Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
iPhone-5-Vergleich: Nicht nur das Galaxy Note 2 ist besser
Samsung Galaxy S3 Hardware Samsung Galaxy Note 2 2 Min Lesezeit 187 Kommentare

iPhone-5-Vergleich: Nicht nur das Galaxy Note 2 ist besser

Mit dem iPhone 5 haben viele Apple-Fans endlich wieder einen Grund, um sich in der Warteschlange vor den Apfel-Shops einzureihen, die Camping-Stühle auszuklappen und zu hoffen, dass der Akku ihres 4S so lange durchhält, bis sie dran sind. Aber unser Vergleich mit dem Samsung Galaxy Note 2, dem Galaxy S3, dem HTC One X und dem Motorola Razr HD zeigt, dass Apple diesmal kein bahnbrechendes Produkt vorgestellt hat.

Unsere Infografik gibt einen guten Überblick über die technischen Details und schnell wird deutlich, dass die Android-Konkurrenz in vielen Bereichen die Nase vorn hat. Es gibt eigentlich kaum etwas, wo Apple einsam an der Spitze fährt. Mir fällt da nur das Design ein: Glas und Aluminium, extrem dünn und leicht –  das ist einfach klasse, das muss man neidlos anerkennen. Vielleicht ist das iPhone auch bei der Kamera-Qualität top, aber das werden erst ausführliche Tests zeigen.

Natürlich steht bei einem Smartphone nicht nur die nackte Technik im Vordergrund, genauso wichtig sind die Bedienung und die angebundenen Dienste. Und dazu fällt mir ein: klar, in Sachen Musik, Filme und Gaming hat Apple (noch) die Nase vorn. Aber dafür sind die Beschränkungen, die dem Nutzer auferlegt werden, deutlich strenger als bei Android.

Das dürfte vielen Anwendern egal sein, aber sind sie tatsächlich bereit, einen Apple-Bonus von mehreren Hundert Euro zu zahlen? Mein Galaxy S3 habe ich mir für 540 Euro gekauft. Das iPhone 5 kostet mit 16 Gigabyte Speicher 679 Euro, für die teuerste Vartiante verlangt Apple sogar knapp 900 Euro.

Noch mal in Buchstaben: Neunhundert Euro! Für ein Smartphone ohne Speichererweiterung, ohne NFC und ohne micro-USB-Anschluss! Wer in diesen faulen Apfel beißt, ist selbst Schuld.

Was haltet Ihr vom iPhone 5? Diskutiert in unserem Forum mit anderen Usern!

Facebook Twitter 194 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

187 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Für mich ist entscheident was das gesamtpaket kann und da muß ich leider Appel eine Absage erteilen (was mich betreifft). Wenn Appel das mit Bluetooth hinbekommt, das man Daten auch ohne PC und ITunes von Handy zu Handy verschicken kann, das ein Speichkaten-Slot vorhanden ist. Dann werde ich ein IPhone in die engere Wahl nehmen so aber werde ich wohl immer zwischen Android und WP8 wählen. Was Appel gut gemacht hat, die Displaydarstellung ist im gesamtbild besser, das ITunes Karten zum bezahlen ( was Google noch vor hat in D ) gibt.


  • Das iPhone kann nichts... Ich frag mich warum es Leute gibt die den Preis von 2 S3 für son schrott Handy bezahlen. iOS ist zwar einfach zu verstehen aber man hat auch keine Freiheit. Obwohl die Hardware vom iPhone perfekt mit allem abgestimmt ist, kommt es nicht an die halb so teuren highend Androids ran...


  • Apple ist einfach Mortz Überteuerte Scheiß Hardware das nicht die Standards hat die heute als Selbstverständlich angesehen werden Punkt . und jetzt kommen die Apple Leute hier und labern irgendein müll über Android so lächerlich .. und Android 4.1 ist ja wohl mal 3 Mal besser als IOS .. mein Gott sehts doch einfach ein das ihr viel zu viel Geld für eure Apple scheiße ausgegeben habt und gut !


  • Ich will ja keine Werbung machen, aber ich seh das ja eher so: http://www.my-idevice.de/?p=13579


  • also alle meckern ja dass Groß net immer gleich gut Note2 zu groß, whatever.
    nachdem ich nach Langer suche endlich in nem laden mal n note2 in die hand nehmen konnte konnte ich mit 16 es relativ gut mit einer Hand bedienen.

    Wegen auflösung/DPI ok das IP5 hat zwar mehr DPI als vlt S3 oder N2, jedoch vei dem was ich von dem Handy sah, reichen die DPI beim N2 völlig.

    ich hab nen ca. 20 Zoll Bildschirm mit 1600x900px auflösung, aufs 5,5 Display vom N2 runtergerechnet habe ich 440x247,5px, also meckert jetz net wer die meisten DPI hat, es fällt doch eh net auf, ich meine was würde in der Zukunft n Handy mit 10000DPI bringen???

    Unabhängig davon. Was is am Fallobsthandy5 so besonders, es ist höher und flacher, und hatn LTE das man eh nur mit T-Mobile in Großstädten nutzen kann, jedoch hat es kein besonderes alleinstellungsmerkmal oder???

    @Patricia ich bin zwar kein iPhone fan aber trotzdem selbst wenn ich droidhasserr wäre, bitte andere Wortwahl.


  • bin ich froh das ich nur iPhones benutze, tut mir so leid fùr diejenigen, die android mist benutzen mùssen. ja, echt super infografik!


  • dieser threat nervt sowas von ab,nuss jeder selber wissen was er will und bereit ist dafür zu zahlen,man,man....
    mit meinem htc+one x bin ich bestens zufieden,klasse screen,tolle geschwindigkeiten,.danke-


  • Ja, das S2 ist ja sowieso schon zurückgegeben worden… Generell ging es mir ja mur darum, dass ich diese Darstellung etwas Meinungsgesteuert wirkte. Ich als iPhone-Nutzer bin zwar generell falsch hier im Forum, lese aber trotzdem gerne noch den Newsletter. Und als ich dann diesem Beitrag hier sah, in dem das iPhone schlecht gewertet wurde, in Kriterien, die falsch gewählt wurden oder in denen noch nicht einmal korrekt verglichen wurde, musste ich da mal meine Meinung zu abgeben. Hat sich ja sowieso alles geklärt, hoffe nur, dass sowas nicht wieder vorkommt. Für meine Kritikbeispiele verweise ich jetzt nur noch auf meinen Ursprungsbeitrag. Nette Grüße, Lukas.


  • JavaScript ist eine Scriptsprache, die Java syntaktisch ähnelt, aber Java ist etwas anderes und hat im Grunde nichts mit dem Browser zu tun - ausser dass es früher Applets gab, kleine Anwendungen, die man ähnlich wie Flash in Webseiten einbinden konnte.
    Java ist eine Bytecodesprache, die auf Systemebene läuft, und bei Android ist ab einer gewissen Ebene des Betriebssystems fast alles in Java geschrieben.

    Was die Probleme deines Freundes mit seinem S2 betrifft, so klingt mir das ziemlich nach einem Garantiefall. Ich kann allerdings gut verstehen, wieso das abschreckt, nur hab ich ähnlich schlechte Erfahrungen mit einem HTC Windows Handy (und nach zwei Smartphones mit dem älteren WIndows Mobile auch eine Aversion gegen Windows auf Handys, auch wenn Windows Mobile 8 sehr gut sein soll)


  • @Thomas M.
    Was meinst du denn mit "Java - Kennen Apple-Jünger nicht"? Erkläre das doch mal. Denn iOS beherrscht mit dem vorinstallierten Browser sehr wohl zumindest Javascripte, was denkst du denn von was für Benchmarks ich redete: Unter anderem auch von Javascript-Benchmarks. Und mir ist nach 3 Jahren iPhone-Benutzung ausser der ARD-Mediathek noch keine Seite begegnet, deren Inhalte ich wegen einer sehr umstrittenen und mindestens genauso veralteten Technologie namens Flash (dessen Support für Android ganz nebenbei auch eingestellt wurde) nicht verwenden konnte. Und die ARD-Mediathek hat eine App im AppStore, wie fast jede andere große Internetseite auch (Häufiger als bei Android).

    Noch dazu sprach ich nicht von Windows als Desktop-Anwendung, sondern als mobiles System (deshalb ja "Windows Phone") und Windows Phone ist meiner Meinung nach auf jeden Fall sehr stabil, was man natürlich vom Desktop-System nicht behaupten kann. So ist zum Beispiel ein Onkel von mir mit seinem WP7-Phone sehr zufrieden, nachdem er mit seinem Galaxy S2 beim Webbrowsen immer wieder Komplettabstürze des Gerätes mit großer Wärmeentwicklung über 10 Minuten, in denen das Handy nicht benutzt werden konnte und der Akku nahezu komplett entleer wurde, erleiden musste, nun glücklich unter Windows Phone im mobilen Netz unterwegs. Und das S2 war in keinster Weise modifiziert, die einzigen installierten Apps waren "Angry Birds" und "WhatsApp".

    Das mal nur als Beispiel nebenher, natürlich würde ich auch, falls mir ein offenes System wichtig wäre, zu Android greifen, aber zumindest zum aktuellen Zeitpunkt möchte ich Probleme wie das oben beschriebene nicht in Kauf nehmen.


  • @ Lukas.R
    Wenn ich ganz viele Browserfunktionen weglasse, gewinne ich auch mit einer Z80-CPU (8-Bit) einen Browser-Benchmark. Java (kennen Apple-Jünger nicht!) braucht nun mal Leistung!
    Und Windows gegenüber Android als "stabiles" Betriebssystem zu bezeichnen, halte ich für durchaus diskutierbar. Ich benutze Windows seit über 18 Jahren und weiß wovon ich rede. Mir ist und bleibt trotzdem ein offenes und relativ unabhängiges System (also auch Android) lieber als Hardwaregewordener Monopolkapitalismus!


  • Also ich möchte ja den Autor dieses Eintrages schon sehr darum bitten, dass Vergleichstest immer etwas subjektives sind. Wieso zum Beispiel wird unter "Betriebssystem" nur Android 4.1 als Sieger angezeigt, und iOS 6 außenvorgelassen? Eine Begründung "Weil iOS einfach scheiße ist" reicht nicht. Bei der Kamera kommt es schon lange nicht mehr auf die Auflösung an, nur weil überall 8MP steht, heißt das noch lange nicht, dass alle Kameras gleich gut sind. Besonders Ausschlaggebend ist hier zum Beispiel die Verschlusszeit, sonst sind alle Fotos zwar 8MP, aber verwackelt. Noch dazu ist das Galaxy Note 2 noch gar nicht erschienen, beim S3 zum Beispiel wird das Bildrauschen unter schwachen Lichtverhältnisse von allen Seiten bemängelt.

    Wieso wird bei der Prozessorbewertung der QuadCore-Prozessor vorgezogen? Der frisst nur unnötig Akku, sodass die Bewertung des S3-Akkus als Sieger auch nicht ohne Kommentar dastehen kann. Demnach wird die Durchschnittliche Akkulaufzeit des S3 wohl kaum länger sein als die eines Handys mit schwächerem Akku, von dem zusätzlichem Gewicht ganz zu schweigen. Wenn irgendwann QuadCore-Prozessoren nötig sind, bekommt das so hochgelobte S3 sowieso keine Android-Updates mehr, sodass diese Leistungsfressenden Apps gar nicht mehr benutzt werden können. Für die Browserdarstellung ist der QuadCore auf jeden fall NICHT gut, denn das iPhone 5 erreicht in sämtlichen Browser-Benchmarks mit der 1GHz-CPU wesentlich höhere Ergebnisse als irgendein hier getestetes Android-QuadCore-Smartphone.

    Zur Akkulaufzeit müsste man hinzufügen, dass Apps wie beispielsweise WhatsApp dauerhaft mangels eines Standardisierten Benachrichtigungssystemes auf der Android-Plattform dauerhaft im Hintergrund mitlaufen müssen, sodass die Akkuleistung weiter schrumpft.

    Noch dazu unnötig seitens des Autors: Das Nokia Lumia als "Verlierer" darzustellen. Denn mit Windows Phone 8 verfügt es über eine wesentlich fehlerfreiere Plattform als irgendein Android-Phone… Zudem siegt es ja zumindest was das LTE, NFC und die Induktionsladung angeht über jedes Konkurrenzgerät hier im "Test". Ich dachte bisher, dass AndroidPit eine relativ unabhängige Plattform ist, aber zumindest was die Auswahl der Blog-Autoren angeht, wage ich diese Unparteiigkeit doch stark anzuzweifeln. Aber kleine Mängel an Ihren Geräten können Android-User ja immer gerne vergessen, wenn es gilt, ohne jegliche Argumente gehen Apple oder Nokia zu wettern.
    Danke fürs Lesen, Grüße Lukas.


  • Ich glaube, Displaybedienungen habe ich noch nie mit einer Hand bedient, nur Zahlentastentelefone.
    Allerdings benutze ich auch nicht zwei Daumen, sondern halte das Handy oder Tablet in der Linken und mache die ganze Bedienung mit der Rechten hand. Die Gewohnheit rührt wohl daher, dass ich schon ewig Smartphones und Windows Tablets mit Stiftbedienung benutzt habe. Tippe ich viel Text, lege ich das Gerät quer auf den Tisch und benutze so etwa 6 Finger von beiden Händen.


  • mittlerweile kann man glaub ohne schlechtes gewissen behaupten, jb4.1 IST besser als iOS6...
    und die behauptung "mit dem daumen bedienen"... schaut euch doch mal um. iPhones, androider und lumias werden mit ZWEI daumen bedient. und bei einem grossen display geht das nun mal einfach besser...
    ja, ich hab ein note ;)


  • @ Martin W.
    "Wer Apple kauft, der kauft sich in ein Gesamtkonzept ein, der kauft quasi ein Ökosystem. Diesen Vorteil hat trotz unzähliger (halbherziger? laienhafter?) Versuche noch niemand knacken können."

    Apple hat es ganz schön knacken lassen. Nachdem Apple Google-Produkte verbannt hat, und eine unausgereifte (Not-)Lösung bei der Präsentation als Feature verkauft hat. Besitzern ältere Modelle hilft es noch, nicht upzudaten, aber wer sich ein IPhone 5 kauft, sollte besser keine mapbasierten Dienste benötigen und Youtube Videos für so unnötig halten, wie es Flash offensichtlich ist.

    Ach ja, die hochgelobte Wertigkeit hält in der Realität auch nicht stand - die Geräte werden teils schon mit abgeplatzter Beschichtung ausgeliefert.

    Was bleibt letztlich noch? Der Vorteil in den Zahlen?


  • Apple ist schlicht und ergreifend nur teuer und bietet keine üblichen Standards (SD-Karte, USB) PUNKT

    Was sie komplett Disqualifiziert ist allerdings das Sie selber Patente klauen und klagen dann aber gegen andere denen zufällig eingefallen ist das ein Tablet rechteckig ist.

    Wer den Scheiß kauft unterstützt ein Unternehmen das nicht am technischen Fortschritt interessiert ist sondern nur versucht seine veraltete Technik an dumme zu verkaufen die nicht mal wissen was Ökologie bedeutet und dabei denen Steine in den Weg wirft von denen sie Selbst "Ihre" Hardware produzieren lassen.
    Das ganze hat doch schon Sekten ähnliche züge und ich bin überzeugt davon das in der Geschäftsleitung auch schon lange Scientology einzug gehalten hat. Aber gut, beim warten vor so einer Filiale ist es nur verständlich das das Gehirn Gefrierbrand bekommt.
    Wenn apple der letzte Hersteller von Telefonen ist, kaufe ich mir nen Lagerfeuer, ne Decke und ne Trommel


  • @Bösschen:

    Ja sicha!

    Das hier übrigens auch: http://www.der-postillon.com/2012/03/apple-stellt-neues-unsichtbares-produkt.html

    Zum Glück hab ich mir meinen Sinn für Humor nicht operativ entfernen lassen :-P


  • @Wolfgang K

    Dass findest du lustig?

    Dass ist einfach nur total stumpf !



  • Könnt ihr mir meine frage beantworten ?

    Wieso liegt dass nokia lumia 920 am rand ist es ganz aus dem rennen ?

    Ich finde es troz dass es kein android hat ziemlich cool !


  • Wieso ist in der Infografik eigentlich das größte Display als Vorteil angezeigt? Ich will mir doch keinen Flachbildfernseher ans Ohr halten, oder? Abgesehen davon... es wurde schon oft genug diskutiert: Wer Apple kauft, der kauft sich in ein Gesamtkonzept ein, der kauft quasi ein Ökosystem. Diesen Vorteil hat trotz unzähliger (halbherziger? laienhafter?) Versuche noch niemand knacken können.

    Letztlich ist mir das aber auch egal, ich hab ja auch kein Eiphone, sondern ein aktiv genutztes mit Android und (meine) zwei Vorgänger mit WinMo 6.1.


  • macht mir das "eier fon" bitte nicht so schlecht - denkt mal an die armen leute die sich eine nacht dafür anstellen oder (china !) die, die 3-4 monatslöhne dafür ausgeben müssen um "in" zu sein. die diskussion um die leistungen sind doch nicht das thema sondern die mac zwänge - i-tunes - bilder - daten - klingeltöne -
    kreditkartenzwang für kostenlose apps u.s.w.
    S3 erst am kennenlernen - mein bisheriges BADA (wave und wave2) war für mich
    bislang einfacher zu handhaben, die apps reichen für mich allemal wenn nur nicht SKYPE fehlen würde.........


  • Apple ist Bonzentechnik! Darum bin ich froh ein Androidfan zu sein und damit meinen Proletenstatus offen zu dokumentieren!. Seitdem unser arrogantes Konzernmanagement komplett (natürlich auf Firmenkosten) auf IPhones umgestiegen ist, hat Apple, die mir schon immer wegen der arroganten Firmenpolitik unsympathisch waren, komplett versch......en. Die wenigsten IPhoneuser nutzen übrigens das, was damit machbar wäre (trifft aber auch auf viele Andro's zu!), sondern brauchen es nur als Statussymbol, da es leider keine S-Klasse mit Handyvertrag gibt.
    Mein Samsung Tab kann jedenfalls alles, was ich brauche und so gut, wie ich es brauche, und das bezahlbar. Zum telefonieren hab ich übrigens wieder auf 3,0" "gedowngradet" und nutze zum Schreiben und Arbeiten nur noch mein Tab. 4-5" sind einfach zu groß zum telefonieren und zu klein zum effektiv arbeiten.
    @Andreas Seeger: Du hast es sehr clever geschafft, eine angeregte Diskussion auszulösen. Kompliment an Dich.

    P.S. "4 Kerne sind doch besser-Basta!"


  • Ich bin nun seit knapp 3 wochen Android nutzer auf meinem Galaxy S3 hatte kurze zeit als übergang das Iphone 3gs (ja zwar alt) aber bin damit überhaupt nicht zufrieden gewesen.

    Als ich das S3 in den Händen hielt wow was für farben, und die ganzen funktionen hatte man beim Apfel nicht, habe mir auch mal das 4s angeschaut bei meim Bruder aber das ist auch nicht so der Burner!

    Android haut Apfel locker wech ;) Wer sich Apfel kauft ist in meinen augen einfach nur sorry.. Dumm!!


  • @ Reiner Speck: DAMN! das wollt ich auch gerade sagen: ich hab 9200 U/min haha!
    Ist doch BS hier Zahlen zu vergleichen, völlig sinnfrei. Und BTW auch einer der Gründe warum Apple Erfolg hat. Die breite Masse interessiert sich einen Dreck für die Zahlen (Genauso wenig wie sich jemand beim Autohändler über die U/Min. informieren würde). Ein Merzedes ist ja so viel teurer, als der Daihatsu und das obwohl er weniger Türen und einen kleineren Kofferraum hat.
    Get real: Android muss wegkommen von der Zahlen Featuritis und hin zu USP. Ein Xperia go ist ein gutes Beispiel: sieht cool aus und ist stossfest - da weiss ich wenigstens weshalb ich das kaufen soll.


  • ?


  • Was soll denn dass nokia lumia 920 da am rand darstellen ?


  • Passender Vergleich! Erinnert mich irgendwie an Auto-Quartett. Ich vermisse nur noch die Kategorie U/min.
    Mit U/min konnte man die meisten Karten bekommen, auch wenn das nichts über das Fahrzeug aussagte und die meisten gar nicht wußten, was U/min überhaupt bedeutet. -
    Bildbeschreibung eines ehemaligen Nokia-Fans:
    Alle Konkurrenten fahren breitspurig und nicht ganz zeitsynchron nebeneinander her, nur der ehemalige Marktführer Nokia hat mit seinem Lumia ("der Burner") mal wieder alle abgehängt, bevor er kurz vorm Ziel ( dem Kunden) das Spielfeld verläßt und den Kunden (das Ziel) wiederholt mit einem lauten Knall außenherum passiert. -

    Insiderberichten zufolge handelt es sich bei der Grafik um einen versteckten Vergleich der bisher wenig bekannten Smoker-App. Schiebt man das Gerät wie ein Matchboxauto über den Schreibtisch, entfährt ihm ein mehr oder weniger großes Nikotinwölkchen und man soll sich als Raucher den leidvollen Weg "ins Freie" sparen können. Nur Nokia hat als einziger Hersteller die Zeichen der Zeit erkannt und ein innovatives Lumia-Feuerzeug mit Touchscreen und integrierter Telefonfunktion vorgestellt. Das bringt Nokia endlich den entscheidenden Vorsprung. Leider auch hier knapp am Ziel (Kunden) vorbei, da nicht nachfüllbar.


  • letztendlich ist es doch egal wer welches handy klasse findet,ich brauch kein iphone um telefonieren zu können das geht auch mit samsung oder jeden anderen handy.

    jedes handy hat vorteile/nachteile mir ist es egal ob eine anwendung 2 sekunden schneller öffnet als auf ein anderes handy - ob die cam 1 megapixel mehr hat oder weniger - alle handys dienen nur einen zweck dem telefonieren.
    bin mir aber sicher das samsung mehr kunden gewinnt als apple schon allein wegen den anschaffungfskosten.


  • Bin ich eigentlich die einzige, die das iPhone nicht schön und haptisch gelungen finde? Glas und Metal sind für mich kalte Materialien, die Form ist ein Kasten mit lediglich in einer Dimension abgerundeten Kanten.

    Mir gefällt die organische Form des S3s da viel besser. Und ich finde es auch sehr gelungen dass sich dieses Organische in das Theme übertragen haben.


  • Das Galaxy Note bekommt für Android 4.1 einen Punkt und das iPhone 5 für iOS 6 Keinen?

    Auch wenn ich als Smartphone ein iPhone 4 habe, bezeichne ich mich dennoch nicht als Apple-Jünger, denn beim Tablet-PC hab ich mich auf Grund der Grösse von 8" und wegen des Preises für ein Archos 80 G9 entschieden und bin damit (seit dem Update auf ICS) sehr zufrieden. Achja, und auf dem Laptop zu Hause kommt Windows zum Einsatz ;-)

    Dennoch kann ich die Kritiken hier teilweise nicht nachvollziehen.

    1. Der Lightning-Anschluss
    Ich sehe den als Fortschritt, den man ruhig zum Standard (anstelle des Micro-USB) machen könnte, denn er hat eigentlich nur Vorteile (Einsteckrichtung, Magnethalterung, usw.)
    Jaja, Patentrecht, blabla, usw....

    2. Display zwar grösser aber nicht breiter
    Ich habe mal an einem Abend mit dem S3 eines Bekannten "rumgespielt". Obwohl ich grosse Hände habe, brauchte ich im Prinzip immer beide Hände um es zu bedienen. Beim iPhone 5 geht das trotz des gewachsenen Displays immer noch mit einer Hand, da es eben nicht breiter geworden ist.
    Klar, wenn es nur um die Gesamtgrösse des Displays geht, ist es mit einem Galaxy Note natürlich nicht vergleichbar.
    Aber um mehr sehen zu können (z.B. Videos anschauen), leichter emails schreiben zu können, habe ich mir ja auch ein Tablet-PC gekauft.

    Es ist schon so. Abends vor dem Fernseher mal eben die eMails abrufen mache ich nun nicht mehr mit dem Smartphone sondern Tablet, aber das wäre auch so wenn es statt dem Archos ein iPad wäre, bzw. statt dem iPhone ein Galaxy S3!


  • Das ist ein Vergleich auf Blöd-Zeitungsniveau! Oberflächlich, reiserisch, massenkonform.
    Hier hätte ich mehr fachliche Kompetenz erwartet. Schade!
    Entsprechend dem Vergleich sind auch die Kommentare der User.
    Was soll die Provokation mit dem brennenden Nokia?


  • Iphone mag zwar besser reagieren weil es ausgereifter ist aber das ist noch lange kain grund es zu kaufen.
    Wie gesagt ich gehöre noch nicht lange dazu aber meine beobachtung ist, Android ist in jeder hinsicht besser. Sei es für Office oder für andere aufgaben.
    Bei Android brauche ich kein ITunes oder desgleichen wenn ich Daten aufs Handy oder vom Handy nehme. Und ich muss mich nirgends Registrieren das ist was für mich zählt. Es geht Apple nichts an ob ich iphone oder pod oder pad habe.
    Ich habe 6 jahre ein N95 benutzt und noch nie am Manager dran gehabt.
    Beim Iphone ist es anders immer wenn es am Rechner dran ist, weiss Apple noch ein USER. Und das ist eine Frechheit !


  • Der Vergleich an Hand der Datenblätter hinkt natürlich. Für mich hat sich eher die Frage getellt was will ich. Ich wollte ein grosses display da ich mehr surfe als telefoniere und auch grosse Hände habe, ich möchte viele apps im angebot haben und es sollte bezahlbar sein. Wegen der vielen apps war nur android oder ios in der auswahl. Beim grossen display und bezahlbar viel dann apple aus dem raster.
    Habe mir ein note zugelegt und eine 32 gb speicherkarte dazu. Bezahlt habe ich rund 350 euro, ok es war knapp 2 monate alt. Für das iphone zahle ich mit nur 32 gb 789 !!! euro also mehr als das doppelte. Das ist doch krank. Ich werde komplett umsteigen. Das war auch mein letztes ipad. In 2-3 Jahren ist auch da android mit guten und bezahlbaren modellen vorne undmein apple tv wird durch das neue sony google tv ersetzt. Adios apple


  • Ich gehöre zwar noch nicht lange zur Androidgemeinde, aber als Galaxy Note und S2 besitzer kann behaupten Samsung bzw Android ist meiner meinung nach um etliche ecken besser als Iphone.
    Ich lege beinem Gerät wert auf vielseitigkeit. Beispiel egal was für ein Filmcodec Android
    kommt damit klar , Iphone nicht.
    Ein Smartphone ist Heutzutage nicht nur für Office Arbeiten da.
    Das kann man auch mit einem 08/15 teil.


  • Ich habe mein iPhone4 seit 2 Jahre. Beide Hauptlasten wurden schon mal repariert, weil die gar nix mehr funktionierten. Ich werde ein Samsung S3 holen als mein Einstiegs-Android-Handy.


  • Treffen sich ein Android-User, ein iOs-User und ein WindowsPhone-User. Erzählt der iOs-User:

    "Mensch, ich war so froh so ein Smartphone zu haben. Hab mich im Urlaub verfahren, aber dank des eifnach zu bedienenden Navis hab ich es dann doch noch zur Sehenswürdigkeit CY geschafft."

    Antwortet der WindowsPhone-User:

    "Cool, da war ich auch mal. Hatte aber meine Kamera vergessen. Zum Glück macht mein Smartphone ganz passable Bilder."

    Kontert der Android-User:

    "Wieviel Megapixel hast du denn? Gute und einfache bedienung, was hast du den für einen Touchscreen? Also ich hab ja 4x Kerne mit 1,5 Ghz und 2GB RAM, euere Kram kann gar nicht funktionieren. Und seitdem das Update 4.04 A Release 78 drauf ist läuft das wie Butter."

    Während der Android-User weiter seine technischen Daten runterbetet unterhalten sich die beiden Anderen über wichtigere Dinge.


  • Zu dem Vergleich selbst kann ich nichts sagen, habe nur ein S1 von Samsung und bin im Prinzip damit zufrieden.

    Wirklich spannend ist für mich nur die Sache mit dem NFC. Hab ich leider nicht bei mir, haben es die im Vergleich genannten Geräte?

    NFC ist für mich ganz sicher nicht für die Bezahlerei interessant. Ganz gleich ob Apple oder Google ... niemanden bei denen geht mein Geldverkehr etwas an. Die wissen eh schon alle viel zu viel über ihre User.

    In NFC sehe ich vielmehr eine Vielzahl technischer Anwendungsmöglichkeiten, z.B. das Auslesen von Zählerinformationen.


  • mir ist es auch egal wer was wie wo schon hat und haben will. Den jeder kauft so wie er es für sich braucht. Ich brauche halt das Note und die freiheit es überall als extern gerät erkennen zulassen. Und dann kommt der preis natürlich schon mit hin zu. Den ich bin nicht bereit ZUVIEL nur für ein namen der firma an geld auf den tisch zulegen. Egal um welches produkt es sich handelt was man zum leben braucht


  • Naja was bringt es hier zu schreiben Appel hätte kein bahnbrechendes produkt auf den markt gebracht!

    Die klagen doch sowieso die konkurrenz weg weil ihnen nix neues einfällt


  • :) Wer mir sagt das Android abstürzt und langsam läuft der hatte es noch nie in den Händen .
    Ich hatte noch nicht ein absturz mit dem SGS3, es läuft super flüssig. Ich Programmiere sogar mit eine Java IDE damit intern, wenn ich mal meinen Computer nicht zur Hand hab. Ich hab so viel damit rumexperimentiert und es läuft immer noch wie Butter . Die vorinstallierten Apps einfach deinstallieren und sowas wie S Voice einfach deaktivieren . Doch mag ich Nokia eig. sehr und würde es mal austesten .
    Iphone hingegen interessiert mich da wenig. Wer will kann zu diesen schlechten Preis-Leistungsverhältnis zuschlagen .

    Ich bleibe Apple-Frei weil ich da einfach nichts positives finden kann.


  • Bonjour,
    Also für mich ist der S3 immer noch zu klein, deswegen werde mir den Samsung Galaxy Note II auch holen. Was mich am IPhone nicht gefällt ist das geschlossene System... usw aber vor allem ist die Politik des klagens die momentan Apple führt. Es auch nicht von der Hand zu weisen das die viele Sympathie verloren hat und etlichen User an die Konkurrenz verloren hat.


  • lol androidpit ihr könnt das hier auch um ApplePit nennen! Warum sind ihr eigentlich auf einem Androidforum Apple Fanboys? Och habe Androidpit gerade zum neumaligen Ausprobieren runtergeladen und werde es wieder deinstallieren! Themen sind auch *** Ihr die euer Produkt verteidigen müsst seit einfach nur Penner, Hobbylose Penner! Auch an andere (alle Fanboys die ihr Produkt aufs äußerste verteidigen müssen) Tschüß, es macht ein Gerät auch nicht besser wenn man andere schlecht macht!!!!!


  • @sonny rasca

    Ja aussagekräftige benchmark tests...


  • iPhone ist total überbewertet!! Ich bleibe bei Xperia S:-)und werde mir entweder Xperia ion oder Xperia T kaufen....die sind definitiv besser als iPhone5...Von Apple kommt jedes Jahr das selbe! von iPhone Design bin ich schon satt.....langweilig!! aber Hauptsache Apfel:-)


  • Also ehrlich mal... Nur weil man hier auf einem Android-Blog ist, heisst es noch lange nicht, dass man nicht objektiven Journalismus betreieben kann. Schon alleine die Tatsache, das Iphone 5 ohne Hands-On oder aussagekräftigen Benchmarks als schlechter als die meisten oben aufgelisteten Geräte zu bezeichnen, zeugt von wenig Ahnung und einer eindeutig verblendeten Sicht. Die Schlussfolgerung, dass ein grösserer Bildschirm automatisch besser ist, oder ein Quad-Core zwingend besser als ein Dual-Core Prozessor ist, und das Iphone somit schon im Vorfeld abzustempeln, finde ich relativ kurzsischtig. Wenn nämlich das Iphone 5 mit dem Cortex A15 daherkommt, was praktisch als gesichert gilt, dann wird es das S3 mit seinem A9-Quadcore um längen schlagen... Auch die Pixeldichte, ist wohl beim Display eher entscheidend als die Auflösung alleine... Das Beste aber ist ja, dass JB automatisch und ohne jegliche Erläuterung IOS6 überlegen ist... Ohne Worte...

    Wie dem auch sei, ich bin gespannt was AndroitPit, bzw. Fandroiden wie der Author Andreas Seeger, sich in ein paar Wochen aus den Finger saugen werden, wenn die ersten Benchmarks die Cortex A15-Architekrtur Überlegenheit offenbaren werden, und sich das Iphone in einem Quartal über 50 Mio. mal verkauft wird (ja, ich lehn mich mal weit aus dem Fenster ;-) )... Da bin ich wirklich gespannt...

    MfG
    Ein Galaxy Nexus User, der die Dinge so sieht wie sie sind und sein Leben nicht mit seinem Smartphone zu profilieren versucht...^^


  • @ Michael Veidt

    Ich möchte das kurz kontern und das meine ich auch gar nicht Böse. Wenn du als Entwickler ein Betriebssystem aufsetzt für ein Gerät, dann sollte das auch möglichst flüssig laufen. Einfach durch die vielen unterschiedlichen Geräte bei Android ist es schon einmal schwer einen Vergleich zu ziehen, dass ein AndroidHandy nicht so flüssig läuft wie ein Iphone.

    Bedenke einfach einmal, dass das 3g schon gar kein Firmwareupdate mehr bekommt und das 3gs wahrscheinlich auch schon nicht mehr. Die würden mit der aktuellen Forderung an ein Iphone auch überfordert sein. Wenn du bei Youtube mal nach Speedtests guckst, dann laufen zumindestens die Apps für Android alle schneller und flüssiger ab, als beim Iphone. Das Betriebssystem ist hier eine völlig andere Geschichte.

    Das Update, welches Apple jetzt gebracht hat, ist eine Angleichung an Android. Damit meine ich Punkte, wie das größere Display, LTE und und und. Apple hat vor einem halben Jahr noch gesagt, dass die Displaygröße so bleibt, weil sie diese für perfekt halten... naja. Dein erster Satz zeigt es auch:

    "Was hier anscheinend einige Leute nicht verstehen. Natürlich ist für jemand der ein Androidsmartphone hat, dass wwas Apple gezeigt hatte, nicht innovativ. "


  • KOMPLIMENT an Mod Andreas Seeger,
    superspontan, das war Fabien gefühlt nicht, und diese Reaktionen super, gehaltvoll, so geht Journalismus !

    Vier zusätzliche Kriterien :
    1. Runterfallen, das passiert jedem mal, und dann, peng, das Glas, das wäre dann die Hardware. Ich hab' rückblickend auf 12Mt. nur iPhon's so erlebt ! Fragt mal bei den "Händy-Kliniken" =beste Kunden. (meins hat schon 5 überlebt.)
    2. APP-Kosten der beiden Betriebs-Systeme ?
    3. Wenn ich NFC hab' kann ich Depotgebühr für die MagnetKarte sparen.
    4. "Wiiilmaaa" ich will auch ein S-Pen für mein 7.7" Tab !

    ...Gruss an die "ÄPEL-TROLLE" hier im ANDROID-FORUM, wehrt Euch !
    ...und kein Feuerlöscher für das LUMIA 920, es hat einen eingebaut !


  • Mich nerven die ganzen Apple-Trolle auf AndroidPit.. Sorry wenn man nur hier her kommt um Apple zu loben, dann hat man einen Rad ab.. Sorry ich schreib auch nicht in AppleForen....


  • Don't feed the troll....

    So langsam wird es wirklich armselig hier auf AndroidPit. Dass mit einer ständig wachsenden Community nicht gerade die Qualität der Kommentare steigt - sondern eher sinkt - damit hätte ich ja noch leben können.
    Aber dass jetzt sogar der redaktionelle Teil von AP solch derartigen Schund und nichts-aussagende Vergleiche veröffentlich sowie ständiges Apple-Bashing betreibt, hätte ich nicht gedacht. Da muss ich sagen, bin ich schwer enttäuscht.

    Aber letztlich wurde ja das Ziel erreicht: Es wurde Aufsehen erregt, Interesse geweckt und Clicks generriert - da freut man sich in der Werbe-/Finanzabteilung. Glückwunsch...?

    Gute Nacht.


  • Also läuft das 5er nicht nur flüssig sondern sogar gasförmig? xD

    Also ich kann mir dieses Argument echt nicht mehr anhören. Vor 2 Jahren mag das nocht gestimmt haben. Das heute noch ins Feld führen sieht eher nach Verzweiflung aus. Sowohl das HOX als auch das S3 waren out-of-box rasend schnell und hakten an keiner Stelle - und das obwohl teilweise mit Bloatware zugestopft..
    Heute läuft mein S3-ICS mit 216 installierten Apps (Urlaubsmodus :D) butterweich und ebenfalls ohne ein hakeln..
    Erspart uns also zukünftig mit diesem Argument. Danke!


  • Was hier anscheinend einige Leute nicht verstehen. Natürlich ist für jemand der ein Androidsmartphone hat, dass wwas Apple gezeigt hatte, nicht innovativ. Aber wenn man mal davon ausgeht, dass das iPhone 4, ich möchte sogar schon behaupten das iPhone 3GS genauso flüssig läuft wie die aktuellen Androidflagschiffe(und das meine ich ernst) dann ist das was sie im neuen iPhone herausbringen der Hammer!
    Tut mir leid, aber irgendwie seid ihr "Androidjünger", wie dass hier anscheined genannt wird, ein bischen verblendet. ;-)
    Wollte jetzt aber hiermit niemanden beleidigen, wollte einfach mal nur was klarstellen.


  • +1 für dennis und jeremy

    für mich ist überhaupt nicht ausschlaggebend wieviel power ein handy hat, sondern nur ob es absolut flüssig läuft.
    da hat das iphone nun mal die nase vorn. abstreiten brauch das keiner, weil die software perfekt auf die hardware abgestimmt ist.

    over and out


  • bei so einem Autorennen ist nicht wichtig wer am start erster ist, sondern wer als Erster über die Ziellinie geht. Gut, das Lumia schon mal nicht, es schafft es ja nicht mal mehr in die Box. Aber wenn ich mir das Iphone so anschaue ist es auf der Kurveninnenseite und hat somit den kürzesten Weg...Auf einem Rundkurs würde es gewinnen :-)


  • Naja, das Lumia hat es immerhin fast bis zur Ziellinie geschafft :D

    Ich persönlich halte nicht viel von den Windows Phones. Man hat da im Endeffekt die Nachteile eines abgeriegelten iPhones aber eben nicht unbedingt dessen Vorteile (bis auf das butterweiche scrollen).


  • Das brennende Lumia 920 finde ich ist absoluter Schwachsinn. Habt ihr das Gerät ausgiebig tasten können? Nein. WP8? Nein. Also macht doch net so ne dämliche Grafik. Ich finde das Lumia sehr interessant. Schönes Design,wahrscheinlich eine sehr gute Kamera, starker Akku(muss sich aber noch beweisen), guter Prozessor etc. ich könnte mir gut vorstellen das sich davon diverse Android Hersteller eine Scheibe abschneiden könnten. Und dann wäre da noch WP8 was bisher niemand in ner Final-Version testen konnte.


  • iOS nutzt die Hardware wesentlich besser. Daher ist ein iPhone mit schlechterer Technik mindestens ebenso schnell wie aktuellen Android-Phones. Das System ist weiterhin flüssiger, konstanter und verbraucht weniger Ressourcen als Android. Da muss Google noch was tun. Project Butter war ein guter Anfang, es fehlt aber weiterhin eine Ressourcenoptimierung und erheblich bessere Speicherverwaltung.

    Da mein Telefon die Schnittstelle zur elektronischen Kommunikation und Verwaltung meines Tagesablaufs ist, würde ich diesbezüglich definitiv nicht auf Android verzichten wollen. Alleine die Agendaübersicht ist ein zwingender Bestandteil, genau so wie die Übersicht der aktuellen ToDo-Liste. Auf den einfachen Abgleich und die Aktualisierung der Widgets (und somit Schnellzugriff ohne weitere Schritte) würde ich nicht verzichten wollen.

    Bei einem Tablet sieht es schon anders aus. Da kann ich persönlich auf soetwas verzichten, wenn es mir hingegen eine bessere Usability und flüssigere Bedienung bringt. Und da liefert Apple leider das aktuell beste Produkt (Preis außen vor gelassen).


  • an Alle die einen Vergleich zwischen IOS 6 und Jellybean (galaxy Nexus) benötigen:
    Vorteile JB:
    - großes Plus sind für mich die widgets, es hat mich tierisch am iphone 3G genervt in meinen 1.5 Jahren Apple User, dass man keinen Überblick über seine anstehenden Termine hat. Immer muss erst in die App geklickt werden. Mit simplem Kalender WIDGET KEIN Problem. Gibt natürlich auch dumme widgets aber als user hat man wenigstens die Wahl sie zu nutzen.
    bei IOS hat man immer die Appansicht mit weniger dargestellten Infomationen...hier ist man bei JB als user viel freier, wenn man das mal hatte kann ich mir nicht vorstellen, es wieder zu missen. Ich denke IOS wird sich das von Android auch noch abschauen.
    - transparente Einstellungen wie Internetverbindungen ich kann entscheiden ob 2G/3G/Roaming Datensynch an seien sollen oder nicht
    - im System integrierte Datenverbrauchsanzeige mit Limiteinstellung und Abschaltung bei Limitüberschreitung
    - Google Now erinnert einen zu Terminen rechtzeitig loszufahren nach aktueller Verkehrslage
    -Android Beam: schnell und easy mal videos, Bilder oder Kontakdaten übertragen...klappt wunderbar und schnell
    - Benachrichtigungslicht, möchte ich nicht missen, es lassen sich viele Farben und Leuchtintervalle definieren und einzelne Apps zuordnen (ich denke das wird auch noch kommen beim Iphone, könnte mir einen Leuchtrahmen sehr gut vorstellen, das Licht könnte dann ums Display kreisen)
    - hier noch Sachen die IOS abei Android abgekupfert hat: in IOS5 das Benachrichtigungscenter (von oben nach unten ziehen, wie bei Android), in IOS 6 Panoramafotos, und Senden von vorgefertigten Textbausteinen bei Nichtannahme eines Telefongespräches

    Für IOS6 spricht:
    - Siri, obwohl im Englischen Siri schon mehrfach von Google Now geschlagen wurde und schnellere und präzisere Ergebnisse lieferte als Siri (hat sich Android abgeschaut) im Deutschen hat siri die Nase meiner Meinung nach vorn
    - Videoediting mit iMovie, kenne keine Android App die durch Funktionalität und Handhabung da rankommt

    im Großen und Ganzen, kann ich nicht bestätigen, dass IOS6 das beste mobile Betriebssystem der Welt sein soll?

    Fallen Euch noch IOS Vorteile ein?


  • ich mag das Nokia auch *grins*


  • Natürlich sind solche Vergleiche schwierig. Die reine Bildschirmgröße ist z.B. eher eine persönliche Geschmacksfrage. Allerdings finde ich es daher gerade gut, das man bei Android die Wahl hat, bei Apple halt nicht.

    Die restlichen technischen Daten sind dann schon eher vergleichbar, aber auch da gebe ich denen recht die sagen das es letztlich auf das Gesamtpaket ankommt.

    Ein iPhone wäre bei mir aber ein paar Lichtjahre hinter den Android Smartphones, da ich das geschlossene System von Apple nicht akzeptiere und mich nicht von einer Firma bevormunden lassen möchte. In sofern ist das iPhone bei mir von Anfang an außen vor, wie z.B. auch die Nokia Lumia Geräte. Android ist da gerade noch offen genug, wobei ich mir das auch noch besser vorstellen könnte. Da trauere ich MeeGo schon ein bisschen hinterher.


  • Was soll denn das brennende Lumuia 920 da am "Straßenrand"? So ein scheiss >.>


  • Echt lustige Kommentare hier. Sagt mal Leute habt ihr euch nur die Grafik angeschaut? Genau so wirkt es nämlich...

    +AndroidPit Team
    Fügt das nächste mal den Text als Grafik ein statt als Text. Vielleicht lesen dann einige Leute die Beiträge und achten nicht nur auf bunte Bildchen.

    Zum größer ist besser Thema... Das Galaxy Note N7000 ist vom führenden europäischen Fachmagazin im Telekommunikationbereich Monate lang auf Platz1 gewählt worden. Jetzt kommt ein überarbeiteter Nachfolger der noch mehr Leistunghat ... Aber vermutlich haben Leute die sich jahrelang mit Smartphones beschäftigen, berichte schreiben, Interviews mit großen Firmen führen alle keine Ahnung und ihre Meinungen sind ja nur gekauft...


  •   16
    Gelöschter Account 14.09.2012 Link zum Kommentar

    Das Lumina brennend am Pistenrand, besser hätte ich das nicht darstellen können!


  • mal bezug nehmend auf die überschrift dieses blogs,
    alles ist besser als iphone und co,das wissen wir ja nun aber abgesehen vom xiaomi m2,werde ich mir trotzdem kein android mehr holen,selbst wenn es irgendwann mal 80 kerne hat und sonstwas für ein quatsch den keiner braucht,das schlimme daran ist aber nicht das betriebssystem,sondern die meist überaus peinlichen user,die alles schlimme bei appleusern suchen und selber noch faschistischer sind und ja,apple kann mir auch gestohlen bleiben


  • "wer in diesen faulen Apfel beißt ist selber schuld". Schon mit diesem Satz War für mich alles vergessen. Wo ist so eine Aussage objektiv? Was ist das für ein armseeliger Journalismus? Das ist noch unter Bild Niveau. Habe ein s3 seid ein paar Wochen und finde es von der Technik besser als das iphone 5 aber so abwertend darüber zu schreiben geht garnicht. Das Design ist super, die Materialien genial nur der Rest ist stehen geblieben sonst würde ich das neue iphone echt kaufen. Ein Grund mehr bei euch echt nurnoch apps zu kaufen den so nennen scheiß zu lesen ist mir zu wider


  • Kauft euch mal ne Brille androidpit:D wenn ihr schon scheise schreibt dann informiert euch vorher! Bla bla bla


  • Schaut mal genauer hin, das Note hat 2 GB! ! !


  • Es gibt noch so einige andere Alternativen die jetzt nicht berücksichtigt wurden, z. b. Huawei P1,


  • Ich find schon die Mikrosim äusserst ungünstig gelöst. Mit dem Adapter wird die Karte dicker und passt in Manche Handys kaum noch rein. Nochmal was anderes ist für mich ein Negativpunkt. Wenn das Phone im gleichen Atemzug noch grösser wird als der Vorgänger, habe ich wenig Verständniss für sowas.
    Passt die Nano-SIM überhaupt noch irgendwie mit Adapter in normale Slots?


  • Wenn man sowas schreibt dann macht man weningstens richtige angaben!!
    An Android


  • Richtig Androweed. Bei Windows Phone kann ich zwar ein normales Bluetooth - Headset nutzen, aber nicht unbedingt jede Software nutzen die ich nuzten möchte. Wie schaut es mit DRM auf den Handys aus? Den Dreck kann Microsoft auch gern für sich behalten. Gefiel mir schon bei meinem damaligen IPhone mit Itunes nicht. MS fing damals mit dem Dichtrammeln der Systeme und des Contents von Rechteinhabern an. Schon vergessen? Vor allem kann ich Dir eines schon jetzt Prophezeihen. Es wird genau zwei Windows Updates für dein Phone geben und dann ist es Out und der Hersteller wird kein Weiteres mehr liefern. Es sei denn er heißt vielleicht HTC und Du hast kein Provider-Phone von der T-Kom. Dann hast Du solche Probs.


  • Klar macht der Vergleich von Specs hier keinen Sinn.
    Aber ganz im Ernst, wer kann €900,- für ein Smartphone rechtfertigen? Die spinnen doch. Ich bleibe bei meinem Note, vermutlich noch die nächsten 2 Jahre :)


  • Also ich kann mein Note mir 1 Hand bedienen, weis nicht was da so "unmöglich" daran ist Oo


  • ausserdem läuft das S3 soo rund und 4.0.4 ist schon so ein sauberes stimmiges os. wenn jellybean endlich da ist dann rennt das ding nicht, es fliegt... es gibt absolut keinen Grund für mich zum iphone5 zu wechseln.. würde da nur Nachteile sehen...


  • Auf diesen Vergleich hier würde ich auch mal nichts geben. Viel schlimmer finde ich diesen Rummel um das IPhone 5. Heiße Luft um nichts. Erinnert mich an die Präsentation des IPhone 4s das Mr. Jobs ja noch selbst vorstellte. Damals war die Entäuschung manchen Apple-Fans groß. Jetzt wird sie noch größer sein. Hat doch der Foxconn - Chef ein Top-Handy mit vielen Neuigkeiten angekündigt und was kommt. Sowohl Apple als auch Foxconn haben hier gelogen und so einen Dreck soll ich dann kaufen? Den wollt Ihr kaufen? Da sieht man zu welchen Taten der Foxconn - Chef fähig ist und da würde ich mich nicht wundern das die Leute die dort in der Fabrik arbeiten zur Arbeit geprügelt werden. :( Traurig das wir ein solches Gerät dann noch kaufen. Ich hatte mir aber schon so ein ähnliches Vorgehen gedacht und Freunden die auf das IPhone5 warten wollten davon abgeraten zu warten, da ich schon sowas vermutet hatte. Genau das was ich damals gesagt hatte bestätigte sich mit der gestriegen Präsentation. :)


  • das iPhone 5 wird ohne Vertrag (64gb) 900€ kosten.
    ich finde nfc klasse! es gibt keine komfortablere art kleine und große Dateien blitzschnell zu teilen.. Hammer Technologie... direkt WiFi baby :D ich möchte es nicht mehr missen...


  •   20
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    @pascal w:

    das iphone mit 64gb kostet OHNE vertrag ~900€. und mit windows phone wirst du auch nicht annähernd die freiheiten haben wie bei android.


  • Ach ja, kleiner Nachtrag noch: Bei Apple kannst du nicht irgendein x-beliebiges Bluetooth Headset verwenden, sondern brauchst spezielle, kompatible Geräte. Datenaustausch klappt nicht ohne weiteres, und Fremdquellen für Apps??? Die Liste ließe sich noch fortsetzen, aber andere wollen ja auch noch ihren Senf dazu geben... :-)
    Aber das sind Fakten, da könnte man mir ein I-Phone schenken, ich würde es umgehend verticken. Ich brauche diese Freiheiten einfach! Und gerade deshalb behalte ich auch Windows Phone im Auge.


  • @Thomas

    Du sagst es!


  • Nokia war der Pioneer. ...der erst smartphone Generation....die Symbian s60 Geräte.....aber egal....die haben den richtigen Zeitpunkt geschwitzt....schade bin dann gestiegen zu Samsung galaxy reihe....


    kurz und knapp....Eier phone ist kacke


    mfg


  • Ich denke mal, dass keines der Systeme wirklich schlecht is - nur bei Android hab ich eben eine wirklich RIESIGE Auswahl aus allen nur erdenklichen Smartphones - eben für jeden Bedarf und Geldbeutel - bei Apple immer nur die Wahl zwischen ganz neuem Gerät zu einfach ABARTIGEN Preisen oder Vorgänger zu geringfügig reduzierten Tarif. Sehr schickes Gerät (wenn auch nicht für jeden Betrachter) und fest vorgegebene technische Rahmenbedingungen ohne Möglichkeit viel zu verändern mag zwar idiotensicher sein, was zweifelsohne bei den meisten auch besser so is, zumal etliche eh nur DAS allerneueste brauchen, egal was drin is - hauptsache Neu und teuer! Aber so viel Geld kann ich nie haben, dass ich -mit Vertrag!!! - rund 900 € hinlege, ( was kostet der Eimer eigentlich ohne?) für ein Gerät das ich nicht mal mit SD aufstocken kann. Ich hab erst gedacht, ich les' nich richtig. Und was da noch alles fehlt.... Irre. Aber wie eingangs beschrieben, die Applejünger werden Schlange stehen und wieder mal glauben das Allerallerallerbeste Gerät der Welt, ach was - des Universums zu haben. Das wäre noch nicht so schlimm, wenn die es für sich behalten würden - aber ich kann sie jetzt schon hören, wie einfach alles mit diesem Gerät besser klappt. Das Geradeaus gehen, das finden der eigenen Toilette, das Essen und Trinken, das atmen und ganz wichtig: die Erfüllung der ehelichen Pflichten. Gääähn!!!

    Soviel dazu, und wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :-)


  •   9
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Also jetzt weiß ich auch, warum ich meinen Account jetzt hier lösche...


  • Sorry,meinte das gelesen zu haben.


  • Alle die gern die genutzte Plattform wechseln wollen, kommt zu androidbench.de ;-)
    Dort wird eine neue Community aufgebaut, da gibt es alle Android-News aus dem Netz gesammelt und gefiltert. Man kann da sogar mitmachen ohne große Anforderungen. Schaut es euch mal an: www.androidbench.de


  • Ich muss sagen dass 80% in meinem Umfeld ein iPhone haben und alle voll geblendet sind von den neuen features. endlich navigation direkt was android schon lange hat. bessere Auflösung was Android schon lange bietet. bessere cpu was andere Hersteller schon lange bieten. usw.. absolut keine Innovationen


  • "Das iPhone 5 ist gerade mal 7,6 mm dünn. Um das zu erreichen, mussten die Apple Ingenieure jede Kleinigkeit bedenken – im wahrsten Sinne des Wortes. Sie entwickelten die Nano-SIM, die 44 % kleiner als eine Micro-SIM ist."

    Zitat von http://www.apple.com/de/iphone/design/

    Die solltens ja wohl wissen!


  • @Lukas Cool: Definitiv Nano-Sim!
    Siehe z.B. http://diepresse.com/home/techscience/hightech/apple/1289697/iPhone-5_Kein-NFC-dafuer-neue-NanoSIM-notwendig

    Nur das erste von mehreren 1000 Google-Suchergebnissen....


  • Dieses dauernde Vergleichen von zwei unterschiedlichen Plattformen ergibt keinen Sinn.
    Wenn ich iOs haben will, kaufe ich ein iPhone. Wenns mir wirklich egal ist, vermutlich nicht.
    Noch nie hat irgendjemand ein iPhone aufgrund seines RAMs oder dergleichen gekauft.


  • Betriebssystem Android 4.1 hat gewonnen xD geil!
    Danke für den Vergleich, sowas hat mich nämlich mal interessiert ;)


  • Also ich finde man kann iOS nicht mit Android vergleichen und das iPhone 5 hat mehr ppi.


  • wieder das typische apple fanboy gelaber von denis s.!!!!
    du bist hier auf einer android seite :-) bei jedem artikel das nur ein kleines bischen apple enthält kommt dein fanboy gelaber mann mann mann
    jeder punkt der gegen apple spricht kehrst du in einen vorteil um, was soll denn das??
    ich bleib trotzdem beim s3 :-)


  •   10
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    lol die infografik ist zwar nicht aussagekraeftig aber das sagt ja
    andreas ganz klar in seinem blog , abgesehen davon werden pros fuer apple ausgesprochen , also nix gegen den blog


  • @Dieter

    Das iPhone 5 hat noch keine Nano-Sim sondern Micro Sim.


  •   20
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    @leinpfad

    ich empfehle dir "mobiflip".

    die beiträge sind zum größten teil objektiv und nicht bashig gegen apple. nur die user sind eher auf androids seite ;) aber nicht so schlimm wie hier.


  • @ Enrico:
    Da kann ich dir nur zustimmen! Wenn das IPhone 5 da ist, sollen sie es mal in die hand nehmen und einen richtigen praxistest machen. Da werden sie sehen welches schneller und flüssiger läuft.
    Dafür könnten sie selbst schon das iPhone 4s nehmen....
    Bin mir aber ganz sicher, dass es dann davon hier keinen blog gibt!!
    Mein galaxy s2 und galaxy note, waren dagegen eine lahme ente und hab sie entnervt verkauft.
    Vielleicht begreift man auch mal, das dabei auch das OS und die apps eine sehr große rolle spielen und wie alles miteinander abgestimmt ist.
    Aber das bringt hier ja keine "BILD" - schlagzeilen...


  • Suche ebenfalls eine AndoidPit Alternative.


  •   20
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    @Dieter.B. "Demnach ist das 5er das "Anti-Iphone" schlechthin...

    - mit 4" viel zu groß"

    Stimmt nicht, jetzt hat Apple die ideale Größe auf 4" erhöht, das geht in Ordnung. Nur alles was größer als 4" und kleiner als 3,5" ist passt nicht ;)


  • Ich würde die Bild beleidigen, wenn ich sagte, dieser Beitrag habe Bildniveau.


  • Also ich werde mir trotzdem das iPhone hole, ich bin der Meinung das das die verbaute Technik absolut Top ist. Es stimmt alles, es ist aufeinander abgestimmt. Klar hat es kein nfc aber mal ehrlich nfc wird erst in den nächsten Jahren interessant. Und die Qualität der Materialien die verbaut wurden sind einfach nirgend sonst wo zu finden nicht einmal beim S3. Aber mittlerweile kann man kaum noch einen fehlkauf machen bei einem smartphone, da alle ihre Vorteile und Nachteile haben. Es leuchten viele Sterne am Himmel.


  • @Dieter
    +1
    Ich wäre gar nicht auf so viele Aspekte gekommen^^


  • Noch vor wenigen Monaten konnte man lesen:

    - 4" ist viel zu groß - 3,5" ist perfekt!
    - Smartphones müssen dicker und schwerer als das S2 sein = "wertiger"
    - Nur Apple hat ein einheitliches Steckersystem, da passt jedes Zubehör
    - Die Apps sind perfekt an das Gerät angepasst, es gibt ja nur eine Displayauflösung
    - 16:9 am Smartphone ist quatsch, nur 3:2 ist das perfekte Seitenverhältnis für
    einhändige Bedienung

    Demnach ist das 5er das "Anti-Iphone" schlechthin...

    - mit 4" viel zu groß
    - viel zu dünn und zu leicht, da hat man ja Angst es bricht in der Hosentasche
    - mit dem neuen Stecker wird fast das ganze Zubehör unbrauchbar (Dockingstation
    mit Kabeladapter? Nö!)
    - Viele Apps werden auf dem grösseren Display genauso "groß" dargestellt wie am
    IPhone4, haben jetzt aber oben und unten nen hübschen schwarzen Balken
    - 16:9 Display

    Nebenbei wird LTE in vielen Ländern in nächster Zeit noch nicht verfügbar sein, dort wo es LTE schon gibt ist fraglich ob die entsprechenden Frequenzen mit dem IPhone kompatibel sind. Die Nano-Simkarten sind noch nicht überall verfügbar, der Simkartentausch verursacht Kosten und Ärger. Im Gegensatz zu LTE beginnt NFC immer mehr Fuß zu fassen, dies wird vom IPhone aber nicht unterstützt....

    Ob Apple hier wirklich den richtigen Weg geht?


  • *Nievo


  • ich will Fabien wieder!! damals hatte Androidpit noch


  • Entscheidend ist doch das Preis Leistung Verhältnis und das stimmt einfach nicht. bedenkt man noch die zusätzlichen vertragskosten, ohne könnten viele sich das gar nicht leisten und sparen ist anstrengend, kommen wir in einem Bereich der einfach absurd ist.


  • @Denis S.: Kann dir voll und ganz zustimmen. Das hier ist einfach lächerlich und vor allem peinlich, ja ich glaube ich schäme mich schon fast dafür hier dazu zugehören.

    Das Vergleichen von technischen Daten mag ja schön und gut sein, daraus lässt sich aber niemals schließen welches der Geräte das "Beste" ist.

    1) fällt das für jeden anders aus
    2) Seit wann ist denn die Bildschirmdiagonale ein Maßstab wie gut ein Gerät ist? Genauso bei den Pixeln, diese sollte man wenigstens in Relation zur Bildschirmdiagonale setzen
    3) Technische Daten von Android Geräten mit denen von Apple zu vergleichen ist kompletter Unfug (bis auf Speicherplatz und PPI)

    Das hat hier schon ziemlich was von BILD-Niveau...
    Was hat es eigentlich mit dem Nokia auf sich? Ist das jetzt an erster Stelle oder was?

    @Lukas Cool:
    Du warst 7 Jahre, als dein Sohn auf die Welt gekommen ist?


  • @Jeremy

    Das ist auch ein Apple Blog!


  • @Daniel

    Mein Sohn als 13Jähriger kann mein S3 mit einer Hand bedienen.Also auch ein RAZR?Aber egal.


  • bin echt am überlegen von meinem HTC desire auf ein iPhone umzusteigen. aktuellen Android Geräte die was leisten sind mir einfach zu groß. werde bei den Tablets auch bei Android bleiben. mist ist natürlich die Kompatibilität. wobei dropbox Google Drive etc. glaub ich auch funktionieren. naja mal sehen vielleicht kommt ja noch ein etwas kleineres leistungsfähiges Android Gerät raus....


  • Als aller erste was ich morgen früh machen werde, ist einen iPhone 5 vorzubestellen!!! Bleibe nur noch bei AndroidTablet's.


  • Nur was zu den Sprüchen "Beim Iphone ist Hardware und Software angepasst, bei Android nicht". Das ist so nicht richtig. Den ersten wird das OS bei Android-Geräten sehr wohl an den Hardware angepasst, auch wenn natürlich nicht so tiefgehend. Zweitens ist das kein Argument warum das Iphone weniger RAM oder einen lahmeren Prozessor hat. Da ist nix angepasst. Klar das iOS kommt damit gut zurecht, das würde wie Android auch mit weniger zurecht kommen. Aber die Apps müssen sich an die eingeschränkten RAM, Prozessor etc. anpassen und nicht umgekehrt....


  • Ich hätte vllt noch das Xperia T in die Grafik aufgenommen.


  • Fand das iPhone 5 bisher auch nicht so umwerfend, aber seit dem Hands-On bei anandtech bin ich echt beeindruckt. Es ist wirklich extrem schnell und reagiert prompt auf alle Befehle. Zudem sieht der Display auch sehr hell aus und hat knallige Farben. Okay, aus nem Video kann man das jetzt nicht unbedingt gut beurteilen, aber so wie es aussieht, ist es sogar achneller als das S3 und Note.

    http://www.anandtech.com/show/6283/iphone-5-hands-on-pics-and-video


  • Sorry, aber ein absolut lächerlicher "Schwanzvergleich"...


  • @beyond.....
    Ja, das war sehr ungenau beschrieben. Ich bin vom Grundpreis des 16 GB LTE S3 ausgegangen und hab Speicher draufgesetzt.
    Wie auch immer und von welchem Hersteller auch immer, 900€ ohne Platinrahmen für ein Handy geht gar nicht.
    Ich hatte lange ein iphone bis zum 4S,tolle Geräte, und liebe mein S3 sehr, ich benutze beruflich mobile Macs und habe die Hütte voll Samsung, würden die mit - statt gegeneinander arbeiten, was wären das wohl für geniale Produkte.


  •   20
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    ich brauch dringend eine gute Androidpit-Alternative...


  • warum treiben sich denn in einem Android Blog so viele apple-Fanboys rum?^^ Ich finde die Gegenüberstellung nicht schlecht! Es kann ja jeder frei entscheiden wo er welches Smartphone vorne sieht.... Aber, dass das Iphone nicht soooo toll ist, wie viele gehofft/erwartet hatten, lässt sich wohl kaum abstreiten! Es ist sicher ein vor allem optisch gelungenes Smartphone und hat mit den Specs zur Konkurrenz aufgeschlossen! Mir persönlich ist jedoch das Display zu klein und der Preis ist wie immer astronomisch.... Letztendlich muss aber jeder selbst wissen ob er so viel Geld für ein Smartphone ausgeben will!

    achja, hat das Iphone eig kein NFC weil das mit der Metallrückseite nicht funktioniert?^^ Finde ich echt schade, weil das den Markt mit dem Handy als Bezahlmöglichkeit sicher extrem gepusht hätte :-(


  • Eine frage stellt sich mir....
    Warum ist mein geliebtes Nexus in der Tabelle nicht dabei???


  • Wieso nimmt man bei diesem Vergleich des Sony Xperix V nicht hinzu. Meiner Meinung nach kann es hier in diesem Vergleich locker mithalten, wenn nicht bei machen Spezifikation ausstechen, was nicht nur an dem S4 Prozessor liegen könnte.

    Ich finde es schade, dass man Firmen, welche nicht derart im Vordergrund stehen, vernachlässigt. Nicht nur Sony wurde auf dieser Grafik nicht erwähnt, beispielsweise spielt ein LG Optimus 4X HD auch in dieser Liga.


  • Okay dann werden in der nächsten Infografik wohl alle Spezifikationen als am Besten dargestellt. Es kann ja sein, dass jemand besonders gerne schwarz-weiß Bildschirme mag, oder nicht!?


  • S3 64GB hat seit Ankündigung einen Preis von €749.-

    Das ist schon ein veritabler Unterschied.


  • Super auch das teuerste/größte iphone mit dem kleinsten / günstigsten S3 zu vergleichen. S3 64GB pre Release Preis steht den aufgerundet 900€ in nichts nach.


  • Naja... jeder wie ers haben will oder? ich find das Note müsste bei der größe letzter sein, andere finden es besser wenn's so riesig ist, also sowas kann man nicht bewerten. das wäre wie wenn man die Farben vergleichen würde, finde ich. der Akku beim Note is besser, aber ob er wirklich so viel länger hält is fraglich, jeder weiß das der Display am meisten Akku frisst. ob das Betriebssystem besser is mag vllt stimmen, aber nich jedem gefällt Android...


  • Also Leute doe Grafik ist gut gelungen und zeigt die Technischen Unterschiede sehr gut. Warum sich hier viele über die Größe des Galaxy S3 und Note aufregen kann ich gar nicht verstehen. Ich habe das Note seit es auf dem Markt ist und ich kann nich verstehen was ihr auf euren mini Displays seht, da is doch gar nix. Egal wie toll die Auflösung vom EiFone ist, man sieht nix. Es ist auch mit den komischen 4Zoll nicht besser, nur länger (schwachsinnig) und das wars. Die Technischen Daten sind ja wohl auch mehr als ausschlaggebend, alles Entwickelt sich weiter und die Anforderungen werden einfach immer größer. Also Kaufe ich mir aktuelle Technik und nicht so ein schön geredetes Gerät, was morgen nicht mehr dem Stand der Technik entspricht. Zu Android 4.1 kann ich auch nur sagen, es ist das System wo Apple mal mehr Klauen sollte :-) Es gab Zeiten, da hat sich iOS besser angefühlt, aber das war mal und wird sicher nicht mehr so werden. Es laufen beide Systeme flüssig und angenehm. Wenn man aber jetzt nur die Geräte auf der Grafik betrachtet, dann ist klar wer hier verloren hat und dafür bezahlen die gewissen Leute bis zu 900€ :-) OMG SCHÖN ABGEROLLT Wer für billigen Kram so viel ausgibt, der sollte sich nicht über die Berichterstattung aufregen, sondern vielmehr über seine eigene Unfähigkeit etwas "besseres" und günstigeres nicht gekauft zu haben...


  • BITTE ALLE LESEN ! ! ! ! ! !

    http://www.apfelnews.eu/2012/09/13/apple-iphone-5-vs-samsung-galaxy-s-iii-der-erste-kopf-an-kopf-vergleich/

    SOO sieht objektiver Journalismus aus , von einer Apple Seite, hier wird kein schlechtes Wort über das S3 gefallen sonder rein Objektiv beeurteilt ! :)

    Es ist eine weit aus bessere Tabelle aus die von Android.pit !


  • Einfach nur lächerlich dieser Vergleich!!! Dieser Blog gleicht doch mehr und mehr einer Bild Zeitung


  • Zwei meiner Kollegen sind aufs S3 umgestiegen, sie kamen vom iPhone. Zitat: "alter, wenn ich mein altes iPhone neben mein neues S3 halte, sieht das iPhone echt lächeflich aus, besonders vom Display her !" -Zitat ende. Kein Scherz!


  • Die vehement eingeforderte Objektivität der Apple-Fanbois amüsiert mich ausserordentlich, zumal wir uns hier auf einem Android-Board befinden, indem es auch noch (vergleichsweise) gesittet zugeht .

    Wenn man Streicheleinheiten benötigt, dann besucht doch bitte die Apple-Hochburgen im Netz. Da könnt ihr euch dann auch noch gegenseitig auf die Schulter klopfen, dass ihr euch für das "richtige" Smartphone entschieden habt. "If you can't stand the heat, get out of the kitchen."


    Die Grafik ist allerdings wirklich ein Witz. Da geht es um persönliche Präferenzen (Bildschirmgröße, SD-Kartenslot und OS) und um nicht vergleichbare technische Spezifikationen.
    Sich daraus jetzt eine Überlegenheit von Android herzaubern zu wollen, ist zumindest fragwürdig.
    Ich denke das 5er ist ein prima Smartphone, das sich in die Highend-Riege gut einpasst. Keine Revolution mehr, aber solide Weiterentwicklung.


  • ach noch ein Nachtrag!!! das Galaxy ist mit microSD ausgerüstet, was für meine Zwecke, super praktisch ist!!! außerdem das Zubehör ist im Verhältnis auch etwas Preisgünstiger zu dem eh schon sauteuern IPhone!!! dafür finde ich den IPod doch recht gelungen!!! ;-)


  • Haha interessant dass Android 4.1 einfach als besser im Vergleich zu iOS 6 hervorgehoben wird :D
    richtig so!


  • ich libe samsung


  •   34
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    @Patrick
    Ich war nie Fan dieser übergrellen Amoled Displays, fand die SLCDs von HTC immer angenehmer und natürlicher.

    Es spricht aber niemand der Darstellung auf S3 oder Note eine gewisse Qualität ab. Aber mir ist alles jenseits der 4,3" einfach viel zu groß. Völlig egal wie die Qualität ist, ich will ein Handy und kein Tablet, dass ich beim sitzen immer aus der Tasche tun muss.


  •   12
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Wie schon öfter bei Androidpit im Zusammenhang mit "Infografiken" von mir bemängelt: Welche Fakten, Zusammenhänge, Zahlen, ... werden hier grafisch visualisiert? Das ist hier höchstens eine Tabelle mit Hintergrund. Der Inhalt macht es auch nicht gerade besser.


  • An alle die schreiben größer gleich besser ist falsch. Ihr wisst garniert wie fantastisch das Display vom s3 oder Note ist


  • Was regen sich die Apple-Jünger denn hier so auf?
    Es steht doch nur da, dass das Note besser ist als das Idings.
    Und das ist nun mal eine Tatsache.
    So, und nun geh ich auf einen Apple-Blog und erzähle da allen wie toll Android ist ;)


  • der kindergarten, der vergleiche, ist mal wieder eröffnet.
    ich hatte das s3 und das 4s, und konnte mal einen vergleich machen.
    fakt ist, bis auf auf das display (grösse) ist das 4s so gut wie gleich auf mit dem s3.
    ob es da ums laden der seiten geht, ums öffnen der apps, oder oder oder, das ist so minimal, das es kaum einen juckt, weil mans es kaum bemerkt.
    und da ich auch das one x hatte, sogar 6 von der zahl, und jedes von mängeln besessen war, muss man wohl schon glück haben eins zu bekommen, was keinen fehler hat.
    und vom speed her, finde ich es langsamer und hakeliger als das s3.
    bin ich frah dass ich nicht danach gehe, was drinen verbaut ist, weil ich nehme das, was am besten zu mir passt, wo ich am meisten davon habe, und das ist nun mal apple.
    ich brauch weder live hintergründe, noch widgets, weil auch bei den widgets bin ich mit den apps schneller, bevor ich erst mal zum widget gescrollt bin.
    ob es sinn mach auf kleinen kästchen was zu lesen, muss jeder für sich selbst wissen.
    und heute hatte ich mal wieder den besten vergleich mit jemanden, als ich ihn fragte, was er so revulutionäres von seinem s3 alles nutzt, und es ist wie so gut bei jedem, und zwar nichts.
    und auch da bi nich so froh, das apple keine kinderspiele einbaut was keiner braucht, sondern lieber kleine dinge, aber viel besser umgesetzt.
    wenn ich auf android pit immer lese, das gibts in android schon längst, und nun kommt apple, ist es aber so, dass sie es viel besser umsetzen, und das ist der punkt.
    und das geilste find ich immer wenns meine kumpel mit meinem iphone spielen, dann in den play store gehen, die app suchen, und leider gottes enttäuscht werden.
    es ist un mal so in der realität, das es sachen gibt, die unterschiedlich gut sind für die menschen, aber solche hetzattaken meist, oder solche unsinnigen vergleiche, wo ein handy noch nicht mal auf dem markt ist, finde ich für solche seiten ein NO GO.
    wenn ihr das mal machen wollt android pit, dann kauft nen 5er, oder lasst euch von irgendwo eins zum testen geben, und dann macht mal nen richtigen vergleich, und dann möchte ich mal das ergebnis lessen :)
    in diesem sinne, euch noch nen schönen abend hier :)


  • da ich den direkten Vergleich habe ( besitze S3 und das Vierer von IPhone ) finde ich, das ich mit dem Galaxy besser klarkomme als mit dem IPhone!!! rein von den erhältlichen App's ( kostenlos ) ist Android spendabler als Apple!!! weiterhin kann ich mit dem Galaxy wenigstens problemlos über Bluetooth agieren, was mich beim IPhone tierisch geärgert hat!!! um es kurz zu machen, Galaxy ist für mich interessanter und praktischer als IPhone!!! ( Ansichtssache) ;-)


  • damit wird apple sich vermutlich noch die letzten kunden verderben.


  • Das Bild ist mega gut!
    Das Schlusswort perfekt!


  • wenn man den preis schon erwähnt, warum dann nicht in der übersicht?


  • äußerst subjektiver vergleich...
    @Frank, @Jeremy, @Denis, @Andy: +1!

    Das brennende Lumia 920 ist der größte Schwachsinn... noch vor Marktstart sowas zu behaupten. Von den Specs ähnelt das dem iPhone doch sehr! Warum sollte es also ausgeschieden sein?

    Ich kann auch kurz einen subjektiven Vergleich starten:
    Das Note ist direkt ausgeschieden, weil es mit seiner Größe nicht mehr zu den Smartphones, sondern zu den Smartlets gehört.
    Das Lumia 920 und das One X sind zu dick, sind also auch raus.
    Das S3 hat einen dem Hardware-Energiehunger nicht gewachsenen Akku, ist also auch raus.
    Bleiben noch das Razr HD und das neue iPhone, aber das iPhone gewinnt das Rennen, weil es mit einer Hand auch noch von einer Frau oder einem Jugendlichen gut gehalten und bedient werden kann.
    Komisch... das kann ich jetzt in der Grafik so gar nicht identifizieren... Vielleicht weil man mit solchen Vergleichen bis zum Release des Lumia 920 und des iPhone 5 warten sollte, und dann Aspekte wie "Perfomance, Benutzerfreundlichkeit, usw." miteinfließen lassen sollte?


  • Ich finde es immer wieder erstaunlich wieviele Apple jünger hier auf Android Pit sind.
    Auch erstaunlich ist, dass dauernd diese doofe, nix aussagende vergleiche gepostet werden.
    Hardware hin, Hardware her.

    Was den unterschied ausmacht, ist das OS.
    Was für soft wird gebraucht, was willste machen.
    Und je nach Antwort kann man dann entscheiden ob man Steve Jobs jünger wird, oder Open Source mag.
    Wie beim PC, Windows, Mac oder Linux.
    Basta.
    Ich für mein Teil kann ein IPhone nicht gebrauchen, weil ich einiges an soft auf meinen Android habe, die es nicht für Apple geben wird.
    Außer die würden das System öffnen.


  • Super gemacht AndroidPIT... wirklich, schön wieder das iPhone fertig gemacht, Klasse.

    Zu Fabiens Zeiten gabs sowas nicht, da wurde der Apfel anerkannt und nicht einfach doof gemacht..


  • Warum vergleicht man das Note 2 mit "normalo" Smartphones? Ich vergleiche auch kein iPad Display mit meinem Fernseher...


  • Ich mag zwar Android und bin kein Apple-Fan, aber das Samsung Galaxy S3 LTE kosten mit 16GB auch 670€
    Um fair zu bleiben ist es also von den Kosten her kaum ein Unterschied (entgegen der Aussage im Text).

    Ansonsten kann ich aber nur zustimmen.


  • ich bin auch sehr sehr zufrieden mit meinen HTC desire hd .. klar es hat zwar keine frotkamrea aber das Is mir egal .. ich find iPhone's sind rausgeschmissenes Geld !


  • *sry für den Doppelpost* ein Nexus mit mindestens 32gb oder mit msd slot (wirds net geben) und nicht nur aus Plastiks wäre mein Traum :)


  • der vergleich ist echt viel zu oberflächlich..


  • Wie sich die Volleimer sich über die Grafik aufgeiern, Leute es steht nirgends geschrieben das diese Grafik zu 100% das eigentliche wiederspiegelt. Das mehrere Faktoren noh dazu beitragen sollte doch logisch sein.

    Ansonsten hat "Chris Sor" alles dazu gesagt!


  • Ich finde solche Vergleiche etwas sinnlos. Klar, man kann reine Zahlen sprechen lassen. Aber gerade auch beim Display ist trotz der selben/höheren dpi ein Unterschied fest zu stellen. Amoled,IPS,LCD etc. das ist wirklich Geschmackssache. Mir ist wichtig das ein Smartphone sauber und flüssig läuft. Ich mag die Einschränkung von iOS nicht, und ich hasse die Updatepolitik von den meisten Android Herstellern. Das ist das größte Problem an Android meiner Meinung nach. Ein Hersteller sollte sich bemühen seine Firmware sauber laufen zu lassen und zwei Jahre aktuell halten! Da hat man mit iOS/Apple kein Problem mit. Wie gesagt, für mich gibt es kein wirkliches besser/schlechter. Ich bin zwar Android Fan, aber ich würde ohne mit dem Auge zu zucken wechseln (WP8,BB10 etc) wenn ich wüsste das mir meine Freiheiten weiterhin gelassen werden und Updates regelmäßig erscheinen.


  •   18
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Ich würde es nichma gegen mein s2 tauschen, weil das ip5 mitnichten gute Mittelklasse ist


  • Jetzt meckert doch nicht rum, es ist nicht alles perfekt, Daten so zu vergleichen geht halt nicht so pauschal. Ob dann größer, länger, schneller, schmaler wirklich immer besser ist.

    Sieht aber grafisch wirklich top aus, und zum reinen Daten vergleich ohne daraus Schlüsse zu ziehen finde ich es super.


  •   18
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Naja, die Grafik würde ich als Parodie bezeichnen.

    Was ich wohl nie verstehen werde sind die Apple-Freunde, die auf einer Android-Seite über den Tellerrand schauen wollen. Wie löblich!
    Komisch nur, dass sie nur Apple-Blogs kommentieren. ;-)


  • Kann mein S 3 auch mit einer Hand bedienen..


  • Die Grafik ist hübsch, die Aussagekraft aber gleich Null.


  • Ich könnte mich bei den immer wiederkehrenden "Battles" der beiden großen Smartphone Lager köstlich amüsieren.
    Jede Seite versucht da Kleinigkeiten die ihr Phone besser kann, als ausschlaggebend zu verkaufen.
    Sind wir doch ehrlich, am Ende ist es doch nur eine Glaubensfrage.
    Der eine protz eben gerne damit, dass er ein 900€ iPhone in der Tasche hat, der Andere spricht keine Frau an, ohne vier Kerne und Geleebohnen vorweisen zu können.

    Man kann eben schwer einen Anhänger Mohammeds zum Christentum bekehren... und umgekehrt.

    Wer jetzt dabei welchen Part in unserem Spiel übernimmt, lasse ich dahin gestellt. Ähnlich fanatisch geht es jedenfalls zu.


  •   10
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    ich finde fas One X ist das beste Handy auf dem Markt!!


  • wobei dies ein reiner Hardware Vergleich ist....man muss sagen, dass das iPhone einfach mit weniger Hardware klarkommt. Wo Android das Gerät leider ausbremst, spart iOS an Hardware Ressourcen.....auch gut das die Auflösung verglichen wird, aber wie ist es mit der ppi? Da hat das iPhone doch mehr als das Samsung oder?


  •   34
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Wer hat denn den Käse fabriziert?
    a) Wieso ist das Lumia raus?
    b) Wieso ist dieser unpraktische Riesenscreen vom Note besser wie ein 4"? Das ist doch eine Frage was der User braucht/will?!

    Was an Android 4.1 besser sein soll als an einem noch nicht veröffentlichen iOS6 würde mich auch interessieren.

    Und wieso brauch ich einen nominell gigantischen Prozessor? Solange das System rund läuft taugt doch alles?

    => Käse und absolut nicht sachlich.


  • @Jeremy

    Größer ist meistens Besser und man kann auch ein S3 mit einer Handy bedienen.


    Mal ehrlich es ist doch bekannt dass die Technik im iPhone für den Preis Schrott ist.

    Dort bezahlt halt für einen halben Apfel Geld.


  • Naja, komische Grafik. Ein Note hat mehr Akku als ein 4" Smartphone
    und besser soll das auch noch sein dass es 5,5" hat, naja...
    Also ich finde es irgendwie peinlich wie Apple immer noch solche Wellen schlagen kann in der Presse und den Blog. Selbst wenn sie nur so ein mittelmäßiges Produktupdate ihres Telefons vorstellen
    fühlt sich jeder genötigt dazu was zu schreiben und es zu vergleichen.
    Das iPhone war nie in allen technischen belangen die Spitze der Technik.
    Andere hatten schon immer mehr Speicher, höhere Taktung, mehr Kerne, größeres Display, schnellere Datenverbindung etcpp.
    Dennoch fühlt sich das Teil viel mehr wie ein stimmiges Produkt an, als so manches Hardwaremonster aus dem Androidlager.
    Da ist alles 10% perfekter, stimmiger und glatter. Dafür aber gleich doppelt so teuer und oft an vielen Stellen eingeschränkter.
    Es ist eher ein Luxus Produkt. Genau wie eine Anlage von Bang und Olufsen, die vielleicht keine USB Sticks lesen kann wie die von Sony, oder wie ein Maybach der mit einer Tankfüllung nicht so weit kommt wie ein Toyota Prius.
    Aber in diesen Branchen käme auch niemand auf die Idee das immer so zu vergleichen.
    Irgendwie scheint es hier unter Smartphonenutzern immer noch ein Problem mit dem Selbstwertgefühl zu geben, dass man bei jedem Apfelfurz immer sofort aufschreit wie viel besser doch das eigene Produkt ist, und dann sofort den Apfel mit seiner Birne vergleicht...

    Ich hätte mir eher mal einen Artikel gewünscht der die iOS 6 Features auseinander nimmt.
    Diese 3D Karte z.B. hat nun gegenüber Google Earth auch nicht unbedingt die besseren 3D Modelle. Und das Sharing beschränkt sich bei Android auch nicht nur auf Twitter und Facebook. etc.


  • das Verunglückte Lumia an der Seite ist cool ;-)


  • Am geilsten ist ja das brennende Nokia Lumia kurz vor dem Ziel :D


  • Jedem das seine. aber 900 Kröten für ein Handy zu zahlen. Na gute Nacht... zu dem Preis bekomme ich das Note UND ein S3 zusammen... Aber einmal an dir Größe des Note gewöhnt, dann kann man nicht mehr zurück und ist wirklich der Meinung: Größer = Besser.
    Aber ehrlich mal... Vor paar Jahren haben die Steve-Jüngern schon gesagt 4" wäre zu groß und würden sich der Aussage Steves: Niemals ein 4" Backstein bei Apple anschließen. Aber jetzt freuen die sich doch wie kleine Kinder auf den etwas größeren Bildschirm. Und natürlich ist 4" jetzt "genau perfekt um es noch mit einer Hand zu bedienen" war das früher nicht 3.5" und 4" zu groß?
    Naja. Hatte noch nie einen abgebissenen Apfel. Will keinen und werde auch nie einen haben. Könnte genug mit den Geräten rum spielen um die Vorteile eines offenen Systems kennen zu lernen.


  • @ Dennis genau der selben Meinung bin ich auch , unglaublich wie verblendet man sein kann -.- !


  • @Smartphone-Concepts
    Kommt ganz auf deine Bedürfnisse an.


  • Als absoluter Android verfechter hat das iphone dennoch einen klaren Vorteil: die Größe
    Dieses ständige größer werden der Handys nervt ungemein!


  • ...Ich möchte mich einigen Vorredner anschließen. Es wird z.B. vorrausgesetzt das je größer der Bildschirm umso besser.
    Dann würde das IPad ja traumhaft habschneiden bei Akku, Bildschirmgröße. ;-)

    Und Leistung ist nicht gleich Geschwindigkeit...
    ...Auf einer 1/4 Meile ist ja auch nicht der mit den meisten PS der Beste, sondern das Fahrzeug mit dem besten Gesamtsetup.

    Solche Faktoren werden auf dieser Grafik ausgeblendet. Für mich persönlich ein netter Überblick über die technischen Daten, aber die Bewertung ist doch sehr relativ...


  • @Christian: Im Text gehe ich doch auf die Dinge abseits der reinen technischen Spezifikationen ein und schreibe, wo ich Vorteile für das iPhone 5 sehe.
    Aber Du hast natürlich nicht ganz unrecht – solche Vergleiche sind immer etwas vereinfachend und plakativ.


  • Tut mir leid leute aber in diesem Blog befindet sich 0 % Objektivität , ist es den Verfasser nicht ein bischien peinlich sowas zu verfassen ???

    Weil ich denk schon das meine Kritik berrichtigt ist !

    Und ich habe heut morgen noch gedacht das AndroidPit jetzt mehr Objektivität bekommt , aber scheint nichts zu werden!


  • Hm, den Vergleich finde ich auch nicht besonders gelungen, zu oberflächlich. Statt der absoluten Auflösung wäre doch wohl wenn dann die Pixeldichte interessant; und beim OS ist das ziemlich willkürlich einfach zu sagen, dass Jelly Bean besser ist als iOS6.


  •   12
    Gelöschter Account 13.09.2012 Link zum Kommentar

    Wiedermal ein total idiotischer Vergleich. Fängt schon bei der Displaygröße und den Pixeln an. Heißt größer gleich besser? Nein! Das Galaxy Note hat auf einem 5,5" großen Display eine HD-Ready Auflösung. Google hat auf 1,5" weniger Flächer eine Auflösung die der HD-Auflösung sehr nah kommt. Also folgt daraus, das das Display im iPhone besser ist da es eine größere Pixeldichte hat (326ppi).

    Genauso ist es beim RAM und bei der Fontkamera. Ihr richtet euch nur danach, wer die größeren Zahlen hat. Welche Auswirkungen es auf die Nutzung später hat geht nicht hervor. Und das ihr dann auch noch Android 4.1 als den Gewinner hinstellt ist für mich auch seltsam schließlich ist auf beiden Smartphones das neuste Betriebssystem drauf.

    Dazu kommt dann auch noch diese lächerliche Grafik des Nokia Lumina 920.

    Nur weil die technischen Daten besser sind, heißt es nicht gleich, dass das iPhone schlechter ist als das Note 2. Samsung arbeitet nach der Formel Größer ist = besser, jedoch sind ihnen die Konsumenten dabei egal.

    Und am ende wieder dieses dieses alberne Gelaber von NFC. Geht mal auf die Straße fragt 100 Leute was das ist. höchstens 5% würden es wissen und wüsten damit was anzufangen.

    Im zweiten Absatz fällt sogar mal was gutes ein, jedoch wird gleich hinterher gebasht.

    Du sagst sogar selbst das das die Technik nicht im Vordergrund steht und machst dann so einen lächerlichen Vergleich.

    Du kannst doch überhaupt nicht sagen wie schlecht oder gut das iphone 5 ist ohne es jemals in der Hand gehabt zu haben.

    LÄCHERLICH!


  • Das geilste ist ja das beim iPhone 5 am meisten Abgase rauskommen ... "Viel Rauch um nichts?"

    Aber das Nokia ... der damalige Pioneer am Handymarkt hat das echt nicht verdient :-)


  • Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

    Wenn man die reinen Spezifikationen anschaut, dann war noch nie ein iPhone wirklich überragend.

    Was viel aussagekräftiger ist, ist die Reaktionszeit. Wie lange dauert es bis eine App oder eine Website geöffnet bzw. geladen ist. Da liegt das iPhone an der Spitze oder zumindest im Spitzenfeld.

    Obwohl dieser Blog auf einer Android-Website veröffntlich wird, hätte ich ich mir ein bisschen mehr Objektivität erwünscht, also nicht nur pro-Android-Argumente sondern auch mit mehr pro-iPhone-Argumenten, wie zum Beispiel mit der Auflösung (die wahrscheinlich für die meisten Nutzer wichtiger ist als die Frontkameraauflösung).

    P.S. Ich bin glücklicher GS3-Besitzer


  • Ey kommt leute wie lange den noch Vergleichen Personen ein Iphone mit einen Android Phone per Technischem Datenblatt !

    Wenn ihr Ahnung von Smartphone hättet ihr bei AndroidPit wüsstert ihr das diese Tabelle einen scheiss aussagt !

    Bewertung der Bildschirmgröße?!
    Da müssste man das Iphone den Punkt geben weil man kann es noch wenigsten mit einer Hand bedienen , aber es kann nicht sein das es heisst : größer = Besser

    Die Auflösung ?!
    Das einzige was zählt ist die PPi und hat da ist das Iphone besser als Das S3

    OS ?!
    Wieso sollte den 4.1 besser sein als iOS 6 , es ist reine geschmacksache, wer sich für ein Ökosystem entscheidet

    RAM?!
    Hardware und Software werden aufeinander abgestimmt bei iOS , wann scheckens endlich die Apple-Hater!

    Man hätte eine Kategorie Performance einführen müssen ( aber nein wieso auch )


    Und allgemein sollte man solche Datenblatt Vergelcieh zwischen iOS und Android-Phone meiner Meinung nach lasse, den sie sagen fast nichts aus.


  • so, jetzt sollte alles passen!


  • welchen Grund das wohl hat?
    Quadcore mit 1GBR RAM und Dual mit 2GB.
    Wegen dem Stromverbrauch?


  • Außerdem hat die Fronkamera des iPhones eine Auflösung von 720p, und nicht 1.2 MP


  • Aber wenn ich mit dem Campingstuhl vor dem Applestore warte, kommt der Akku von meinem S3 leider auch nicht mit.
    Woran liegt es eigentlich, dass Samsung Fans Apple soviel mehr bewerten als Apple Fans Samsung?


  • ja, die Grafik wird gerade noch "aufgehübscht" - in 5 Minuten ist alles korrigiert :-)


  • ...und wieso das s3 vor dem note2 ? schneller, mehr akku, mehr speicher, von haus aus 4.1 *staun*


  • Nur die Version mit LTE, die auch nur einen dual core hat. Also dual core + 2 gb ram und quad core + 1 gb ram.


  • das s3 hat nur 1 gb ram nicht 2...


  • Wer sagt, dass der Exynos 4412 schneller ist, als der A6? Immerhin reden wir hier von einem ARM Cortex A15. Selbst der Eynos 4412 ist "nur" ein A9. Der A6 ist eine ganz neue Generation und es gibt keinerlei Vergleichswerte. Also finde ich die Aussage sehr an den Haaren herbei gezogen bzw frei nach dem Motto "mehr Kerne = schneller".


  • Genau


  • Nanu? Die Exynos-Variante des S3 hat doch nur 1 GB RAM, oder?


  • Die Tabelle ist aber nicht astrein, das Bild vom iPhone ist falsch und seit wann hätte das SGS3 2 GB RAM ?


  • das sehe ich genauso....ich bin mit meinem S3 sehr zufrieden

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern