Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 33 Kommentare

Infografik: Der Mobile Boom

Die Anzahl der mobilen Internet-User steigt steigt und Android hat einen entscheidenden Anteil an dieser Entwicklung. In nur einem Jahr ist die Zahl der Handynutzer, die das mobile Internet nutzen um knapp 10% gestiegen, insgesamt sind das mittlerweile 24,6 Millionen Menschen alleine in Deutschland. Weitere Zahlen und warum iPhone-Nutzer ihr Gerät irgendwie kaum zum Musikhören nutzen, offenbart die Infografik. 

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 15074
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 7148
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Die Umfrage wurde unter über 13-jährigen durchgeführt und zeigt, dass Android Nutzer ihr Smartphone am aktivsten nutzen. Einzig und alleine beim Kauf von Waren und Dienstleistungen sind die Windows Phone Nutzer prozentual stärker. In absoluten Zahlen sollten jedoch auch hier die Android User den stärksten Anteil haben. 

Was mich wundert, ist, dass trotz iTunes und iPod-Funktion nur ca. 30% der iPhone User ihr Gerät zum Musik hören nutzen. Hier ist Android mit knapp 50% Spitzenreiter. Auch beim Spielen ist Android spitze mit knappen 50%. 

Die Verteilung des Internet-Datenverkehrs von Februar 2012 zeigt, dass trotz der weiten Verbreitung von Smartphones, der meiste Datenverkehr vom Computer ausgeht. Gründe sind hier ganz klar die eher spärrlich ausgestattenen Verträge der Mobilfunkanbieter, die meist bereits ab 200 oder 300 MB den Datenhahn auf GPRS-Geschwindigkeit drosseln. In den USA drosseln die Anbieter die Übertragungsgeschwindigkeit auch bereits nach 200 MB bis 300 MB, jedoch ist dann oft noch ein Surfen mit EDGE-Speed möglich. Ob 64 kbit/s oder 236,8 kbit/s, das macht in diesem Fall schon deutlich was aus. 

Hier klicken für die gesamte Inforgrafik in voller Größe (960x2744).

 

Quelle: statista.com

33 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • aha

  • Flo 03.07.2012 Link zum Kommentar

    @simon der link unter der Grafik

    Drauftatschen und man kann die infografik wunderbar lesen

  • Flo 03.07.2012 Link zum Kommentar

    Dem fanboy ist das gleiche Unglück passiert wie mir

  • Ich kann auf der Grafik am Smarphone genau nichts lesen.

  • tolle grafik, weiter so :)

  • :) Nette Grafik.

  •   9

    @Android Fanboy: Flat von Blau.de
    Ist zwar E-Plus aber trotzdem recht fix. für knappe 20€ gibts da 5GB

  • @Fanboy: Unter dem Bild gibt's einen Link, 'Hier klicken für die gesamte Infografik in voller Größe', da mal klicken und du solltest alles erkennen können. :)

  • ...nein doch nicht.
    also keine abnung was ihr habt, ich erkenn auf mein Handy gar nichts

  • ...doch im Querformat :D

  • keine ahnung was ihr habt, ich erkenn hier nichts auf meinem Handy.

  • Die Infografik ist sher gut gelungen und hat die perfekte Größe :D

  • @Michael:
    Genau das habe ich mich auch gefragt...
    Zumindest bei Spielen bzw. Email hätte ich Unterschiede zwischen Apple (bei Spielen mehr) und RIM (Email mehr) erwartet...

  •   34

    Um festzustellen das die Nutzung des mobilen Internets massiv ansteigt brauche ich keine Infografik. Ich gehe einfach in Netzt und merke das es immer langsamer wird im Vergleich zu vor ca. 4 Jahren und das obwohl die Netze stetig ausgebaut werden. Warum ist ganz klar, die Smartphone schwemme... Jeder bekommt für kleines Geld ein Smartphone und den passenden Tarif und die Funkzellen sind an der äußersten Leistungsgrenze....

  •   2

    "...und warum iPhone-Nutzer ihr Gerät irgendwie kaum zum Musikhören nutzen, offenbart die Infografik."

    Und warum? Mir wird es anhand der Grafik nicht deutlich.

  •   13

    habe die selbe Grafik gerade bei Chip oder so gesehen

  • @ Michael P.: Gut erkannt. Ich vermute, dass das nur für die RIM-User gilt. Hier wurde wohl ein Fehler gemacht. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass iPhone-User ihr teures Handy so wenig einsetzen. Die kaufen sich das ja nicht nur, um es vorzeigen zu können, oder?

  • Bei apfeltalk war heute ein statistik die besagt, iphone nutzer nutzen am meisten das internet....

  • Oh pardon, ja macht echt sinn.
    Sorry Thomas :D

  • Findet es eigentlich noch jemand ausser mir merkwürdig, dass der Anteil der Nutzer verschiedener Smartphone-Funktionalitäten bei RIM-Geräten stets identisch ist mit dem bei Apple-Geräten? Das wäre doch schon ein arger Zufall... trau keiner Statistik ;)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!