Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Kamera im Display: Radikal neues Smartphone von Oppo kommt am 26. Juni

Kamera im Display: Radikal neues Smartphone von Oppo kommt am 26. Juni

Oppo und dann Xiaomi kündigten kürzlich an, die Kamerasensoren direkt hinter das Display zu setzen, ohne dass ein Loch darin nötig ist. Auch auf Notch oder Pop-up-Kamera kann so verzichtet werden. Ein erstes Smartphone mit der neuen Kamera soll schon nächste Woche auf dem MWC Shanghai zu sehen sein.

Oppo hat für den 26. Juni 2019 zu einer Veranstaltung eingeladen. Die Kollegen von GizmoChina haben auf Weibo das folgende Teaserbild gefunden:

oppo in display camera mwc shanghai bspline
Der beleuchtete Kreis deutet auf die neue Kamera hin./ © Oppo

Der Teaser ist nicht allzu kryptisch. Die bereits in einem Video vorgeführte Technik wird voraussichtlich auf dem MWC in Shanghai gezeigt.

Die neuartige Entwicklung ermöglicht es Oppo, Xiaomi und voraussichtlich auch anderen Herstellern, die Frontkamera direkt im Display zu integrieren und damit ein wirkliches Vollbild-Smartphone zu bauen. Ohne dass Notch, Loch im Display oder Konstruktionen wie Pop-up-Kameras nötig sind.

Xiaomi Mi MIX 3 05
Auch Slider-Phones sind eine Möglichkeit, die Frontkamera zu verstecken. / © AndroidPIT

In jüngster Zeit gab es allerdings noch keine Leaks, die auf solch ein Smartphone von einem anderen Hersteller hingewiesen hätten. Oppo wird die Technologie voraussichtlich nur an Bord einiger Prototypen in Aktion zeigen, wie dies bereits für den 5-fachen Periskopzoom der Fall war. Voraussichtlich wird der Hersteller auf der Veranstaltung aber verlauten lassen, wann ein Smartphone mit der neuen Kamera auf den Markt kommt.

Haltet Ihr das für die Zukunft der Selfie-Kamera?

Via: PocketNow Quelle: GizmoChina

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wenn ich sage, dass ich 1x pro Jahr ein Selfie mache, habe ich schon sehr übertrieben. Ich glaube es waren die letzten 10 Jahre 3 oder 4. Ich muss mich nicht selbst fotografieren um zu schauen, wie ich aussehe. Da reicht mir am morgen der Spiegel im Bad.
    Fazit: Grundsätzlich ist mir egal, wie die Frontkamera verbaut wird. Einzig aus ästhetischen Gründen würde ich nie ein Smartphone mit Notch oder Loch im Display kaufen. Mit meinem S9 bin ich in dieser Beziehung ganz zufrieden.


  • Ich kann eure Besorgnisse über "kaum Design unterschiede" überhaupt gar nicht verstehen.
    Wer zwingt euch ständig zu einem neuen Smartphone zu wechseln? Wenn ihr dort kaum Unterschiede feststellt, dann seit ihr nicht gezwungen das zu kaufen. Ich hatte 2012 mein erstes Smartphone Galaxy S3 gekauft. Ca. 5Jahre später hat es den Geist aufgegeben und habe mir das Galaxy S8 zugelegt. Ich war begeistert. Schon krass, wie groß der Unterschied innerhalb der gleichen Modellreihe gewesen ist, oder? Und die Unterschiede waren enorm, nicht nur vom Design, sondern auch von der Performance. Dann fragt ihr euch, was soll sich da noch ändern, wenn alle in Richtung FullView Screen (Ohne Displayränder) hingleiten?
    Ganz klar! Die ersten Fold-Smartphones stehen schon vor der Haustür! Und sicherlich werden noch andere Smartphones Konzepte mit flexiblen Display geben. Zweitens werden sicherlich die Mittelklassen und Einstiegssmartsphones nicht direkt auf FullView Screens umstellen. Dort könnte man sich auch bedienen. Und drittens, wer schaut sich im ausgeschalteten Zustand sein Smartphone an? Fast keiner! Da ist wichtiger, was sich im Display abspielt. Und da werden die Hersteller seine exklusiven Softwarefeatures parat haben.


  • Technisch ist das mit der Kamera natürlich eine tolle Sache.Allerdings möchte ich DOCH NOCH EINMAL über Design reden.Ich hatte mich über die ausfahrbare Kamera beim OnePlus 7 Pro z.B. gefreut.Endlich wieder ein bisschen was Anderes.Oder die umklappbare Kamera beim ASUS ZenFone 6.Nicht zu vergessen der Slider des Xiaomi MI Mix 3.Ganz toll wie ich finde.Das wird nun leider wohl wieder verschwinden.Ich will nicht dem Technikstillstand das Word reden trotzdem ist damit ein Designmerkmal futsch.Wie Tim meinte : Man muss schon blind sein um die Designunterschiede nicht zu sehen.Nun,da sage ich : Man muss nur Laie sein um sie nicht zu sehen.Wir sind und bleiben eine Minderheit.Nicht viele befassen sich so mit den Geräten wie wir.Die Breite Masse sucht inzwischen auch die Unterschiede.Ich habe mir letztens eine neues Smartphone gegönnt als Ersatz für mein OP 5T.Es ist tatsächlich das ASUS ROG Phone geworden.What,Häh werden jetzt wohl manche sagen.Nun,ganz ehrlich.In erster Linie war es das Design.Von vorne zwei Lautsprecher in Kupfer.Wenigstens ein kleiner Unterschied.Danke ASUS.Aber die Rückseite.Ich finde Hammer,andere meinen potthässlich.Gut,geschmackssache aber ich liebe die Ecken,Kanten und das RGB Logo.Endlich doch noch ein Unterschied zu all den anderen Rückseiten.Es ist einmalig und stellt was dar.In meinen Augen natürlich.Das ist noch eine Rückseite auf die ich gerne schaue.Das ich dafür mal zu einem Gaming Phone greifen muss hätte ich allerdings so nicht erwartet.Was ich damit sagen möchte : Wenn ich schon zu einem Gaming Phone greifen muss um mal etwas radikal Anderes geboten zu bekommen sollte man in den Designabteilungen der Hersteller evtl doch mal wieder zum Stift greifen und etwas wagen.Es gibt genug Vorbilder aus den Anfangszeiten der Smartphones.Dahin wünsche ich mich zurück.Technischer Fortschritt,gewagtes,inspirierendes Design.Das ist das was ich mir wünsche doch ich glaube damit bin ich bei Weitem nicht allein.Es ist alles zu glatt,zu gebügelt geworden.Euch Allen noch einen schönen Feiertag :-)


  • künstliche Empörungswelle incoming ^^


    • Die einzige Kritik, die ich mir dabei vorstellen kann, ist eigentlich nur deutlich schlechtere Bildqualität und womöglich wird eine Gesichtserkennung, und sei sie nur mit der Frontkamera, wird evtl. auch unmöglich, da die Sensoren noch weniger Licht abbekommen ^^


  • Vorne nur noch Display sichtbar,super Idee, doch um die Geräte auch von einander zu unterscheiden müssen die Hersteller auch mal was am Rückseitendesign wagen, bundschillerndes Glas ist mit der Zeit auch langweilig. Auch vorne kann es gerne Design geben, muss ja nun nicht wirklich jedes Gerät vorne nur noch aus Display bestehen, aber bitte oben und unten immer schön harmonisch.... Die Notch wird uns aber erhalten bleiben, noch lange, denn die kostet bestimmt lange noch weniger als diese Indisplay-Cam.


    • C. F.
      • Blogger
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Welches Design? Ein Smartphone besteht aus 2 planen Flächen (überwiegend aus Glas) und den 4 Seiten. Und an denen spielt sich das ausgelutsche Design aller Hersteller ab. Design? Gibt's nicht mehr. Nur noch mehr oder weniger diverse Hersteller, unter denen man wählen kann.


      • na ja, also ein iPhone sieht deutlich anders aus als ein Samsung Galaxy S10 oder ein Pixel 3, sogar ein Pixel 3a sieht nochmal anders aus. Es gibt sehr Wohl Design-Unterschiede.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Wo? Wenn ich mein Smartphone in einem case habe, was absolut empfiehlt, sehe ich keinerlei Unterschiede. Ok - vielleicht bei Samsung mit dem blöden abgerundeten Display. Aber sonst? Nicht. Ok, vielleicht sind die Ränder etwas mehr oder weniger abgerundet. Das wars aber schon.


      • C.F., ich meine wir waren uns vor einiger Zeit schon mal einig. Nur sagst Du es noch viel schöner: "Design gibt's nicht mehr".
        Mein Gott, das ist doch Fakt, allemal wo ? 85 % von uns ihre Handys einpacken. Folglich könnten wir doch bitte endlich die Diskussion über Handydesign einstellen.


      • C. F.
        • Blogger
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Stimmt. Waren wir 😉


      • @C. F.
        Nur weil sich die Designs ähnlich sehen, gibt es keine Designs mehr? Hä? ^^ "Design" definiert sich doch nicht dadurch, ob es einzigartig ist. Jedes Smartphones hat ein Design, egal wie ähnlich sie sich sehen.

        Und wenn man mMn nicht gerade halb blind ist, unterscheiden sich viele Smartphones auch heute noch eigentlich ziemlich gut. Auch auf der Front. Jetzt mal von dreisten iPhone- (oder ähnliches) Kopien abgesehen ^^


      • C. F.
        • Blogger
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Definiere bitte „Design“


      • alle ziemlich unerheblich.


    • "muss ja nun nicht wirklich jedes Gerät vorne nur noch aus Display bestehe"
      Wenn man nach der totschalgenden Kritik von Blogs, Testern usw. bei allen Smartphones mit minimalem Rahmen geht, dann doch... man hat doch (auch hier) gesehen, wie bspw. das Nokia 9 allein für das Frontdesign geradezu in der Luft zerrissen wurde...


    • Ist mir Wurscht wie die Dinger von hinten aussehen, habe immer eine Hülle drum :-)


  • Jetzt werden alle handys gleich aussehen, wie die Chinesen. Langweilig! Dann doch lieber die notch

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!