Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

In eigener Sache 4 Min Lesezeit 43 Kommentare

Ich bin wieder da

Was lange währt, wird endlich gut. Nach einigen Jahren der Abstinenz von AndroidPIT bin auch ich – wie Fabien – wieder zurück am Ursprung, wo sich für mich die Android- und Consumer-Electronics-Welt einstmals offenbarte. Hallo AndroidPIT!

Nein, ich bin nicht Kamal von BestBoyz

Dem ein oder anderen mag der Name „Kamal“ bekannt vorkommen. Vielleicht liegt das daran, dass Ihr Euch tatsächlich noch an mich erinnert. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es in der deutschen E-Publishing-Welt aus dem Tech- und Mobilfunkbereich noch eine weitere Person mit dem einprägsamen Namen gibt. Aber ich kann Euch versichern: Kamal Vaid und ich sind zwei verschiedene Personen. In den vergangenen Jahren haben wir uns aber kennen- und zu schätzen gelernt. Wahrscheinlich, weil wir unseren Namen recht sympathisch finden.

Aber wer bin ich denn genau, wenn nicht der andere Kamal? Der Beantwortung dieser Frage möchte ich mich nun gerne mit diesem Artikel widmen.

kamal 02 11
Ich bin wieder da! / © AndroidPIT

Aller Anfang ist... leicht?

Das erste Mal bei AndroidPIT gearbeitet habe ich im Jahr 2011. Damals ging alles sehr schnell: kurz zuvor war ich noch bei Zalando und kümmerte mich um die Beschreibung von (Sport-)Klamotten, nur wenige Zeit später saß ich im damals noch sehr kleinen Büro von AndroidPIT in der Greifswalder Straße in Berlin. Eingestellt hatte mich Fabien, nachdem ich ein paar Testartikel – unter anderem zu einem Motorola-Smartphone, glaube ich – geschrieben hatte. Im folgenden Jahr schrieb ich sehr viel, einen meiner ersten für mich erfolgreichen Artikel bei AndroidPIT würde ich heute wahrscheinlich noch ähnlich formulieren.

Ich plante Videos und tauchte immer häufiger selbst vor der Kamera auf – nicht zuletzt, weil das Team damals eben noch sehr überschaubar war. Eines meines ersten Videos dabei war die Vorstellung des ersten Samsung Galaxy Note im Rahmen der IFA und einem dazugehörigen exklusiven Event in Berlin. Spannend! Leider ist das Video nicht mehr online, den Artikel dazu gibt es aber noch. Nebenbei konnte ich zusehen, wie AndroidPIT stetig wuchs und plötzlich auch international eine Rolle zu spielen begann. Aus Fabien wurde dabei mehr als ein Chef, sondern ein guter Freund und Mentor. Deshalb traf mich dann auch seine Entscheidung ziemlich hart, AndroidPIT zu verlassen. Und so entschloss auch ich, an anderer Stelle weiter zu machen und ging zu GIGA, um dort den Android-Bereich aufzubauen und zu leiten. Eines war aber damals schon klar: Irgendwann würde ich wieder mit Fabi zusammen arbeiten.

Zurück zu den Wurzeln

Es folgten diverse Stationen aus den unterschiedlichsten Bereichen, da ich mich über den redaktionellen Bereich hinaus entwickeln und andere Seiten kennenlernen wollte. Ich lernte viel, über Brand- und Content-Marketing, PR und mehr. Anfang dieses Jahres entschloss ich mich dann aber endlich dazu, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen; das Netzwerk und die Erfahrung waren da, es fehlte nur noch der Mut. Und wie auch damals ging dann alles sehr schnell und überraschend einfach. Dieses Mal hörte ich zunächst von Shu, der mich fragte, ob ich wieder für AndroidPIT tätig werden wolle. Natürlich musste ich nicht lange überlegen – nicht zuletzt, weil hier mittlerweile neben Fabi und Shu auch noch weitere Leute arbeiten, die ich durch meine Arbeit damals ebenfalls gut kennen- und sehr zu schätzen gelernt habe (ich meine euch, Steffen, Stefan und Tobi). Und natürlich freue ich mich auch darauf, die ganzen anderen Gesichter hier kennenzulernen, denn im Vergleich zu damals hat sich sehr viel getan. Das Team ist deutlich größer, die Aussicht im Büro wesentlich schöner, es werden noch mehr Sprachen im Unternehmen gesprochen und vieles mehr.

kamal 01 11
Kamal Nicholas / © AndroidPIT

Wie geht’s weiter?

Ab heute bin ich wieder (freies) Mitglied der AndroidPIT-Redaktion. Somit werde ich auf regelmäßiger Basis Artikel schreiben, ein bisschen konzipieren und – wenn man mich lässt – sicherlich auch ab und zu vor der Kamera erscheinen. Vielleicht ja sogar mal wieder mit Fabi zusammen. Wir waren ja nicht ganz unbekannt für unsere außerordentlich anspruchsvollen Videos. Aber ganz egal, was da jetzt alles kommt: ich freue mich sehr, wieder hier zu sein!

Top-Kommentare der Community

43 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel