Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 22 Kommentare

Smartphone-Display kaputt? Rettet Daten mit der Maus

Ihr habt Euer Smartphone fallen lassen und jetzt geht der Touchscreen nicht mehr? Falls Ihr es ohnehin nicht mehr reparieren wollt, weil Euch beim Nachgucken des Preises für die Reparatur schwindlig wurde, könnt Ihr trotzdem ein Backup Eurer Daten machen. Was Ihr braucht, ist ein kleines, preiswertes Kabel und eine Computermaus.

AndroidPIT control a phone with a mouse 5
Okay, das Display ist hinüber. Was nun? / © AndroidPIT

Etliche Android-Smartphones lassen sich auch mit kaputtem Touchscreen steuern. Wusstet Ihr, dass Ihr Euer Handy mit Tastatur und Maus bedienen könnt? Die Technologie nennt sich USB On-The-Go (OTG) und wird von zahlreichen Android-Smartphones unterstützt. Schaut in den Support-Dokumenten auf der Website des Herstellern Eures Smartphones nach oder fragt jemanden im AndroidPIT-Forum mit dem gleichen Gerät, ob er diese App installiert und für Euch nachsieht:

AndroidPIT control a phone with a mouse 6
Hoffentlich hat Euer Smartphone OTG-Support. / © AndroidPIT

Falls das OTG-Feature bei Eurem Smartphone aktiviert ist, lohnt sich der Kauf eines OTG-Kabels. Derzeit sind Adapter von Micro-B-männlich auf USB-Typ-A-weiblich absolut üblich. Typ-C-Modelle werden auch häufiger verfügbar. Bei Amazon werden sie ab drei Euro plus Versand verkauft. Die Anschaffung ist also erheblich günstiger als die Reparatur Eures kaputten Displays.

AndroidPIT control a phone with a mouse 4
Zunächst braucht Ihr ein OTG-Kabel... / © AndroidPIT

Unseren Test haben wir mit einem Sony Xperia Z1 gemacht. Sein Display war gesprungen und sein Touch-Panel war in manchen Bereichen defekt. Die LCD-Anzeige an sich war aber fehlerfrei. Ein Fall, der bei vielen Leuten nach einem Sturzschaden eintritt.

AndroidPIT control a phone with a mouse 3
...an das Ihr eine Maus anschließt. / © AndroidPIT

Also haben wir es aufgeladen und hinterher das OTG-Kabel angeschlossen. An dem Ende mit dem großen USB-Anschluss haben wir eine Maus angeschossen. Es war eine beliebige, optische Maus mit Mausrad und zwei Tasten.

AndroidPIT control a phone with a mouse 1
Dann sollte sofort der Cursor erscheinen. / © AndroidPIT

Jetzt fragt Ihr Euch bestimmt, ob Ihr Dateien auf einen USB-Stick kopieren könnt. Natürlich geht das, aber dann raucht Ihr Bluetooth-Tastatur und -Maus. Das Setup sieht dann so aus:

Androidpit s7 tricks 1140
Mit dem Galaxy S7 ist es besonders praktisch. Hier liegt der OTG-Adapter gleich bei. / © ANDROIDPIT

Kaum hat sich der optische Sensor der Maus aktiviert, erscheint der lächerlich winzige Cursor auf dem Smartphone-Display. Wer das noch nie gesehen hat, muss jetzt meist unwillkürlich kichern. Wenig später solltet Ihr dann aber zur Tat schreiten und Eure Daten sichern. Und dazu lohnt sich der Blick in unsere anderen Artikel:

57 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Weiß jemand, ob das Handy dafür erst entsperrt werden muss? Also ich hänge im PIN-Fenster(PIN ist bekannt) habe eine Maus angeschlossen, jetzt frage ich mich nur, ob ich es erst entsperren muss, die Maus sich nicht verträgt oder der OTG-Adapter nicht klappt xD


  • Sofern der Display definitiv schwarz bleibt, kann man es bei neueren Smartphones noch wie folgt versuchen: Mittels einem TV-Gerät, einem Micro USB 5 Pin zu 11Pin Kabel HDMI Adapter bzw. 5pin 11Pin Verbindungsstück-Konverter für etwa 1.- Euro aus China, einem passenden HDMI-Verbindungskabel sowie einer Bluetooth-Maus. Letztere muss ggf., wenn mit dem Display gar nichts mehr geht, schon vor dem Defekt gekoppelt worden sein.


  • Habe es noch nicht getestet, aber sollte nicht auch ein USB Hub funktionieren ? Dann könnte man easy eine USB Maus / Keyboard / Stick anschließen. Die Bluetooth Idee ist ja nett, aber das Pairing bei totem Bildschirm stelle ich mir kompliziert vor.


  • Habe alles dafür daheim aber als vor wenigen Monaten mein Touchscreen nicht funktionierte bin ich nicht auf die Idee gekommen...


  • Mit meiner Funktasta (K750) + Maus (M510) von Logitech klappt's nicht. Mit der Noname Funk Maus vom Lappi klappts.


    • Liegt wohl mehr daran, weil sie Logitech Produkte sind und nur per Unifying-Kommunizieren möchten also Empfänger Unifying Stick per Hub verbinden oder im Single OTG, dann klappt´s denn benutze die Geräte!


  • Moritz Deussl
    • Mod
    • Blogger
    22.07.2016 Link zum Kommentar

    Super Artikel


  • Super sache, funktioniert sogar mit dem USB Connector. Der beim S7 beigelegt ist den Funkempfänger von meiner Maus an den S7 Connector. Und Connector an mein S7 angesteckt funktioniert (-:


  • Habe es soeben mit einer Bluetooth Maus ausgetestet. Funktioniert verblüffend leicht und ohne Probleme.


  • ..... lächerlich kleiner Cursor, aha.... ich hab den Größten ;) auf meinem Endgerät richtig schön groß und coole Funktion, aus versehen irgendwann mal heraus gefunden mit USB Tastatur, die im übrigen bei mir auch gut funktioniert


  • C. F.
    • Blogger
    22.07.2016 Link zum Kommentar

    Das war jetzt mal ein interessanter und nützlicher Artikel. Danke.


  • Beim Z3 lag so ein kabel schon in der verpackung mit drin :)


  •   58
    Gelöschter Account 22.07.2016 Link zum Kommentar

    "Derzeit sind Adapter von Micro-B-männlich auf USB-Typ-A-weiblich absolut üblich. Typ-C-Modelle werden auch häufiger verfügbar."

    Nur ganz kurz: Ein korrekt implementiertes USB C benötigt kein USB OTG-Kabel. Entsprechende Kabel sind nichts anderes als simple Adapter von USB C (Stecker) auf USB A (Buchse).

    Oder anders ausgedrückt: Streng genommen gibt es bei USB C keinen OTG-Modus.


  • Ludy
    • Mod
    • Blogger
    22.07.2016 Link zum Kommentar

    Das ist wirklich eine super Sache, selbst mit einer Funkmaus klappt das Ganze.


    • Ist das eine Funkmaus mit separatem USB-Adapter, also proprietärem Protokoll, oder lässt sich auch eine Bluetooth Maus/Tastatur direkt verbinden? Das ist bei defektem Touch vielleicht keine interessante Alternative, würde mich aber mal allgemein interessieren.

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern