Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 mal geteilt 8 Kommentare

Kindle-App: Update erlaubt Sortieren von Büchern in Sammlungen

Die Kindle-App für Android hat mit dem neuesten Update ein paar nützliche Funktionen bekommen: Eure Bücher und Inhalte könnt Ihr jetzt in einzelnen Sammlungen zusammenfassen. Außerdem gibt es Verbesserungen bei der Bedienung und neue Einstellungen. 

amazon kindle fire hdx
© Amazon

Wenn Ihr auf Eurem Smartphone oder Tablet die Kindle-App zum Lesen von Ebooks und Dokumenten nutzt, hilft Euch das neue Feature, die Übersicht über alle Titel zu behalten. Mit dem neuesten Update der Anwendung legt Ihr ganz einfach Sammunglen an, in denen Ihr wie in Ordnern Euren Lesestoff ablegen und organisieren könnt.

amazon kindle app sammlungen screenshot 01
Mit Sammlungen könnt Ihre Eure Bücher, Zeitschriften und Dokumente übersichtlich sortieren. / © AndroidPIT

Beim Hinzufügen könnt Ihr nach Autor oder Titel suchen und sortieren, außerdem kann ein einzelnes Ebook in mehreren Zusammenfassungen vorkommen. Die mit dem Konto verknüpften Sammlungen könnt Ihr über mehrere Geräte hinweg synchronisieren.

amazon kindle app sammlungen screenshot 02
Beim Hinzufügen könnt Ihr Bücher nach Titel und Autor sortieren, einzelne Bücher können in mehreren Sammlungen vorkommen. / © AndroidPIT

Weitere Neuerungen der App sind eine verbesserte Unterstützung der Bedienungshilfen Talkback und Tippen und Entdecken, um das Umblättern ohne Berühren des Bildschirms zu ermöglichen. Außerdem können die Schriftarten des Herausgebers auf Wunsch deaktiviert werden und die App fordert Euch auf, ein gerade ausgelesenes Buch zu bewerten.

amazon kindle app sammlungen screenshot 03
Die mit Eurem Konto verknüpften Sammlungen werden über mehrere Geräte hinweg synchronisiert. / © AndroidPIT
Kindle Install on Google Play

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   18

    @Matthias: Klar geht das. Calibre anwerfen und fertig.

    Schön ist, dass meine gekauften Büchern in der Cloud auch automatisch in Ordner einsortiert werden...

  • Kann man die App denn auch als Ebook Reader nutzen?

    Sorry, noch mal gelesen, ja geht

  • Eigene Bücher kann man aber immer noch nicht hinzufügen, oder? Dann bleibe ich halt bei Playbooks - gefällt mir seit dem letzten Update ohnehin mehr :))

    • Nicht in der App, so weit ich weiß - Du kannst sie aber in den Kindle-Ordner auf Deinem Gerät kopieren, dann erscheinen sie auch in der Anwendung.

  • Wow, Kindle hat den Ordner neu erfunden, wie revolutionär.

  • ich fänd es super, wenn man endlich mal farbig unterstreichen könnte (also in unterschiedlichen Farben)...

    • Um dann nach Markierungen in nur einer Farbe suchen zu können? Ja, wäre praktisch!

      • naja, die Suchfunktion nutze ich ehrlich gesagt nicht, aber ich markiere mir gerne Dinge, und gruppiere die Markierungen dann immer gerne nach Farben.

11 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!