Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 68 Kommentare

Ist das iPhone SE 2 nur ein Traum oder schon bald Realität?

Update: Weiß ein Zubehör-Lieferant mehr?

Die Gerüchte um ein neues iPhone SE verdichten sich aktuell und wird zu dem von einem vermeintlichen ersten Video aus China angeheizt. Was ist an den Gerüchten dran und wie würde sich ein Apple iPhone SE 2018 von der Version aus dem vergangenem Jahr unterscheiden?

Aktuelle Neuigkeiten aus der Gerüchteküche

Auch wenn sich Apples iPhone X, wider den Unkenrufen und dem sehr hohen Verkaufspreis, doch sehr gut verkauft und sogar laut Analysten das weltweit am meisten verkaufte Smartphone des ersten Quartals 2018 ist, scheint Apple das Sortiment im unteren Preissegment aufstocken zu wollen. Die Gerüchte sind nicht neu und kursieren schon längerer Zeit. Es wird spekuliert das ein iPhone SE 2 oder iPhone SE 2018 sehr bald vorgestellt werden könnte. Neues Öl in das Gerüchte-Feuer kippt nun der Online Shop Mobilefun in Großbritannien. Denn hier taucht aus heiterem Himmel ein Display-Schutzfolie für ein iPhone SE 2018 auf, mit dem Details, mit welchem man nicht gerechnet hat.

iPhone SE 2 mobilfun olixiar 1
Eine Notch für das iPhone SE 2018? / © Mobilfun

Zusätzlich will die Webseite Phonearena Bilder erhalten haben, die den Displayschutz für das iPhone SE 2 neben dem aktuell noch erhältlichem SE-Modell zeigt. Es ist unschwer zu erkennen, dass alle Bilder von einem iPhone X ähnlichem Design ausgehen.

iPhone SE 2 phonearena 1
Sehen wir hier echte Display-Schutzfolien für ein iPhone SE 2?   / © Phonearena

Aber wer glaubt, dass ein einfaches Schrumpfen eines iPhone X auf die Größe eines iPhone SE so einfach ist, der täuscht sich. Schon alleine um einen möglichen Preis von knapp 500 Euro bei einem SE 2 zu erzielen, muss Apple bei der Hardware, den Materialen und sicher auch den Features den Rotstift ansetzen. Einen Rahmen aus Edelstahl, TrueDepth-Kamera für Face ID, OLED-Panel und den A11 Bionic Chipsatz wird es mit Sicherheit in einer 2018er Version des iPhone SE nicht geben. Vielleicht gibt es das iPhone SE 2 aber auch überhaupt nicht und der Display-Schutz Olixiar ist eigentlich für das kleinste iPhone X 2018 gedacht.


Zu den Kommentaren


Erste Spekulation zu einem iPhone SE 2

Im März 2016 entließ Apple mit dem iPhone SE ein Smartphone, dass nicht nur uns beeindruckte. Es war zu dem Zeitpunkt mit einem Preis von 489 Euro für die 16 GByte und 589 Euro für Version mit 64 GByte das günstigste iPhone im Apple-Sortiment. Den für Apple günstigen Verkaufspreis konnte der Hersteller gewährleisten, in dem man mehr oder weniger das Gehäuse, Display und auch den Akku des iPhone 5S weiterverwendete, aber dafür die interne Hardware wie SoC (A9) und die Kamera-Einheiten aktualisierte.

2017 verdoppelte Apple dann für das iPhone SE, dass sich unverhofft zu einem kleinen Verkaufsrenner entwickelte, den internen Speicher. Statt 16 gab es dann 32 GByte und statt 64 gab es nun 128 GByte. Die Preise betragen für das iPhone SE 2017 409,- bzw. 519 Euro. Da die Preise für ein iPhone 8, 8 Plus und vor allem das iPhone X in bis Dato fast schon in ungeahnte Eurohöhen entschwanden, behielt Apple zusätzlich noch das iPhone 6S und das iPhone 7 im Sortiment um die Preisebenen zwischen iPhone SE und iPhone 8 bzw iPhone X zu besetzen.

AndroidPIT iPhone SE 4175
Mit dem kleinen, leistungsstarken und günstigen iPhone SE landete Apple ein Smartphone-Hit. / © ANDROIDPIT

Neues iPhone SE 2018 für die Fans der kompakten Smartphones

Wenn man sich einfach vor Augen hält, dass sich der Aufwand bei der Entwicklung des iPhone SE im Rahmen hielt, könnte man sich durchaus vorstellen, dass Apple auch dieses Jahr das erfolgreiche kompakte iPhone veröffentlichen wird. Zwar gehen die meisten Analysten, darunter auch Ming-Chi Kuo davon aus, dass Apple den Fokus auf ein günstiges iPhone X legen wird, aber der Launch einer mit IPS-LCD und Aluminum-Rahmen ausgestattetes iPhone X könnte noch dauern. Und außerdem würde ein günstiges iPhone X nicht im Preissegment um die 400 Euro liegen, sondern weit dadrüber. 

Seit gestern kursiert ein Video von einem vermeintlichen iPhone SE 2018, dass zeigt wie ein iPhone SE aussehen könnte. Von der Größe und Grundform bleibt alles beim alten, nur dass Apple, wie auch schon beim Wechsel vom iPhone 7 zum iPhone 8, die Rückseite von Aluminium auf Glas wechselte. Vorteil wäre hier, dass man mit Wireless Charging ein Feature dem iPhone SE spendieren könnte, dass in der Kompaktklasse kaum ein anderes Smartphone aufweist.

Im Innern müsste Apple die Elektronik austauschen und dabei den Sprung von A10 vollziehen. Speicher- und Kameraseitig könnte Apple die Specs des iPhone SE aus 2017 einfach klonen. Preislich würde dies einen geringfügigen Anstieg auf um die 500 Euro für die kleineste Speichervariante bedeuten. 

Kommt das iPhone SE nun oder nicht?

Seit der Einführung des ersten iPhone SE sind nun zwei Jahre vergangen. Die Ansprüche der Nutzer sind gestiegen und man muss sich die Frage stellen ob ein 4 Zoll Smartphone tatsächlich noch attraktiv genug ist. eicht dann ein Hardware-Update des iPhone SE mit geänderter Rückseite und ggf. Wireless-Charging aus, um wieder ein Hit in der Kompaktklasse zu landen? Oder ist es nicht besser das iPhone 6S bzw iPhone 7, die beide noch verkauft werden, ein Hardware-Update zu spendieren und diesem den Namen iPhone SE zu geben? Letzterer würde aus meiner Sicht sehr viel mehr Sinn ergeben und weniger Aufwand für Apple bedeuten.

AndroidPIT thinking of getting iphone 3363
Apple könnte durchaus das iPhone 6S auffrischen und als iPhone SE 2018 auf den Markt bringen. / © AndroidPIT

Wie ist Eure Meinung zu einem iPhone SE 2018? Wäre ein günstiges iPhone um die 500 Euro für Euch interessant? Schreibt uns Eure Meinung hier in die Kommentare.

Quelle: 9to5Mac

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Tenten vor 6 Monaten

    Es gibt Artikel, da kann man den Kommentarbereich nicht mehr lesen, da alles von Kai Schulz zugespamt wird. Das wäre ja noch zu ertragen, nicht mehr ertragen kann man aber dieses permanente Beleidigen anderer Kommentatoren. Ist man nicht seiner Meinung, dann ist man ein "Troll" mit "dummen Gelaber" oder "Geschwätz" oder was ihm sonst noch einfällt, siehe weiter unten. Ihn zu melden bringt auch nichts, es geht trotzdem immer wieder so weiter. Eine gute Diskussion wird dadurch sofort im Keim erstickt. Ich würde mir eine Funktion wünschen, User auszublenden, denn dieses Gegifte von Herrn Schulz ist inzwischen wirklich unerträglich.

  • Thomas H. vor 6 Monaten

    Also das SE mit nem Nokia 1 zu vergleichen kommt mir vor wie die Abwägung zwischen einem Golf GTI und nem Tretroller.
    Du solltest mal Reviews dazu im Netz ansehen, die meisten Tester sind der Meinung das die 99 Euro rausgeworfenes Geld sind.

    Komm mal wieder wenn Du beim Googeln die Xperia Compact-Phones gefunden hast, darüber könnte man reden.

  • Tenten vor 6 Monaten

    Er hat aber nun mal das Nokia 1 gekauft, was er ja permanent und überall erwähnt, und muss es jetzt natürlich auch mit jedem anderen Gerät vergleichen, selbst wenn der Vergleich völlig sinnlos ist wie hier.

  • Tim vor 6 Monaten

    @Kai
    Er hat aber Recht.
    Das Nokia 1 ist rausgeschmissenes Geld. Um einen YouTuber zu nennen, der so denkt: Das Technik Faultier.


    Und ja, das Compact ist eher Mittelklasse, und? Das macht deinen Vergleich nur noch witzloser. Das SE ist fast schon noch Oberklasse, wohingegen das Nokia 1 nicht einmal richtige Einsteigerklasse ist...

  • Anna-Christin vor 6 Monaten

    Es ist doch immer toll zu lesen, dass beschlossen wird, dass ein Phone Geldverschwendung ist, bevor es auf dem Markt ist, es jemand in der Hand hielt, überhaupt erstmal die Specs kennt.

    Natürlich wird ein SE 2 ein Renner.
    Einige lieben das Betriebssystem, andere wollen ein "günstiges" iPhone (einige wohl nur um ein iPhone zu haben) und andere lieben die wohlbehütende verschlossenheit des Apple Universums.
    Klar, man könnte dann auch nach einem der älteren phones greifen, aber vielleicht hätte man gerne einen doch ein neueres Gerät und will sich Verbesserungen nicht entgehen lassen. 🤷‍♀️
    Why not.

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für mich war die Designlinie des SE einfach die schönste Form des iPhones. Das X gefällt mir eigentlich kaum, 6-8 sind zwar etwas besser als das X, dennoch letztendlich auch aufgrund der vorstehenden Cam-Linse nicht meines.
    Ich wollte eigentlich auch das SE nehmen - leider aber aufgrund der geringen Auflösung nichts draus geworden.


  • IPHONE SE 2...ein klappfon ähnlich dem LG winesmart wäre toll...mit 13 megapixel drehcam oben drauf oder so...


  • Es scheint zu sein, dass das Display größer sein könnte. Das freut mich sehr. Wenn man 4,5 Zoll bekommt, wird es sehr praktisch.


  • Egal wie es aussehen wird, wenns kommt ist es meins ;)

    Wobei mir relativ Wumpe ist, was andere davon halten, darüber denken oder sonst wie versuchen ihren Senf loszuwerden ;)


  • Dänu vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Wie kommt man da drauf dass das SE2 ein TRAUM sein soll? Ich würde das nicht mal geschenkt nutzen.


  • Tim vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ich kann euch versprechen, dass das SE2 definitiv nicht so aussehen wird...
    Denkt mal darüber nach, wie klein das SE ist und wie klein dementsprechend das SE2 wird. Trotzdem ist die Notch im Verhältnis zum Gerät deutlich kleiner. Die Notch ist vielleicht ein Viertel der Notch vom iPhone X. Und ich bezweifle dass Apple es in nur knapp 8 Monaten geschafft hat, die Sensoren, die der Grund für die Notch sind, SO massiv zu verkleinern, um die Notch so winzig zu machen.
    Mit so einer Winzigen Notch bräuchte es beim iPhone X wahrscheinlich gar keine Notch mehr, da alles in den (einigermaßen) dicken Rahmen passen würde... Klar, irgendwann wird das vielleicht so sein, aber nicht so kurz nach dem iPhone X und vor allem nicht bei einem iPhone, das höchstwahrscheinlich nur halb so viel kostet, wie das X...
    Zudem sind auch die anderen Rahmen rings um das Display viel zu klein, als dass es realistisch sein könnte...

    Ich bin mir zu 99,5% sicher, dass das "SE2" exakt genauso aussehen wird, wie das SE, nur eben mit Glasrückseite und ohne Klinke.

    C. F.


  • Wenn ein iPhone se 2 rauskommt dann hat mein Hund neues Spielzeug... Mein galaxy s8😁🍺. Das s8 ist echt schick aber Android Update hat irgendwie die Empfangseigenschaften im Mobilfunknetz geschwächt sei es o2, Vodafone... alles ausprobiert.. in Stadt wie auch auf dorf... seitdem oreo draußen ist.hab im o2 Shop das einschicken lassen aber nix geändert.in einer große Stadt wie leipzig war unter 7.0 der lte Empfang mit 5 balken,seit oreo nur noch 2 balken.auf dem Dorf ist lte komplett weg nur noch H+


  • Also ich habe hier ein kippelndes Schuhregal. Ich habe als erstes ein Nokia 1 auf der einen Seite drunter geschoben. Resultat die anderen Seiten kippelnden. Dann habe ich ein SE genommen. Und siehe da. Das Schuhregal steht perfekt bombenfest. Also ist das SE ganz klar das bessere Gerät.
    Nur Mal als Beispiel wie sinnvoll und themenbezogen ich den Großteil der Kommentare hier erachte. Man o man Leute.


  • Es ist doch immer toll zu lesen, dass beschlossen wird, dass ein Phone Geldverschwendung ist, bevor es auf dem Markt ist, es jemand in der Hand hielt, überhaupt erstmal die Specs kennt.

    Natürlich wird ein SE 2 ein Renner.
    Einige lieben das Betriebssystem, andere wollen ein "günstiges" iPhone (einige wohl nur um ein iPhone zu haben) und andere lieben die wohlbehütende verschlossenheit des Apple Universums.
    Klar, man könnte dann auch nach einem der älteren phones greifen, aber vielleicht hätte man gerne einen doch ein neueres Gerät und will sich Verbesserungen nicht entgehen lassen. 🤷‍♀️
    Why not.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern