl der (leeren) Homescreens bestimmen.
  • Die Gitter-Größe ist einstellbar.
  • Das Verhalten des Home-Buttons lässt sich festlegen.
kitkat launcher plus app screenshot 01
Über die Einstellungen kann der Launcher nach Euren Vorstellungen angepasst werden. / © Björn Vermeule

Der KitKat Launcher+ ist kostenlos und frei von Werbung. Für 99 Cent ist eine Pro-Version erhältlich, mit der Ihr Eure Homescreens sichern und wiederherstellen und die Berechtigungen von Apps bearbeiten könnt. Kompatibel ist er ab Android 4.3 und höher.

Eigene Icon-Pack sind noch nicht mit dem KitKat Launcher+ kompatibel und die Integration von Google Now wird noch nicht unterstützt.

Welchen Launcher benutzt Ihr unter Android 4.4 KitKat?

Launcher+ Install on Google Play

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Warum will der Launcher bei den Berechtigungen "Telefonnummern direkt anrufen"?

    Finde ich merkwürdig!

    • Ich würde mal vermuten dass das mit den möglichen Verknüpfungen zusammen hängt, mit denen man direkt den Anruf bestimmter Kontakte starten kann...
      Auf jeden Fall ist diese Berechtigung für Launcher ganz normal...

  • Apex Pro auf dem Nexus 4

  • Gibt's den auch bei Google Play? Finde ihn nicht.

  • Das bedeutet, man kommt wenn man den Homescreen nach links blättert direkt zu Google Now. ;-)

    • Danke, das ist natürlich extrem wichtig. Man muss sonst ja die Menuetaste lang drücken, was sehr viel mehr Aufwand bedeutet. :-)

      • Es sieht optisch natürlich wesentlich besser aus und die Karten sind auch bereits vorgeladen, so dass es einfach noch etwas schneller geht – das sind wohl die eigentlichen Gründe, die einigen Leuten daran wichtig sind...

  • Habe mir den Google Expierience Launcher als apk installiert. Ich wollte die transparente Leiste und die Google Now Karten. Ich mag Stock Android

  • nova Beta für mich der beste..knock knock vom LG g2 wäre noch richtig cool.

    • Für die "Knock on" Funktion beim G2 müsstest du den Go Launcher + Go Switch Plugin benutzen. Dann funktioniert "Knock on" auch überall auf dem Display und nicht wie beim Nova Launcher nur wenn man auf die Statusbar tippt!

  • Uuuuh, noch ein launcher. Hatte schon Angst es könnte zu wenige geben :-D

  •   6

    Bisher habe ich meistens den Nova Launcher benutzt. Seit Android 4.4 auf meinem N4 wollte ich den vergrößerten Hintergrund mit den halbtransparenten Task- und Tastenleisten nicht mehr missen. Nova kann das leider bisher nicht. KitKat Launcher+ hat genau diese Lücke geschlossen, seitdem nur noch Launcher+. Einfach Klasse!

    • Nova-Launcher kann das schon, aber erst die Version 2.3beta1, die noch nicht über den PlayStore zugänglich ist.
      Ich habe sie bereits seit Wochen im Einsatz und läuft einwandfrei – vom Beta-Status ist nichts zu merken!
      http://www.androidpit.de/nova-launcher-2-3-beta-kitkat-look

      • Das habe ich nur kurz ausprobiert und dann gleich wieder deaktiviert. Das gefällt mir überhaupt nicht, da ich dann kaum noch etwas in der Leiste erkennen kann.

      • Das hängt wohl auch vom Titelbild ab, obwohl ein Schwarzverlauf vom Displayrand her das etwas abfangen sollte...
        Zum Glück wird man auch in der Nova-beta nicht dazu gezwungen, sondern kann's auch bei der früheren Optik belassen. :)
        Ich wollte es eigentlich nur der Neugier wegen auch mal im Nova probieren und bin dann doch dabei geblieben. – Ich habe aber natürlich auch keine Probleme den Inhalt zu erkennen, sonst hätte ich mich natürlich auch nicht mit anfreunden können... ;)

  • Haben aber beide nicht die g-Now Anbindung. Deswegen bleibe ich bei dem GEL.

  • Nova Launcher kann doch das selbe und noch mehr!
    Suchleiste: Einzeln an beliebiger Stelle auf einzelnen Screens und optional noch auf jedem automatisch
    Hauptscreen: Beliebiger von bis zu 9
    Gittergröße: 2x2-15x15!
    Home-Button: evtl. Hauptbildschirm und dann/sofort: Anderer Screen, Einstellungen, Benachrichtigungsleiste ausblenden, App starten, ...
    Und noch viel mehr!
    Ja, ich bin seit kurzem Fan vom Nova Launcher, aber dieses ist doch nur wie ein Launcher, dem man den Großteil der Funktionen von Nova entfernt hat. Naja, besser als TouchWiz komplett ohne Einstellungsmöglichkeiten.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!