Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 8 mal geteilt 18 Kommentare

Instagram flachgelegt: Die App zum Teilen von Fotos im neuen Look

Wenn Ihr der beliebten App zum Teilen von Fotos einen neuen Look verpassen wollt, könnt Ihr auf Instagram Flat zurückgreifen. Dieser Ableger orientiert sich an der iOS-Version von Instagram und bietet Transparenzeffekte für alle KitKat-Nutzer.

app instagram flat teaser
Mit Flat Instagram bekommt die Foto-App ein neues Aussehen. / © AndroidPIT

Die Instagram-App hat gestern erst ein Update bekommen, außerdem wurde vor kurzem die neue Instagram-Direct-Funktion eingeführt, welche die Plattform zum Teilen von Fotos zur Messenger-App macht. Über einen Button in der rechten oberen Ecke können Fotos und Videos als Direktnachrichten an Freunde verschickt werden. Leider wurde das Aussehen der Anwendung immer noch nicht überholt, während iOS-Nutzer schon ein strahlend neues, flaches Design präsentiert bekommen.

app instagram flat screenshot 01
Der Look von iOS7 unter Android mit Flat Instagram. / © AndroidPIT

Der Entwickler Krishneelg3 und weitere Mitglieder der Entwicklergemeinde XDA-Developers wollten nicht länger warten und setzten das neue Aussehen kurzerhand für Android um.

app instagram flat screenshot 03
Links: Flat Instagram. Rechts: Die aktuelle Android-Version. / © AndroidPIT

Flat Instagram heißt ihre Lösung und lässt Instagram auch unter Android wie die iOS7-App aussehen, bis hin zum Kamera-Layout. Sehr vorbildlich wird das transluzente KitKat-Design umgesetzt - wer kein Fan einer derart flachen Benutzeroberfläche ist, wird an Instagram Flat natürlich keine Freude haben.

app instagram flat screenshot 03
Links: Flat Instagram. Rechts: Die aktuelle Android-Version. / © AndroidPIT

Die Original-Anwendung und die flache Variante von Instagram können nebeneinander installiert werden, bei etwaigen Problemen kann es aber helfen, die bereits vorhandene Instagram-App zu entfernen. Flat Instagram ist kompatibel mit Android 2.2 und höher, allerdings funktioniert die Anwendung nicht auf wenigen älteren Geräten aufgrund des KitKat-Layouts. Links zum Download sind in diesem Thread im XDA-Developers-Forum zu finden.

Quelle: XDA-Developers

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
8 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!