Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Umfrage 2 Min Lesezeit 139 Kommentare

Kamera-Blindtest fördert Erstaunliches hervor

Zwischen den Feiertagen und zum Abschluss des Jahres 2016 ließen wir wieder fünf Top-Smartphones in einem Kamera-Blindtest gegeneinander antreten. Eine Woche lang konntet Ihr Euch die Bilder anschauen und per Umfrage Euren Favoriten küren. Jetzt ist es an der Zeit den Gesamtsieger zu küren. And the winner is ...

… Kamera A. Mit einem großen Vorsprung, und insgesamt 39 Prozent der Stimmen, habt Ihr die Bilderserie aus Kamera A zum Sieger gekürt. Den zweiten Platz ergatterte sich mit 28 Prozent Kamera D. Die Bronzemedaille geht mit 18 Prozent Eurer Stimmen an Kamera C. Platz Vier sichert sich mit 12 Prozent dann noch die Smartphone-Kamera B, während mit nur drei Prozent der 3.004 Stimmen an Kamera E ging, die sich somit mit dem letzten Platz abfinden muss.

Kamera Blindtest q4 2016
Satte 39 Prozent von Euch küren die Fotos von der Kamera A zum Sieger des Blindtests. / © AndroidPIT

Nur welches Smartphone steckte nun hinter den Buchstaben? Ich will Euch nicht mehr länger auf die Folter spannen und verrate Euch, hinter welchen Buchstaben sich welches Smartphone versteckt hat: 

Erstaunlich: Wieder einmal kürt Ihr ein Sony-Smartphone zum Sieger, dieses mal das Xperia X Performance. Enttäuschend, aber absehbar, war das Abschneiden des Samsung Galaxy S7 Edge und auch des HTC 10, denn diese sind die ältesten 2016er-Smartphones aus der Testgruppe gewesen. Die Konkurrenten bei Huawei und auch Google konnten durch die späte Einführung am Markt Ihre Produkte noch in Sachen Kameras verbessern. Resultat sind Platz 2 für das Huawei Mate 9 und der dritte Platz für das Google Pixel XL in unserem Kamera-Blindtest.

In wenigen Wochen werden die Karten aber wieder neu gemischt, denn Ende Februar werden in Barcelona, anlässlich des Mobile World Congress die ersten Top-Smartphones des Jahres 2017 erwartet. Sobald wir dann das Galaxy S8, LG G6, HTC 11 und andere Top-Smartphones getestet haben, werden wir sicher wieder einen Kamera-Blindtest durchführen. Welche Bilderserie Euch dann überzeugen wird?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Ingalena 04.01.2017

    Ich habe u.a. die Bilder von Shu mit Blume in voller Auflösung bei allen Kameras verglichen. Das größte Bildrauschen und Unschärfe zeigte... die Siegerin-Kamera A.
    Das beste Foto machte Kamera E.
    Bei anderen Bildern waren wiederum andere am besten oder am schlechtesten.

    Kamera A war m.M.n. jedenfalls auf keinen Fall am besten.

  • Johann Pilbauer 04.01.2017

    ich finde, solange eine Serie nicht unter den gleichen Voraussetzungen gemacht wird, ist die Bezeichnung "Vergleichstest" nicht gerechtfertigt.

  • MajorTom 04.01.2017

    Also der Ton mancher Leute gefällt mir garnicht. Sorry.
    Natürlich lässt das Ergebnis auch mich verwundern und auch ich hab mir so manche Gedanken gemacht.
    Bleibt locker, easy going 😎

  • Tenten 04.01.2017

    Wenn man euch beiden so zuhört, möchte man eigentlich die Seite sofort wieder verlassen und irgendwo weitersurfen, wo niveauvoll und zivilisiert diskutiert wird.

  • Bastian Siewers
    • Admin
    • Staff
    04.01.2017

    Und dem kann ich an der Stelle nur absolut zustimmen.
    @Blowfly und ait: Bitte bleibt sachlich, solche Art der Diskussion ist hier unangebracht und grundsätzlich bei uns unerwünscht!

139 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also was ein Zufall, dass die guten Bewertungen in der gleichen Reihenfolge wie die Fotos verlaufen.... Weil halt die meisten nur das erste oder noch des zweite anschauen.


  • Also wenn auf eine recht Sony-feindlichen Webseite drei Tests hintereinander Sony als Sieger hervorbringen da muss man wohl einfach mal anerkennen das Sony wohl die besten Kameras verbaut. Das wird dann wohl nicht daran liegen das der Fotograf nicht alles exakt identisch gemacht hat o.ä. Wäre ja dann nicht 3x zufällig immer mit dem gleichen Resultat. Im übrigen Deckt sich das ja auch mit Labormesswerten anderer Magazine. So bitter das für Samsung Fans auch sein mag.


    • Aber gerade andere Magazine und auch zahlreiche deutschsprachige Youtube Videos zeigen das Sony im Vergleich zu Samsung und co. die schlechtere Kamera verbaut. Seit mindestens 2 Jahren hört man auch an allen Ecken und Enden das es wirklich komisch ist, da viele Hersteller einen Sensor von Sony haben, aber ein. besseres Ergebnis liefern als Sony selbst. Das ist jetzt aber nicht meine Meinung, nur was ich so gehört habe an vielen Stellen.
      Was so Blindtests bei Fotos angeht ist es wirklich fast unmöglich daraus auch auf eine gute oder schlechte Kamera zu schließen. Wie schon gesagt, man kann auch mit einem galaxy s7 schlechte Bilder hinbekommen. Hab unlängst mal alte Fotos gefunden die ich 2009 mit einem Sony Ericsson k770i gemacht habe. Und ich war echt erstaunt wie gut die Fotos aussahen. Das Sony Ericsson kam 2008 raus und galt damals auch als Fotohandy.
      Ich würde mir bei solchen Smartphonekameras wünschen das die gesamte Kamera, also auch Bedienung und Geschwindigkeit mit getestet wird. Dazu auch von den Fotos vergrößerte Ausschnitte, um zu sehen was dann noch zu erkennen ist. Ebenso die ganzen Einstellungen, wie gut ist der manuelle Modus.? gibt es einen optischen Bildstabilisator?


  •   33
    Gelöschter Account 06.01.2017 Link zum Kommentar

    Am besten Ihr lasst in Zukunft diese Kamera Vergleiche und / oder Blindtests sein

    Denn Ihr könnt es de facto nicht!


    • Blindtest mit Smartphonekameras sollten nie anders wie in diesem hier gezeigten Test gemacht werden.

      Eine andere oder auch peniblere Art mit Smartphones Fotos zu machen wäre weit weg von über 90 Prozent der derzeitigen Smartphone Besitzer und ihrer Handhabe beim Bilder schießen.
      Leider sind die anderen 10 Prozent überraschend sehr laut.


      •   33
        Gelöschter Account 07.01.2017 Link zum Kommentar

        Aber selbst bei einem Blindtest müssen die zu vergleichenden Bilder unter absolut identischen Einstellungen, Bedingungen und Vorraussetzungen gemacht werden.

        NUR dann kann man etwas vergleichen, ansonsten ist es verfälschend und vollkommen sinnfrei.


      • @ait und Trotzdem sollte es mit stativ gemacht werden, es ist sonst unmöglich zu vergleichen weil jedes Bild mit ein und dem selben Smartphone anders wird. Jeder zittert amders oder wackelt mal anders beim auslösen genau das macht den Vergleich unmöglich.


        Und ein Stativ sorgt nunmal nicht für Laborbedingungen aber für eine absolute Gleicheit und die ist erforderlich um den Automatikmodus wirklich vergleichen zu können.


  • alle Hersteller sollten sich mal angewöhnen die Daten im RAW Format zur Verfügung zu stellen. dann kann man die verschiedenen Kameramodule vergleichen.
    aber das bekommen ja nichtmal *kompaktkamera Hersteller hin.^^


  •   33
    Gelöschter Account 05.01.2017 Link zum Kommentar

    Das Ergebnis überrascht mich nicht.
    Das war ja auch kein Test. Ja, was sollte das überhaupt?
    Zu einer unsinnigen polemischen Diskussion animieren?
    Ich kann auch Bilder meiner
    Canon EOS 5D MK IV schlecht aussehen lassen, wenn ich die Grundlagen der Fotografie außer acht lasse.

    Ich denke wir wissen alle genau, welches die derzeit beste Smartphone Kamera ist.


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      05.01.2017 Link zum Kommentar

      Was ist denn deiner Meinung nach aktuell die beste Smartphonekamera?


      • Würde mich auch interessieren. Meine Meinung: definitiv das S7. Die Lowlight-Performance und der Fokus sind einfach der Hammer...


      • Das Lumia 950.


      • Ist aber kein Android.
        Ansonsten wirst wohl richtig liegen


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        05.01.2017 Link zum Kommentar

        @Fritz: Obwohl ich mein S7 Edge mag, finde ich gerade die Lowlight-Performance alles andere als gut. Da macht sogar das Nexus 5X bessere Bilder. :D


      • Davon war hier keine Rede 😉
        Letztens wurde hier auch ein Iphone getestet. Läuft bekanntlich mit dem schlechtesten der drei OS.


      •   33
        Gelöschter Account 06.01.2017 Link zum Kommentar

        Meine große Leidenschaft ist neben weite Reisen, die Fotografie.
        Daher habe ich eine völlig andere Sicht in Bezug auf Bildbeurteilungen.

        Die gezeigten Bilder waren alle schlecht. Da wurde fotografisch alles falsch gemacht, was nur möglich ist.

        Unabhängig davon zeigt mir mein geschultes Auge das dass S7/edge die beste Kamera (Bild) Qualität liefert. Gefolgt vom iPhone 6s Plus und 7 Plus.

        Alle anderen sind marginal.

        Abgesehen davon: Die Kamera ist für mich, neben der Telefonie, dass mit grossem Abstand wichtigste.
        Alles andere ist für mich nebensächlich.


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        06.01.2017 Link zum Kommentar

        Danke für die großzügige Beurteilung meiner Fotografie-Künste, Memento ;)
        Wie schon so oft hier betont, wollten wir gerade eben nicht professionell fotografieren, sondern einfach Kamera raus und drauf halten. Dass der normale, unbedarfte Nutzer keine perfekten Bilder erstellt, sollte ja irgendwie jedem klar sein, oder?


      •   33
        Gelöschter Account 06.01.2017 Link zum Kommentar

        Gerne geschehen.

        Dann ist aber diese Aussage in Eurem Artikel völlig daneben:
        Zitat
        Enttäuschend, aber absehbar, war das Abschneiden des Samsung Galaxy S7 Edge
        Zitat Ende

        Absehbar?
        Dazu fällt mir nichts mehr ein!

        Es zeigt aber welches Klientel ihr bedienen und gerecht werden wollt.

        Wie bereits gessgt, man kann, wenn man will, jede Smartphone Kamera schlecht aussehen lassen.

        Und Deinen Einwand, ihr wollt zeigen wie die Bilder aussehen wenn man einfach ohne zu denken draufhält ist nicht zieführend.

        Wenn sich jemand eine aktuelle EOS 5D kauft, sehen die ersten Ergebnisse auch sehr schlecht aus, wenn mann fotografische Grundlagen missachtet.

        Berichtet lieber mehr darüber was aus diesen Smartphone Kameras alles herausgeholt werden kann.
        Denn das ist mehr als die meisten jemals nutzen werden oder können

        Das wäre spannender, als diese gähnemd langweiligen und polemischen Blindtests.

        Gut Licht!


      • Aber genau so eine Fotografie wo man nur alles falsch machen kann was geht ist die häufigste Anwendung der Smartphonefotografie. Die allermeisten drücken einfach nur ab wenn sie das Motiv auf dem Bildschirm haben. Nicht mal auf die Fokussierung wird geachtet. Geht ja zum Glück in den meisten Fällen gut. Mit dem Smartphone oder mit egal welcher Kamera kommt es zu völlig anderen Ergebnissen wenn sich die Lichtsituation zb. Gegenlicht ändert. Auch die ISO Werte spielen beim Smartphone viel eine größere Rolle als bei einer DSLR, da dort sehr viel schneller ein Rauschen entsteht. Deswegen fotografiere ich sehr oft im Manuellen Modus bei Smartphones und schalte den ISO Wert recht weit runter. Der Situation angepasst.


  • Naja, war halt einfach nur ein Blindtest ohne Anspruch auf Laborergebnisse. Von daher alles in Ordnung. Ich komme mit allen 5 Bildern klar, sind letztendlich trotzdem nur Smartphones ;-)


  • Allein die Tatsache, dass im letzten "Blindtest" das S7 edge mit enormem Abstand gewonnen und hier komplett deklassiert wurde, zeigt doch ziemlich gut, wie lächerlich diese "Blindtests" hier sind.
    Die Motive sind nicht vergleichbar, da teilweise vollkommen andere Stellen fokussiert wurden und ein Stativ wurde auch nicht benutzt.
    Es erwartet ja keiner hier die professionellsten Tests, für die tausende von Euros ausgegeben wurden, aber ein Stativ hätte doch schon hergemusst...

    Denn "so" sind diese Tests hier genauso aussagekräftig, wie Geräte-Tests von Chip und ComputerBild


    • @Tim sehe ich auch so. Und gerad
      e das Bild vom s7 ist dermaßen verkackt... Es ist total überbelichtet, die Autos und die Figuren sind unscharf. Solche effekte kommen auch zustande wenn z.b ein Fettabdruck auf dem Glas ist.

      So schlecht wie auf diesem Bild ist die s7 Cam sicher nicht. Einfach total das schlechte Foto obwohl es mal eine der besten Cams ist insbesondere der Permanente Autofokus ist einmalig.

      Mit wenig Mühe hätte hier besser verglichen werden können.

      Tim


      • noch lächerlicher wurde es, als auf Twitter behauptet wurde, im LowLight sei das S7 schlecht und dafür lieber das Honor 5X verwendet wird(!!)
        Das Honor 5X soll im LowLight besser sein, als das s7, sorry, aber nie im Leben :D


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        09.01.2017 Link zum Kommentar

        Es war vom Nexus 5X die Rede und ja dem ist so! :) HG hat ein S7 und ein 5X und nimmt im Dämmerlicht lieber das Nexus.


  • ich finde, solange eine Serie nicht unter den gleichen Voraussetzungen gemacht wird, ist die Bezeichnung "Vergleichstest" nicht gerechtfertigt.


    • Letztendlich müsste man nur trennen zwischen Laborbedingungen und Realbedingungen.
      Natürlich kann man auch hier qualitativ besser und schlechter testen.

      ait


      • wenn ein Gerät bei gleichem Motiv aber völlig anders fokusiert ist, IST so ein Vergleich für die Tonne...


  • Also der Ton mancher Leute gefällt mir garnicht. Sorry.
    Natürlich lässt das Ergebnis auch mich verwundern und auch ich hab mir so manche Gedanken gemacht.
    Bleibt locker, easy going 😎


  • Ich fand A am schlechtesten...

    Tim


  • Natürlich ist son mieser, abgeschlagener 2ter Platz bei so einer 11 Monate alten Vorsintflutknipse wie dem S7 erwartbar gewesen.
    Neu ist immer besser!
    Wer schreibt bei euch eigentlich? Barney Stinson?


  •   40
    Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

    Was war an diesem Test bitte noch blind ? Blind waren höchstens die Sony-Voter :D .Da andere und ich sehr schnell entschlüsselt haben was welches Handy war, war der sogenannte Blindtest witzlos. Sobald bekannt war was die Sony-Cam war, kamen die ganzen Fanboys und voten für das Teil, passiert ja nicht zum ersten Mal hier. Gibt offensichtlich eine große Sony Fangemeinde hier. Aber Sony-Fans, eure Bilder werden trotz des Votings dadurch nicht besser, so viel ist jedenfalls sicher ;-)
    Wenn schon müsst Ihr einen echten Blindtest machen, dass kann ja wohl nicht so schwierig sein.
    EXIF komplett löschen (auch nicht die Auflösung drinnen lassen !), Bilder alle auf das gleiche Format und Auflösung beschneiden, und dann wird man ja sehen was gewinnt.


    • Es gab sogar schon einen Blindtest bei welchem Samsung an Platz 1 stand und Sony abgeschlagen war, Blowfly.Erklärung bitte


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        da war es vermutlich nicht eindeutig genug was die Sony Cam war :P


      • Auch dort hattest du Blowfly frühzeitig kommentiert welche Kamera zu welchem Bild gehört und trotzdem waren es so wenig angebliche Sonyfanboys die abgestimmt haben.
        Deine unsachlichen Kommentare hier bei Androidpit machen nachdenklich.


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        denk bloß nicht zu viel nach. Wo ist der Link zu dem Test ?


      • Das große Problem ist das von Hand geschossen wurde und somit eh jedes Bild jedes mal etwas anders ist.

        Dazu kommen amdere Blickwinkel und keine gleichen Lichtverhältnisse.

        Ist echt witzlos, die müssen dich feste in einem Stativ sein, es muss auch per funkauslöser geknipst werden schon das wackeln beim Foto machen ist jedes mal anders.

        Schwach das Androidpit keinen Standart zum vergleichen hat. Ein universelles Stativ und ein Bt Funk auslöser sowie gleichbleibendes Licht wäre doch wirklich kein Problem.


      • Wenn's der gleiche Blowfly wie im TomTom Forum ist. Der kann nicht anders. Is wohl ein Einzelkind!


    • Bitte erlöse uns doch endlich mal von deinen geistlosen Kommentaren...
      Warum immer provozieren?


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        "Die meisten Kommentare auf dieser Seite bestätigen wieviel Samsung-und Chinagerätnutzer hier und im Internet unterwegs sind und Niederlagen nicht eingestehen können. Dazu gesellt sich das hohe Maß an Fanboy mit der einseitigen Meinung zu diesen ihren Marken."

        ait Original-Zitat. Und er war der erste mit so einem Kommentar. Und er labert was von unsachlich...Witzbold.


      • @Blowfly
        Kannst du nicht endlich mal aufhören, über andere Nutzer herzuziehen?

        @Admin
        Kann man Nutzer, die selbst nach einer Ermahnung nicht aufhören können, nicht eine Weile sperren. Es macht echt keinen Spaß mehr, diese Kindergartenstreitereien zu lesen.


      •   7
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Tenten. Deine Gut Mensch Kommentare machen kein Spaß. Und sind Kindergarten kram. Spielst Dich jedesmal als Ober Gärtner auf. Lass die User einfach in Ruhe. Wenn Sie es Übertreiben wird sich schon ein Mod melden. Da musst Du nicht jedesmal Dein Senf dazu geben.


      • @Leon Tom
        Schlechte Nachrichten für dich. Wenn mir etwas missfällt, sag ich es. Ob dir das gefällt oder nicht.


      •   27
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        @Leon Tom
        Ich kann gut mit Tentens "Gut Mensch Kommentaren". Allerdings finde ich die unablässig besudelnden Anmerkungen von Schmeißfliege (sein Name scheint Programm) sehr unangenehm und vermisse auch das Eingreifen der Admins.


      • Na dann greife ich doch mal ein ;)

        Ich bitte euch, friedlich und sachlich beim Thema zu bleiben. Persönliche Anfeindungen sind bei uns nicht erwünscht - die können gerne im Sandkasten ausgetobt werden.


    • Ja klar, wenn Sony wieder gewinnt, ist manipuliert worden. Das Sony hier einfach wirklich gewonnen hat? Für manche von euch unvorstellbar. Wie viele Pro Sony Kommentare findet man hier? Warum gesteht ihr euch nicht einfach ein, dass für die meisten Leser hier diese Sony Kamera die beste war?

      ait


  • witziges Ergebnis hatte erwartet das Sony gewinnt aber samsung so weit unten eine Schande für Samsung. Werde so wie es mit den aktuellen Gerüchten zum s8 aussieht wohl nächstes Jahr zu htc oder oneplus wechseln.


    •   40
      Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

      du willst doch wohl nicht die Entscheidung was dein nächstes Handy wird, auf diesem Test der Blinden basieren ???


    • Eine Cam mag für ein Smartphone schon wichtig sein, aber daran seine Kaufentscheidung auszurichten ist echt zuviel des guten, viel wichtiger ist eine ausgewogene Qualität aller Komponeneten und wer richtig gute Bilder haben will kommt an einer echten Digicam eh nicht vorbei, zumindest noch nicht.


      • Für mich ist die Kamera das Wichtigste in einem Smartphone, daher habe ich immer ein Windows Phone als Hauptgerät. Android gibt's nur nebenher solange dort die Kameras so weit hinterherhinken.


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        nana, nun übertreib mal nicht ;-) Soweit hinterhinken tun sie nun auch nicht, für ne Handyknipse sind die höherpreisigen allesamt schon völlig ausreichend für die große Mehrheit der User. Allen denen das nicht ausreicht, haben sowieso eine extra Kamera.


      • Kommt auf die Bedürfnisse an. Ich brauche eine Kamera, die vor allem gute Low Light- und No Light-Aufnahmen macht, daher scheidet jedes Android und Iphone aus. Selbst Computerbild gibt dem Lumia 950 als einzige Kamera die Note gut im Low Light.


      • Die CB sollte niemals ein Maßstab sein... da gewinnen auch immer iPhones und Aldi-/Medion-PC´s die Tests...notfalls wird vorher die Punktevergabe mal wieder angepasst. Das ist die Fachzeitschrift für den Otto-Normal-Nutzer.


      • Deswegen schrieb ich ja "SELBST Computerbild".
        Ansonsten: Schaut man sich Fotos vom S7, Z5, G5 und was auch immer an wird schnell klar, dass keine von denen gute Low Light-Aufnahmen hinbekommt. Das ist das Steckenpferd der Lumias.


      • Eben: für Lowlight-Shots und Fotos, bei denen ein schneller Fokus ein Muss ist, ist das S7 perfekt. Stütz doch deine Kaufentscheidungen nicht auf einen Blindentest, der noch dazu unprofessionell durchgeführt wurde. Außerdem ist das S8 noch nicht mal erschienen... Ich bin mir sicher, Samsung wird wieder die beste Kamera verbauen.


  • Die meisten Kommentare auf dieser Seite bestätigen wieviel Samsung-und Chinagerätnutzer hier und im Internet unterwegs sind und Niederlagen nicht eingestehen können.
    Dazu gesellt sich das hohe Maß an Fanboy mit der einseitigen Meinung zu diesen ihren Marken.


    •   40
      Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

      neben den Fanboys gibt's noch die Kategorie der Hater..... da gehörst du dazu. Klassischer Samsung-Hater wie er im Buche steht, ist schon seit Jahren dein vermutlich wichtigster Lebensinhalt. Bedauernswert.....


      • Wenn man euch beiden so zuhört, möchte man eigentlich die Seite sofort wieder verlassen und irgendwo weitersurfen, wo niveauvoll und zivilisiert diskutiert wird.


      • Blowfly,du musst entschuldigen wenn du dich angesprochen fühlst aber ich schreibe nur das was ich laut den Kommentaren erkennen kann.
        Das du ständig die Arbeit von Androidpit, besonders bei Kameratests, im negativen Licht darstellst spricht nicht gerade für deinen Charakter.


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Und dem kann ich an der Stelle nur absolut zustimmen.
        @Blowfly und ait: Bitte bleibt sachlich, solche Art der Diskussion ist hier unangebracht und grundsätzlich bei uns unerwünscht!


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Wenn Kameratests so unprofessionell gemacht werden wie im Kindergarten, muss das auch angesprochen werden. Der Test basiert einzig und allein auf Zufall, nämlich darauf wie der Tester gerade zufällig ein Motiv aus der hohlen Hand erwischt hat. Was wird fokusiert, Bildausschnitt, Beleuchtung, alles Zufall. Aussagekraft gleich null.


      • @Blowfly
        Da Du den Test selbst nicht gemacht hast, kannst du so ein Urteil auch nicht fällen.

        Wie ich schon mehrfach geschrieben habe ist der Test nicht gut gemacht, das kann der Redakteur auch nicht abstreiten.

        Habe mir gerade mal nochmals die Bilder im Dunkeln angesehen und dort fällt sehr stark auf das nicht auf den Focus geachtet wurde.


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Aha - du kannst das Urteil fällen dass der Test nicht gut gemacht wurde (obwohl du ihn auch nicht selbst gemacht hast), aber ich darf das nicht ? Du schreibst "nicht gut", ich nenne es "unprofessionell". Muss ich nicht verstehen. Aber egal, letztendlich kommen wir zu dem gleichen Ergebnis. Ob "nicht gut" oder "unprofessionell" ist ja wohl `zweitrangig, oder ?


      • @Blowfly
        Nicht unbedingt, denn der Ton macht die Musik. Man sollte immer höflich miteinander umgehen, und das vermisse ich in Deinen Beiträgen leider zu oft.

        Ich bezeichne hier niemanden als Fan Boy oder Hater, und gebe auch nur Sachlich meine Meinung wieder.


      • Wo Blowfly recht hat hat er recht. So vergleicht man keine Bilder das ist wirklich Kein ernst zu nehmender Kameravergleich.

        So wie ihr es macht würden wahrscheinlich 5 Bilder mit dem selben Handy auch total verschieden aus sehen.

        Warum kein Stativ, warum kein gleichbleibendes Kunstlicht.

        Und wenn schon kein fernaislöser benutzt wird, dann wenigstens ein Zeitauslöser wenn das Gerät im stativ ist.

        Finde das wäre auch nicht zu viel verlangt.

        Das ist echt kein Sachlicher Kamera Vergleich.


      • 99% aller Smartphonebesitzer machen Bilder ohne Stativ.


      • Ja und zu 99 Prozent sind 5 Bilder mit dem gleichem Phone ohne Stativ unterschiedlich. So kann man doch nicht vergleichen!

        Wäre ja wie wenn man zwei Hifi Anlagen einen vergleich unterzieht die Anlagen aber in verschieden Räumen stehen.

        Ein Stativ sorgt für echte gleichheit die für einen richtigen Vergleich erforderlich ist.


      • Da gebe ich Dir Recht mit dem Stativ, aber auf den Focus sollte man achten, das kann das Smartphone nicht alleine wissen auf welches Objekt der Focus gelegt werden soll.


      • Hallo Leute, immer schön auf dem Teppich bleiben. Beleidigungen bringen bringen doch nichts. Jeder sollte seine Meinung vertreten können und dürfen, ohne angegiftet zu werden.
        In diesem Sinne 👬


      • Ich kann hier Blowly und Olaf Gutrun zustimmen, es ist kein ernstzunehmender Test und warum er das nicht ist, wurde hier von den beiden auch Ausführlich angesprochen. Warum man jetzt so tut als wäre er ein echter ernstzunehmender Test, werde ich nicht verstehen.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Natürlich könnte man Kunstlicht nutzen, ein Stativ und Fernauslöser. Aber macht das überhaupt Sinn bei einem solchen Test? Es sollten Fotos entstehen, wie sie der durchschnittliche Smartphone-Fotograf machen würde und da macht man draußen Bilder und nicht bei Kunstlicht mit Stativ und co.

        Auf den Fokus haben wir im übrigen geachtet. Wir haben immer auf die gleiche Stelle am Display getippt. Was die Smartphones dann daraus machen, ist natürlich eine andere Sache.

        ait


      • @Sophia Ja trotzdem ist es kein vergleich unter gleichen Bedingungen. Wenn es so ist wie du sagst hättet ihr dann von jedem Gerät mehrere Bilder hoch laden müssen.


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Wir haben mit jedem Smartphone mehrere Bilder gemacht oder meinst du jetzt zig mal die gleiche Situation fotografieren?


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Ich hab es an anderer Stelle schon mal geschrieben: Bei dieser Art "Test" kommen nur Zufallsergebnisse raus. Sowas ist kein Test. Machst du die gleichen Bilder noch mal, kommt was ganz anderes heraus.
        Die Frage an euren Admin Bastian war, was für einen Sinn macht ein Test, der nur Zufallsergebnisse präsentiert ? Eine Antwort habe ich bis dato nicht erhalten.....


      • Sophia Neun
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Das wir kein Laborergebniss erzielen werden mit diesem Test, ist doch klar. Das war, wie schon gesagt, nicht der Anspruch. Was bringen einem Laborergebnisse denn im Alltag? Ich kenne niemanden der mit Stativ und Fernauslöser rum läuft um mit dem Smartphone Schnappschüsse zu machen. Wir wollten mit den Bildern zeigen, wie sich die Kameras in normalen Situationen verhalten.


      • Wird sowas wie ein Labortest gemacht ähnlich bei DxOMark, meckern auch wieder die meisten.
        Das meckern endet wenn ihre Marke vorne ist.


      • haben n Problem das Samsung nicht auf 1 steht .


      • Was die beiden meinen: Wenn die Reihenfolge, in der die Bilder aufgenommen werden, in das Ergebnis einfliesst, oder der Fotograf zwischendrin wechselt, dann ändern sich die Bedingungen (Licht. Perspektive, Winkel, Focus usw.), so dass die Bilder besserer Kameras schlechter wirken können, als solche von Kameras, die eigentlich schlechter sind. Ein solcher Vergleichstest würde zwar lebensnahe Fotos unter realistischen Bedingungen ergeben, ist aber trotzdem unfair, weil die realistischen Bedingungen sich während des Tests ändern. Und Tests neutraler Tester sollten unbedingt fair, d.h. unter gleichen Bedingungen ablaufen.
        Die c't macht bei Kameratest neben Labortests noch ein Testfoto von einem nicht lebensnahen, aber für die Kameras schwierigem Bild, natürlich bei Kunstlicht und auf einem Stativ. Dort ist z.B. ein Haushaltssieb, Strichmuster, ich glaube ein Blumenstrauß und ähnliches, natürlich immer von gleicher Position aus aufgenommen.
        An den schwierigen Motiven zeigen sich dann auch schnell sichtbar Schwächen der Kameras bei der Reproduktion der Farben, Verzerrungen im Randbereich, Artefakten am Sieb usw.
        Auch wenn AP vielleicht viel weniger Ressourcen hat als heise, und deshalb keine Labortests durchführen kann oder will, ein vergleichbares Testfoto, zumindest zusätzlich zu den Reallivefotos, kostet nicht viel, und sollte im Budget liegen.
        Nur so als Anregung, ich selber bevorzuge ohnehin Labortests.


      •   40
        Gelöschter Account 05.01.2017 Link zum Kommentar

        @Sophia
        Das beantwortet meine Frage nicht. Meine Frage war, was bringt uns ein Test der nur ein momentanes Zufallsergebnis zeigt (und beim nächsten "Test" komplett andere Ergebnisse liefern würde).
        Und Laborergebnisse bringen mir zumindest Klarheit, was welche Kamera theoretisch maximal leisten kann. Das man das unter Alltagsbedingungen dann nicht immer erreicht ist klar, aber ich weiß zumindest welche Kamera mir an ehesten dabei helfen kann, das beste Ergebnis zu erreichen.
        Mit eurem Test weiß ich gar nichts.


  • Moritz Deussl
    • Mod
    • Blogger
    04.01.2017 Link zum Kommentar

    Schrecklich, ich dachte Samsung gewinnt.😭😠😂
    ich finde die Kamera vom S7 edge trotzdem noch super.


  • Während alle nun rumdiskutieren, dass A in Wirklichkeit am Schlechtesten war, muss ich nochmal erwähnen, dass jede Kamera in diesem Test scheiße war.


    • Würde ich nicht so sehen, nur die Fotos wurden schlecht gemacht. Mit ein wenig mehr Einsatz wären viele Bilder bestimmt besser geworden.


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Ich glaube hier wird das grundlegende vergessen: Ohne gutes Motiv gibt's auch keine guten Fotos.


      • Eine Smartphone-Kamera MUSS sofort tolle Bilder schießen, ohne irgendwelche Anpassungen.


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        naja...die Motivklingel gibt es trotz allem technischen Fortschritt immer noch nicht ;-)


      • Da kann ich dir nur Recht geben auch mit einer SLT oder DSLR Kamera kann ich sch... Bilder machen wenn das Motiv nicht stimmt.

        Aber wie ich schon geschrieben habe wenn man einen solchen Test macht, dann sollte dieser mit mehr Liebe zur Arbeit gemacht werden, und nicht das was hier geliefert wurde.


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Schade, dass dir meine Fotografie-Künste nicht gefallen ;)
        Die Idee war allerdings eben nicht perfekte Bilder zu machen, sondern Automatischen Modus an, Handy in die Hand und los. Und das sind nun mal die Ergebnisse, die die Smartphones dabei produzieren. Uns/mir ist selbstverständlich bewusst, dass mit ein wenig Know-How etc. da deutlich mehr geht, aber wie gesagt, genau das war eben nicht die Idee...


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        Aber ein Zufallsergebnis präsentieren und darüber abstimmen lassen, welchen Sinn und Zweck hat das ?
        Machst du den gleichen Test noch mal aus der hohlen Hand, kommt was anderes raus (wenn du wenigstens die EXIF's komplett löschst und Bilder auf die gleicheAuflösung zuschneidest). Was soll uns dieser Test sagen ? Bringt er irgendjemand weiter bei seiner Entscheidungsfindung ?


      • Wenn das tatsächlich der automatische Modus war dann bestätigt es meine Aussage, dass jede Kamera in diesem Test nichts kann. Punkt.


      • @Bastian ja aber mal im ernst, was haben verwackler die jedes mal anders sind mit einem vergleich zu tun? Schon wenn man verschieden hart auf den Touchscreen auslöser drückt wird alles anders...

        Da macht jedes Gerät immer etwas andere Bilder. Macht den selben Test mal mit Stativ das würde für Gerechtigkeit und ernstere Ergebnisse Sorgen.


      • Man kann das meiner Meinung nach auch so sehen: Gemeckert wird (leider) immer, aber das ist meckern auf hohem Niveau, wenn ich mir anschaue, wie smartphonekameras sich entwickelt haben, das ist doch super...ich finde den Test trotz aller Kritik interessant, weil ich mich auch bei Testberichten oft gewundert habe, welche extremen Urteile da teilweise gefällt werden, aber alles ist halt relativ und subjektiv, ich finds spannend!


  • Am Besten finde ich die dicke Werbung von Congster für das Sony Xperia direkt unter dem "Test". Sowas lässt den Test wirklich "glaubwürdig" erscheinen - zumal er zu einem völlig entgegen gesetzten Ergebnis kommt, wie anderer einschlägige Tests.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      04.01.2017 Link zum Kommentar

      Hallo Nils,
      ich hoffe dir ist bewusst, dass die Werbung unabhängig vom Inhalt des Artikels angezeigt werden, es sich hierbei also tatsächlich um reinen Zufall handelt? ;)
      Und zu den Bildern: da ich sie persönlich gemacht habe, kann ich dir versichern, dass ich nicht darauf geachtet habe, dass Sony die besten Bilder macht. Witzigerweise fand ich sie direkt nach dem Aufnehmen deutlich am schlechtesten.
      Und wir haben ja nicht gewählt, sondern Ihr, und das Ergebnis können wir dann doch leider nicht beeinflussen ;)


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        ich glaub auch noch an den Weihnachtsmann ... ;-) Gottseidank sehe ich Werbung dank Adguard nicht ;-)


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Wirklich top Kommentar, muss ich schon zugeben. Und ja, die Werbung wird wie auf vielen anderen Webseiten automatisch von einem Dienstleister eingespielt. Ergo ist es definitiv Zufall, ob du das glauben möchtest oder nicht ;)

        ait


  • Spaßig war's allemal...


  • Ich vermute stark, dass Kamera A deshalb gewonnen hat, weil die Bilder unterschiedlich fokussiert waren und die Figuren bei Kamera A auf dem ersten Bild am schärfsten waren. Wahrscheinlich haben sich viele der Voter nicht mehr die nachfolgenden Bilder angeguckt und dann einfach Kamera A gewählt.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      04.01.2017 Link zum Kommentar

      Hallo Dominik,
      sollte das tatsächlich der Fall sein, möchte ich mich dafür entschuldigen. Ich habe aber in jedem Fall mein Bestes gegeben, dass alle Bilder fokussiert sind ;)

      ait


      • Da gerät man dann irgendwie in das Dilemma, ob man den automatischen Modus testen möchte oder mit welcher Kamera man durch manuelle Einstellungen das wirklich schönste Bild bekommen kann. Ist nicht so ganz einfach das Ganze ;)


      •   40
        Gelöschter Account 04.01.2017 Link zum Kommentar

        er hat sich stets bemüht sein bestes zu geben... :P


      • Bastian Siewers
        • Admin
        • Staff
        04.01.2017 Link zum Kommentar

        Hey, natürlich haben wir den automatischen Modus benutzt, alles andere wäre ja Verfälschung gewesen! :)


      • Dann passt es doch so. Die Ergebnisse sind halt wie sie sind ;)

        ait


      • Schon das Zitzern der Hand und das manuelle auslösen ist eine Verfälschung!

        So kann man unmöglich die qualitäten des automatikmodus vergleichen. Ein universelles stativ kostet doch nichts und ihr hättet den gleichen blickwinkel ohne unterschiede durch wackeln. Macht das doch bitte mal so. Wäre interessant wie dann gewertet wird. Und Licht von außen was immer anders ust darf auch nicht dabei sei .


  • Der BLINDTEST macht seinem Namen alle Ehre. LOL


  • Komischerweise kommt bei diesem Test erneut genau das Gegenteil aller professionellen Tests heraus. Das war ja hier schon mal so, dass die Sony-Cam am besten bewertet wurde. Macht jetzt androidpit als einzige alles richtig oder alles falsch? Ich jedenfalls habe die Sony auf mehreren Geräten (ab Z3) getestet und das war jedesmal übel v. a. im Vergleich zu dem jeweiligen Pendant von Samsung. Ich bin allerdings auch nur wie ein ganz normaler User an die Sache ran. Dennoch hat sich mein Eindruck häufig mit den Testergebnissen gedeckt. Irgendwie merkwürdig...


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      04.01.2017 Link zum Kommentar

      Hallo Daniel,
      wir haben in diesem Fall ja nicht selber bewertet, sondern schlicht weg Bilder gemacht und von Euch bewerten lassen. Das Ergebnis können wir da leider nicht beeinflussen, zumindest kann ich sagen, dass ich beim Bilder aufnehmen stets mein Bestes gegeben habe, keinem einen Vorteil zu verschaffen.


    • also die professionellen tests z.b. von dxomark sehen sony Kameras auch immer vorne. das passt schon alles.

      ait


      • Dxomark ist nicht professionell! Bei denen geht es ganz klar nur ums Geld. Such dir seriöse Tests.


      • Kannst mal jemanden nennen der so einen Test durchführt, und wo es nicht ums Geld geht?

        ait


      • Jeder, der für einen Test nicht bezahlt wird (damit meine ich nicht, wenn man die Geräte kostenlos zum Testen bekommt).


      • Kannst du mir bitte einen nennen ich finde leider keinen. Ich würde mich über einen Tipp freuen.

        ait


  • Ein Beitrag den man sich Sparen hätte können..


  • Echt lustig das es absehbar ist, dass eine Kamera welche ein halbes Jahr älter ist als eine andere natürlich schlechtere Bilder machen muss.


  • Beim Test des Xperia X Performance schrieb AndroidPIT:
    "Die Kamera des Xperia X Performance arbeitet schnell, liefert aber keine überragenden Resultate. Bei schwachem Licht tut sich der Autofokus schwer und die Bilder geraten unscharf. [...] Der Sensor ist derselbe wie im Xperia Z5 und er liefert auch weitgehend dieselben Resultate. Während diese im Jahr 2015 noch das Nonplusultra war, sind inzwischen Konkurrenten wie Nexus 6P, Galaxy S7 und zuletzt das Lenovo Moto G4 Plus gleich- oder gar vorbeigezogen."
    Offenbar ist die Wahrnehmung von Testern hier sehr unterschiedlich.
    Und ich bleibe bei meinem Statement, welches ich schon oft bei solchen Tests geäußert habe: entscheidend ist das Zusammenspiel von der Kamera und dem anschließenden softwareseitigen Aufbereiten der Bilder. Ich mag es eher natürlich (nicht überschärft, nicht zu bunt), aber da bin ich wohl in der Minderheit.


    • Bastian Siewers
      • Admin
      • Staff
      04.01.2017 Link zum Kommentar

      Hallo Frank,
      wie im Artikel ja steht, haben nicht wir bewertet, sondern Ihr. Dass da dann mal unterschiedliche Ergebnisse herauskommen können, ist ja keine Seltenheit. Auch wenn mich das Ergebnis auch absolut überrascht.


  • A. K.
    • Mod
    04.01.2017 Link zum Kommentar

    Lasset die Diskussionen über Sinn und Unsinn des Tests beginnen ;)


  • Ich habe u.a. die Bilder von Shu mit Blume in voller Auflösung bei allen Kameras verglichen. Das größte Bildrauschen und Unschärfe zeigte... die Siegerin-Kamera A.
    Das beste Foto machte Kamera E.
    Bei anderen Bildern waren wiederum andere am besten oder am schlechtesten.

    Kamera A war m.M.n. jedenfalls auf keinen Fall am besten.


    • Ingalena, ist bei einer Kamera dieses eine Bild mit wenig Licht der entscheidende Punkt der Gesamtbeurteilung?Nein.
      Im Gesamturteil scheint den Umfrageteilnehmern die Kamera A am besten gefallen zu haben.


      • Da Tageslichtaufnahmen heute eigentlich jeder kann, sogar Sony, sind Low Light-Aufnahmen der Maßstab zur Bewertung. Und hier hat jeder versagt.


      • @ ait,
        Hä? Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich habe doch geschrieben. Bei den anderen Bildern waren wiederum andere Kameras besser oder schlechter.
        Natürlich entscheidet über die Qualität einer Kamera auch ihre Fähigkeit mit lowlight umzugehen.
        Bei optimalem Licht kann sogar ein lowend Smartphone für 100 Euro super Bilder machen.

        Ich akzeptiere ja, dass die Mehrheit die Kamera A gewählt hat.
        Meiner Meinung nach war sie nicht die beste (weil sie noch bei einem oder zwei anderen Bildern schwach abgeschnitten hat. Weiß ich nicht mehr bei welchen).


      • Korrigiert


      • Auch korrigiert.


  • Wow... Androidpit macht mich echt traurig. Zitat: "Enttäuschend, aber absehbar, war das Abschneiden des Samsung Galaxy S7 Edge und auch des HTC 10, denn diese sind die ältesten 2016er-Smartphones aus der Testgruppe gewesen." Ist das ein Witz? Die Geräte sind zwar etwas älter aber so große Sprünge haben Smartphonekameras nicht gemacht dass so eine Aussage gerechtfertigt wäre, tut mir leid aber ich würde mich für so eine Aussage echt schämen...


  • Sue H
    • Blogger
    04.01.2017 Link zum Kommentar

    Persönlich fand ich "E" am besten. Allerdings muss ich dazu sagen, sind die Kameras auf etwa einem Niveau, zumindest waren für mich keine gravierende Unterschiede zu sehen.
    (Außer, dass Kamera "A" in meinen Augen keine so gute Gegenlicht- und Nachtaufnahmenperformance hingelegt hat).


  • Für mich war C und D der Sieger.
    Bedeutet wohl dass die Beste Kamera wohl doch im Auge des Betrachters liegt.


  • Es war ja kein richtiger Blind Test da Ihr ja nicht alle Exif Daten vollständig entfernt habt, und somit konnte jeder der mitgemacht hat und ein klein wenig Ahnung hatte aus den restlichen Daten erkennen um welche Geräte es sich handelt.

    Gelöschter Account

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern