Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 9 mal geteilt 8 Kommentare

Im Auftrag von AndroidPIT: Stefan stürzt sich in die Gamescom

Update: Der Livestream beginnt

Die Gamescom ist eine der größten Spiele-Messen und findet auch in diesem Jahr in Köln statt. Alle großen Hersteller wie Microsoft, EA und Blizzard sind hier vertreten. Wir haben uns spontan entschieden, unseren Redakteur Stefan hinzuschicken. Früh morgens um 4 Uhr haben wir ihn geweckt und schon kurz darauf ging es für ihn ab in den Zug, um auch möglichst früh vor Ort zu sein. Was er erlebt hat und welche Highlights er gefunden hat, erfahrt Ihr im Livestream. Update: Seid jetzt beim Livestream dabei.

Stefan und Fabi machen sich gerade bereit und der Livestream startet in wenigen Augenblicken auf Facebook. Schau vorbei und diskutiere mit.

https://www.facebook.com/AndroidPIT.de/videos/10155459645681147/

In den letzten Wochen haben wir Euch in zwei Livestreams gezeigt, wie Ihr bessere Fotos unter schwierigen Lichtbedingungen aufnehmen könnt. Für die erste Berichterstattung ist Stefan sogar bis zur Ostsee, genauer gesagt bis nach Ahrenshoop gefahren und hat Euch von dort aus live gezeigt, wie zum Beispiel bessere Fotos vom Sonnenuntergang entstehen können. Im zweiten Livestream hat er sich eine bekannte Situation angeguckt, Partys. Jeder kennt es, die Stimmung ist gut, aber das Licht schlecht. Wie kann ich hier die aufgenommenen Bilder optimieren?

In unserem dritten Livestream möchten wir die gewonnen Erkenntnisse nun unter recht extremen Bedingungen anwenden: auf der Gamescom! Solche Messen sind immer wieder interessant und es gibt viele neue Produkte zu sehen, die man natürlich auch entsprechend in Szene setzen möchte. Die Umstände sind aber durch die verschiedenen Lichtverhältnisse nicht immer einfach. Dunkle Hallen in Kombination mit grellem Scheinwerfern und überdimensionalen Bildschirmen macht das Fotografieren und auch Filmen sehr schwierig. Stefan, unser Mann für Fotos und Videos, stellt sich der Herausforderung und versucht durch sein jahrelang angeeignetes Wissen die sehr ungünstigen Bedingungen zu kompensieren.  

An diesem Sonntag, den 27.08.2017 findet nun unser dritter Livestream auf unserer Facebook-Seite um 20 Uhr statt. Welche Erfahrungen hat er gemacht? Reicht ein Smartphone wirklich aus, um ein solches Event stimmig einzufangen? Welche Highlights hat er entdecken können? Wir sind schon alle sehr gespannt, wie es Ihm auf der Gamescom ergangen ist und wie gut die Bilder und Videos seiner Reise nach Köln geworden sind.

Seid Ihr dieser Tage auch auf der Gamescom unterwegs? Welche verrückten oder spannenden Dinge habt Ihr entdeckt?

9 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu