Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 7 Kommentare

Installiert den Android O Launcher auf Eurem Marshmallow-Smartphone

Die Preview von Android O lässt sich schon auf den Pixel-Geräten und den 2015er Nexus-Smartphones installieren. Insbesondere das Design des Pixel-Launchers hat es dabei einigen Fans angetan. Dieser steht nun als APK-Datei auch für Nutzer von älteren Smartphones zum Download bereit. In unserem Test mit einem HTC One M9 (Maximus HD) lief der Android-O-Launcher so geschmeidig wie auf dem Google Pixel.

Die Community der XDA-Developers ist eine der tüchtigsten, wenn es darum geht, Android-Smartphones mit neuen Features auszustatten. Gelegentlich kommt es vor, dass bestimmte Software-Elemente verfügbar gemacht werden, die eigentlich exklusiv für ein bestimmtes Smarpthone oder eine Software-Version vorgesehen waren. Genau das ist nun mit dem Pixel Launcher für Android O geschehen.

Ein so genannter Backport steht jetzt im Forum der XDA-Developers zur Verfügung, mit dem Ihr auf Eurem Smartphone den genannten Laucher installieren könnt. Voraussetzung ist lediglich, dass Ihr Android 6.0.1 oder neuer verwendet und die Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlaubt. Die APK-Datei findet Ihr hier zum Download. Installiert die APK-Datei mit dem Android Installer und betätigt hinterher die Home-Taste.

pixel launcher prompt
Wählt den Pixel Launcher hinterher aus. Lasst Euch von seinem anfänglichen Absturz nicht irritieren. / © AndroidPIT

Leider ist der so installierte Pixel Launcher zwar schön, aber ein wenig mager. Falls Ihr möchtet, könnt Ihr Euer Smartphone zusätzlich rooten und mit einer App wie Titanium Backup den Pixel Launcher in eine System-App konvertieren. Anschließend schalten sich die Animation der Suchleiste sowie die Google-Now-Seite frei. Auf dem Maximus-modifizierten HTC One M9 sah das richtig gut aus.

Der letzte Nachteil ist, dass Ihr jetzt das Hintergrundbild nicht mehr aus diesem Launcher heraus ändern könnt. Der Pixel Launcher von Android O auf dem Marshmallow-Gerät quittiert den Versuch mit einem App isn't installed. Ändert das Hintergrundbild entweder direkt über Eure Galerie-App oder installiert Google Hintergründe.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich hoffe, der Launcher wird noch mehr aufgebaut.


  • Es macht erst richtig Spaß wenn man alle Stock Apps ersetzt und den deutschen Google assistant hat alles andere ist zu normal


  • Wieso sollte man sich mit weniger als Nova zufrieden geben?


  • Ups? Der kann ja GAR NICHTS.


  • So lang der Pixel Launcher immer ohne Googleintegration daher kommt macht er für mich keinen Sinn.
    Und nein, root ist keine Alternative für mich.


    •   23
      Gelöschter Account 02.04.2017 Link zum Kommentar

      es soll "leute" geben die haben mit dem google-spionage-gedöns nichts am "hut" ! die wäre begeistert, nur wie schon festgestellt wurde , das ding kann im vergleich zu viele anderen launcher nix.


      • Ich hab auch eindeutig für mich und nicht für alle gesprochen.
        Und warum sollte jemand der Google nicht will einen Launcher drauf packen der von Google stammt und eine dauernde Google-Suchleiste hat.
        Du kaufst doch auch kein Golf und beschwerst dich das der Motor darin von Volkswagen ist.

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern