Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 2 mal geteilt 10 Kommentare

Inside AndroidPIT: Im Interview... mit Stephan Serowy

Wir werden immer wieder gefragt, wer eigentlich hinter AndroidPIT steckt und was die vielen Menschen machen, die bei uns in verschiedenen Abteilungen arbeiten. Aus diesem Grund haben wir die Serie “Inside AndroidPIT” ins Leben gerufen. In regelmäßigen Abständen werden Mitarbeiter Euch hier Rede und Antwort stehen. Dieses Mal habe ich mit unserem Redakteur und meinem "Partner in crime" Stephan Serowy geplaudert.

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 20783
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 14789
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Inside AndroidPIT Teaser 628
© AndroidPIT

Was machst Du bei AndroidPIT?

Ich bin Redakteur und gelegentliche Video-Rampensau. Soll heißen, ich renne mit Mikro durch die Stadt und belästige vor der Kamera Berliner mit meinen Fragen zum Thema Android. Ansonsten sind meine Nische hier glaube ich tendenziell eher Themen mit einer weitwinkligeren Perspektive, mal Satire, mal etwas Polemik oder auch gesellschaftliche Analyse. Aber auch, wenn ich gerne mal provoziere: Ich will nur spielen.

Wie lange arbeitest Du schon hier?

Ich bin seit März oder April 2013 dabei - mein Gedächtnis ist übrigens nicht das... was war die Frage? 

Was hast Du vor AndroidPIT gemacht?

Ich war Nachrichtenredakteur bei ZEIT Online und davor in ähnlicher Kapazität bei WELT Online. Nebenher bin ich noch Student und wollte das eigentlich schon laaaange hinter mir haben. Aber auch meine Tage haben leider nur 25 Stunden.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Das übliche Bla Bla plus viel Musik. Ich habe viele Jahre in einer amerikanischen Punk Rock Band namens Utopia Now gespielt und gesungen und kann’s einfach nicht lassen. Deswegen schreibe und produziere ich nach wie vor viel Musik, nicht nur Punk Rock. Und wenn ich gerade mal nicht damit beschäftigt bin, fröne ich meinem unbändigen Wissenschafts-Nerd-tum.

Inside AndroidPIT Stephan
Ein Mann mit vielen Gesichtern: Das ist Stephan! / © AndroidPIT

 Welches Android-Smartphone hast Du?

Ein Galaxy Nexus. Allerdings schaue ich mich schon fleißig nach etwas Neuem um (was bei mir immer etwas dauert...)

Welche Android-App ist für Dich unverzichtbar?

Puh... aktuell vermutlich The Simpsons: Tapped Out. Aber da gibt es einige: Ohne Google Maps und Öffi wäre ich 80 % der Zeit verloren und/oder zu spät. Ohne Snapseed und Co. könnte ich der Facebook-Welt nicht mit Tsunamis aus Bildern auf die Nerven gehen. Und ohne Facebook, den dazugehörigen Messenger und WhatsApp... daran will ich gar nicht denken.

Was für Gadgets nutzt Du noch?

Ich habe einen iPod Touch, und sollte ich hier endlich mal eine Gehaltserhöhung bekommen, hab ich bald auch eine Satis-Android-Toilette von LIXIL.

Was magst Du an Android und speziell an AndroidPIT?

Als einstiger überzeugter (aber NICHT religiöser!) Apple-Nutzer schätze ich an Android vor allem das Offensichtliche: die schier unbegrenzten Möglichkeiten für mich als Nutzer. AndroidPIT hat sich für mich als erfreulich offen, lernfähig und ambitioniert erwiesen. Wir wollen nicht “nur” ein weiterer Blog sein, der Gerüchten hinterherjagt, Unboxing-Videos dreht und technische Daten herunterbetet. All das gehört natürlich dazu. Aber journalistische Qualität und Weitblick werden hier grundsätzlich willkommengeheißen, und ich merke, dass wir die Standards immer wieder anheben und uns selber herausfordern. Das finde ich gerade als jemand, der aus dem seriösen Nachrichtenjournalismus kommt, toll (auch wenn ich hier ab und zu mal für die etwas “gröberen” Artikel zuständig bin). Und auch über den Tellerrand schauen wir gerne hinaus, z.B. in Richtung Apple und anderer gesellschaftlich relevanter Themen, die über bloßes Android hinausgehen. Das ist mir wichtig wegen der Glaubwürdigkeit. Ideologische Scheuklappen sind nicht so mein Fall.

2 mal geteilt

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @alle: Erst mal vielen Dank für die netten und ermutigenden Worte! Ich weiß das sehr zu schätzen.

    @Björn N.: Ich kann mich gar nicht erinnern, von Ironie oder Sarkasmus gesprochen zu haben. Und wie Du schon impliziert hast, denke ich, dass Ihr das schon selber merkt ;-) Mir ging's im Interview an der Stelle bloß um die Tatsache, dass ich in manchen Texten auch gerne mal etwas provoziere (einfach nur, um Diskussionen anzuregen), es aber gar nicht so "böse" meine.

    @alex: Guter Hinweis, das wünsche ich mir auch. Und tatsächlich gibt es auch schon Beispiele dafür, z.B. diesen Artikel von mir, in dem ich ganz gezielt uns selbst kritisch hinterfragt habe (http://www.androidpit.de/geruechte-smartphones-mockups). Aber natürlich finden auch wir nicht alles an Android und/oder Google automatisch gut. Ich denke, das kommt auch ab und zu durch. Hättest Du ein paar konkrete Beispiele dafür, was genau Du Dir mehr wünschen würdest?

  • Wie jetzt... In deinen Beiträgen steckt Ironie und Sarkasmus? Na zum Glück hast du das jetzt in diesen Interview klar gestellt. ^^

  •   56

    @Roede Baer:

    Ja, die gibt es natürlich auch! ;-)

  • Weiter so! :)
    In den Videos und Blogs die du verfasst sehe ich viel Sympathie :D
    Ich musste herzlich lachen beim lesen von dem Interview :D
    Sehr humorvoll :)

  •   32

    Hallo Stephan - Nico
    Ich würde mir wünschen das AP oder du auch mal äußertst kritische Beiträge bringt was das Android Universum betrifft.
    Ansonsten - toller Job

  • Gibt es bei AP eigentlich auch Mitarbeiter, die bereits länger als 1 Jahr an Bord sind? Fiel mir beim Lesen Eurer Interviews nur mal so auf...

  • @Name nicht verfügbar

    Du gehst einfach in den jeweiligen Forenbereich und klickst dann auf: Neuen Thread posten

    Mit Facebook musst du nicht angemeldet sein:-)

  • Mach mal weiter so, wie bisher, Stephan!
    Alles in allem kommt das bisherige von Dir sehr sympathisch und vor allem nicht so bierernst rüber.

  •   3

    wie kann man einen eigenen thread machen? Muss man mit facebook angemeldet sein oder so was?

  • Der Ansatz ist auch zu spüren, manchmal sogar zu lesen. Mir gefällt auch, wie du mit so mancher Kritik umgehst, vor allem wenn die einen unangemessenen Inhalt bieten. Lässt dir halt nicht alles gefallen..... das ist gut. Auch deine ironische Seite, inhaltlich korrekt, ist lesenswert. Hoffe du bleibst AP noch lange treu..... und die Lohnerhöhung kommt sicher auch bald.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!