Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 mal geteilt 19 Kommentare

iControl Bluetooth Gamepad macht jedes Android-Device zu einer Spielekonsole

 

(Bilder: Knowyourmobile.com)

Auch wenn der Bluetooth Controller i…rgendwie nach Apple und iOS/iPhone klingt, lässt sich dieser laut Knowyourmobile.com auch für so ziemlich alle Android-Geräte nutzen. In erster Linie allerdings für Emulatoren, außerdem muss dem iControl im Zweifelsfall erst noch per spezieller App (Bluez IME) auf die Sprünge geholfen werden, sodass die Eingaben über den Controller auch korrekt von dem entsprechenden Android-Device erkannt werden.

Dann steht dem Spielspaß aber auch nichts mehr im Weg. Wie man auf folgendem Bild sieht, lässt sich der Controller an so ziemlich jedem Smartphone befestigen, aber natürlich kann man ihn auch zum „Zocken“ auf Android-Tablets benutzen.


Sieht mir nach einer ganz interessanten Sache aus, die man für 50.99 € käuflich erwerben kann. Mehr Informationen über das iControl Bluetooth Gamepad findet man auf der offiziellen Produktseite, aber auch im Testbericht (in englischer Sprache) auf Knowyourmobile.com.

In folgendem Video kann man sich den iControl Bluetooth Gamepad etwas genauer anschauen, allerdings im Zusammenspiel mit iOS-Geräten: 

Link zum Video

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • ich finde 51€ für das teil VIEL zu teuer. Das ist die hälfte von einem mittelmäßigen Androidgerät. Die Idee finde ich jedoch ganz okay. 20-25€ fände ich angemessen.

  • das konzept finde ich ganz interessant. natürlich vor allem, weil ich vor kurzem quasi die gleiche idee für eine hardware-tastatur hatte.
    ich habe dabei aber eher an zwei halterungen an den seiten gedacht und nicht nur an eine in der mitte. die sollten dann auch durch ein feder-system zurückgezogen werden, wodurch es dann auch um einiges flexibler wird.

    das würde für die ganzen leute die nicht mehr auf eine hardwaretastatur verzichten wollen die auswahl an geräten um einiges erhöhen.
    weil eine tastatur die man lose neben dem telefon in der hand halten muss kann ja wohl niemals eine fest verbaute ersetzen.

  • http://www.youtube.com/watch?v=7ZUylpzqFk0&feature=youtube_gdata_player

    Habe hier ein deutlich besseres Video gefunden, welches die Nutzung mit einem Samsung Galaxy S2 demonstriert. Auf diesem sieht der Controller auch sehr viel durchdachter aus, und das Handy scheint vorallem wirklich bombenfest zu sitzen.

    Hatte eigentlich geplant mir nächste Woche eine Zeemote zu bestellen, allerdings sieht das hier doch deutlich besser aus. Finde jedoch den Preis des iControlpads leider deutlich überzogen. Naja, vielleicht kauf ich es trotzdem:D

  • Habs mir jetz einfach ma bestellt für insgesammt 82€ ..

    Und auf Arbeit fräs ich mir ne schöne Halterung aus Alu fürs.S2 :)

  • Wer schon mal gesehen hat, wie geil N64 und SNES Emulatoren auf dem Galaxy S II (und vermutlich allen Androiden ab gewissen Specs) laufen, der kann diese Idee nicht schwachsinnig finden - sondern höchstens super finden.
    So er denn was für Spiele dieser Art übrig hat.

    Leider gefällt mir auch die Halterung nicht, dass muss sich noch besser umsetzen lassen.

    Warum sollte ich mir ne teure handheld-console kaufen, wenn die technisch nicht mit meinem Handy mithalten kann? Warum sollte ich billige Mini-spielchen oder den xten Abklatsch alter Klassiker auf dem DS spielen, wenn ich die original Titel in all ihrer Ausgereiftheit und Schönheit auf meinem Handy spielen kann? Mit größerem Display!

    Auch die Wii-Mote oder der Playstation controller kommt für micht nicht in Frage (es sei denn, ich würde das Teil an den TV anschließen). Ich setzt mich doch nicht mit nem externen Controller und dem Handy in die Bahn :D Da wäre ein dezentes Add-On am Handy schon die viel bessere Lösung.

    Ich finde die Idee also toll. Nur eine etwas bessere Umsetzung (Halterung!) würde ich mir wünschen.

  • Wie bescheuert ist das denn?

  • Ich habe das Teil jetzt seit 3 Monaten im Dienst... ich bin begeistert! Jeder Emulator funktioniert dabei, man kann ausserdem jedes Smartphone in die Halterung stecken, da es flexibel einzustellen ist. Der Support ist auch super! Ich kann dieses Gerät, dass von einer kleiner Entwicklergemeinde in England gebaut wird, nur empfehlen!!

    Es sieht hier auf den Videos billig aus, es wirkt aber sehr wertig, wenn man das Teil in der Hand hatte.

    Würd es das IControlPad nicht mehr hergeben!

  • David so seh ich das auch

  • Selten so ein schwachsinn gesehen. Einfach eine Handheld-Konsole kaufen, dafür sind die Dinger da.

  • so macht man aus jedem phone fast ein xperia play ;)

  • nettes Konzept aber sieht billig aus.

  • Also:
    1. es sieht seeehr billig aus, und
    2. hätte ich angst, dass wenn ich richtig los spiele, ich mir das Handy kaputt mache, weil es z.B. rausfällt...

    nene, das war wohl nix...

  • Jo mein S2 würde glatt zerbrechen in dem Ding xD

  • Also da sieht mein selbstgebauter Controller plus Halterung (aus nem Bluekeyboard und ner alten Ledernokiahülle) wesentlich besser aus,und weeeesentlich billiger^^

  • Für 50 euro sieht mir das zu blig aus und ob ich mein sgs2 dort einspannen würde ist fraglich

  •   13

    Ich glaube nicht das ich mein SGS2 in diese Blechhalterung stecken will....
    WiiMote FTW!

  • Das Ding sieht doch total billig aus, was ist den das für ein Design?!?

  • Sieht irgendwie billig aus...

  • Mit der Sixaxis app auch günstiger zu haben für PS3 (oder auch XBOX360?) Besitzer...

    https://market.android.com/details?id=com.dancingpixelstudios.sixaxiscontroller&feature=search_result


    Nützlich wäre für alle eine Zusammenstellung von Spielen die mit diesen Zusatzcontrollern funktionieren! Denn nicht nur Emulatoren, sondern auch manche Apps laufen mit Hardwarebutton Konfiguration.


    Ich fang glei mal an:
    Cordy, Zenonia 2, Assassin's Creed, Asphalt 5, Reckless Getaway,
    Samurai II


    Via PS3 Controller steuern und mit HDMI an den TV gehen = Guter Konsolen-Ersatz

    http://www.youtube.com/watch?v=1CPfGSomaXk#t=101s

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!