Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 41 mal geteilt 24 Kommentare

iPad gegen Galaxy Tab – Apple fälscht „Beweise“?

Nachdem es schon erste Vermutungen gab, dass die einstweilige Verfügung gegen Samsung (bezüglich dem Galaxy Tab 10.1 Verkauf in Europa) so gar nicht vom Landesgericht Düsseldorf hätte genehmigt werden dürfen, legen Bilder des „Beweismaterials“ nahe, dass Apple dieses gefälscht oder zumindest so „hingedreht“ hat, dass das Galaxy Tab dem iPad ähnlicher sieht, als das tatsächlich der Fall ist.

Bei dem Bild oben soll es sich um einen Screenshot aus dem Antrag auf die einstweilige Verfügung handeln, dank dem Apple (erst einmal) Recht zugesprochen wurde. iPad und Galaxy Tab scheinen fast identische Dimensionen zu haben. Die niederländische Seite webwereld.nl hat die Maße der Tablets jedoch mal „ins rechte Licht gerückt“, was dann so aussieht:

Es erscheint mir in der Tat schwer zu glauben, dass es sich in diesem Fall um einen unbewussten Fehler seitens Apple bzw. der verantwortlichen Anwälte handelt.

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also was soll man sagen, wenn das wirklich der Wahrheit entspricht ist Apple nun endgültig am dem Weg zurück nach unten, gut so, ich mag den ganzen Applekram eh überhaupt nicht und werde auch bestätigt darin. So, gleich werde ich mal meine faulen Äpfel aus der Obstschale endlich in die Biotonne werfen :-)

  • Nur als Hinweis: Autohersteller verklagen sich durchaus gegenseitig wenn Fahrzeuge sich zu änlich sehen. Und ein China Hersteller darf seine BMW look alikes nicht in Europa verkaufen.

    PS: Dolphin hat keine Rechtschreibprüfung und der Transformer macht keine Vorschäge wenn er im Dock ist. Ein echtes Probem für mich.

    PPS: Ja, nach einem Monat mit dem Fimen XOOM habe ich mir einen privat einen Transformer gekauft. Tastatur, Trackpad, Full size SD, viel praktischer.

  • die sind soo dumm...sie haben damit eig auch das Gericht belogen oder getäuscht..und was folgt auf sowas??....

    Lächerlich was sie da abziehen...und dass soll eine Kultfirma sein?

    Ich werde jetzt nochmehr abstand von Apple nehmen...(wenns überhaupt noch geht)..

    Samsung gewinnt..des is soo klar

    Update: Die runden Ecken von Galaxy Tab sind viel größer als vom Ipad..oder?

    Ich freu mich scho wenn Apple gegen Samsung verliert und der Herr Jobs ins deutsche Gefängnis muss, weil er das Gericht belügen und täuschen wollte..heheheehehehehehe

  • Lächerlich vor allen auch von den deutschen Richtern, eine solche Rechtsprechung anhand ein paar Bildern und nicht durch Augenschein der realen Produkte durchzuführen.

  • Ganz einfach: Apple glaubt, das Tablet erfunden zu haben. Haben Sie aber nicht! Und weil andere Hersteller besser sind als sie, wissen sie sich armseeligerweise nicht mehr anders zu wehren...Apples Rückrad ist m.E. so flach wie deren Tablet selbst...

  • h h 16.08.2011 Link zum Kommentar

    Manchmal ist der Steve mit seinen Patenten doch nicht schnell genug:

    On 24 May 2001, John Michael Keogh filed Australian Patent 2001100012 for "Circular Transportation Facilitation Device". This was, in simple fact, the "wheel".[29] IP Australia was awarded an Ig Noble prize in 2001 for granting this patent for one of the world's oldest known inventions.

    Mal sehn, wann Apple seine Eitabbs wieder mit dem Kufenschlitten ausliefert um einem Patentstreit mit Mr. Keogh aus dem Wege zu gehn ;)

  • Die haben doch allesamt ein Rad am wandern.

  • So langsam hab ich das Gefühl Appel geht als große Lachnummer aus dem Gericht ... zumindest wenn die Richter so was beachten und das alles mitlesen :-)

  • Dem Richter scheints gereicht zu haben. War wahrscheinlich auch ein Apple-Fanboy.

  • @christian s. : dito

  • ich freue mich auf das, was noch alles kommt.
    Apple macht sich von alleine lächerlich....

  • Es sieht eher so aus, als hätte man nur das Display vom GalaxyTab über das des iPad gelegt, und den Home-Button entfernt.

  • @Asuka: nöö, denke ich nicht, ist doch gut geworden, das Bearbeitungsergebnis... allerdings könnte Adobe prüfen, ob Steve eine Lizence für ps hat... ;) XDD

  • @AndroPet muss jetzt Adobe klagen ? xDDD

  • Vorsicht mit dem Begriff Patent: Es geht hier vermutlich eher um Gebrauchsmuster. Und da darf man sehrwohl das Design seines Produkts schützen lassen. Versuch mal eine Cola-Flasche (die alten bekannten Glasflaschen) zu kopieren. Oder verpack mal was in eine dunkelblau gefärbte Dose mit weißer Schrift drauf. Da wird es nämlich vermutlich auch Ärger geben.

    Nichtsdestotrotz finde ich die Aktion trotzdem komisch, weil ein Tablet einfach durch seine Funktion schon ein gewisses Design notwendig macht. Wenn es sechseckig wäre, dürfte das die Handhabbarkeit doch stark einschränken :-).

  • ... wenn man das genau ansieht, fallen auch nochmehr Bearbeitungen am galaxy auf: die schwarzen Ränder der kurzen Seiten scheinen verbreitert; ein silberfarbener Rand umzieht das tablet; der samsung-Schriftzug fehlt...
    seltsam, seltsam - und mit Grüßen vom photoshop?!!

  • noch was zu samsung kopiert apple.....

    hab doch vor länger zeit mal irgendwas gesehen.... mal schaun.... ahhh hier:

    http://www.appleinsider.ru/wp-content/uploads/2011/04/Sam.Apple_.001.jpg

    diese Ähnlichkeit ist größer als IPad und GalaxyTab

  • Ich frage mich wieso Apple eigentlich erst jetzt gegen Samsung vorgeht. Denn die viel krassere Ähnlichkeit besteht doch nunmal zwischen dem Galaxy S und dem iPhone 3GS. Wie oft wurde ich mit dem Satz "Ah du hast nun auch ein iPhone" auf Parties begrüßt :-/ Und da muss man echt mal eingestehen, dass sich Samsung damals mehr als nur "inspirieren" ließ ^^ Denn sogar das TouchWiz wirkt auf dem Galaxy S wie ein iOS Klon. Das war auch Grund für einige das Gerät dann doch nicht zu kaufen (und für mich, den Launcher schnellstmöglich zu wechseln).

    Also beim Galaxy Tab (wenn man es denn mal auf einem Originalfoto sieht) hält sich die Gemeinsamkeit zum iPad noch in Grenzen. Zumindest ist es nicht so dreist wie bei den Mobiltelefonen des Herstellers.

  • Na wenn das stimmt, hat der PR-Manager bei Apple kräftig zu rudern ;)

  • Also ich muss ja sagen, das es verdamt schwer ist ein tablet zu bauen das irgendwo dem Inicht Pad ähnlich sieht. Aber verklagt BMW jetzt Audi weil die ihr Lenkrad auf der rechten seite anbringen und der Wagen vier runde Räder hat.

    Apple muss sich hier echt eingeengt fühlen..... es gibt immer noch genug leute die ein IPad kaufen und jetzt gibt es halt noch leute die ein Galaxy Tab wollen.

    Samsung geht mit seine Designs zwar immer an die Grenze, jedoch finde ich hält sich die Ähnlichkeit der beiden Tabs doch in Grenzen.

    Apple muss halt den großen raus hängen lassen

Zeige alle Kommentare
41 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!