Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 5 mal geteilt 69 Kommentare

iPhone 6s: So holt Apple die Kamera-Krone von LG und Samsung zurück

iPhones galten lange als Referenzgeräte in Kamerafragen. Mit den neuen Flaggschiffen von Samsung und LG änderte sich das jedoch. Nun holt Apple offenbar zum großen Befreiungsschlag aus.

Die Hauptkameras von iPhone 6 und iPhone 6 Plus galten wenig überraschend als die neuen besten Smartphone-Knipsen auf dem Markt. Wie sollte es auch anders sein? Samsung sah das anders und brachte mit dem Galaxy S6 (zum Test) kurzerhand ein Gerät raus, das Apple die Krone stahl, denn die Rückkamera des S6 wurde von diversen Tests als besser bewertet. Ein kleines Kunststück. 

Dann kam das LG G4 (zum Test) daher und sorgte dafür, dass Samsungs neu gewonnene Krone gleich wieder den Besitzer wechselte oder, wenn man konservativ bewertet, von den zwei koreanischen Herstellern geteilt werden musste. Denn das G4 schlägt das S6 mit seinem schnellen Laserfokus, seiner nochmals weiteren Blende und besseren Low-Light-Performance und viel mehr Möglichkeiten für echte Hobby-Fotografen.

iphone s6 g4 camera
Im Vergleich zu den Kameras von Galaxy S6 (rechts) und LG G4 (Mitte) ist die Kamera des iPhone 6 lediglich "gut".  / © ANDROIDPIT

Apples Achillesferse

So viel zu den Hauptkameras. Doch Generation Instagram lebt nicht zuletzt von Selfies, und in diesem Bereich sieht es für Apple schon lange finster aus, denn die mageren 1,2-MP-Frontkameras mit ihren 720p-Aufnahmen sind schon lange überkommen. Samsung bietet hier eine Auflösung von 5 MP, LG sogar 8. Und auch wenn Megapixel nicht alles sind, bei solchen Differenzen und in derart niedrigen Pixelregionen macht die Auflösung einen großen und substanziellen Unterschied.

Was kann Apple nun also tun, um die Krone zurück zu erobern? Sicherlich wird man die Hauptkamera aufpolieren, davon ist auszugehen. Doch wie sich nun aus dem Quellcode von iOS 9 herauslesen lässt, plant Apple für das iPhone 6s offenbar eine kleine Revolution für Selfie-Freunde, womit natürlich nicht auszuschließen ist, dass dies erst mit dem iPhone 7 passieren wird.

androidpit iphone 6 galaxy s6 front camera
Das Galaxy S6 schaffte das, was viele für unmöglich hielten, und stach die Kamera des iPhone 6 aus, wenn auch sicherlich nicht um viel. / © ANDROIDPIT

Apples Plan für den Gegenschlag

Der Entwickler Hazma Sood Fand heraus, dass offenbar ein großes Upgrade der iPhone-Frontkamera geplant ist, und wir sprechen hier nicht einfach von Megapixeln (denn in dem Bereich hängt Apple ja immer hinterher und liefert trotzdem Topkameras). Nein, das iPhone 6s (oder eben iPhone 7 - doch die Spekulationen drehen sich eher um das 6s) soll auch frontseitig einen Blitz bekommen, endlich 1080p-Aufnahmen erlauben, einen Panorama-Modus erhalten und Zeitlupenaufnahmen in 240fps erlauben. Die Sensation ist selbstverständlich der Blitz, denn der fehlt den Selfie-Cams bisher völlig, was viel zu oft zu weitestgehend unbrauchbaren Bildern führt.

Apple sind die Felle davongeschwommen, die iPhone-Kameras sind keine unangefochtenen Champions mehr. Wenn sich das ändern soll, ist es höchste Zeit für große Schritte, die es seit Jahren nicht gab. Und wir wünschen uns den Innovationsmut bei Apple, denn eins steht fest: Wenn das iPhone 6s einen Frontblitz hat, haben wir Android-Nutzer ihn nächstes Jahr auch alle.

Top-Kommentare der Community

69 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Android ist einfach das, mit Abstand, beste Betriebssystem für Phablets zur Zeit, auf dieser Welt! Habe vor Jahren ein Eiphone besessen und habe nach 3 Reparaturen die richtigen Schlüsse gezogen und bin auf Samsung umgestiegen, wo zwar auch nicht immer alles perfekt gelaufen ist aber immer noch Apple oder IOS um Lichtjahre vorraus!

  • HTC desire eye, hat auch einen Front-Blitz-LED. also nix neues, bzw ein Apple-Highlight.

  • Ach ja- was sind übrigens selfies?

    • Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?

      • @René: Ist doch völlig in Ordnung. Das ist eben ein Generationenphänomen, wie vieles andere auch.

        @Bodo: Selfies sind Selbstporträtaufnahmen, also Fotos, die man in der Regel mit der Frontkamera von sich selbst schießt. Ein sehr weit verbreitetes Phänomen in so ziemlich allen Altersgruppen vielleicht so südlich der... keine Ahnung, 35?

  •   15

    Selbst der Sensor für den Finger ...ein Witz bei androit..kommt nicht im geringsten an den v Apple... Es gibt so viele Punkte wo es iPhone überlegen ist.. Apple braucht kein 4gb ram u u u ..aber ist immer noch besser bzw vergleichbar.... Da würde ich mir mal Gedanken machen.. Schwächere Megapixel u Prozessor aber immer noch besser bzw vergleichbar. Apple ist einfach das beste... Ihr könnt jetzt denken was ihr wollt aber nehmt euch ma für paar Tage ein iPhone u ihr wollt kein beschissenes androit mehr

    • Ich denke mal, dass Du zu den 99 % Apfel-Leuten gehörst, die nicht bekehrt werden wollen. Und da Du Android mit 't' schreibst, hast Du ziemlich sicher auch noch nie ein Android Smartphone in der Hand gehabt, geschweige denn, die Kamera des S6 oder G4 ausprobiert.

      Also hättest Du Dir den Beitrag klatschen können.

    • Ich besaß 3 Jahre ein iPhone und ich werde nicht mehr zurückkehren. Für meine Bedürfnisse ist Android die bessere Wahl.

      Die Probleme mit iOS 8 (iPad mini 2 und iPhone 4s) hatte ich hier bereits bei AP geschildert. Wlan Empfang katastrophal und führt häufig zu Abbrüche, Safari stützt oft ab, Apps ebenso, die Tastatur hängt und der Homescreen ruckelt.
      Es reicht schon wenn ich eine handvoll Apps, und im Safari ein paar Seiten geöffnet habe. Da ist es hin mit der tollen Performance.

      Ich habe Kunden die keine Probleme haben, weder mit dem iPhone noch mit iOS. Aber ich habe auch Kunden, die mit dem iPhone - insbesondere mit dem 6/plus - große Probleme haben mit der Performance. Vor 2 Jahren noch undenkbar.

      Die Zeit mit den angebissenen Apfel bereue ich nicht, aber zurückkehren werde ich, wie ich oben geschrieben habe, nicht.

      •   22

        Da muss ich monza zustimmen hab noch ein altes iphone 4s rumliegen und seitdem ich auf ios 8 geupdatet hab ist das ding unbrauchbar da läuft ja ein galaxy ace1 schneller. Gut das ich s5 und nexus5 nutze

    •   22

      Ja wie jetzt ist apple nun besser oder vergleichbar? Oder meinst du wohl schlechter? Und nein ich bin kein samsung jüngling hab noch ein iph4s rumliegen aber seit ios 8 kannst es in die tonne kloppen

    • @Taner das einzigst ware für jeden giebt es nicht.
      Für mich fällt Apple schon total flach weil das System verschlossen ist und ich gerne Custom Roms probiere und mir das System auf meine Bedürfnisse an passe. Genau das kann Apple nicht.

      Dazu kommt das Android mit niedrigen Auflösungen und wenig Ram auf Mittelklasse Geräten auch sehr gut läuft, das dies nur mit Apple so ist, ist ein Irrglaube.

      @Stephan hmm war es nicht schon immer so das es mit den Cams ein hin und her war? Wann war Apple denn dauerhaft mit den Cams überlegen?

      Also das Galaxy s2 hatte sogar den selben Sensor wie das iphone 4.
      Mein Nokia n900 hatte z.b eine weitaus bessere Cam als zu der Zeit die Iphones.
      Ich glaube ab Galaxy s2 war Samsung doch auch stets auf Augenhöhe b.z.w es war ein hin und her.

      Hmm ich sah mal vergleichsvideos zwischen Iphone6 plus und Note 4, zumindest bei den Videoaufnamen kam das 6plus nicht mit, besonders der Ton war um einiges schlechter. Bei dem Beispielvideo wurde in einer gleichen Kulisse immer wieder hin und her geschaltet.
      Ich muss sagen das der Tonqualitätsunterschied wirklich extrem war.

    •   44

      ha ha ha du jünger einer imitationsfirma apple baut handys ohne wechselbaren akku ohne sd kartenslot total veraltete hardware. giebt nichts besseres als android da ist dieser apfelscheiss hoffnungslos unterlegen

  •   15

    Einmal den Apfel immer den Apfel..ihr wisst garnicht was ihr verpasst... Ich hatte vor kurzem noch das s6 aber in Punkte Touch kann Samsung u lg dem iPhone nicht das Wasser reichen. ihr wisst garnicht was ihr verpasst...

    • Da ist ein Aple fanatiker :)

    • Nope.

      Ich bin von Apple zu Samsung gewechselt weil mein 3gs nur noch Fehler hatte. Und nun auf die Note Serie umgestiegen bin. Leistung und Größe ist ein Vorteil den Apple nicht besitzt. Im geschäftswesen taugt ein Apple nichts. Versuch mal Server und Firmen Netzwerke zu konfigurieren mit einem Apple. Null Chance.

      Wie arm ist es eigentlich sich im Android Forum über die Samsung Geräte auszukotzen?

      Aber tu uns den gefallen und geh einfach.
      Deine Beiträge sind nur lästig und sehr unglaubwürdig.

      Statt Fakten jaulst du uns nur die hören voll.
      Klingt nach Neid oder Angst.

  • Ich bin absolut kein Apple Fan Boy und habe kein einziges Apple Gerät aber dieser ständige Applehass hier nervt trotzdem. Is doch gut das hier auch n Blick über den eigenen tellerrrand möglich is?! Also nervt mal nicht rum wg n paar Artikeln die auch über Apple gehen.

    • Nein, dass hier ist ja ANDROIDPIT und Android und iOS haben ja wirklich nichts, ja gar nichts miteinander zu tun.

    • Ich denke nicht, dass irgend jemand so kurz im Kopf ist, einen Appelhass zu entwickeln. Aber unqualifizierten Apfelkommentaren muss man begegnen dürfen.
      Richtig ist, dass wir oft mit unseren Formulierungen i.S. von 'mein Spielzeug ist besser als dein Spielzeug' rumalbern.

    •   44

      wieso sind doch immer wieder diese obstfanatiker die in android fohren gehen und über android herziehen einem android nutzer der in apple fohren gehen und über apple herziehen suchst du vergebens die sind nicht so arrogant

  • Wäre ne nette Idee fürs Sony z5 😄

Zeige alle Kommentare
5 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!