Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

The Phone House Das iPad, welches am 28. Mai ausgeliefert wird, zieht bereits vor dem Verkaufsstart in Deutschland viel Aufmerksamkeit auf sich. Was die Deutschen über das iPad denken, hat jetzt eine Forsa-Umfrage, im Auftrag von The Phone House, herausgefunden.

Musik am Smartphone: Streamen oder immer vorher über W-LAN laden?

Wähle Streamen oder W-LAN.

VS
  • 721
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Streamen
  • 1301
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    W-LAN

Bei der repräsentativen Umfrage wurden 1002 Bürger und Bürgerinnen telefonisch befragt.

Von den Befragten hatten bereits 68% etwas vom iPad gehört, wobei mehr Männer als Frauen das iPad kennen. Außerdem ist das iPad älteren Menschen eher unbekannt. (59%)
Bei denen, die das iPad kennen, besteht bei 23% ein Kaufinteresse, wobei 19% das iPad vor dem Kauf erst mal testen wollen, 4% hingegen sind sich bereits sicher, dass sie ein iPad kaufen werden.
Das größte Kaufinteresse besteht in der Gruppe der 14- bis 29-jährigen. 8% dieser Gruppe beabsichtigen bereits einen Kauf und 29% möchten das Gerät erst einmal ausprobieren.

Weiter glauben 53%, dass das iPad ein „Verkaufsschlager“ wird. 41% sind sogar davon überzeugt, dass es langfristig Smartphones und Notebooks ersetzen wird.





 

Im Folgenden könnt ihr noch einmal die Ergebnisse der Umfrage betrachten:


 

(Bildquelle-Logo: phonehouse.de)
(Bildquelle-Grafik: phonehouse-blog.de)

Quelle: phonehouse-blog

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich finde den Beitrag sehr informativ und bedanke mich herzlich dafür!!! Auch auf einer Android möchte ich über die Konkurrenz informiert werden! Wer solche Beiträge ablehnt ist einfach nicht bereit auch mal über den Tellerrand hinaus zu denken... Auch wenn ich Android für das derzeit gelungenste Betriebssystem auf dem Markt halte, ist es natürlich interessant für mich, auch von den "anderen" zu hören! Genau das unterscheidet für mich den kritischen Konsumenten vom "Fanboy"!

  • Guten Morgen und nen schicken Vatertag!
    Sorry, nicht böse sein, aber bin ich hier in ner KiTa?
    Ich bin erst seit ner guten Woche hier angemeldet und fand bis Dato, das es sich lohnt, weil der Markt recht umfangreich beleuchtet wird, hier angemeldet zu sein!
    Wie kann man nen Beitrag so zerpflücken?! Ich kannte man nen Hauptbuchhalter, der hätte sich nach einer Jahresinventur, in nem Hotel, wegen 3,20 Ost-Mark fast das Leben genommen,wo bei es um nen Gesamtwert von mehreren Millionen ging!
    Na... klingelts?!
    Ich danke jedem, der sich für mich die Arbeit macht und mir Infos vom Markt hier gibt, denn das erspart mir sehr viel Zeit und bestätigt mir, das der Wechsel von WM auf Android das richtigste war, was ich je im Bereich Handy gemacht habe!

    Also danke für all die hilfreichen Info's und was mich nicht Interessiert, lese ich nicht!
    Bitte macht weiter so und laßt Euch nicht von dem einen oder anderen Erbsenzähler abhalten, auch Beiträge über den Markt zu posten! (Nur jetzt nicht übertreiben und mir nen Apfel schenken
    ;-) !)

  • ich bin nur gespannt,wer das teil kauft wenn es im handel kommt.ich schaue dann beim media-markt zu,wie leute sich das teil aus den händen reißen. ( media-markt,ich bin doch nicht blöd ) ...

  • scheiß apple...

  • man sollte auf einer android seite nicht vorher nachdenken müssen ob es nun ein apple artikel ist oder nicht.

    news über konkurrenz sind ok, man soll alles kennen, aber wayne interessierts ob 20 oder 30 % das ipad kennen oder 5 oder 10 % ein ipad kaufen wollen.

    total uninteressant solange android da nicht laufen

  • Ich kann ja verstehen das es den Leuten allgemein nicht so gefällt wenn man hier einen reinen Apple-Artikel macht. Aber finde es muss jetzt ja auch nicht jeder auf Max rumhacken er empfand den Artikel als interessant, es war sein erster Blogeintrag und er wurde ja auch von einem der Admin genehmigt also ist er auch nicht der einzige der den Artikel für angemessen hält.
    Und wie ich oben schon mal erwähnt habe die Überschrift sagt doch schon alles.... wenn man so anti Apple eingestellt ist am besten gar nicht lesen...

    @Max die Tags kommen wohl hauptsächlich von Artikeln die Android und Apple vergleichen usw

  • Warum gibt es Tags für Apple, iPad, iPod ...?

  • Was hat das mit Android zu tun ? Richtig - Nix. In jedem mittelmäßigen Forum würde der Beitrag wegen Off-Topic gelöscht.

  • der spiegel berichtet, dass sich immer mehr nutzer, ueber die probleme des ipad beklagen. die sollen wohl massiv sein.

  • Stefan - nun, hier ist es mitunter manchmal schwer eine Grenze zu ziehen, da auf ANDROIDPit, wie du richtig angemerkt hast, auch zB. von Tablets, auf denen kein Android läuft, berichtet wird.

    Schade, dass mein erster Blogeintrag so viel negative Resonanz findet.

  • @wishu: amen
    trau keiner studie die du nicht selbst gefälscht hast und ich finde wenn ich mich als androiduser, der androidpit besucht für android interessiere, aboniere ich auch androidpit im rss reader.
    leute die android mögen und sich für apple produkte interessieren können ja andere rss-feeds oder blogs mitlesen, aber ANDROIDpit den androiden und nichts anderes...imho

  • Wishu - ich hab mich an die Quelle gehalten, hier wurde "repräsentativ" genannt, inwieweit es nun wirklich repräsentativ ist, kann ich nicht beurteilen, da mir die genauen Ergebnisse usw. nicht vorliegen. Verallgemeiner doch mal bitte deine Aussage, wann eine Umfrage repräsentativ ist ... Hier gibt es einmal eine kurze Definition dazu, wann eine Umfrage repräsentativ ist:
    http://frag.wikia.com/wiki/Wann_gilt_eine_Umfrage_als_repr%C3%A4sentativ
    Ich hab mehrere Quellen durchsucht, nirgends habe ich etwas dazu gefunden, dass alle befragt werden müssen.

    Über AreaMobile bin ich zwar auf das Thema gestoßen, allerdings habe ich beim Schreiben nur die oben genannte Quelle betrachtet, da ich diese als "Urheber" betrachtet habe.

    Bei dem Titel wollte ich ebenfalls nicht abkupfern, weshalb ich mich an den Ratschlag zur Überschrift gehalten habe:
    Wähle einen guten Titel: Der Titel soll die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Titel ist es, den die Leser draußen als erstes bemerken, und der darüber entscheidet ob der Eintrag gelesen wird – oder nicht.

  • Meinst du diesen Satz echt ernst? "Bei der repräsentativen Umfrage wurden 1002 Bürger und Bürgerinnen telefonisch befragt."

    Also bitte. Erstens sind 1002 Bürger nichts. Zweitens war es eine Telefonumfrage wo eh alle ja und amen sagen, wenn sie überhaupt nicht sofort auflegen. Und drittens, ist keine Umfrage repräsentativ, bei der ich nicht mitgemacht habe. Denn wenn ich nicht mitgemacht habe, gehe ich davon aus, dass auch viele viele andere nicht mitgemacht haben.

    Erst wenn alle gefragt wurden, ist eine Umfrage repräsentativ.

    Zudem ist es fast der identische Wortlaut wie bei AreaMobile (Oder auch AreaApple) und sollte gerade hier etwas kritisch beäugelt werden. Dass AreaMobile dieses (nicht mal ganze) Viertel als unglaublich pusht ist ja ok, aber wo ist hier die kleine Phrase "Gerade einmal 23%"?

    Ebenso die Headline. Von 1000 Leuten kennen 680 das iPad – da ist es sicherlich nicht in aller Munde, aber auch nicht komplett verschwiegen, also reißt hier weder das Fragezeichen was, noch macht es sonst wie Sinn.

    Wie wäre es mit "Zukünftige Android-Tablets haben eine Chance, kaum einer will das iPad" oder auch "Gerade mal 4% wollen das iPad wirklich".
    Das wären Headlines für eine Android-Website. Und nicht einfach eine iPad News in der nicht einmal das Wort Android vorkommt.

  • Mein erster Blog-eintrag :)

    @ Jean, es hat indirekt mit uns zu tun, da es ein Produkt ist, auf dem ein Konkurrenzprodukt zu Android läuft ...

  • Man darf nicht vergessen, dass der hohe Bekanntheitsgrad hauptsächlich durch die Präsenz in den Medien verursacht wird. Das wiederum hat nichts mit irgendwelchen Qualitäten zu tun.

    Davon abgesehen bin ich bei Jean Paul: Umfragen zum iPad sind auf androidpit m.E. schlicht und einfach:

    off topic.

  • Also es ist schon interessant zu sehen das sich ein Produkt ohne Werbung so gut vermarktet (Dank dem großen Interesse der Zeitungsverlage) aber ich finde auch das, dass hier irgendwie fehl am Platz ist. (ihmo)

    Es kann ja aber immer noch jeder selber entscheiden ob er solche Artikel lesen will oder nicht deshalb sehe ich jetzt auch nicht so ein großes Problem darin.

    @Jean Paul
    Finde jetzt aber nicht unbedingt das hier so übermäßig viel über Apple berichtet wird, ein paar Sachen sind ja schon interessant zu wissen.

  • Natürlich interessiert es Leute hier Dinge über das iPad
    zu erfahren, denn daran wird sich das Google-Tablet
    messen müssen!

  • sorry...... ehhhh aber ich sags immerwieder gern... wen interessiert das?
    mich wunderts das wir uns ned langsam mobillepit nennen. so oft wie mac sachen hier mit bei sind.
    klar von wegen konkurenz abchecken....
    aber sowas hier interessiert mal glaube garkeinen androiduser... außer bashing!!!

  •   33

    Also ich hatte das Ding jetzt in der Hand:

    sieht gut aus, aber als Notebook ersatz .... nein!

  • ich will ein android pad
    - wuerde es aber auch nicht in den mund nehmen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!