Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 44 mal geteilt 112 Kommentare

iOS 7 vorgestellt: Apple krempelt sein mobiles System um

Auf der Keynote zur WWDC 2013 hat Apple die neue Version iOS 7 präsentiert. Sie kommt mit den größten Veränderungen seit der Einführung auf dem ersten iPhone im Jahr 2007, sagt Apple. Und sie haben Recht.

Musst Du ständig Datenvolumen sparen oder kannst Du vollgas streamen?

Wähle sparen oder streamen.

VS
  • 1930
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    sparen
  • 1702
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    streamen
ios7
© Apple

Bevor Apple die neue Version gezeigt hat, konnte sich das Unternehmen natürlich nicht ein paar Seitenhiebe gegen Android verkneifen. iOS 6 sei auf 93 Prozent der mobilen Apple-Geräte installiert, während das Google-System total fragmentiert sei, lästerte Tim Cook auf der Bühne des Moscone Center in San Francisco. Doch kommen wir lieber zu den wichtigsten Neuerungen von iOS 7.

Neue Benutzeroberfläche: Apple hat erstmals seit der Vorstellung des ersten iPhones im Jahr 2007 das Design von iOS grundlegend verändert. iOS 7 bietet eine neue Schriftart, neue Grafiken, eine neue Farbpalette, animierte Hintergründe und vieles mehr. Das ganze System wirkt frisch und deutlich homogener als die Versionen davor.

Ordner: Der Inhalt von Ordnern wird in iOS 7 deutlich größer dargestellt und Ordner können mehrere Seiten haben. Die Navigation durch Seiten erfolgt mit Wischgesten.

ios 7 wwdc folders
Die neuen Ordner in iOS 7. / © AndroidPIT

Control Center: Eine Funktion, die bei iOS von Nutzern lange gefordert wurde, hat Apple jetzt auch in iOS 7 integriert. Das Control Center bietet Zugriff auf viele Quick-Settings, also Schnellschalter, mit denen Funktionen wie WLAN per Fingerdruck ein- und ausgeschaltet werden können.

Multitasking: Apple hat Multitasking erweitert und ermöglicht es jetzt für alle Apps. Bisher konnten nur ausgewählte Apps im Hintergrund ausgeführt werden. Darüber hinaus werden in der Multitasking-Übersicht nicht mehr nur Symbole der Apps angezeigt, sondern Miniaturbilder wie bei Android.

ios 7 wwdc multitasking 2
Multitasking in iOS 7. / © AndroidPIT

Safari: Der mobile Browser bekommt neue Funktionen, darunter einen Vollbild-Modus, eine neue Tab-Übersicht, ein neues Design sowie eine vereinte Addressleiste für Webseiten und Sucheingaben.

ios 7 wwdc safari
Neue Funktionen von Safari. / © AndroidPIT

AirDrop: Mit AirDrop lassen sich Dateien leichter mit Freunden teilen: Ihr seht eine Liste Eurer verfügbaren Freunde und könnt Bilder und mehr mittels Fingertipp an andere iOS-Geräte senden..

Kamera und Bilder: Die Foto-App sortiert Bilder automatisch nach verschiedenen Kriterien wie Ort oder Datum. Darüber hinaus stehen neue Filter für die Bearbeitung zur Verfügung.

ios 7 wwdc moments
"Moments": Fotos werden automatisch nach vordefinierten Kriterien sortiert. / © AndroidPIT

Siri: Apples Sprachassistent bekommt ebenfalls ein neues Design und auch eine neue Stimme. Außerdem lässt sich jetzt auch eine männliche Stimme einstellen. Der Funktionsumfang der verstandenen Sprachkommandos wurde ebenfalls erweitert. So versteht der Dienst beispielsweise Befehle wie “Spiele meine letzte Voicemail ab”.

iOS in the Car: Ein neuer Automodus ermöglicht es, den Bildschirm Eures iOS-Gerätes auf den Monitor in einem Auto anzuzeigen. Entsprechende Automodelle sollen 2014 erscheinen.

ios 7 wwdc homescreen
Der iOS-Homescreen besteht aus mehreren Ebenen. / © AndroidPIT

App Store: Auch der App Store wurde überarbeitet und zeigt nun beliebte Apps in der Nähe an. App-Updates werden mit iOS 7 automatisch im Hintergrund heruntergeladen und installiert.

Musik: Interpretenbilder werden in der Bibliothek angezeigt und auch der “Now Playing”-Bildschirm wurde neu gestaltet.

iTunes Radio: Apples digitales Radio mit verschiedenen Sendern wird Bestandteil der Musik-App. Der Dienst wird kostenlos mit Werbung angeboten. Für iTunes-Match-Kunden ist der Dienst werbefrei.

iOS wird ab den folgenden Geräte-Generationen angeboten: iPhone 4, iPad der zweiten Generation, iPad mini und iPod touch der fünften Generation. Eine Beta für Entwickler wird noch heute zur Verfügung stehen. Die finale Version ist für Herbst geplant.

112 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ahaahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha keine widgets wie geil, aber es geht in die richtige Richtung :D

  • @Frank K.
    "Wer schreibt, Apple hätte hier alles von Google abgekupfert, ist genauso ein dummer Fanboy, wie die, die behaupten, Apple hätte alles erfunden. "

    Nee, den Schuh ziehe ich mir nicht an.
    1. FanBOY mit 70? Apple baut tolle Geräte, das ist auch von mir unbestritten. Und wer sich denn gerne vergewaltigen lässt (iTunes), soll sie auch gerne kaufen. Ich bin mit meinem Kommentar abgefahren auf Apples paranoide Überziehung der gesamten Konkurrenz mit Prozessen. Und dazu steht das iOS 7 mit seiner auffallenden Ähnlichkeit mit Android in krassem Widerspruch.
    2. Dumm? Frank, Du machst auch an anderer Stelle sehr kluge Einwürfe. Aber eigene Kompetenz und Sachkenntnis sollte Dich nicht dazu verleiten, persönlich zu werden, wenn andere eine Meinung formulieren, die Du nicht nachvollziehen kannst. Davon lebt auch ein Forum wie dieses.

    Ich gebe Dir und anderen hier im Thread aber durchaus Recht, dass hier sehr viele schwer verdauliche Statements abgegeben wurden- ich ärgere mich eigentlich auch zunehmend, dass ich mich noch mit den Kommentaren beschäftige. Ich bin von Androidbeginn an 'dabei'- AndroidPit hat sich bezüglich des Niveaus der Kommentare, wen wundert's, quasi auf Durchschnitt nivelliert, um es mal diplomatisch auszudrücken. Und Durchschnitt ist nicht 'Gut' oder 'Sehr gut'.

  • @Lukas:

    Erstmal, 120% gehen einfach nicht, egal wie oft die auf RTL sagen "Du musst jetzt 120% geben". Zweitens, ist der größte Teil von WP. Dass sich irgendwann alle Betriebssysteme ähneln, liegt einfach daran, dass manche Dinge sich bewähren und intuitiv sind. Multitasking lässt sich eben nicht besser darstellen, als geordnete Miniaturapps.

  •   44

    The Verge hat das ganze sehr passend kommentiert:

    "Taking concepts and interpreting them as your own is something all creatives do. It’s this interpretation and improvement of ideas that’s key. With iOS 7, the question isn't whether Apple's artists are copying or stealing good ideas — it’s whether they're doing a good job evolving them."

  • Frank, ich bin weder Fanboy noch etwas anderes. Ich weiß auch, dass Google nicht alles erfunden hat, doch man muss schon sagen, dass iOS 7 und Android 4 sich sehr ähnlich sehen. Wie das von der Benutzung her sein wird wird sich ja noch rausstellen, doch meine meinung ist, dass es nachgemacht ist, 120 %.

  • Wer schreibt, Apple hätte hier alles von Google abgekupfert, ist genauso ein dummer Fanboy, wie die, die behaupten, Appl hätte alles erfunden. Android hat doch genauso das Multitasking von WP und die wiederum von webOS (nur als Beispiel). Wie kann man nur so dumm sein... Ihr glaubt doch selber Android hätte alles selbst erfunden. Keinen Deut besser.

  • 120% Android nachgemacht :D Vllt. gibt es einen Geheimen Pakt zwischen Google und Apple?!? o_O

  • My1 12.06.2013 Link zum Kommentar

    @OP Ihr solltet mal hinzufügen dass der Vorhang nur geht wenn man keine Sicherheitssperre (Pin/PW/Muster/FaceUnlock etc.) hat, wie isn das beim iOS???

  • Wenn Google Apple wäre, hätte Apple jetzt eine riesen Klage an der Hacke.

    Da überziehen die Burschen mit nicht zu überbietender Paranoia die Konkurrenz mit Klagen und jetzt kupfern sie dreist bei Android ab.

    Gut oder schlecht für Apple, wenn das iOS bald so aussieht wie Android ? Das wird spannend.

  •   18

    @Wolfgang G. :
    Fanboy-Gelaber...

  • So schlecht, wie einige hier schreiben, ist Apple wirklich nicht. Als ehemaliger iPhone 4s und iPad 2 Nutzer muss ich als jetziger Galaxy S3 und Galaxy Tab 2 Benutzer schon ganz ehrlich zugeben, das iOS schon einige Vorteile gegenüber Android hat. Ich glaube, darüber muss man nicht diskutieren.

    Was mich an Apple gestört hat waren zum einen die Preise und das bevormunden des Kunden.

    Alles in allem sehe ich iOS und Android auf einer Stufe. Beide Systeme haben ihre Schwächen und Stärken.

  • zu kopieren ist ja nicht schlimm. aber wenn man etwas klaut, dann patentiert, weil die Anderen zu doof dafür waren und dann den verklagt, der es erfunden hat. Das ist die eigentliche Sauerei. Und man kann davon ausgehen, dass Apple das mal wieder versucht. Deshalb bete ich dafür, dass weltweit alle Apple Produkte mit IOS7 nicht mehr verkauft werden dürfen.

  • Apple hat überhaupt keine Ideen!! da wird einfach alles von Android geklaut aber wirklich alles..lachhaft...
    Bloß nie wieder Apple...

  • @Thazocka
    Da stimme ich dir zu

  • wer kopiertvda von wem???
    ansonsten ist da überhaupt kein wirklich besonderes feature dabei...

  • "Diesen Trend finde ich beschissen, siehe neuer Playstore und Gmail ."

    Jupp. Im PlayStore finde ich es absolut bescheuert. Da bedeutet nur länge Ladezeiten und mehr scrollen, weil jetzt für jede App etc. ein großes Bild geladen werden muss.. War vorher viel bessser..

  • Ich schäme mich für alle Leser die sich für die Kommentare hier schämen...

  • naja schon krass was apple sich da hat einfallen lassen wirkt allerdings etwas android ägnlicher mit dem dashboard und dem lockscreen das da jetzt auch das wetter und so zu sehn. trotzdem ganz ok

  • sehr schönes update. ..nun müssten die noch ein phablet rausbringen und mein 2. handy wäre geboren...denn trotz allem mein android is besser :)

  • @Vincent M.:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Beta-Version#Beta-Version

    "Der Begriff ist nicht exakt definiert, als Faustregel zur Abgrenzung einer Beta-Version von anderen Versionen gilt in der Regel, dass zwar alle wesentlichen Funktionen des Programms implementiert, aber noch nicht vollständig getestet sind und das Programm daher vermutlich noch viele, auch schwerwiegende Fehler enthält, die einen produktiven Einsatz nicht empfehlenswert machen."

Zeige alle Kommentare
44 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!