Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 21 mal geteilt 26 Kommentare

IFA 2014: Was erhofft Ihr Euch von der Tech-Messe?

Die Internationale Funkausstellung 2014 steht vor der Tür. Am 5. September geht es offiziell los. Zahlreiche Neuerscheinungen sind bereits bekannt, doch natürlich wird die Messe noch viel mehr bieten. Was wollt Ihr dieses Jahr sehen?

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 12887
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 6966
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
ifa2014 messe berlin
Was erwartet Ihr dieses Jahr? / © ANDROIDPIT

Im vergangenen Jahr hatten wir uns viele smarte, idealerweise Android-betriebene, Haushaltsgeräte erhofft. Davon gab es leider nicht viel. Smarte Autos waren bereits präsent, aber noch eher eine Randerscheinung. Ganz neu waren gebogene Fernseher. Und natürlich gab es auch ein paar neue Smartphones, allen voran das Galaxy Note 3, das LG G2 und das Xperia Z1.

In diesem Jahr werden Smartwatches besonders prominent sein, das wissen wir schon. Es wird die G Watch R geben, die Moto 360, die Asus ZenWatch und natürlich Samsungs Gear S. An Smartphones wird es das Xperia Z3 geben, das Z3 Compact, womöglich ein Sony-Tablet, natürlich das Galaxy Note 4, eventuell das Galaxy Mega 2, das Moto X+1 und Moto G2, und all das wird es noch nicht gewesen sein.

Was müsste die IFA 2014 also für Euch bringen, damit Ihr nicht enttäuscht nach Hause geht? Wen von Euch können wir überhaupt dieses Jahr dort antreffen? Das übrigens war die IFA 2013:


Link zum Video

21 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   38
    Senior Valmano 31.08.2014

    Ich hoffe auf ein Smartphone mit Octa Core Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher, Ultra HD, 1TB interner Speicher, Android L und komplett aus Granit.

  • Kai R. 31.08.2014

    Also ich hoffe ja darauf, das der Trend zum großen Display ein wenig gedämpft wird, oder das einige Hersteller ihre TOP-Geräte, so wie Sony, in Zukunft in zwei Größen anbieten.
    Das ist vermutlich Wunschdenken...
    Ich fände es toll, wenn ein paar 64-Bit Smartphones und vor allem Tablets vorgestellt würden, das sollte sich so schnell wie möglich durchsetzen.

    Die Smartwatches sind mir relativ egal, ich werde mir auch mein Flaggschiff kaufen, aber ich würde gerne echte Neuerungen sehen. Zum Beispiel Geräte, auf denen man neben - oder anstelle von - Android auch Windows Phone und SailfishOS betreiben kann. Das wäre definitiv der Hammer!

    Ansonsten... Eigentlich schwinden meine Erwartungen immer schneller. Vielleicht hören wir ja mal was von Project ARA?

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!