Verfasst von:

[Infografik] Wie Draw Something sich aufbläst, ohne zu zerplatzen

Verfasst von: Kamal Nicholas — 03.05.2012

Die App für Android und iOS namens Draw Something ist eines dieser Phänomene, das sich unglaublich schnell verbreitet und bei dem man sich denkt „Warum bin ich nicht auf diese Idee gekommen?“. Bei der App handelt es sich um ein auf ein soziales Netzwerk basierendes Zeichenspiel, bei dem ein Teilnehmer ein Bild auf seinem Smartphone zeichnet und malt, das ein anderer Teilnehmer dann erraten muss. Aber Draw Something ist nicht nur irgendeine iOS bzw. Android App, sondern das derzeit am schnellsten wachsende mobile Spiel der Welt.

Ein paar Fakten vorneweg, bevor es dann ans Eingemachte der Infografik geht. Innerhalb der ersten 50 Tage nach Veröffentlichung wurde die App für Android und iOS insgesamt 50 Millionen mal heruntergeladen. Und das ganz ohne ständige, nervende Hypes und sich wiederholende Nachrichten, wie toll das Ganze doch ist. Mittlerweile wurden Milliarden von Bildern gezeichnet, jede Sekunde kommen 3.000 neue dazu. 

Dieses große und vor allem  schnelle Wachstum war vor allem deshalb möglich, weil die Entwickler Ihre Datenbank-Server von 6 auf 90 Stück aufstockten und dabei auf die Couchbase NoSQL Datenbank-Technologie zurückgriffen. Mit dieser Technologie war es den Betreibern möglich, anders als mit  "normalen" Servern dynamisch auf dieses rapide Wachstum zu reagieren. Das Resultat: Keinerlei Ausfallzeiten der Server. Ein Aufblasen ohne ein Zerplatzen sozusagen. Am 21. März wurde Draw Something vom US-Unternehmen Zynga für 200 Millionen Dollar gekauft. Eine amerikanische Erfolgsgeschichte eben. Mehr dazu nun aber hier in Bildern:

Draw Something Infografik

(Zum Vergrößern auf die Grafik klicken)

Wenn auch Ihr die App für Euer Android-Gerät austesten möchtet, könnt Ihr Euch diese hier bei uns im Market herunterladen.

Quelle: The Next Web

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Luigi 04.05.2012 Link zum Kommentar

    "Am 21. März wurde Draw Something vom US-Unternehmen Zynga für 200 Millionen Dollar gekauft."

    -- Und ab dem 03.05. will Zynga mit einem App-Update nun auch plötzlich SMS empfangen und versenden können.. sowat nervt.

    0
  • Ms Green 04.05.2012 Link zum Kommentar

    Hat mir zu viel Werbung, da ich die Vollversion nicht kaufen kann, bleib ich bei Malen mit Freunden.

    0
  • Micha B. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Wird nach na Woche auch total langweilig...

    0
  • User-Foto
    Kosta S. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Ich liebe Draw Something! Top, geil, super. Einfach Drawsome. :D
    Malen Mit Freunden ist mir zu langweilig aufgrund der deutschen Sprache..

    0
  • Nils D. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Geht bei mir nicht. This build doesn´t support SW rendering. ka was das heißt... na egal. hab die app letztens bei nem kollegen gesehen, machte nen guten eindruck. werds in nen paar tagen wohl nochmal versuchen

    0
  • Kamal Nicholas 03.05.2012 Link zum Kommentar

    @Andreas T: Danke. Du hast recht, ich habe vollkommen vergessen, darauf einzugehen.

    0
  • Andreas T. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    @kamal: weißt du überhaupt worauf sich das aufblasen und zerplatzen in "how draw someting blew up without blowing up" bezieht? wenn ja: wieso verwendest du das in der überschrift und dann gehst im text absolut nicht darauf ein?
    die sache mit dem nicht vorhandenem hype, dem aufkauf und der erfolgsgeschichte ist doch nur ein nebenprodukt. in der grafik geht es um die bei "draw something" verwendeten datenbank, die anders arbeitet als "normale" datenbanken, wodurch die betreiber dynamisch auf den ansturm ausgerichtet kapazitäten und leistung skalieren konnten (ohne auszeit und serverabschaltung!).
    das "riesigwerden ohne zu zusammenzubrechen" bezieht sich nicht auf einen hype oder eine web2.0dotcom-blase, sondern wirklich auf das zusammenbrechen der server die bei einem riesen ansturm nicht mehr mitkommen...

    0
  • Samuel Krump 03.05.2012 Link zum Kommentar

    das gibt es auch auf deutsch für Leute die nicht so fit in englisch sind...
    ist echt ne geile app und von den Funktionen her genau wie draw something...
    aber halt deutsch und daher für jeden spielbar ;)
    kostet auch nix^^
    nennt sich "malen mit Freunden"
    hab es jetzt seid 3 tagen drauf und es verbreitet sich rasend schnell wie ich feststellen musste...

    LG

    0
  • Martin Steil 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Die app schmiert bei mir seit dem letzten größeren update ständig ab, hab vor 2 wochen den developern ne mail geschickt. Kam aber bis jetzt leider noch nichts zurück...

    0
  • Manuel 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Ich liebe diese App macht einfach laune !!

    0
  • Stefan K. 03.05.2012 Link zum Kommentar

    Ich find malen mit Freunden viel besser ;)

    0