Verfasst von:

iPhone 5 mit Android: China hat es schon

Verfasst von: Andreas Seeger — 09.10.2012

In China läuft das iPhone 5 auch mit Android. Die Firma LeGuo hat jedenfalls kurz nach der Präsentation der neuen iPhone-Generation ein Gerät vorgestellt, das fast genauso aussieht und mit Android 4.0 ausgestattet ist.

Das Smartphone hat keinen Namen, aber es ist dem Apple-Gerät bis ins kleinste Detail, bis auf die Farbgebung und den Home-Button nachempfunden. Der Hersteller hat sogar an ein iOS-Theme gedacht, das die Oberfläche kopiert. Erst wenn man das deaktiviert, kommt das nackte Android 4.0 zum Vorschein und der Schwindel fliegt auf. Was wohl die Patent-Anwälte von Apple dazu sagen?


In China gibt es das iPhone 5 nicht nur von Apple


Man erkennt den Klon am fehlenden Apfel auf der Rückseite


Und an der Android-Oberfläche

 

Der studierte Historiker hat schon für viele verschiedene Publikationen im Mobilfunkbereich gearbeitet, unter anderem für Europas größtes Telekommunikationsmagazin CONNECT. Er ist an der Ostsee aufgewachsen, lebt aber schon seit mehr als 12 Jahren in Berlin. Das Meer vermisst er immer noch.

63 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Andread Gillessen 05.12.2012 Link zum Kommentar

    ICH FIND DIE IPHONS JA NICHT GUT ABER DAS NEUE IPHON 5 sit am schlechtesten aus da sit ja selbst das 4s noch besser aus aber wie gesagt alle elektrosachen kommen aus china nur dazu das es in china auch velscher gibt aber in china ist felschen nicht verboten in deutschland aber schon aber iphons naj will ich nimals haben .

  • TobiJet 13.10.2012 Link zum Kommentar

    Ich würde es aus 2 gründen nicht kaufen

    1. es ist ein plagiat wer weiß was fürn prozessor drin ist wenn se sagen würden es hat den gleichen wie das orginal dann muss dies nicht stimmen was ich damit sagen will ist vieleicht erzählen die fälscher misst.

    2.Warum sollte ich mir ein plagiat eines pott hässlichen Iphones kaufen? hier kann ich mir doch ein note 2 oder SIII holen

  • 5
    Michael Beissel 11.10.2012 Link zum Kommentar

    jaja, Chinesen bauen nur Schrott. Ich bin ein Fan von meinem Lenovo Schrott.

  • Raphael S. 11.10.2012 Link zum Kommentar

    Cool!

  • Bo Frost 10.10.2012 Link zum Kommentar

    @Oliver Hy
    Das wusste ich nicht bzw. war ich mir nicht sicher. Trotzdem danke für die Info. Man lernt ja nie aus... ;)

  • Emre 10.10.2012 Link zum Kommentar

    ehm. entschuldigung aber habe das handy bei ebay für 165 € gesehen
    gibt einfach
    Hero 2000+ ein dann kommt es schon
    ist es das gleiche ?

  • Stefan B. 10.10.2012 Link zum Kommentar

    @Bernd: komisch genau das haben die Engländer und Franzosen im 19. Jahrhundert auch von den Deutschen gesagt. was draus geworden ist wissen wir hier ja alle...

  • Weidi 10.10.2012 Link zum Kommentar

    http://www.cect-shop.com/de/goophone-i5.html

    es ist ja kein Plagiat weil
    1. es wurde eher als das iphone5 veröffentlicht. und
    2. die Chinesen haben das ding Patentiert.
    3. für den Preis hey ho

  • Weidi 10.10.2012 Link zum Kommentar

    es kostet 250€ und top...

  • Frank Klinger 10.10.2012 Link zum Kommentar

    würde es mir auch nicht kaufen aber ein preis wär schön intressant

  • 0815 10.10.2012 Link zum Kommentar

    würde ich mir nie holen aber die Chinesen war schon immer die schnellsten und besten im kopieren.

  • Oliver Hy 10.10.2012 Link zum Kommentar

    @Mathias Steckert: der Zoll macht auch bei offensichtlichen Plagiaten keine Probleme, solange man es nicht gewerblich zum wiederverkaufen einführt.

  • Thomas 10.10.2012 Link zum Kommentar

    ach IVAN,wenn man die ironie nicht versteht,sollte man nicht kommentieren oder erstmal den gemeinten kommentar lesen

  • Ivan Jovanovic 10.10.2012 Link zum Kommentar

    Menace, sehr konstruktiver Beitrag. Cook ist sicher stolz auf Dich. Sonst keine Hobbys?

  • Thomas 10.10.2012 Link zum Kommentar

    @Michael H

    du hast nat. mit allem recht,besonders was das schrott OS betrifft,denn das ist in diesem fall android

  • Kamil Kokor 10.10.2012 Link zum Kommentar

    wär es,braucht ne!!!!;-)

  • Jonas Heitmann 10.10.2012 Link zum Kommentar

    Es gab den IPhone 5 Klon schon 2:Wochen vor der Veröffentlichung vom IPhone 5 von Goophone...

  • Blackarro94 10.10.2012 Link zum Kommentar

    naja das ist doch nichts neues mehr ! Das Geräte konnte man schon vor einem Halbenjahr bestellen.

    will jetzt keine Werbung mache oder euch zwingen ein Thunderbird zu kaufen aber guckt mal beim Cect-Shop nach ;)

  • Michael H. 10.10.2012 Link zum Kommentar

    Na ja, bei solchen Gerätchen besteht immer die Gefahr, das die von vorne bis hinten gefakt sind. Sieht zwar aus wie ... aber fällt beim Anfassen schon auseinander. Oder Probleme das Geschichten wie Telefonieren, WLan und Bluetooth schlecht bis garnicht funktionieren.

    Bis hin zu solchen Gags, das zwar irgendwelche OS-Versionen wie IOS oder Android vorgegaukelt werden, aber das nur ein Skin auf irgendeinem veralteten Schrott-OS ist.

    Und dann hat man das Problem, wie zurückschicken oder austauschen lassen, oder was ist wenns nach ein paar Tagen kaputt geht.

    Aber gut, es gibt auch Leute die sich eine echte Rolex irgendwo in Asien auf einem Markt für 20,- kaufen, da passt dann eine iPhone Kopie ganz gut dazu...

  • tobi 10.10.2012 Link zum Kommentar

    Ist wie mit dem Internet Explorer.
    Hat man einen Haufen Scheisse und legt eine Plastikschüssel drüber -
    ist es denoch ein Haufen Scheisse.

Zeige alle Kommentare